Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • a-crack-in-the-floor.jpg Produktionsland: USA Produktion: Michael Feifer, S. Norris Johnson Erscheinungsjahr: 2001 Regie: Sean Stanek, Corbin Timbrook Drehbuch: Sean Stanek, Corbin Timbrook Kamera: Mark J. Gordon Schnitt: Ian Kelly Spezialeffekte: - Budget: ca. - Musik: Michael Paul Girard Länge: ca. 86 Minuten Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe Darsteller: Mario Lopez, Gary Busey, Bo Hopkins, Rance Howard, Tracy Scoggins Inhalt: Auf ihrem Weg durch die Berge beschließen Lehmann und seine Freund…

  • Ripper 2 - Letter from Within

    Dr.Doom - - Horrorfilme der 2000er

    Beitrag

    ripper-2.jpg Produktionsland: Großbritannien Produktion: David W.G. MacKenzie, Michael Rogers, Evan Tylor, Rod Akizuki, Bill Allan, Geoff Griffith ua. Erscheinungsjahr: 2004 Regie: Jonas Quastel, Lloyd A. Simandl Drehbuch: Jonas Quastel, John Sheppard Kamera: John Drake Schnitt: David Campling Spezialeffekte: - Budget: ca. - Musik: Peter Allen, John Carroll Länge: ca. 85 Minuten Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe Darsteller: Erin Karpluk, Nicholas Irons, Mhairi Steenbock, Jane Peachey, Daniel Co…

  • Ripper - Brief aus der Hölle

    Dr.Doom - - Horrorfilme der 2000er

    Beitrag

    ripper.jpg Produktionsland: Kanada, USA Produktion: Jamie Brown, Ted Bauman, David MacKenzie, Petros Tsaparas, Evan Tylor Erscheinungsjahr: 2001 Regie: John Eyres Drehbuch: Pat Bermel, Neil Bermel Kamera: Tom Harting Schnitt: Amanda I. Kirpaul Spezialeffekte: Bill Mills Budget: ca. - Musik: Peter Allen Länge: ca. 109 Minuten Freigabe: FSK 16 Darsteller: A.J. Cook, Bruce Payne, Ryan Northcott, Claire Keim, Derek Hamilton, Daniella Evangelista, Emmanuelle Vaugier, Kelly Brook, Jürgen Prochnow, Cou…

  • Netflix

    Dr.Doom - - Social Media

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=TlL3Ifxz6CY

  • Madman

    Dr.Doom - - Horrorfilme der 1980er

    Beitrag

    Ein dicker Riesenzwerg mit verfaultem Gesicht soll wohl aus dem Märchen Schneewittchen entkommen sein, jedenfalls gibt es keine Erklärung dazu. Viel mehr hat sich die Regie das Konzept von Freitag der 13. massiv bedient, samt Camphütten und Wald. Härtere Szenen gibt es im Film nicht, höchstens mal wie jemand gewürgt wird. Die Darsteller sind nicht gut, die Inszenierung ist lahmarschig und richtig trashig wird er dadurch für mich auch nicht. Ich muss sagen, den kann man sich als 80er Slasherfan e…

  • Occupation

    Dr.Doom - - Science-Fiction / Fantasy der 2010er

    Beitrag

    Kritik: Die Effekte sind trotz moderner Computereffekte nicht zu überladen. Die Dialoge und das Verhalten der Darsteller ist ganz schön trashig, also mit Sicherheit nicht gut, streckenweise noch unterhaltsam. Der Star des Films ist sowieso Blondie Izzy Stevens mit ihrem knappen Jeans-Höschen. Dicke Wummen, stetig auftauchende Aliens. Survival Gruppe alla Walking Dead, also aufbieten kann der Film einiges, er verpackt es nur nicht interessant genug. Die ziemlich schnell positiv eingestellten Prot…

  • the-evil-within.jpg Produktionsland: USA Produktion: Michael Luceri, Scott Putman, Robert Stark Hickey, Kent Van Vleet Erscheinungsjahr: 2017 Regie: Andrew Getty Drehbuch: Andrew Getty Kamera: Stephen Sheridan Schnitt: Michael Luceri, Michael Palmerio Spezialeffekte: Chris Dawson Budget: ca. 6.000.000$ Musik: Mario Grigorov Länge: ca. 98 Minuten Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe Darsteller: Brianna Brown, Dina Meyer, Francis Guinan, Frederick Koehler, Greyson Turner, Kim Darby, Michael Berryman…

  • Bats - Fliegende Teufel

    Dr.Doom - - Horrorfilme der 1990er

    Beitrag

    bates.jpg Produktionsland: USA Produktion: John Logan, Dale Pollock, Louise Rosner, Steven Stabler, Brent Baum, Bradley Jenkel Erscheinungsjahr: 1999 Regie: Louis Morneau Drehbuch: John Logan Kamera: George Mooradian Schnitt: George Mooradian Spezialeffekte: KNB EFX Group Budget: ca. 5.250.000$ Musik: Graeme Revell Länge: ca. 87 Minuten Freigabe: FSK 16 Darsteller: Lou Diamond Phillips, Dina Meyer, Bob Gunton, Leon, Carlos Jacott, David McConnell, Marcia Dangerfield,Oscar Rowland, Tim Whitaker, …

  • Ich hab rumgebaut und bei mir sieht alles gut aus, auf mehreren Geräten getestet. Lösche mal den Catch bei deinem Browser, das beschriebene Logo ist nicht drin. Ich hatte das Mittags kurz getestet, passte aber nicht rein. Wenn das Problem besteht, mache einen Screenshoot. In die Breite gezogen ist normal, weil ich die Ränder gelöscht habe, den Rand brauchen wir hier nicht, da es nur Platz wegnimmt. Ist zwar wbb 4 Standart, aber ich habs umgebaut. Es sollte eigentlich alles schön aufgeräum aussch…

  • Kritik: Die handgemachten Kreatureffekte sind das ansehnliche hieran, die sehen erdig und damit gruselig aus. Der Darsteller wären ok und der Rest ist dann für die Tonne. Die Schauplätze sind langweilig und spärlich und die Story! Wer schreibt solche Drehbücher stetig, wo übernatürlicher Schwachsinn sich aneinander reiht, ohne das man es glauben kann, sich gruseln kann, ohne dass es so richtig Sinn ergibt. Da zudem die Jump Scars auch noch richtig lahm sind, wo sich das oberflächliche Publikum v…

  • Unknown User 2 - Dark Web

    Dr.Doom - - Horrorfilme im Kino

    Beitrag

    Kritik: Der 1.Teil war schon nicht besonders und Nummer 2 haut noch einen drauf. Absolut nervtötendes Internetding. Es wird in stetig wechselnden Windowsfenstern zwischen Skype, Facebook und Spotify hin und her geschalten. Dabei kommt nur sanfte Kritik an diese Datenindustrie auf, viel mehr wirkt es hier wie gesponsorter Werbefilm von genannte Plattformen. Der Text welcher in den Chats steht, ist auf Englisch und man versteht schon mal einiges nicht. Der Hacker ist absolut lächerlich, wie einfac…

  • Voorhees

    Dr.Doom - - Geplante Filme

    Beitrag

    Cover Produktionsland: Produktion: Erscheinungsjahr: 2019 Regie: Drehbuch: Kamera: Schnitt: Spezialeffekte: Budget: ca. - Musik: Länge: ca. Freigabe: Darsteller: Inhalt: Trailer: youtube.com/watch?v=aB0xQ0tTBG8

  • Mantus / Black Heaven / Sepia

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=bHX6fhJZDxw 6/6 Weibliche Stimme zu hoch diesmal oder ich muss mich erst rein hören. Edit: wahrscheinlich eher nur weil man den Sound von Mantus nun wirklich kein 2. mal findet und man sich erst wieder dran gewöhen darf wie es vor 15 Jahren so war :D

  • Tüsn

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=SK4r_P1YESg Angenehm zu hören, aber nichts besonders, da zu viel Text und zu wenig Sound. 3/6

  • Oomph!

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    Oomph! nun auch von Facepalm Records aufgekauft. Gut das letzte Album war in Ordnung, aber der Sound von Oomph! entsprach nicht mehr den aktuellen Marktgeschmack. Genau den verkörpert das Hardmetaler Label und entsprechend passt sich auch der Sound Oomph'S dem an. Schön hart auf dicke Hose, aber so austauschbar und glatt wie eine Klopapierrolle. Hört selbst: youtube.com/watch?v=GMYbXN5DHsA 2/6

  • Within Temptation

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=-QdgoBYUHBU boar nee 1/6

  • dArtagnan

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=Gu9mmnSjIfM 3/6

  • Erdling

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=RvPnPSL8siw 2/6 langweilig

  • The Prodigy (Musik)

    Dr.Doom - - Elektronische Musik

    Beitrag

    No Tourists (VÖ: 02.11.2018) Das Album fängt an sich ganz ok an, der Opener Need Some1 ist schon mehr als ein Intro und der folgende Light Up The Sky knallt beim mehrfach hören noch etwas nach. Mit 10 Titeln hat das Album diesmal wirklich ein gutes Maß, zumal es diemal tatsächlich keinen Hit hat, wie auch noch das zu lange Vorgängeralbum zumindest einen hatte. We Live Forever als 3.Titel ist das Highlight des Albums, aber zu einem richtigen Wurm will sich das trotzdem nicht entwickeln. Der Rest …

  • Bewerte das Lied über dir!

    Dr.Doom - - Tonsprache

    Beitrag

    Happy Hardcore? hast du was genommen aber immer noch besser als das asiatische Gedödele die Seite davor von Sid. smiley19.gif weis ich echt nur schwer zu bewerten, ich kanns mir nur einmal anhören, auch wenn es spannend genug war. Ich komme auch noch mit was jaaaanz spezielles, was ich eben erst entdeckt habe und sicher keiner kennt, um die Klickzahlen des Clips zu verdoppeln. :D youtube.com/watch?v=jjlW1Gdnjvw