Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Was hörst du gerade?

    sid.vicious - - Tonsprache

    Beitrag

    Leider hat Odin seinen Sohn viel zu früh zu sich gerufen. youtube.com/watch?v=yCUx5WKIZ1E

  • Rambo 5 - Last Blood

    sid.vicious - - Geplante Filme

    Beitrag

    Am 19. September wackelt die Bude. Ich freu´mich drauf!

  • Ich war ein wirklich einsames Kind. Und dann gerätst du in die Situation, wo du plötzlich etwas wert bist. Wo du Lob bekommst. Wo plötzlich jemand da ist, der sich um dich kümmert. Ich hatte ja auch einen Sozialbetreuer, den habe ich dann immer losgeschickt, mitten in der Nacht am Bahnhof Zoo, damit er mir Kakao mit Sahne holt, Also, das habe ich voll ausgekostet, dass sich da Menschen um mich gekümmert haben. (Natja Brunckhorst, während eines Gesprächs mit Katja Eichinger)

  • Winnetou und das Halbblut Apanatschi

    sid.vicious - - Westernfilm

    Beitrag

    Produktionsland: Deutschland, Italien, Jugoslawien Produktion: Rialto Film (Horst Wendlandt) Erscheinungsjahr: 1966 Regie: Harald Philipp Drehbuch: Fred Denger Kamera: Heinz Hölscher Schnitt: Jutta Hering Musik: Martin Böttcher Länge: ca. 91 Min. Freigabe: FSK 12 Darsteller: Lex Barker, Pierre Brice, Götz George, Uschi Glas, Ralf Wolter, Walter Barnes, Ilija Dzuvalekovski, Miha Baloh, Marinko Cosic, Petar Dobric, Vladimir Leib, Nada Kasapic Mac Haller will Apanatschi zu ihrem 21. Sommer eine Gol…

  • Der Hexenjäger

    sid.vicious - - Horrorfilme bis 1969

    Beitrag

    Da kommt bald eine qualitativ bessere Bluray als die von 84.

  • Gib Gas - Ich will Spass

    sid.vicious - - Komödie der 1980er

    Beitrag

    Der Film ist nicht meine Welt, aber Wolfgang hat mit BRENNENDE LANGEWEILE einen ganz tollen Film gedreht, der den damaligen Punk sehr gut dokumentiert.

  • Demnächst neu von Subkultur

    sid.vicious - - Medientalk

    Beitrag

    ------------------------------------------------------- Gelangweilt vom spießigen Dorfleben, beschließen die Teenager Rolf und Susanne abzuhauen und ihre gemeinsame Zukunft in Frankfurt zu verbringen. Da Rolf aber vorher noch seinen Wehrdienst leisten muss, reist Susanne allein in die Metropole, wo sie Unterschlupf bei ihrem Onkel Ossi findet. Er beschafft ihr einen Job und schnell findet Susanne Gefallen am pulsierenden Nachtleben. Dann begegnet sie dem gut aussehenden Johnny, der ihr eine ros…

  • Was hörst du gerade?

    sid.vicious - - Tonsprache

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=hamKl-su8PE Ganz guter Stoff. Der Bass klingt nach Joy Division, der Refrain nach guten altem Punk.

  • Die Tiefe

    sid.vicious - - Action der 1970er

    Beitrag

    Den habe ich einst (Mitte 1980er) im ZDF, ich vermute es war beim ZDF, schauen dürfen und fand den richtig klasse.

  • KILLER´S MOON Herstellungsland: Großbritannien Erscheinungsjahr: 1978 Regie: Alan Birkinshaw youtube.com/watch?v=laSBRYepY4I

  • Mal zwei Seiten aus der BRAVO.

  • Promi Big Brother

    sid.vicious - - Big Brother

    Beitrag

    Katja Riemann wurde, nachdem sie von irgendeinem Reportervogel als Promi angesprochen wurde, ziemlich sauer und gab einhergehend zu verstehen, dass die ausgebildete Schauspielerin sei. Heute, also in Anbetracht welche geistige Größen als Promis bezeichnet werden, kann ich die Frau sehr wohl verstehen, dass sie nicht mit dieser sehr seltsamen Spezies, Promis, in eine Schublade gepackt werden will.

  • Supermarkt

    sid.vicious - - Thriller / Drama der 1970er

    Beitrag

    Deutschland lieferte Filmtechnisch schon sehr gut ab. Da gibt es so viel guten Stoff, der allerdings bisher nicht digitalisiert wurde. WILDE REITER GMBH, SCHWABING REPORT, DER GRILLER, der sensationelle IRRE VOM ZOMBIEHOF oder exploitativen Stoff aus dem 1950ern wie FLITTERWOCHEN IN DER HÖLLE und IN DER HÖLLE IST KEIN PLATZ… die Liste kann beliebig weitergeführt werden. Irgendwer hat gar mal behauptet, das Deutschland kein Genrekino besitzt (was sind dann bitte die St. Pauli-, die Edgar Wallace-…

  • Ursprünglich sollte Roland Klick die Regie für CHRISTINE F. übernehmen. Klick wollte die Fixerrollen aber mit Darstellern besetzen, die Mitte 20 sind. Das passte Eichinger nicht, verständlich, denn das hätte dem Film einiges geraubt, sodass Edel die Regie übernahm.

  • Zitat von Retro: „Zitat von sid.vicious: „Bild 1: Das müsste "Nacht der langen Messer" sein. “ Jep, besser bekannt als "Helter Skelter".Die meiner Meinung nach immer noch beste Verfilmung der Manson-Story- und generell einer der besten Filme dieser Art. Steve Railsback als Manson ist schon unglaublich gut gecastet... “ Ist schon zielich geil der Film. Ich hatte den einst in der langen Fassung im TV geschaut, die VHS war deutlich gekürzt. PS: Ich möchte noch mal sagen, dass ich dein Hobby ganz gr…

  • Zitat von Dr.Doom: „Das Thilo Gosejohann da mitgewirkt hat kann ich mir ganricht so richtig vorstellen, aber wenn es dort drin steht. “ Hat er definitiv.

  • Innerhalb der Tatort-Reihe findet man in den 1970ern bis Mitte der 1980er immer guten Stoff. Auch experimentellen Stoff wie "Tote Taube in der Beethovenstraße". Mein Favorit ist allerdings kein Komissar oder Inspektor, sondern der Zollfahnder. Kressin ist nämlich absolut klasse! Auch so, die Felmy-Tatorte finde ich ebenfalls ausgesprochen gut. youtube.com/watch?v=VtzsYuHU_gw

  • Zitat von Retro: „ “ Bild 2: Tolle Sammlung! Ebenso toll wie dein gesamter Ausgangspost! Bild 1: Das müsste "Nacht der langen Messer" sein.

  • Neonstadt

    sid.vicious - - Experimental und Kontrovers

    Beitrag

    Zitat von sid.vicious: „ “ Ich denke mal Desmodus wird es wissen, aber falls es ansonsten niemand weiß, dann soll auch er/sie es jetzt wissen: das ist Christiane F.

  • Ich vergebe gar 11 von 10. Der Film ist grandios! Damit puste ich zwar ins allgemeine Horn, aber das ist mir in dem Fall egal.