Arrow - Staffel 1

    • Arrow - Staffel 1



      Arrow ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fantasy-Fernsehserie, die auf der Comicfigur Green Arrow basiert und seit 2012 von Warner Bros. Television und Berlanti Television für den Sender The CW produziert wird.
      Die Serie handelt von Oliver Queen, einem Milliardär und Großindustriellem, der sich zur Aufgabe gemacht hat seine Heimatstadt Starling City von Verbrechern zu befreien.
      Aus diesem Grund nimmt er die Geheimidentität Arrow an und lebt von da an ein geheimes Doppelleben.
      Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 10. Oktober 2012 beim Sender The CW.
      Die Serie lehnt sich an die Geschichten von Green Arrow (in Deutschland früher als Grüner Pfeil bekannt) an, hüllt sie aber in ein neues Gewand.
      Im Zentrum der Serie steht der früheren Playboy und Erben eines großen Vermögens, Oliver Queen (Stephen Amell). Der versucht in seiner Tarnidentität seine Heimatstadt von Korruption und Verbrechen zu befreien - die Comicfigur selbst wiederum ist an die Sagengestalt Robin Hood angelehnt.
      Vieles ist bei „Arrow“ anders als in der Comicvorlage.
      Etwa schon der Name dieser Heimatstadt, die in den Comics Star City heißt, hier Starling City, und auch das Alter Ego der Hauptfigur nennt sich anders: Arrow, statt Green Arrow.
      Daneben hat Oliver Queen eine umfangreiche Familie, und die Berufung zum Kämpfer gegen das Unrecht fand er im unfreiwilligen Exil auf einer einsamen Insel, wo er nach einem Schiffsunglück strandete und fünf Jahre überleben musste - laut Hauptdarsteller Amell leidet seine Figur definitiv unter dem, was man allgemein als posttraumatischen Stress bezeichnet.

      Seriendaten:

      Originaltitel Arrow
      Produktionsland Vereinigte Staaten
      Originalsprache Englisch
      Produktionsjahr(e): 2012/2013
      Produktions: unternehmen Warner Bros. Television, Berlanti Television, DC Comics
      Länge 42 Minuten
      Episoden: 23
      Genre Mystery, Science-Fiction, Fantasy, Action, Drama
      Idee David Nutter, Marc Guggenheim, Greg Berlanti, Andrew Kreisberg
      Erstausstrahlung 10. Oktober 2012 (USA) auf The CW

      Besetzung:

      Oliver Queen/Arrow - Stephen Amell
      Dinah „Laurel“ Lance - Katie Cassidy
      Tommy Merlyn - Colin Donnell
      John „Dig“ Diggle - David Ramsey
      Thea Queen/Speedy - Willa Holland
      Moira Queen - Susanna Thompson
      Det. Quentin Lance - Paul Blackthorne

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Recht unterhaltsame, wenn auch etwas holperige Geschichte in Episode 1 mit solide, glatte Schauspieler. Irgendwie geht das ziemlich schnell wie hier der Rächer zum Super-Robin Hood wird, bei einer Serie kann man sich ja ruhig mehr Zeit lassen und etwas mehr in die Tiefe gehen. Allerdings der Comic Stil kommt gut auf. Im TV zum Langeweile vertreiben gut genug, für DC Fans zu empfehlen. Vor allem die Kampfszenen sehen gut aus und sind auch hart.

      [film]7[/film]

      Quote war für Vox zum Start herausragend:
      t-online.de/unterhaltung/tv/id…wer-wird-millionaer-.html

      Edit von 6 auf 7 erhöht.
    • inwiefern geht es zu schnell das er zum Super Robin Hood wird? Es dauert 5 Jahre! wenn man die erste Staffel gesehen hat was auf der Insel passiert ist da sieht man das er nach nem Jahr gerade mal einen Pfeil abschießen kann.

      Da kann man mal wieder sich fragen ob du die Serie geschaut hast und wenn ja das auch das gesehene verarbeiten kannst...
    • Ich weis jetzt nicht genau was du meinst. In der 1.Episode sieht man erstmal nur, dass er von der Insel gerettet wird und er dann in die Zivilisation zurückkehr wo er ratz fatz zum Rächer wird. Zwischendrin gibt es immer wieder Rückblicke was damals geschah. :59: Ich find die Serie durchaus ok, natürlich wirkts auch etwas billig aber anschaubar.
      Gibt es hier eigentlich mehr als 4 Episoden die in Deutsch ausgestrahlt wurden?
    • es wird in der ersten Folge doch gesagt, das er 5 Jahre auf der Insel war, wo er genug Zeit hatte zu trainieren. Jede Folge zeigt mehr von dem was auf der Insel passiert ist wo er die vielen Narben her hat und warum er so durchtrainiert ist. Du scheinst ja zu denken das er von der Insel gerettet wird und von heute auf morgen so ein Fighter ist^^ mir kommt es so immer wieder so vor das du alles nur während des staubsaugen schaust... Man kann höchstens ankreiden das er auf einmal soviel Technik hat, ohne das die Mutter und sein Stiefvater davon gemerkt haben, irgendwo muss es ja her kommen...

      Deine Wertung der serie basiert auf eine gesehene Folge, das ist sehr schwach von dir.