I Spit on your Grave 2

    • I Spit on your Grave 2



      Produktionsland: USA
      Produktion: Anthony Fankhauser, Lisa M. Hansen, Paul Hertzberg
      Erscheinungsjahr: 2013
      Regie: Steven R. Monroe
      Drehbuch: Neil Elman, Thomas Fenton
      Kamera: Damian Bromley
      Schnitt: Kristina Hamilton-Grobler
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Corey A. Jackson
      Länge: ca. 101 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe (cut)
      Darsteller: Aleksandar Aleksiev, George Zlatarevl, Georgi Zlatarev, Jemma Dallender, Joe Absolom, Mary Stockley, Michael Dixon, Peter Silverleaf, Valentine Pelka, Yavor Baharov


      Inhalt:

      Die hübsche Kellnerin Katie versucht sich in New York nebenher als Fotomodel. Als sie an einen dubiosen Fotografen und sein Team gerät, befällt sie ein ungutes Gefühl und sie bricht die Foto-Session ab. Doch ihre Ängste bewahrheiten sich, als einer der Männer eines Nachts in ihr Haus eindringt und sie brutal vergewaltigt. Um die Tat zu vertuschen, verschleppen er und die anderen Männer Katie nach Bulgarien. Eingesperrt in einem dunklen Keller wird sie als Sexsklave missbraucht. Doch Katie kann eines Tages flüchten und schwört grausame Rache an ihren Peinigern, die keiner von ihnen überleben wird...


      Trailer:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: Januar 2014 (Verleih: 17.10.2013)
      deutsche Fassung geschnitten

      DVD/Blu-Ray Österreich: 06.11.2013


      Kritik:

      Ein derber Schockeffekt zu Beginn, wenn eine Frau in ihrem Bett liegt und des Nächten wegen einem „Besucher“ aufwacht, da hab ich ganz schön gezuckt und das schaffen ansonsten selten Horrorfilme.
      Spuk auf dein Grab 2 ist aber eine zwiespältige Angelegenheit. Eintönige graune Bunkerkulissen in Bulgarien sind einfach ein mieser Austragungsort, der weder Atmosphäre und nur mal Dreck in einer Diskothek hergibt. Die Story ist nichts weiter als ein Remake alt bekanntem und das merkt man hier zu deutlich, es gibt einige Szenen wo einen Filme wie Martyrs oder Inside einfallen, neben den üblichen Rape-and-Revenge Zeug. Allen voran hat man vergessen den Hinterwäldlern ein Profil zu verleihen, sie scheinen den ganzen Tag nichts anderes zu tun zu haben, als Frauen zu vergewaltigen, es fehlen auch die Konfliktpunkte untereinander. Der Film wirkt zu sehr wie Fliessbandproduktion nach bekanntem Schema, dafür aber mit glaubhafter, sexy Opferrolle und einiges an psychischer Härte. So gesehen fruchtet das Werk zumindest weit aus besser als der Totalausfall des Muttertag Remakes zuletzt, das ganz sicher.

      Es wird hier manchmal zu sehr überzogen ohne nachzudenken. Wie können Diskotheken-Toiletten z.B. so völlig verkackt aussehen, bei dieser Optik müsste die Großstadt-Disko auch in Bulgarien leer sein, allein der Gestank müsste riesig sein, schließlich sind wir nicht auf dem Hinterwäldlertoilettchen. Der Einsatz des Elektroschockers wird zu lang gezeigt und wiederholt, es ist nicht hart genug um solch eine Szene minutenlang zu präsentieren. Muss man zudem aufzeigen, wie bei Rache mit dem Smartphone Bilder gemacht werden, was keinen Sinn hat, da die Bilder keine Verwendung erfahren. Als Highlight gibt es in einen Folterstuhl eingeklemmte Eier und es wird enger und enger für diese Glocken. Ja da muss man an sich selbst die Hoden bei festhalten. :D Die letzte Folterung im Verbindung mit dem Racheakt ist für den Rap and Revenge Fan sehr zu empfehlen, gar das Highlight des Jahres, das wertet den Film gewiss auf.

      Zum einmaligen anschauen ist Spuk auf dein Grab 2 gut geeignet, man sollte nur die Erwartung an der Handlung flach halten. Wie auch die Schauspielleistungen etwas zu konstruiert wirken, statt wild zu sein wie es in Teil 1 oder dem Original zugeht. Zu kritisieren gibt es hier durchaus einiges, der Gernefan sollte aber nicht drum herum kommen.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • RE: I Spit On Your Grave 2

      Die Handlung dreht sich um eine junge Frau namens Jessica, die für ihre Modelkarriere nach New York zieht, hier aber schon wenig später von drei Brüdern missbraucht und vergewaltigt wird.
      Die jungen Männer wollen ihr Opfer in einem anderen Staat lebend begraben, haben die Rechnung aber ohne Jessica gemacht, die einen großen Überlebenswillen beweist und blutige Rache an ihren übt.
      Gedreht wird wohl noch im Dezember diesen Jahres so das eine Veröffentlichung mitte 2013 möglich erscheint.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wenn der genauso stark wird wie das Remake,dann mal schleunigst ran an die Sache.
    • Bin gespannt. Habe das normale Remake zwar immernoch nicht gesehen, der hat ja aber durchweg positive Kritiken bekommen.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • hmmm weiß nicht so recht....

      Die Story klingt ja sehr ähnlich und ich glaub kaum, dass die an den genialen ersten (Remake-) Teil ran kommen.
    • Oh da werde ich aber hellhörig lolp

      Finde das (erste) Remake sehr gelungen! Das Original sowieso :6:


      Original von |Skeletor|:

      ...Habe das normale Remake zwar immernoch nicht gesehen...


      :45: Na dann aber schleunigst nachholen! Lohnt sich echt :0:
    • Hätte da eine direkte Fortsetzung deutlich lieber gehabt. Am besten mit einer Tagline wie "Es passiert er zum zweiten Mal. Und ihre Rache ist nun doppelt so schlimm." Bamm, fertig.

      Als weibliche Mischung aus Paul Kersey und Jigsaw hätte man diesen (in mehrerer Hinsicht) abgefuckten Charakter dann präsentieren können.

      ...ok, sorry, der Gag ging wohl einen Tick zu weit. lolp
    • Die Story klingt schon interessant. Außerdem bietet die Rache ja ziemlich viele Möglichkeiten :0: von daher denke ich nicht, dass es zu sehr dem ersten Remake gleichen wird.
      Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität. - Alfred Hitchcock

    • Ich bin etwas skeptisch. Das Remake war toll, dass Original hat mir auch gefallen, aber m.E. hätte man es ruhig dabei belassen können. Die Story klingt auch nicht grade berauschend. Ach, vielleicht bin in diesen ganzen Rape 'n' Revenge und Torture Porn Kram auch langsam einfach leid. :97:
    • Ich habe das Original und Remake gesehen und beide haben mir gefallen.
      Teil zwei würde ich mir auch nicht entgehen lassen.
    • Wir verlegen mal den Schauplatz, ansonsten wird es absolut ident mit dem Remake sein.
    • Original von sid.vicious:

      Wir verlegen mal den Schauplatz, ansonsten wird es absolut ident mit dem Remake sein.



      Genau das dachte ich mir auch soeben.Dennoch bin ich gespannt,was die aus dem Filmm machen.Ich mag ja das Genre schon ganz gerne lolp
    • Nachdem ich das grandiose Remake nun vor ca. einem halben Jahr endlich mal gesichtet habe, bin ich doch schon "heiß" auf Teil 2 :3: Auch wenn Sid sagt dass die Story im Vergleich zum ersten Teil absolut dientisch sein soll, gespannt bin ich irgendwie trotzdem :3:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Freue mich wirklich sehr auf den Film , Ich schraube meine Erwartung aber direkt sehr weit runter. Ich meine bei diesen ganzen schrott VÖ die uns die Letzen Monate um die Ohren Gefolgen sind macht ein i Spit on your Grave 2 auch nicht mehr den braten Fett. Entweder er wird gut , oder es ist wie der Rest.. einfach nur Müll abwarten :)
    • Bin auch gespannt darauf!
      New York bietet ja durchaus Mögliichkeiten, auch atmosphärisch wieder an den Vorgänger heranzukommen...
      Wenn Unrecht zu Recht wird - wird Widerstand zur Pflicht


      >>> KLICK <<<
    • Trailer:

      Wenn Unrecht zu Recht wird - wird Widerstand zur Pflicht


      >>> KLICK <<<
    • Der Trailer sieht ganz vielversprechend aus. Da muss ich meine Meinung vielleicht doch ändern. Mal die ersten Reviews abwarten.
    • Original von Dr.Gore:

      Der Trailer sieht ganz vielversprechend aus [...]


      Ja, finde ich auch.
      Werd' mir den Streifen zulegen...
      Wenn Unrecht zu Recht wird - wird Widerstand zur Pflicht


      >>> KLICK <<<
    • freu mich...

      das remaske war vielleicht das beste horror remake, dass ich je gesehen hab :p
    • Sunfilm hat sich die REchte gesichert, erscheitn im Januar 2014.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Bestimmt nur geschnitten. Sollte es tatsächlich so sein (kann man sicher von ausgehen), hoffe ich auf ein Ösi-Release von Illusions. Am besten im Schuber, wie Teil 1.
    • Cool cool cool cool cool, freu mich schon drauf! :)

      Ich glaube mal nicht, dass er so gut wie der erste Teil sein wird, aber mal schauen...
    • Warum denn einen zweiten, muss das sein?

      WASTE PICTURES - WIR RECYCELN ALLES - UND RAUS KOMMT TRASH VOM FEINSTEN only @ wastepictures.de




    • Einfach dabei belassen, genau wie HIGH TENSION, INSIDE usw. die brauchen keinen 2ten Teil! Nur weil die Studios mit so Serien genau wissen da fliesst Kohle!

      WASTE PICTURES - WIR RECYCELN ALLES - UND RAUS KOMMT TRASH VOM FEINSTEN only @ wastepictures.de




    • Original von tommyfuny:

      Einfach dabei belassen, genau wie HIGH TENSION, INSIDE usw. die brauchen keinen 2ten Teil! Nur weil die Studios mit so Serien genau wissen da fliesst Kohle!


      ist die wahrheit, abder ist nunmal so... wenn kohle fließt ist die kunst egal :p
      trotzdem nicht ganz verdammen :11: denn viele klassiker sind nur entstanden, weil regisseure an den hollywood honigtopf ran wollten (tanz der teufel zB)

      hat alles seine guten und seine schlechten seiten :-)
    • Sehr innovatives Poster, lässt mich irgendwie nichts gutes erahnen, zumal der am 24.09.2013 in den USA direkt auf DVD erscheint.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Teaser:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sieht für mich nach einem Pflichtkauf aus...
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk

    • Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Kommt am 24.09.2013 als US-Blu Ray raus. Eine Woche später bin ich eh in New York, dann nehm´ ich den gleich mit.
      :6:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Die deutsche Unrated-DVD und Blu Ray soll im Oktober von Illusions kommen.
    • Das gefällt mir hier im Forum mit am besten,man schaut auf die News und liest dann gleich erfreuliches.
      Besser kann ein Tag nicht beginnen,vorausgesetzt der Film kann dann auch später meine Erwartungen erfüllen.

      :6: :6:
    • Hab die BluRay davon.
      Werde morgen den Film anschauen und dann berichten ;)
    • Stimmt - es gibt eine Vorversion der US-Blu Ray.
      Der Abend ist gerettet.
      :6:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Das wirklich interessante ist, wie beim ersten Remake, die Kritiken und Lobeshymnen.
      Denn das Paradoxe ist:
      Abgeshen von der Vergewaltigunscene hat man nämlich was? Einen weitern Saw Teil !
      Nur das irgendwie alle sagen wie super I spit on your Grave ist und wie schlecht Saw Teil 2-7 ist..
      :prop:

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • Ich fand Saw auch gut lol

      Habe aber eben den 2. Teil gesehen. Der Vergleich mit Saw hinkt doch gewaltig.

      Katie lebt in New York und möchte eine Modelkarierre beginnen. Leider braucht sie dazu viel Geld, um sich vernünftige Fotografen leisten zu können. Da kommt ihr ein Angebot am Schwarzen Brett gerade recht, in dem kostenlose Fotoshootings angeboten werden. Sie meldet sich dort und bekommt einen Shooting-Termin.
      Das Shooting läuft nicht nach Katies Vorstellungen und bricht ab.
      Allerdings ist ihre Adresse bekannt, und so bekommt sie später Besuch.
      Die Vergewaltigungen/Folter kann beginnen...

      Um hier nicht zu viel zu verraten, lasse ich es damit auf sich bewenden.

      Wie hat mir der Film gefallen?
      Bin noch total geflasht von dem Teil.
      Ich war zuerst skeptisch, da das Setting in New York spielt und nicht in der gewohnten Backwoods-Kulisse. Aber hiermit geht der Film neue Wege und kommt auch zu neuen Möglichkeiten.
      Im Laufe des qualvollen Weges von Katie gibt es noch so einige Twists und Überraschungen.

      Im Vergleich zum 1. Teil des Remakes konnte in Sachen Brutalität und Kompromißlosigkeit sogar noch eine Schippe draufgelegt werden.
      Die Quälereien erreichen neue Ausmaße - die Rache jedoch auch.
      Ein Hauch von "Hostel" kommt mt hinzu.

      Spannend ist der Film nicht besonders, aber man leidet mit. Sowohl mit Katie als auch später zumindest mit dem letzten Opfer.

      Ein sehr roher Rape-and-Revenge-Film, der eigentlich keine Wünsche offen läßt.

      Absoluter Pflichtkauf!

      Klare:

      [film]10[/film]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Nice. Habe die UK Version hier. Wird geschaut :0: