Warum schaut ihr keine Castingshows (z.b. Supertalent, DSDS, Voice of Germany) mehr?

    • Ich schau die Sendungen ALLE :0:

      Keine Ahnung warum...

      Aber Filme im TV schauen macht kein Spaß. Ständig Werbung und/oder geschnitten

      Wobei ich verstehen kann, dass die Quoten rückläufig sind.
      Teilweise ist das Niveau (wenn man bei manchen Sendungen überhaupt von Niveau reden kann) stark gesunken.

      Popstars war dieses Jahr so schlecht wie noch nie. Einfach nur langweilig und die haben für mich einen auf DSDS gemacht mit dem Bandhaus auf der Insel.

      Bei DSDS geht es ja nur noch um Titten auf den Malediven. Gute Sänger sind da kaum noch welche.

      X Factor war eigentlich echt gut dieses Jahr. Mrs Greenbird hat verdient gewonnen. Die sind mal echt super!

      Bei the Voice nervt diese Nena ohne Ende. Die macht die Show kaputt. Weniger Drogen und sie wäre erheblich erträglicher!

      Naja, Bauer sucht Frau und Schwiegertochter gesucht ist ja rein zur Belustigung. Dumpfbacke sucht Dumpfbacke und das ganze nach Drehbuch....Hartz IV TV lässt grüßen.

      Die Raab Shows gehen meistens einfach zu lange. 4-5h für ne Show ist einfach zu viel.
    • Popstars hatte ich glatt vergessen, Boah ist das wirklich die neue Jugend - wenn ja ist das ekelhaft?!
      Ruhm um jeden Preis, sogar dem vollkommen abartigen Deeeeedlev D. so und so wird im Arsch gekrochen - Widerlichste Sendung von allen, und das beim Gegenpart Diiieder B. und DsdS. :11:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Eine Casting Show ansich kann ja wohl lustig sein und unterhalten. Ich finde den Ablauf der Sendung viel zu ätzend! Grade bei den RTL Sendungen wird immer schon soviel vorher von den Auftritten gezeigt, dass wenn es dann soweit ist man nurnoch 30% noch nicht gesehenes sieht!!!
      Außerdem bekomm ich immer Gewaltphantasien wenn die Entscheidungen so ewig rausgezögert werden! Und dann noch dieses "dem Kandidat ist ja sowas schlimmes passiert" Die totale Mitleidsshow :11:
    • Original von tom bomb:

      Popstars hatte ich glatt vergessen, Boah ist das wirklich die neue Jugend - wenn ja ist das ekelhaft?!
      Ruhm um jeden Preis, sogar dem vollkommen abartigen Deeeeedlev D. so und so wird im Arsch gekrochen - Widerlichste Sendung von allen, und das beim Gegenpart Diiieder B. und DsdS. :11:


      Popstars kenne ich nicht, wohl auch beser so.
      Bei VoG nervt nicht nur Nena die auf mich auch verstört wirkt, der Moderator der zwar gut sprechen kann hat eine Ausstrahlung wie ein Nilpferd. Ein großes Problem der Castingshows ist zunehmend auch, das Spakotypen die scheinbar an Autismus oder an gestörter Selbstfindung leiden, vom Publikum kräftig umfeiert werden.
    • Ich schau diese "Sendungen" die man eher als Geisteskrankheit definieren kann aus folgenden Gründen nicht mehr:

      - Langweilig
      - Zu viele Ausländer! Ne, Quatsch, so viele sind doch dort gar nicht, in dem Punkt haben die mehr Anstand als die Deutschen!!!
      - Es tut weh, zu sehen, dass nie irgendwelche coole Metal-Bands der Endeffekt sind! :D
      - Die Leute dort sind mir zu suspekt!
      - Weil mir die aktuell 15-jährige Schwester eines Kumpels eh schon auf den Sack geht, wenn sie anfängt wie süß der oder der singt. Tztztz.
      - weil ich nix davon habe, ausser kaputte Nerven weil es überall gehypt wird.
      - Ich dann lieber hier im Forum sitze und dort meinen geistigen Erguss reinknalle. :D
    • Der Absturz der deutschen Casting Shows und Unterhaltungsshows nimmt kein Ende. Nach dem zuletzt deutlichen Rückgang bei VoG neue Schreckensnachrichten für die deutschen TV Sender. ;-)

      Wetten Dass Quote fällt nicht nur unter die 10 sondern bereits unter die 9 Millionen Marke und damit knapp unter Gottschalk Niveau zuletzt, bei 8 Millionen wird es eng für Lanz, weil das die Sendevorgabe des ZDF ist. Hollywood Stars werden Wetten Dass (auch weil das deutsche TV im Ausland mittlerweile einen besonders schlechten Ruf geniesst, Spot unter anderem auch über das deutsche Supertalent in der internationalen Presse) nun fern bleiben, dass war die erste Änderung des Konzepts des ZDF.

      Das Supertalent fällt zum ersten mal in seiner Geschichte unter die 4 Millionen Marke auf 3,83 Millionen Zuschauer.

      bz-berlin.de/supertalent/wette…echer-article1596818.html


      Interessanter Beitrag.
      quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=60785&p3=

      Die großen deutschen Sender planen wohl schon für 2013 oder spätestens 2014 eine Absetzung aller Casting und Unterhaltungs-Shows, das wäre dann ein Ende der Tv-Ära ab 2000. Im Ausland gibt es bereits neue Konzepte die wohl auch in Deutschland Einzug halten sollen. Sogar Formate wie Big Brother oder das in Deutschland zuletzt doch überraschend gut gelaufene Die Alm Konzept könnte es neben dem Dschungelcamp plötzlich ins große deutsche TV zur besten Sendezeit schaffen? Wahrscheinlich wird es aber wohl auch komplett neue Konzepte geben müssen. lolp Denn diese Sendungen passen in die heutige Youtube-Zeit.

      u.a. hier Stellungnahme RTL:
      quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=59294&p3=

      ----------

      Mal sehen was dann kommt, hoffentlich nicht diese boomenden Pseudo-Reality Sendungen wie Berlin Tag und Nacht. lol
    • Es wäre zumindest schon mal eine Verbesserung wenn diese ganzen Castin Shows endlich komplett von der Bildfläche verschwinden, dass ist ja kaum noch zu ertragen. Auch das Supertalent wird immer dümmer, schlechter geht es kaum noch. freu mich schon auf DSDS. shack Besonders X-Faktor oder Popstars sind so derb schlecht, da hab ich damals nach einmal reinzappen nie wieder in den nervigen Mist reingeschaut. Hauptsache der Programmplatz wird nicht mit Sendungen wie Ruhrpot Tag und Nacht oder Münschen Tag und Nacht zugemüllt, dann schaffe ich das TV ab. lol