Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

  • Mal ne Frage an die Experten :-) Der Romero-Cut hat doch stellenweise eine ganz andere Musik als der Argento-Cut. Ich hab daheim die Blu-Ray von NSM mit dem Romero-Cut. Schaut man den Film dann auf deutsch, ist aber anscheinend nicht die Musik vom Romero-Cut sondern vom Argento-Cut zu hören. Hab das erst zufällig festgestellt, als ich den Film dann mal auf englischer Tonspur gehört hat, wo die richtige Musik ist. Gibt es denn eigentlich eine VÖ mit deutscher Sprache aber Original-Musik? Falls ni…

  • Was hörst du gerade?

    Bonzaimann - - Tonsprache

    Beitrag

    Deathspell Omega -The Furnaces of Palingenesia Neues Album, ich find die Band saustark!

  • Den hab ich die Tage auch seit Ewigkeiten mal wieder gesehen. Braucht man nicht viel zu sagen, einfach ein klasse Action-Film! Coole Actionszenen, ein klasse Cast in allen Rollen, wunderschöne Landschaften und eine 1A-Atmo. Hach die 80er und 90er waren was Action-Filme angeht einfach meine Lieblingszeit!

  • Playground

    Bonzaimann - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Haha, das stimmt. Man konnte wirklich nur erahnen, was passiert ist. Hat mich auch zuerst ganz schön irritiert. Hat mich aber im nachhineinnicht wirklich gestört. Eine explizite Splatterszene wäre mir in dem Zusammenhang dann wahrscheinlich auch zuviel gewesen.

  • Playground

    Bonzaimann - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Vorgestern gesehen. Fand den Film eigentlich nicht schlecht. Die Machart hat mir gut gefallen, nüchtern erzählt, nicht effekthascherisch und gut aufgebaut. Die Handlung ist dabei eigentlich nicht sehr umfangreich. Man lernt in den ersten drei Szenen die drei Kinder/Jugendlichen (ein Mädchen, zwei Jungen) ein wenig kennen und begleitet sie auf in ihrem Alltag auf dem Weg zur Schule. (Versteckter Text) Die Gewalt am Ende des Films spielt sich zwar fast nur im Kopf ab, kann aber dennoch erschüttern…

  • Echt findest du. Ich hab den Film vor vielen Jahren das erste mal im Fernsehen geschaut und er hat mir richtig gut gefallen. Hab mir kürzlich dann auch mal die DVD gegönnt und find den Film immer noch ziemlich gelungen. Cast und Atmo find ich immer noch richtig stark. Muss aber auch ehrlich sagen, dass mich die meisten modernen Filme, insbesondere z.B. im Action-Bereich mittlerweile gar nicht mehr vom Hocker hauen. Bin in meinen Sehgewohnheiten da anscheinend ab den 90ern stehen geblieben.

  • Mukuro Trilogy

    Bonzaimann - - Japanische Filme

    Beitrag

    nightmare-horrormovies.de/inde…52db8d348a6574336880fe876 Produktionsland: Japan Erscheinungsjahr: 2015 Regie: Katsumi Sasaki Kamera: Toshiya Chimura, Hirokazu Shima Spezialeffekte: Yoshinari Dohi Länge: ca. 72 Minuten Freigabe:ungeprüft Darsteller: Episode 1: Appartment Inferno: Kazuki Kawakami, Yuta Hirai, Akari Nomura, Anju Morita, Soichiro Yoshimoto Episode 2: Sweet Home Inferno: Akari Nomura, Mizuki Watanabe, Rie Hazuki, Soichiro Yoshimoto, Season Noda, Anju Morita, Mitsuha Goto, Hideka Goto…

  • The House That Jack Built

    Bonzaimann - - Horrorfilme im Kino

    Beitrag

    Gestern auch gesehen. Hat mir im großen ganzen ganz gut gefallen, ist aber meiner Meinung nach keiner der besten von Lars. Die Machart ähnelt finde ich ziemlich Nymphomaniac: Jack erzählt / beichtet seinem Gegenüber verschiedene Episoden aus seinem Leben und dieser kommentiert das ganze dann wiederum. Matt Dillon gefällt mir in der Rolle des Serienmörders Jack ziemlich gut. Aber Bruno Ganz, der fast den ganzen Film nur zu hören und nicht zu sehen ist, wirkt ein wenig verschenkt. Ihn hätte ich ge…

  • Suspiria (Remake)

    Bonzaimann - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Hab den Film jetzt gestern abend auch endlich mal gesehen. Mein Ersteindruck ist wirklich gut, aber um ihn wirklich für mich bewerten zu können, muss ich ihn bestimmt noch ein oder zweimal sehen (Zeit müsste man haben). Tendenz 7-8/10. Was mir als erstes durch den Kopf geschossen ist: So sollte ein Remake sein, um Sinn zu machen. Das Original ist für mich ein unglaublich beeindruckender Film. Seien wir ehrlich, die Handlung ist nicht wirklich spannend und interessant, aber die Atmosphäre ist der…

  • Ja. Vor einiger Zeit hab ich im Deutschlandfunk mal zufällig einen Bericht darüber gehört. Der hatte sich allerdings weniger um den Film sondern mehr um das Theaterstück gedreht. Der Autor hatte damals wohl einige Anfeindungen über sich ergehen lassen müssen. "Schund" war da wohl noch eine freundliche Bezeichnung.

  • Den Film muss ich mir unbedint auch mal anschauen. Das Buch hat mir nämlich wirklich gut gefallen!

  • Fetus

    Bonzaimann - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Fetus ist im Bereich Gore-/Splatter einer meiner absoluten Lieblinge. Was Brian Paulin hier an Atmosphäre raushaut ist für einen Independent-Film mit sicherlich nicht allzu üppigem Budget ganz groß. Ich finde aber auch die Story interessant: Kevin, der den Tod seiner Frau bei der Geburt des gemeinsamen Kindes nicht verkraftet, steigert sich immer mehr in die fixe Idee, dass der Geist seiner Frau noch immer bei ihm weilt und versucht sie, mit schwarzer Magie wieder ins Leben zurückzubringen. Dabe…

  • Zitat von KoenigDiamant: „Lief jetzt vor kurzem auf 3Sat in der Themenwoche: Deutsch,deutsches Kino. Ich hatte vorher gar nicht darauf geachtet,das bei diesem Reißer sogar Hanna Schygulla mitspielt. Was mir bei dem Film am meisten auf den Zeiger ging,war der etwas zu starke bayrische Dialekt,der ja auch durchgehend anhält. Das ganze kommt auf Grund der unfreiwilligen Komik zum Teil recht lustig rüber,wobei ich über den Mopedsturz des einen Bengels auf der Brücke am meisten ablachen musste. Und d…

  • The House That Jack Built

    Bonzaimann - - Horrorfilme im Kino

    Beitrag

    Zitat von tom bomb: „Als erstes gilt, ein Lars von Trier will es gar nicht allen recht machen, so wie auch hier. Es ist ein typischer von Trier geworden, das als Warnung oder Empfehlung, je nach Sichtweise. Lars spart nicht damit uns Zuschauer zu schocken, vor vollendete Tatsachen zu stellen, und das gelingt ihm bei mir auf jeden Fall. Drastisch offen gezeigte Brutalität, sinnlos für den einen, den Zweck erfüllend für den anderen. Mitten in einer friedlichen idyllischen Szenerie traut er sich en…

  • Climax

    Bonzaimann - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Die Meinungen gehen doch ziemlich auseinander. Noes Filme sind ja schon ziemlich speziell, Menschenfeind ist für mich ein absolut genialer Film, Irreversible find ich auch ganz gut (wobei sich da das Ende meiner Meinung nach zu stark zieht). Enter the void fand ich von der Machart auch noch ziemlich cool, aber mit der Handlung selbst konnte ich nicht soviel anfangen. Love hab ich auch ausgelassen. Also von den Filmen die ich kenne ging der Trend für mich doch nach unten. Mal schauen, wenn ich Cl…

  • Jo, geht mir auch manchmal so, dass ich keinen Zugang zu nem Film krieg. Passiert mir die letzte Zeit ziemlich oft bei Mainstream-Kinofilmen. Star Wars 7 und 8 waren ja ziemlich gut angekommen, auch in meinem Bekanntenkreis. Ich versteh nur nicht warum, bin bei beiden verärgert aus dem Kino gekommen. Bei den meisten MCU-Filmen, die ich gesehen habe wars genauso, kann den Hype einfach nicht nachvollziehen. Naja, gibt ja genug Alternativen :-).

  • Danke für das Angebot, nett von dir. Würde ich direkt machen, nur bin ich nicht bei Facebook. Bin da doch ziemlich altmodisch. Facebook, WhatsApp und Co boykotier ich aus Prinzip. Mir missfällt das Geschäftsmodell, indem ich eigentlich nicht der Nutzer sondern die Ware bin.

  • Ich hatte die Erfahrung damals noch in einer Horrorfilmgruppe bei wer-kennt-wen gemacht. Da gab es Leute die ständig erzählt haben, was sie sich doch für saubrutale und krasse Filme angesehen haben. Und dann kam mal ein Film, der dann doch zuviel fürs eigene Gemüt war und schon wurde gemeckert, gehetzt und nach Verbot gerufen. Und das von Leuten, die sonst eigentlich immer gegen FSK, Indizierung etc. geredet haben. Das macht dann aber auch keinen Sinn mehr, mit denen diskutieren zu wollen. Ich h…

  • Dann heißt es also noch ein wenig warten, hauptsache es kommt was Neues. Ich sammele auch die Filme von Morbid Vision Films, da braucht man ja auch immer viel Geduld :-). Kannst du schon was zu dem neuen Carsten Frank Film sagen? Wird das eher ein "normaler" Film oder geht es wieder in die Richtung von Secrets of a Soul und Bestie? Mit den beiden konnte ich nämlich leider nichts soviel anfangen, das war mir dann doch zu experimentell. Visuell wirklich gut gemacht, aber mir hat der Zugang gefehlt…

  • Zitat von Dr.Doom: „Das eigentliche Hauptthema ist zwar interessant, aber die Distanz zu den Charakteren ist zu groß, das Teil zieht sich extrem und das ist so typisch oft für Asiakino. Atmosphärische Kulissen und Darsteller sind gut, aber unterhalten will der Film mich nicht und konfus ist die Handlung reichlich. Nach einer Stunde beendet, die 2. Hälfte hab ich mir erspart. Oldboy und Durst sind ja ganz gute Werke von Park Chan-wook, aber auch der Regisseur hat gehypte Asiafilme gemacht, die sc…