Dokumentationen bei YouTube und im TV

    • @Loeneberga_ hab ich nie gespielt, nur kenne ich jemand bei uns der das auch zockt. Also reingeschaut hab ich shcon mal. Ich spiele aber allgemein keine Multiplayergames. Warcrafts 3 hab ich damals durchgespielt. Trotzdem interessante Doku.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Dr.Doom schrieb:

      @Loeneberga_ hab ich nie gespielt, nur kenne ich jemand bei uns der das auch zockt. Also reingeschaut hab ich shcon mal. Ich spiele aber allgemein keine Multiplayergames. Warcrafts 3 hab ich damals durchgespielt. Trotzdem interessante Doku.

      Ich habe von September 2014 bis Januar 2014,
      eine Reha gemacht, dort waren auch Computer Spiel Süchtige!
      Ich kann dir sagen, was ich von den Jungs gehört habe ^^
      WoW haben die meisten Gezockt und das so Intensiv das sie eine
      Therapie gebraucht haben. Teilweise bis zu 15 Stunden am Stück
      haben sie Gezockt und dabei alles und jeden Vergessen, aber Tausende von
      Euros in das Game gesteckt, auch in dem Game LoL, ist schon der Wahnsinn,
      ich dachte nie das man so Abhängig von dem Gaming werden kann. Ich zocke auch gerne
      aber wenn dann ne Stunde und das eventuell einmal bis zweimal die Woche. Ich glaube meine
      Konsole ist seit gut 14 Tagen aus, ich muss da schon echt Bock drauf haben!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.


    • Ob in Kinofilmen, Fernsehserien, Video- und Computerspielen, in der Werbung oder im DVD-Angebot - das Horrorgenre ist allgegenwärtig, und zu einem echten gesellschaftlichen Phänomen geworden. Wie konnten Grauen und Horror von einer Randerscheinung zur Massenattraktion avancieren? Dieser Frage geht Filmemacher Luc Lagier in seiner Dokumentation nach. In Gesprächen mit den besten Kennern des Horrorfilms von
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Loeneberga_ schrieb:

      Dr.Doom schrieb:

      @Loeneberga_ hab ich nie gespielt, nur kenne ich jemand bei uns der das auch zockt. Also reingeschaut hab ich shcon mal. Ich spiele aber allgemein keine Multiplayergames. Warcrafts 3 hab ich damals durchgespielt. Trotzdem interessante Doku.
      Teilweise bis zu 15 Stunden am Stückhaben sie Gezockt und dabei alles und jeden Vergessen, aber Tausende von
      Euros in das Game gesteckt, auch in dem Game lol
      Das ist dann echt krank, vor allem wenn man noch so viel Geld dabei rus haut. Deine Dokus sind wirklich interessant für mich. Die Doku heisst glaub "Horrorfilme - Von Apokalypse, Viren und Zombies" und ist wirklich interessant. Es sit sogar die Beste die ich überhaupt je gesehen habe. [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Freut mich zu lesen das es jemand gibt
      die Interesse an den Dokus haben, gucke
      ich auch sehr gerne Doom, wenn ich was neues
      entdecke werde ich es auch wieder Posten :5:
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.



    • Das Eintauchen in virtuelle Welten mithilfe spezieller VR-Brillen ist schon jetzt keine Zukunftsmusik mehr. Nicht nur die Gaming-Branche könnte durch diese Technik in den kommenden Jahren revolutioniert werden. Was genau ist "Virtual Reality", wie hat sich die Technik entwickelt und was können die Nutzer sonst noch damit anstellen?
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.



    • Sonic The Hedgehog ist eine der bekanntesten Computerspielfiguren und Maskottchen des japanischen Spieleherstellers Sega. Die Figur wurde 1991 entwickelt. Spätere Teile der Reihe wurden ebenfalls von dem nach ihm benannten Sonic Team entwickelt.
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.


    • smo und Melek kennen das Business der Profi-Zocker bestens. Beide verbindet ihre Leidenschaft zum E-Sport, dem professionellen Computerspielen. Ihre Disziplin: der Online-Taktik-Shooter Counterstrike. Das Vorurteil „Ballerspiel“ nervt beide gewaltig, denn für sie ist das Spiel richtiger Sport, bei dem Höchstleistungen an Konzentration und Ausdauer gefordert sind. Außerdem ist der E-Sport für sie ein profitabler
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.


    • Habe ich mir gerade angesehen,
      der Helle Wahnsinn was in Mexiko
      ab geht :(
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Loeneberga_ schrieb:




      Sonic The Hedgehog ist eine der bekanntesten Computerspielfiguren und Maskottchen des japanischen Spieleherstellers Sega. Die Figur wurde 1991 entwickelt. Spätere Teile der Reihe wurden ebenfalls von dem nach ihm benannten Sonic Team entwickelt.
      So ganz haut da sEnde der Doku nicht hin. Sonic ist Heute ein Megaflop was die Spielqualität angeht und Sega selbst ist zumidnest auf der WII U ein kleines Licht. lol Ich hab es damals nur bei Freunden gespielt, abe rhatte nie den vollen Zugang zum Spiel, bzw. nicht all zu oft gespielt. Was ich öfter gespielt habe ist dieses Alex Kidd.
      :00008040:


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Alex the Kidd :D
      Oh man, wie lange das her ist. Hat echt
      Fun gemacht aber auch die Sonic Spiele
      fand ich echt klasse, besser als Mario ^^
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.



    • Sehr Interessantes Thema, zwar was weit her geholt hat mir aber Spaß gemacht :)
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.



    • Ein ehemaliger Auftragskiller des mexikanischen Drogenkartells berichtet über die letzten 20 Jahre seines Lebens: Er hat Hunderte von Menschen getötet, entführt und gefoltert, war Polizist im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua und hat sich vom FBI ausbilden lassen. Der Film entstand in einem Motelzimmer ...

      Was für eine Doku! Ich habe eine regelrechte Gänsehaut bekommen,
      wenn das kein Fake ist, und der Mann ein wirklicher Mörder, ist das
      eine verdammt gute Doku, über das Leben in einer Mafia und als Mörder!
      Er spricht über das Töten wie ich wenn ich ins Kino gehe!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.


    • Misstrauen gegenüber Regierungen hat eine Kultur des Zweifelns erschaffen. Ängstliche Menschen finden Trost in den Erklärungen, die Verschwörungstheorien verbreiten.
      Du denkst, dass du intelligent bist? Mehr als ein Drittel der Amerikaner glaubt etwa, dass ihre Regierung ihnen nicht die Wahrheit über die Anschläge
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.



    • Mit: Chris Blatchford, John Johnson | Regie: Gary ", Rusty", Fleming
      FSK: Freigegeben ab 18 Jahren

      INHALTSANGABE:
      So skrupellos und brutal es in diesem Land zugeht, so ehrlich und schonungslos berichtet "Cocaine Bandits" von entführten Kindern, ermordeten Politikern und Tonnen an illegalen Drogen.
      Mexico, ein Land der Drogen, Entführung, Bestechungen und Morde: Cocaine Bandits dokumentiert auf eindrucksvolle und erschreckende Art und Weise, wie sich der Drogenkrieg nach Escobars Tod von Kolumbien nach Mexico verlagert hat. Authentische Interviews mit aktiven Gangmitgliedern, Drogenbossen, Handlangern, Experten des FBI, DEA und der Polizei, sowie Buchautoren, Reportern und verdeckten Ermittlern versetzen den Zuschauer in die bittere, von Drogenkartellen regierte Welt an der Grenze zu Mexico.
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Loeneberga_ schrieb:

      (...)

      Habe ich mir gerade angesehen,
      der Helle Wahnsinn was in Mexiko
      ab geht :(

      krass ist wenn mal auf tasteless seiten die ganzen snuff und leichenfotos um den drogenkrieg gesehen hast, ...das hat es für mich etwas greifbarer gemacht... und es ist auch kaum in worte zu fassen, wie die verbrecher ihre opfer zur schau stellen.. da gibts ne mexikanische seite die das grauen täglich dokumentiert.. das kann man sich nicht lange ansehen...
      I know nobody's listening 'cos you're all looming, but I got a shot of hot rock 'n roll for you anyway... - KOKLA Red River Rock 'n Roll Request.
    • falls diese hier noch nicht gepostet wurde: die story um den sogenannten "Techno Wikinger"

      I know nobody's listening 'cos you're all looming, but I got a shot of hot rock 'n roll for you anyway... - KOKLA Red River Rock 'n Roll Request.
    • heute morgen die doku auf zdf.info Die Frauen der Mafia war so recht interessant und realistisch erzählt und auch gleichzeitig erschreckend, welche details so aufgezeigt wurden.

      I know nobody's listening 'cos you're all looming, but I got a shot of hot rock 'n roll for you anyway... - KOKLA Red River Rock 'n Roll Request.
    • Cool danke, habe gerade eh nix zu gucken, werde ich mir nun mal ansehen!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • zdf.de/37-grad/unser-taeglich-…deutschland-35311976.html

      Zwar nicht YouTube, dennoch eine sehr gute Doku über das Massen Töten von Küken in Deutschland, Produziert wurde das ganze von Peta!


      "Menschen perfektionieren das Töten, erschaffen Lebewesen nach ihren Bedürfnissen, als wären es nur Sachen. In einem Land, in dem der Tierschutz sogar im Grundgesetz steht. 37 Grad "Unser täglich Tier"
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Das ist zwar traurig, aber ich schau mir solche Dokus vorweg nicht an wo das leckere Essen schlecht geredet wird. Nicht das ich nachher auch nur noch Salat fresse. :)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Dr.Gorebauer Doom schrieb:

      Das ist zwar traurig, aber ich schau mir solche Dokus vorweg nicht an wo das leckere Essen schlecht geredet wird. Nicht das ich nachher auch nur noch Salat fresse. :)

      Also Quasi die Augen Verschließen? Warum? Könntest du ein schlechtes Gewissen bekommen ^^
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Georg Elser Attentat auf Hitler ist zwar bekannt, aber nicht die Auswirkungen im Nachkriegsdeutschland.

      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Bereitschaftspolizei in Extremsituationen - Einsatz bei Fußballspielen | HD Dokumentation Deutsch
      Immer dann, wenn die lokale Polizei überfordert ist, muss die Bereitschaftspolizei ausrücken. Mittlerweile ist dies oft bereits bei Sportveranstaltungen wie Fußballspielen der Fall. Die Dokumentation informiert über den Alltag und die Ausbildung eines Bereitschaftspolizisten.

      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.


    • Fand diese Doku mehr als gut!
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • A History of Horror






      Teil 3 ist irgendwie nicht zu finden :-(
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Oh, vielen lieben dank, werde ich mir ansehen! :5:
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Und die sind absolut sehenswert, Amerikas Albtraum - Serienkiller.
      10 Episoden, hier Folge 1:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • I know nobody's listening 'cos you're all looming, but I got a shot of hot rock 'n roll for you anyway... - KOKLA Red River Rock 'n Roll Request.
    • Supi.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...