Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 301.

  • Zitat von Dr.Doom: „Donald Trump selbst Produzent war “ Ich denke, auch Donald Trump wird sich bei Last Blood zu Tode langweilen und sich anschließend einen Charles-Bronson-Film ansehen

  • @ Tom Danke für die Infos, dass war mir alles nicht bekannt. WO zur Hölle hat Last Blood 40 Millionen Mark gekostet?? Der Film sieht aus wie ein 100 000-C-Movie! @ Cobra: Auch ich habe massivste Probleme mit CGI in Action und Splatterfilmen. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass mir Expandables 2 trotzdem Spaß gemacht hat und ich fand auch Rambo 4 interessant. Aber man stelle sich mal vor, wie viel besser diese Filme gewesen wären mit normalen Blut-Effekten und ehrlicher Action anstatt eben Comput…

  • Kommt eben drauf an, wie erfolgreich Rambo 5 ist/wird. Dann wird noch ein sechster Teil folgen. Ich unterstelle Stallone, dass Rambo 5 nicht für die Fans gedreht wurde, sondern versucht wurde, mit allerbilligsten Mitteln die Kasse klingeln zu lassen. Ich sehe den Film noch wesentlich schlechter als nur "nicht zufrieden". Für mich war dieser Film ein richtiger Schock, absolut unterirdisch und als Fan ein Schlag ins Gesicht. Auch wenn es sich anfühlt, wie ein Schlag von einem Vegetarier ^^, dennoc…

  • The Green Inferno

    Knorrhahn Siegberts - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Zitat von Dr.Doom: „alles andere als Kino für den Mainstream “ Doch. Genau das ist Evil Dead 2. Ein Film für den Mainstream, den Sam Raimi drehen wollte und gedreht hat. Der deutsche Mainstream spielt hierbei und auch sonst keine Rolle.

  • The Green Inferno

    Knorrhahn Siegberts - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Zitat von Dr.Doom: „Teil 1 und 2 ist für mich genau das Selbe “ Sam Raimi hat Teil 2 deshalb so Klamauk-mäßig angelegt, weil er sich dem (damaligen) Mainstream anpassen wollte. 1 und 2 sind zwar inhaltlich fast identisch, 2 wurde aber als Komödie gedreht, um ein breiteres Publikum anzusprechen. Deshalb ist das Original ein Horror-Klassiker und Teil 2 eine angepasste Splatter-Komödie. Vom "Drive" her zwei völlig verschiedene Filme.

  • The Green Inferno

    Knorrhahn Siegberts - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Das sehe ich sehr ähnlich wie Black Cobra. Auch für mich ist es nur dann ein echter Horrorfilm, wenn er einfach völlig fies ist und mich zum nachdenken bewegt bzw. auch schockieren kann. Da gibt es tatsächlich nur sehr wenige Filme für mich persönlich. Das jemand Serbian Film als Klamauk und somit Comedy bezeichnet, höre bzw. lese ich heute zum ersten Mal. Beispielsweise Frontiers ist oberflächlich gesehen ein relativ harter Terrorfilm. Was ja schon mal positiv ist, schaut man aber zwischen den …

  • The Green Inferno

    Knorrhahn Siegberts - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Zitat von Dr.Doom: „wenn hat das höchstens als Kleinkind Nightmare On Elm Street erzeugt “ Lol ja das ging mir ebenso als kleiner Bub als ich das erste Mal heimlich einen Freddy Film im TV angesehen habe. Konnte überhaupt nicht schlafen und hatte richtig Angst. Da war ich aber 6 oder 7 Jahre alt. Heute erinnere ich mich gerne daran zurück, natürlich ist so ein Gefühl so ab 12 Jahren nicht mehr möglich. Deshalb finde ich auch, dass Horrorfilme allgemein nicht für Kinder unter 10 Jahren geeignet s…

  • The Green Inferno

    Knorrhahn Siegberts - - Exploitation Cinema

    Beitrag

    Zitat von Komakopf: „Eli Roth ist bestenfalls ein mittelmäßiger Regisseur, der aber den Geist der italienischen (Kannibalen)-Filme nicht im Ansatz verstanden hat. Von daher ist das Zielpublikum eindeutig: junge, unter 30-jährige Ex-Disneychannel-Konsumenten “ Absolute Zustimmung. Es ist genauso und das kann man auch nicht anders sehen. Das Horror-Genre ansich hat soviele Sub-Genres und Mixe, dass es eh relativ schwierig ist da ganz genaue Vergleiche zu ziehen. Kann mir jetzt auch nicht vorstelle…

  • Bei Facebook hab ich wo gelesen, dass Robert Englund es diesmal nicht grundsätzlich ablehnen würde, Freddy noch einmal zu spielen. Wäre ja schon mal positiv. Auch wenn jetzt Teil 2 nicht unbedingt zu den stärksten Teilen der Reihe gehört, wäre die Story ansich schon interessant. Hm, mal sehen wie sich das entwickelt. Bisher gibts ja eigentlich noch nichts konkretes.

  • Fragen zum Forum. Wie geht was.

    Knorrhahn Siegberts - - User 2 User

    Beitrag

    Ah ok danke für die Info!

  • Fragen zum Forum. Wie geht was.

    Knorrhahn Siegberts - - User 2 User

    Beitrag

    @Dr.Doom Ich habe eine Frage, wurde das Punkte-System verändert? Als ich heute ins Forum rein bin hatte ich statt meinen 4 Totenkopf-Kugeln plötzlich 9

  • Auch mir hat das Remake überhaupt nicht gefallen. Empfand ich als sehr seelenlos und steril, teilweise sogar als ärgerlich. Mich interessiert aber, ob die nun Nightmare 2 remaken wollen oder ob es eine eigentständige Fortsetzung zum Remake von 2010 wird. Ich sehe dass auf jeden Fall sehr skeptisch.

  • nightmare-horrormovies.de/inde…9314c6a95303902e53fa2bcce

  • Zitat von Dr.Doom: „Romero hat sich den Vorgaben der Produzenten Hollywoods angepasst, “ Soweit ich informiert bin (kann aber auch falsch liegen), hat sich Romero eben nicht angepasst und den Gay-Produzenten, welche ein familienfreundliches R-Rating wünschten, den Mittelfinger gezeigt und auf eine Erwachsenen-Freigabe bestanden. Dies wurde dann mit der Hälfte des Produktions-Budgets quitiert und Romero konnte, weil er auf seine Gewaltdarstellungen bestand, nur ca. die Hälfte des Drehbuchs realis…

  • Zitat von Bobbes: „Die beklemmende Atmosphäre in Day of the Dead ist einfach genial. Auch die Effekte haben einen Quantensprung im Vergleich zum Vorgänger (Dawn) gemacht. “ Für mich persönlich gibt es nichts im Zombie-Bereich "über" Dawn of the Dead, welcher für mich DEN Zombie-Film schlechthin darstellt. Realistisch gesehen hat natürlich im Bereich Effekte Day ganz klar die Nase vorne. Auch die extrem beklemmende und vor allem klaustrophobische Atmosphäre von Day ist wohl einzigartig und ist bi…

  • Der Low-Budget Stuntman

    Knorrhahn Siegberts - - Komödie der 2010er

    Beitrag

    nightmare-horrormovies.de/inde…9314c6a95303902e53fa2bcce Produktionsland: Niederlande Produktion: Maarten Swaart Erscheinungsjahr: 2017 Regie: Flip van der Kuli, Steffen Haars Drehbuch: Flip van der Kuli, Steffen Haars Kamera: Joris Kerbosch Schnitt: Flip van der Kuli Musik: Tessa Rose Jackson, Michil Marsman Länge: 83 Minuten Freigabe: FSK 16, NL 12 Darsteller: Tim Haars, Henry van Loon, Bo Maerten, Chris Zegers Originaltitel: Ron Goossens, Low-Budget-Stunman Originalsprache: niederländisch Gen…

  • Three From Hell

    Knorrhahn Siegberts - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Ich sehe das mit 3 from Hell jetzt nicht soooo wild und hoffe einfach, dass der gute Rob doch mal wieder einen "echten" Zombie abliefern wird. Falls nicht, gibt es für uns Fans ja immer noch seine alten Werke, die ich mir persönlich immer wieder gerne ansehe. Problematisch sehe ich eher die letzten Werke Lords of Salem und 31. Denn beide Filme hätten, so meine ich, tatsächlich epische Horrorfilme werden können. Obwohl inhaltlich völlig unterschiedlich, wirken sie beide jeweils ziemlich unfertig.…

  • Three From Hell

    Knorrhahn Siegberts - - Horrorfilme der 2010er

    Beitrag

    Bisher waren die Kritiken zu diesem Film relativ verhalten und ich bin nun mit keinen großen Erwartungen ran gegangen. Als Rob Zombie-Fan war ich trotz gedämpfter Erwartungen doch halbwegs gespannt auf 3 from Hell. Leider kann ich die negativen Kritiken schon gut nachvollziehen, aber ich persönlich fand den Film im großen und ganzen doch recht anschaubar, wenn er auch in meinem Augen der Schwächste der Firefly-Trilogie ist und wahrscheinlich Zombies bisher schlechtester Film. Ich empfand 3 from …

  • Karate Tiger 9

    Knorrhahn Siegberts - - Action der 1990er

    Beitrag

    Also ich fand Karate Tiger 9 auch ziemlich unterhaltsam. Der Hauptdarsteller erinnerte mich ein wenig an Loren Avedon. Die Story ist natürlich hanebüchen und wirkt wirklich, als hätte man alle Genre-Plots zu einem absurden Ganzen zusammengekleistert, was den Unterhaltungs- und Trashfaktor umso mehr erhöht. Das Tempo des Films ist ziemlich hoch, es gibt reichlich Action und die Kämpfe sind ordentlich. Der im Martial-Arts-Bereich bekannte Keith Vitali gibt einen guten Bösewicht ab. Auch Humor komm…

  • Zitat von Dr. Sam Loomis: „Tina ist ein wirklich nerviger Charakter “ Hm komisch, Tina scheint wirklich sehr unbeliebt zu sein. Ich finde die ziemlich gut, vor allem weil die nicht so 08/15-mäßig war, genervt hat sie mich nicht - aber ich mag auch Shelly aus Jason 3 Bei mir wird es zu Halloween auch wieder ein Halloween-Marathon geben. Teil 5 wird auf jeden Fall dabei sein, allerdings eher nachmittags laufen.