Fright Night 2 (2013)

    • Fright Night 2 (2013)



      Produktionsland: USA
      Produktion: Michael J. Gaeta, Amy Krell, Alison R. Rosenzweig
      Erscheinungsjahr: 2013
      Regie: Eduardo Rodriguez
      Drehbuch: Matt Venne
      Kamera: Yaron Levy
      Schnitt: Don Adams
      Spezialeffekte: Lucian Iordache
      Budget: ca. -
      Musik: Luis Ascanio
      Länge: ca. 88 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Jaime Murray, Chris Waller, Will Payne,Sean Power, Sacha Parkinson


      Inhalt:

      In Fright Night 2 reist der Vampir-geplagte Schüler Charley nach Rumänien, um an einem Programm teilzunehmen. Begleitet wird er dabei von seiner Exfreundin Amy und seinem Kumpel Ed. Das Fachwissen von Ed ist nötig, als sich herausstellt, dass der Lehrkörper Professor Gerri in Wirklichkeit ein Vampirin ist. Praktisch auch, dass der berüchtigte TV-Vampirjäger Peter Vincent sich zeitgleich ebenfalls in der Nähe auffällt, um eine weitere Folge seines fiktionalen Blutsauger-Programms ‘Fright Night’ aufzuzeichnen.

      Trailer:
      -


      DVD USA: 01.10.2013
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 18.10.2013 (Verleih: 11.10.2013)


      Kritik:

      Etwas besser als das Remake, zumindest ist die CGI weniger sichtbar. Die jungen Darsteller sind recht gut gewählt, nach dem vielversprechenden Beginn verläuft die Story allerdings nur inspirationslos wie hingeklatscht, die Schnittszenen sind teils zu hektisch oder verlaufen sich im Sand. Bei all dem Blut um die Gesichter herum, hätte man auch gleich die Splatter dazu zeigen können. Ein bisschen besser ist der Film aber, als ich erwartet habe.

      [film]4[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Ahhh, bitte nicht!!! Ich fand den ersten Teil schon sehr langweilig, nachgemacht und nichts Besonderes. Wobei das Ende schon deutlich besser war und auch recht übertrieben und spannend wurde...

      Muss ein zweiter Teil sein? Ich hoffe nur, dass dieser Colin Farell nicht mehr dabei ist, ich kann den nicht ab!!! :11:
    • Der erste Teil war ok, ein zweiter muss nicht unbedingt sein, aber wenn die sich etwas Mühe geben, dann könnte der was werden.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • RE: Fright Night 2 (2013)

      Kein Totalausfall, kann man sich aber auch sparen. Oben was rein geschrieben.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Weit entfernt von den Klassikern.
      Aber deutlich besser als der Remake von Teil 1.
      Hab hier eine Gurke erwartet, Film ist jedoch ganz gut, vermittelt durchaus ein wenig oldschool Flair, bzw. fühlt sich nach früheren 90ern an, weiß garnicht warum, aber hab das so empfunden.
      Kann man sich wirklich gut ansehen.
      Schwächen sind durchaus vorhanden, aber für einen gemütlichen Abend mit seichter Vampir Kost absolut ok.

      [film]7[/film]