The Expendables 3

    • The Expendables 3



      Produktionsland: USA
      Produktion: Trevor Short, Giancarlo J. Sini, Guymon Casady, Boaz Davidson uva.
      Erscheinungsjahr: 2014
      Regie: Patrick Hughes
      Drehbuch: Sylvester Stallone, Creighton Rothenberger , Katrin Benedikt
      Kamera: Peter Menzies Jr.
      Schnitt: Sean Albertson, Paul Harb
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca.
      Musik: -
      Länge: ca. 126 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Antonio Banderas, Wesley Snipes, Dolph Lundgren, Mel Gibson, Harrison Ford, Arnold Schwarzenegger, Kellan Lutz, Harry Anichkin, Velizar Binev


      Inhalt:

      Barney Ross, Lee Christmas und der Rest des Expendables Teams treffen bei ihrem neuen Einsatz auf Conrad Stonebanks. Einst Barneys rechte Hand bei der Gründung der Expendables, hat sich Stonebanks zu einem skrupellosen Waffenhändler und somit zu einem Gegner der Gruppe gewandelt. Stonebanks seinerseits hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Expendables zu zerschlagen - aber Barney hat andere Pläne. Er entscheidet sich, junges Blut und moderne Waffen ins Spiel zu bringen. Der persönliche und finale Kampf der beiden Kontrahenten wird zu einem Kampf zwischen Jung und Alt, High-Tech und Old-School...


      Kinostart in Deutschland: 21.08.2014
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 22.12.2014



      Trailer:



      Kritik von Anyu:

      Zum insgesamt dritten Mal kloppen und ballern sich Stallone, Schwarzenegger und Co. über die Leinwand. Im Vorfeld gab es einen Schock: PG 13! Da flogen die Hoffnungen auf einen guten Actionfilm beiseite und man erwartete das Schlimmste. Zum Glück bestätigten sich die Erwartungen nicht und man bekommt einen soliden Actionstreifen serviert…
      Dieses Mal müssen die Expendables gegen einen der ihren ran. Ein ehemaliges Mitglied, grandios gespielt von Mel Gibson, soll gefangen genommen werden. Leider läuft nicht alles so wie geplant und die Gruppe wird aufgelöst um einem jüngeren Team Platz zu machen. Leider gelingt den Jungspunden die Gefangennahme ebenfalls nicht und da heißt es „Back tot he Roots“. Gemeinsam, junge und alte Expendables, machen sich nun auf ins gewaltige Finale.

      Die Story des Films ist erwartungsgemäß eher banal und simpel gehalten. Zwar ist wesentlich mehr Geschichte vorhanden als in dem eher unglücklichen zweiten Teil der Reihe, aber sie ist nicht gerade das Innovativste das man bisher gesehen hat. Darauf kommt es bei dem Film aber auch nicht an. Wenn man sich die Expendables ansieht, dann möchte man Actionstars in wilden Shootouts und harten Kämpfen sehen. Genau das bekommt man en Masse geboten. Alleine in der ersten halben Stunde gibt zwei große Actionszenen und das Finale setzt Maßstäbe. Der Vergleich zum Finale von Rambo 3 ist ist nicht weit hergeholt. Realistisch ist das alles natürlich nicht, aber es ist rasant, spannend und extrem unterhaltsam. Dazu kommen viele gelungene Gags und Anspielungen auf das Leben der Darsteller (Wesley Snipes Gefängnisaufenthalt oder Mel Gibsons Karriere) die mit einer großen Selbstironie vorgetragen werden. Das ist äußerst sympathisch! Besonders erwähnen möchte ich Antonio Banderas dessen Rolle einfach grandios ist! Bruce Willis fehlt leider in diesem Film. Seine Gehaltsvorstellungen waren mit 1.000.000$ pro Tag wohl etwas zu hoch (750.000 wurden ihm angeboten), aber er wird hervorragend durch Harrison Ford ersetzt.

      Insgesamt bleibt ein sehr guter Actionstreifen mit einer durchschnittlichen Handlung. Die Gewaltschnitte fallen ab und an auf, jedoch stört es nicht, dass man nur sehr wenig Blut sieht. Lediglich der etwas erhöhte CGI Einsatz stört etwas. Jeder der auf gute Action steht sollte sich den Streifen nicht entgehen lassen.

      [film]8[/film]

      Kritik zu DVD von Anyu:

      Das Release der Kauf-DVD zu „Expendables 3“ steht kurz bevor und ich habe mir die DVD schon einmal zu Gemüte geführt um den Extended Directors Cut mit der Kinoversion zu vergleichen.

      Änderungen des Films:

      Vielen stieß die Kinofassung durch das PG-13 Rating sehr auf und der Film floppte dementsprechend auch. Stallone hat das leider erst zu spät verstanden und so hat er erst die DVD mit einer gewissen Härte ausgerüstet um dem geneigten Actionfan seine gewohnte Kost zu präsentieren. Insgesamt sind 93 Szenen verändert worden, davon sind 2/3 der Änderungen in den letzten 30 Minuten des Films zu finden. Storytechnisch änderte sich nichts. Die paar neue Szenen die so etwas ähnliches wie eine Story enthalten dienen lediglich dazu einige Gags oder Sprüche einzuflechten, wirklich Sinn machen die nicht, aber seien wir mal ehrlich: Einen Sinn suchte man bei den Expendables allgemein vergebens und es zählt nur die Action. Daher sind alle Actionszenen erweitert worden, vor allem das Finale legt noch einmal eine gewaltige Schippe oben drauf. Wenn man sich die Erweitungen ansieht, dann fragt man sich unweigerlich, warum Stallone die nicht im Film gelassen hat, denn die meisten sind relativ harmlos. Die Einschusslöcher sind meistens sehr unblutig, es spritzt nichts und meistens hat man nur ein kleines schwarzes Loch. Lediglich die Messer- und Martial-Arts Kämpfe sind um einiges härter geworden. Zwar fehlt auch hier das Blut, aber die Szenen haben trotzdem eine gewisse Härte. Ob eine FSK 18 Einstufung jedoch nötig war, kann ich nur schwerlich glauben. Im direkten Vergleich mit dem Actionkracher „The Raid 2“ wirkt „Expendables 3“ doch eher sehr harmlos und unspektakulär. Das beide Filme die gleiche Einstufung bekommen haben entbehrt nicht einer gewissen Komik.

      Technische Details und Zusatzmaterial:

      Das Bild der DVD ist allgemein sehr gut, was aber leider dazu führt, dass man die CGI-Effekte etwas besser erkennt als im Kino. Das stört besonders am Anfang sehr. Der Sound ist ebenfalls perfekt, keine nervigen Lautstärkeveränderungen, oder sonstige Mängel. Da kann man nicht meckern. Ansonsten findet man auf der DVD das übliche Zusatzmaterial. Sehr gefallen hat mir das „Gag-Wheel“ mit den Outtakes. Dazu kommen noch einige Hintergrundinfos und sowas wie ein Making of der Actionszenen.

      Fazit:

      Mir hat der Film schon im Kino gefallen, daher finde ich die DVD-Version auch gelungen. Die zusätzlichen Actionszenen sind sehr gut, aber der ganze Rest ist irgendwie überflüssig. Wäre der Film in der gleichen Fassung ins Kino gekommen, hätte sich Stallone einen Flop wohl erspart. Wer die Expendables mag, kann bedenkenlos zugreifen, wem die Kinoversion nicht gefallen hat, sollte es sich nochmal überlegen bevor er sich den Film kauft, denn viel ändert die Version nicht.
      Ja sie fliegen, sie fliegen alle und wenn Du hier unten bei uns wärst, könntest Du auch fliegen
    • RE: The Expendables 3

      Sollte aber von der Story her zum ersten Teil zurückkehren, Teil 2 war doch zu "lustig".
      Wenn diese Haudegen gewonnen werden könnte bitte mit grösseren Rollen ausstatten, ansonsten tolle Sache das.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hmm, so unterschiedlich sind die Geschmäcker, ich fand den zweiten Teil um längen besser als den ersten, eben weil er wesentlich "lustiger " war. Viel Bumm Bumm, Dumme Sprüche und coole Dialoge mit vielen Anspielungen. Ein Film der sich so wenig Ernst nimmt, der kann doch nur gewinnen.
      Ja sie fliegen, sie fliegen alle und wenn Du hier unten bei uns wärst, könntest Du auch fliegen
    • Ich mag eben genau das nicht, kann ja auch nur mit denn aller aller wenigsten Party Horrorfilmen etwas anfangen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wenn der 3.-Teil wieder eine Story hat wäre das natürlich klasse! Ist Snipes wieder aus dem Knast raus?


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Original von Anyu:

      Wenn der 3.-Teil wieder eine Story hat wäre das natürlich klasse! Ist Snipes wieder aus dem Knast raus?


      am 19. Juli 2013 soll er vorerst entlassen werden. Sicher bekommt er für die Dreharbeiten aber Freigang.
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • da bin ich ja mal gespannt wer da alles mit ins boot kommt !!


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Original von Bobo the Clown:

      Hmm, so unterschiedlich sind die Geschmäcker, ich fand den zweiten Teil um längen besser als den ersten, eben weil er wesentlich "lustiger " war. Viel Bumm Bumm, Dumme Sprüche und coole Dialoge mit vielen Anspielungen. Ein Film der sich so wenig Ernst nimmt, der kann doch nur gewinnen.


      Absolut!!! Ich fand den zweiten Teil grandios, weil er eben genauso actionreich und hart war, aber sich dabei selbst und vor allem die Darsteller auf die Schippe genommen hat.

      Bin auf Teil 3 gespannt und hoffe sehr, dass H. Ford tatsächlich mitspielt, wäre Hammer :0:

      Ansonsten wäre für mich eh Schwarzenegger das Highlight!!! :D
    • DUDIKOFF muss bitte her, des habe ich so oder so NICHT verstanden das der NIE dabei war.

      Jackie Chan und STEVEN SEAGAL wären auch geil. Letzterer hasst ja en Prodzuenten
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Bin überrascht, dass es so schnell geht, aber ich mochte beide Teile, so dass ich mich auch auf den 3. Teil freue. Solange Willis und Arnie auch wieder mitspielen... :6:
      ***************************************************************
    • Dudikoff ist Pflicht!


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • lohnt das?.... Der erste war cool, der zweite nett. der dritte denn?.. hm ja
    • Original von markus:

      ......

      Jackie Chan und STEVEN SEAGAL wären auch geil. Letzterer hasst ja en Prodzuenten


      Auf die zwei Gurken kann ich gut und gerne verzichten :0:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Hat jemand von euch den Dir. Cut vom ersten gesehen??? Ich fand den ein ganzes Stück besser und stimmiger als die Kinoversion... Ich fand Teil 1 (Dir. Cut) ganz klar besser als den zweiten Teil...
    • jaaaaaa geil!!! :6:
      immer her mit dem teil ich fand den 1 und 2 teil mega
      gut auf steven seagal kann ich auch verzichten denn der is nich gerade mein fall
    • Original von Raptor:

      jaaaaaa geil!!! :6:
      immer her mit dem teil ich fand den 1 und 2 teil mega
      gut auf steven seagal kann ich auch verzichten denn der is nich gerade mein fall


      Ja, auf den kann ich auch verzichten, den mag ich gar nicht :/ Bruce Willis und Schwarzenegger sind doch die besten :D

      Wobei ich mich noch mehr auf die weibliche Form als auf den 3. Teil der Männer freue :P
    • Teil 1 nicht gesehen Teil 2 keine Interesse daran warum also Teil 3? Für mich unnötig.
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Also ich finde den zweiten Teil auch ein wenig besser. Allein wegen dem Auftritt von Norris. Das war doch einfach nur geil. Das der dann selbst noch nen "Chuck Norris Witz" zum besten gab, war genial.
      Auf Teil 3 freue ich mich jetzt schon. Auch wenn's von offizieller Seite noch nichts genaues gesagt wurde.
      Ich hoffe, dass sie die Schauspieler alle zusammenhalten können. Diesmal werden Willis und Arnie hoffentlich ein wenig mehr "Rolle" abbekommen. Sprich von Anfang an am Geschehen teilnehmen.
      Tja, wen will man denn noch verpflichten?!
      Dudikoff ist Pflicht. Ich würde mir da noch Carl Weathers wünschen :-)
      Ford passt, wie ich finde, nicht wirklich in so einen Film. Aber Vorrang hat der Zusammenhalt der aktuellen Crew. Vielleicht sollte man Mickey Rourke auch mehr Rolle geben.
    • Ich freu mich schon drauf. Teil 2 hat mir auch wieder super gut gefallen. Eigentlich noch besser als der vorige. Immer her damit :)
    • Ich LIEBE beide Teile dieser Filmserie, und ich weiss nicht, wie man Teil III den Vorgänger überbitten will.

      Es fehlen.
      Seagal und Duikoff bzw. Michal Jay White.

      jetzt ist eh erstmal der mitn den Frauen geplant.
      "ich kenne nur 2 vernünftige Menschen: Markus am Morgen und Markus zu Mittag" :6: :6: :6: :6:

      jedes Mal wenn wir essen, machen wir eine Wahl unseres Essens. Bitte entscheiden Sie sich für vegetarisches Essen. Tun Sie es für die Tiere, die Umwelt und für Ihre eigene Gesundheit.
    • Jackie Chan und Nicolas Cage wurden als Darsteller bestätigt. Mal sehen was noch kommt.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Mittlerweile ist Cage ja absolutes Kassengift, vielleicht findet er unter diesem "Haufen" alter Männer wieder zur Form. :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bezweifle ich, da Cage eine sehr eigener Charakter ist. Er macht diese Filme ja ganz bewusst und lehnt andere, bessere ab.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Jackie Chan und Stallone gemeinsam ! Ein Traum wird wahr. :6:

      Wie wäre es mit Mel Gibson? Der könnte nen Erfolg gut brauchen. :0:

      Dann erwarte ich noch (träum): Sammo Hung, Ti Lung, Michelle Yeoh, Donnie Yen,

      Als Bösewichte: Henry Silva und Billy Drago.
    • Bei mir hält sich die Freude stark in Grenzen.Nach dem ganzen Hype der um die ersten beiden gemacht wurde den sie aber nur bedingt erfüllen konnten erwarte ich auch hier wieder nur einen soliden an die achtziger jahre angelehnten Actionfilm.Was ich den beiden Filmen allerdings zugute halten muss ist das sie gar nicht erst den Versuch unternommen haben in irgendeiner Form anspruchsvolle Unterhaltung zu vermitteln.Sind für mich gute No Brainer zum abschalten mehr nicht.
    • Den ersten kann ich schon empfehlen, beim zweiten musste ich hingegen lange überlegen was ich davon halten soll.
      Hat mit viel wohlwollen und etwas Bauchschmerzen eine freundliche Wertung von mir erhalten.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sehe ich genauso wie Tom. Der erste ist ein Top-Actionfilm, der zweite... ist ganz nett. Ich werde ihn mir zwar auch auf BR holen, aber der Megaburner war er nicht.

      Mehr als No-Brainer wollen die auch nicht sein.... ich meine, beim zweiten Teil hatten dich zu Drehbeginn noch kein richtiges Drehbuch, lediglich ein paar lose Seiten.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • So sieht die Lage aus, höchstwahrscheinlich wird Tom Sizemore die Rolle des Fieslings übernehmen, die anderen lauten wohlmöglich: natürlich Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren, Randy Couture und Terry Crews, weiterhin wohl Jackie Chan, Mickey Rourke und Nicolas Cage.
      Allerdings gibt es bislang weder Drehbuch noch einen Regisseur.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Jet Li würde mich wundern, da er und Stallone sich nicht mehr so grün sind...

      Drehbuch? Das Drehbuch zu Teil 2 entstand während der Dreharbeiten, vorher gab es gerade mal 10 Seiten, also wird das wohl dieses Mal auch nicht nötig sein lol


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Das merkt man dem zweiten Teil allerdings auch an, die Geschichte ist nur noch so lala.
      Mickey Rourke soll noch mal mitspielen da sich alle einig waren das er im ersten wohl nicht so rübergekommen ist wie geplant, und ich denke Stallone und Chan sind beide ausgefuchst genug und wissen wo Freundschaft aufhört und Geschäft anfängt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Teil 2 hat bei weitem nicht Teil 1 erreichen können. Leider :5:
    • Neuestes Twittergerücht von Stallone himself, dort fragt er sich und die Fans was wohl davon zu halten wäre Mel Gibson auf dem Regiestuhl Platz nehmen zu lassen?
      Ich fände es grandios, das er es hinter der Kamera sowohl als Produzent wie auch als Regisseur kann hat er mehrfach bewiesen ( Braveheart oder Apocalypto).
      Gibso steckt in einer Krise, die Regie vom zweiten unter Simon west liess zu Wünschen übrig, so enstünde für alle eine Win/Win Situation, möglicherweise mit den Fans als grössten Sieger.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wenn es sowas wie ein Drehbuch gibt, dann würde ich das schon gut heissen. Lieber wäre es mir aber, wenn Gibson vor der Kamera zu sehen wäre... Er ist ja ein guter Actiondarsteller...


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Hab noch nicht mal den 2 geschafft.

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • Gibson ist ohne Zweifel ein guter Darsteller, und das nicht nur im Actionbereich, seine Filme bei denen er hinter der Kamera das sagen hat sind aber alle etwas besonderes geworden, der Mann hat Ahnung.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Gibson ist ohne Zweifel ein guter Darsteller, und das nicht nur im Actionbereich, seine Filme bei denen er hinter der Kamera das sagen hat sind aber alle etwas besonderes geworden, der Mann hat Ahnung.


      Volle Zustimmung.
      Ob vor oder hinter der Kamera: Der Mann ist top. :6:

      Wäre auf jeden Fall ne unglaubliche Bereicherung für das Projekt.
    • Lebt denn noch Lorenzo Lamas?

      Den habe ich immer im Kopp wenn ich an die 80-er denke lol


      Oder Hulk Hogan.......das wäre -Der Hammer-!

      :6:
      BMW-E36-Freak