Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 682.

  • Poltergeist (Remake)

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Es knallt und blitz aus allen Ecken. Bäume zerren Menschen aus Häusern und Autos werden durch Häuserwände geworfen. Nein, subtilen Grusel gibt es im Remake zu Poltergeist nicht zu sehen. Atmosphäre entsteht so nicht und damit auch kein Grusel. Und wenn Poltergeist nicht gruselig ist, was ist er dann?….überflüssig. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/poltergeist-2015/

  • Für Slasherfans ist Warte bis es dunkel wird ein Pflichtfilm und vielleicht sogar der beste Slasherfilm seit einigen Jahren. Dafür gibt es nur wenig Neues zu sehen und alles war schon irgendwo anders auch zu sehen, was den Rest des Publikums eventuell stören könnte. Ansonsten gibt es aber auf jeden Fall überdurchschnittliche und überraschend harte Horrorkost zu sehen. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/warte-bis-es-dunkel-wird/

  • Eigentlich kann man Final Cut nicht viel vorwerfen. Die Geschichte ist interessant und die Darsteller machen einen guten Job. Dennoch fehlt einfach die zündende Idee. So ist der Film über die gesamte Laufzeit recht unspektakulär. Harte Horrorfans werden enttäuscht sein. Wer hingegen einen netten Psychothriller mit Mister Freddy sehen will, der darf einen Blick riskieren. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/final-cut/

  • Eines der besten Horrorsequels überhaupt :)

  • Kurze Videokritik: youtu.be/Ydh-i2Mvq2w

  • Krampus

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Lange ist es her, dass das Thema Weihnachten und Horror so gut funktioniert hat, wie im Falle des Krampus. Eine dichte Atmosphäre und spannende Geschichte halten den Zuschauer bei der Stange und obendrauf gibt es durchaus auch sozialkritische Untertöne. Einziges Manko sind die CGI-Effekte, die nicht immer so ganz gelungen sind. Wer sich beim aktuellen Frühlingswetter mal wieder in Weihnachtsstimmung bringen will, der darf sich den Krampus nicht entgehen lassen. Alle anderen sollten den Film dann…

  • Das größte Problem von Der Kult ist das Drehbuch, welches einfach zu wenig Spannung liefert, um den Zuschauer zu unterhalten. Das haben wohl auch Jessica Alba und Thomas Jane frühzeitig gemerkt. Deren Performance ist nämlich auch eher lustlos. So kommt Der Kult nie richtig in Fahrt und kann nur in den wenigen Geisterszenen überzeugen. Ansonsten ist Der Kult unterdurchschnittliche Sekten-Horror-Kost, die man nicht gesehen haben muss. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/der-kult/

  • Die Türkei war auf der Landkarte des Horrors bisher kaum von Bedeutung. Das hat sich mit Baskin grundlegend geändert, bietet er doch einen echten Horror Augen- und Ohrenschmaus. Die Sets sehen aus als stammen sie direkt aus der Hölle und die Atmosphäre ist von der ersten bis zur letzten Sekunde dicht und bedrohlich. Dabei sind die Einflüsse von Clive Barker bzw. Hellraiser klar zu erkennen ohne dabei aber plump zu kopieren. Da sind auch die etwas ungeschliffenen Dialoge und das wirre Skript nich…

  • Death House (2016)

    X_Gens - - Geplante Filme

    Beitrag

    Gab ja einige Gerüchte um die Beteiligung von Robert Englund an Death House.....er hat das jetzt dementiert watchtheshit.de/2016/04/death-…d-dementiert-beteiligung/

  • @Doom ---- 0 von 10?? ach komm...... Wer mal wieder eine etwas unverbrauchte Geschichte erleben will und die nötige Geduld mitbringt, der ist bei The Invitation durchaus richtig. Hier wird vor allem der Cineast bedient, der ein Auge für gelungene Einstellungen und Ausleuchtung hat und sich auch mal an subtiler Spannung erfreuen kann. Zwar dauert es doch etwas arg lang bis es dann „zur Sache“ geht, aber es muss auch nicht immer Non-Stop-Action sein. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/the-invi…

  • Houses of Terror

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Für Found Footage-Fans ist Houses of Terror definitiv einen Blick wert. Der Film hat durchaus seine Momente, wenn gleich am Ende so ein wenig das große Finale oder der Aha-Effekt fehlt. Alles in allem aber souverän-durchschnittliche Found Footage-Kost. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/houses-of-terror/

  • Still

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Man kann es nicht anders sagen…Still (original: Hush) ist die bisher größte Überraschung des Jahres und bietet einen ungemein spannenden Home Invasion-Thriller, der clever inszeniert und toll gespielt ist. Dazu gibt es durchaus einige Gewaltspitzen zu sehen, die weh tun. Der bisher Netflix-exklusive Horrorthriller ist der beste Home Invasion-Streifen seit Inside (A L’interieur)….bravo!! Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/still/

  • Howl - Endstation Vollmond

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Zitat von TheSawIsFamily: „solange die kreaturen besser aussehen, als die mutierten osterhasen aus late phases .... :D “ tun sie......etwas ;)

  • Dark Was the Night

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Freunde des etwas ruhigeren Horrors sollten Dark Was The Night eine Chance geben. Nervige Dialoge und hohle Charaktere gibt es hier nämlich nicht zu sehen. Dabei lebt der Film vor allem von seinen guten Darstellern und der Spannung das Monster lange Zeit eben nicht zu sehen. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/dark-was-the-night/

  • Howl - Endstation Vollmond

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Wer auf Werwölfe steht, der wird mit Howl sehr gut bedient, denn inbesondere hinsichtlich der Inszenierung gibt es spannende und atmosphärisch dichte Kost zu sehen. Paul Hyett zeigt erneut, dass er ein Händchen für düstere Geschichten hat. Leider leistet sich Howl in der zweiten Hälfte ein nicht ganz überzeugendes Monsterdesign, da die Kreatur hier eher ein wenig zum Schmunzeln einlädt als zum Fürchten. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/howl/

  • Clown

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Ein Regisseur "produziert" nicht den Film, er führt Regie ;) Produzieren tut der Produzent (Geld geben) und das IST in dem Fall hier in der Tat Mister Roth. Ähnlich verhält es sich ja mit J.J. Abrams. Weder bei Cloverfield, noch aktuell im Kino 10 Cloverfield Lane ist er Regisseur. Auch wenn jeder denkt...ahja Cloverfield....der Monsterstreifen von JJ Abrams. Super 8 zum Beispiel ist von Abrams als Regisseur und hingegen nicht von Spielberg wie viele denken. Ihr glaubt doch auch nicht, dass Käpt…

  • 10 Cloverfield Lane

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Niemand, absolut niemand sollte 10 Cloverfield Lane zu sehr mit Cloverfield vergleichen, da die beiden Filme viel zu verschieden sind. Im Grunde ist es nicht einmal relevant, ob man den Vorgänger gesehen hat. Wer mit ruhigeren Filmen mit wenigen Actionsequenzen nichts anfangen kann, der ist hier fehl am Platz. Ebenso sollte man sich nicht allzu oft die Logik-Frage stellen. Wenn man das alles ausblendet bekommt man einen ungemein spannenden Thriller, der hervorragend gespielt ist und so manche Üb…

  • Die Richtung in die sich The Pyramid entwickelt ist schon ein wenig trashy. Wen aber das und die mittelmäßigen Creature-Animationen nicht stören, der bekommt eine spannende Inszenierung, die unterhalten kann. Sicherlich ist das Gesamtpaket nichts für die breite Masse....wer aber Monsterhorror mit einem Hauch Fantasy-Mythologie mag, der wird solide bedient. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/the-pyramid/

  • Am Ende ist Scouts vs Zombies ein flotter Genrebeitrag, der zwar nicht den feinsinnigen Humor von Shaun of the Dead oder Zombieland bietet kann, dafür aber durchaus blutigen Zombieklamauk bietet, der zu unterhalten weiß. Die Effekte sind ordentlich und zahlreich geworden, so dass auch der Blutfaktor absolut in Ordnung geht. Scouts vs Zombies ist ein zotig-blutiger Splatterspaß, der für Zombiefans Pflichtprogramm ist. Mit ein paar Kumpels und einem Kasten Bier funktioniert der Streifen allerdings…

  • Navy Seals vs. Zombies

    X_Gens - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Es fällt schon schwer bei Navy Seals VS Zombies positive Aspekte zu finden. Aber zumindest wird das Erzähltempo hoch gehalten und es gibt reichlich Action-Szenen. Ansonsten gibt’s maue Effekte, billige Optik und schwache Darsteller. Wer von Zombies nie genug hat, kann ja mal einen Blick riskieren. Ansonsten ist dieses Werk nicht zu empfehlen. Gesamte Kritik: watchtheshit.de/movies/navy-seals-vs-zombies/