Wie findet ihr Wetten, dass..? mit Markus Lanz?

    • Wie findet ihr Wetten, dass..? mit Markus Lanz?

      Für die Umfrage zu Wetten Dass.. ? habt ihr 4 Möglichkeiten zu Voten.

      Wetten Dass war unter Thomas Gottschalk und auch zuvor unter Frank Elstner ein Garant für niveauvollere Samstagabend Unterhaltung, die auch spannend und nicht groß vorhersehbar war. Die Show war nie ein Jugendprodukt wie die RTL Shows und kam immer schon etwas eingestaubter, aber nie langweilig daher. Gut mit den Jahren habe ich die Show nicht mehr so verfolgt und bin am Samstagabend auf RTL hängen geblieben, da dort der Fremdschämfaktor enorm in die Höhe getrieben wurde und damit den besseren Kick lieferte. Nach dem Abgang von Thomas Gottschalk zu RTL übernahm nun Markus Lanz das Zepter, der vorweg schon nicht als idealer Kandidat bei der Presse galt. Nach der ersten neuen Show mit Lanz sind die Quoten erwartungsgemäß gut, sie sind gar überragend und lassen negative Presse damit verstummen. Das allein kann aber noch kein Garant dafür sein, dass Lanz auch wirklich in Wetten Dass.. ? aufgeht, eine Tendenz wird man vielleicht schon bei der 2. und wahrscheinlicher bei der 3. und 4. Ausstrahlung dann erkennen können. Wenn die Quote nur leicht fällt, geht das Konzept zumindest auf. Alles muss sich an der Quote messen, zumindest an der Quote die Gottschalk erreichte. Die Kritik an Lanz trotz des Quotenhits war geteilt, aber nicht derb negativ, was sich bei der Quote auch verbietet. Es gab zumindest viel negativere Kritik die sich durchweg am Auftritt von Lanz und der übertriebenen Sounduntermalung und Überladung des ZDF richtete, dort steckt dann auch Wahrheit dahinter, wenn solche Kritik in großer Stückzahl erfolgt. Wenn gleich große Magazine wie Der Spiegel oder Die Bildzeitung eher wenig kritisch tönen, hörte ich im lokalen Radio verschiedener Sendestationen schon viel negative Kritik, die doch beachtlich schlecht war.

      Ich habe die Sendung nicht gesehen, aber ein blasser Moderator ist schwerer zuzudecken, als blasse Studiogäste oder mäßige Showeinlagen, ansonsten wäre Das Supertalent wohl schon im Exitus verschunden.


      Stern Zusammenfassung der zumeist leicht negativen Presse:

      stern.de/kultur/tv/kritik-an-m…ellen-sollen-1906399.html

      Weitere Kritiken:
      ksta.de/medien/show-kritik-mac…z-,15189656,20288130.html

      abendzeitung-muenchen.de/inhal…03-92c8-0ac546b487e9.html

      Der direkteste Artikel steht wohl hier:
      forum.videogameszone.de/film-t…aunch-oder-ruhestand.html


      Zur Show:




      Der Junge ist eindeutig nicht ganz normal, Nervfaktor ist sehr hoch. Dafür wird er in der Schule womöglich gehänselt. Ein Gottschalk hätte dazu sicher was gesagt um die peinliche Vorführung in eine etwas andere Richtung zu führen. Diesen Part hat zumindest noch Cindy aus Marzahn übernommen, weil der Lanz dazu nicht in der Lage ist. Die zumindest für die erste Show gar die bessere Moderatorin wäre.

      Ich kenne nur die Ausschnitte (Highlights) und finde das Lanz sehr verbissen wirkt, wie ein Fremdkörper, wenn ich da noch Gottschalk oder Elsner optisch vor mir sehe, geht die Lockerheit komplett flöten, auch weil Lanz ein anderer Typ ist. Er wirkt auf mich etwas unsympathisch. Was man ihn zu gute halte darf ist, dass er die Show will und dafür kämpft, am besten zu sehen bei der Liegestützszene. Die Gäste wirken wie zuvor, oft recht pompös und unterhaltsam und dazu passt Lanz nicht mit seinen sterilen, bodenständigen Textpassagen. Das er sich noch etwas steigern kann indem er lockerer wird, glaub ich schon, aber ich glaub nicht daran, dass er mit Wetten Dass glücklich wird.
    • Ich fands ganz ehrlich okay. Nicht überragend, aber auch nicht schlechter als die letzten Sendungen mit Gottschalk
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Hab schon lange das Interesse an der Sendung verloren. Fand Gottschalk schon total unlustig und nervig. Gottschalk war schon lang so abgehoben das er der Grund war die Sendung nicht mehr zu gucken, von der gackernden Hunziker mal ganz abgesehen.
      Habe die Lanz Sendung nicht gesehen (nur die ersten 10min). Hab aber schon immer von vornherein eine Antipathie gegen Lanz. Allerdings muss ich sagen das Gottschalk damals bei Übernahme der Sendung auch einen schweren Stand hatte und man sich die Show mit ihm nicht vorstellen konnte.

      Von daher sollte man Lanz ne Chance geben (mir egal ich gucks eh nicht :2:)
    • Was soll eigentlich dieser Vergleich mit Supertalent? Nur weil Gottschalk da in der Jury sitzt? Ich meine, es ist doch logisch dass Wetten Dass in jedem Fall besser ist als das Supertalent, da könnte auch Hella Von Sinnen oder der Balder den Kram moderieren.
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Original von Nezyrael:

      Ich fands ganz ehrlich okay. Nicht überragend, aber auch nicht schlechter als die letzten Sendungen mit Gottschalk


      Sehe ich ähnlich. Sonst habe ich die Sendung selten geschaut, aber dieses Mal fand ich es interessant gemacht. Lanz hat sich tapfer geschlagen. Mal sehen, wie es weitergeht. Man sollte einfach nicht ihn und Gottschalk vergleichen.

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Original von inverted_repeat:

      ich fands echt langweilig, war aber nicht Lanz' schuld sondern die gäste waren echt lahm... 2 oder 3 von denen waren mir unbekannt, der karl hat vor sich hinvegitiert und bülent ceylan macht seit 3 jahren das gleiche
      die wetten haben mich auch nicht umgehauen
      aber liegt wie gesagt nicht am lanz...


      Die Meinungen werden auch bei unserer Umfrage gespalten sein, wahrscheinlich kann man sich nach eine Sendung noch keine richtig feste Meinung bilden. Die Gäste fand ich eigentlich wie immer, es ist aber aufgefallen, das sie auch mächtig zu Wort kamen, gottschalk war ja immer einer der dazwischen geredet hat und die Gäste damit eignetlich nur geantwortet haben. Ich fand das auch immer gut, da nur das interessante dem Zuschauer von den Gästen serviert wurde. Lanz kann das sicher nicht wie Gottschalk, die Gäste werden womöglich auch in den folgenden Sendungen mehr Labern als unter Gottschalk, dass kann dann natürlich nerven. Von den Namen her waren die Gäste aber nicht unbekannt, teils aktuell angesagt und hatten auch was zu sagen.
    • Also ich muss sagen das ich Lanz ziemlich unsymphatisch finde, und dementsprechend war meine Erwartungshaltung auch sehr gering. Aber ich muss sagen das er das trotzdem recht gut gemacht hat, er wirkte selbstbewusst und hat den einen oder anderen lockeren Spruch rausgehauen. Natürlich kommt das niemals an alte Moderationsqualitäten eines Gottschalk heran, aber trotz allem sehr solide gemeistert!