Arrow



    • Arrow ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fantasy-Fernsehserie, die auf der Comicfigur Green Arrow basiert und seit 2012 von Warner Bros. Television und Berlanti Television für den Sender The CW produziert wird.
      Die Serie handelt von Oliver Queen, einem Milliardär und Großindustriellem, der sich zur Aufgabe gemacht hat seine Heimatstadt Starling City von Verbrechern zu befreien.
      Aus diesem Grund nimmt er die Geheimidentität Arrow an und lebt von da an ein geheimes Doppelleben.
      Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 10. Oktober 2012 beim Sender The CW.
      Die Serie lehnt sich an die Geschichten von Green Arrow (in Deutschland früher als Grüner Pfeil bekannt) an, hüllt sie aber in ein neues Gewand.
      Im Zentrum der Serie steht der früheren Playboy und Erben eines großen Vermögens, Oliver Queen (Stephen Amell). Der versucht in seiner Tarnidentität seine Heimatstadt von Korruption und Verbrechen zu befreien - die Comicfigur selbst wiederum ist an die Sagengestalt Robin Hood angelehnt.
      Vieles ist bei „Arrow“ anders als in der Comicvorlage.
      Etwa schon der Name dieser Heimatstadt, die in den Comics Star City heißt, hier Starling City, und auch das Alter Ego der Hauptfigur nennt sich anders: Arrow, statt Green Arrow.
      Daneben hat Oliver Queen eine umfangreiche Familie, und die Berufung zum Kämpfer gegen das Unrecht fand er im unfreiwilligen Exil auf einer einsamen Insel, wo er nach einem Schiffsunglück strandete und fünf Jahre überleben musste - laut Hauptdarsteller Amell leidet seine Figur definitiv unter dem, was man allgemein als posttraumatischen Stress bezeichnet.

      Seriendaten:

      Originaltitel: Arrow
      Produktionsland: USA
      Originalsprache: Englisch
      Länge: ca. 42 Minuten
      Erstausstrahlung: 10. Oktober 2012 (USA) auf The CW
      Erschaffer: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg

      Stephen Amell - Oliver Queen/Arrow
      Katie Cassidy - Dinah „Laurel“ Lance
      Colin Donnell - Tommy Merlyn
      David Ramsey - John „Dig“ Diggle
      Willa Holland - Thea Queen/Speedy
      Susanna Thompson - Moira Queen
      Paul Blackthorne - Det. Quentin Lance



      Deutschland Premiere:
      Staffel 1: 16.09.2013 (Vox)
      Staffel 2: 17.04.2014 (RTL Crime)
      Staffel 3: 05.03.2015 (RTL Crime/Vox)
      Staffel 4: 03.03.2016 (RTL Crime)
      Staffel 5: 11.04.2017 (RTL Crime)
      Staffel 6: 07.08.2018 (RTL Crime)
      Staffel 7:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung:
      Staffel 1: 21.02.2014
      Staffel 2: 26.02.2015
      Staffel 3: 19.11.2015
      Staffel 4: 17.11.2016
      Staffel 5: 23.11.2017
      Staffel 6: 06.12.2018

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Zwei Folgen durfte ich bislang besichtigen bisher gilt: recht harte Action im Popcornstil.
      Loser Mix aus Superheldenstory, Gi: Joe und Lost.
      Alles sehr kurzweillig, nur nichts anspruchsvolles erwarten, dann klappt es mit dem Zeitvertreib. [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kommt diese Serie auch zu uns????...sieht echt gut aus :6:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Original von Mercury76:

      Kommt diese Serie auch zu uns????...sieht echt gut aus :6:
      ...leider ist nichts über einen deutschen Start bekannt.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Arrow wurde aufgrund seines Erfolges verlängert, erst mal auf jetzt insgesamt 18 Folgen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Heute am 16.09.2013 beginnt VOX um 20.15 Uhr mit der Ausstrahlung.
      Die Serie sollte zum Hit für den Sender werden, wer Zeit hat reinschauen, empfehlenswert.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Recht unterhaltsame, wenn auch etwas holperige Geschichte in Episode 1 mit solide, glatte Schauspieler. Irgendwie geht das ziemlich schnell wie hier der Rächer zum Super-Robin Hood wird, bei einer Serie kann man sich ja ruhig mehr Zeit lassen und etwas mehr in die Tiefe gehen. Allerdings der Comic Stil kommt gut auf. Im TV zum Langeweile vertreiben gut genug, für DC Fans zu empfehlen. Vor allem die Kampfszenen sehen gut aus und sind auch hart.

      [film]7[/film]

      Quote war für Vox zum Start herausragend:
      t-online.de/unterhaltung/tv/id…wer-wird-millionaer-.html

      Edit von 6 auf 7 erhöht.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • inwiefern geht es zu schnell das er zum Super Robin Hood wird? Es dauert 5 Jahre! wenn man die erste Staffel gesehen hat was auf der Insel passiert ist da sieht man das er nach nem Jahr gerade mal einen Pfeil abschießen kann.

      Da kann man mal wieder sich fragen ob du die Serie geschaut hast und wenn ja das auch das gesehene verarbeiten kannst...
    • Ich weis jetzt nicht genau was du meinst. In der 1.Episode sieht man erstmal nur, dass er von der Insel gerettet wird und er dann in die Zivilisation zurückkehr wo er ratz fatz zum Rächer wird. Zwischendrin gibt es immer wieder Rückblicke was damals geschah. :59: Ich find die Serie durchaus ok, natürlich wirkts auch etwas billig aber anschaubar.
      Gibt es hier eigentlich mehr als 4 Episoden die in Deutsch ausgestrahlt wurden?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • es wird in der ersten Folge doch gesagt, das er 5 Jahre auf der Insel war, wo er genug Zeit hatte zu trainieren. Jede Folge zeigt mehr von dem was auf der Insel passiert ist wo er die vielen Narben her hat und warum er so durchtrainiert ist. Du scheinst ja zu denken das er von der Insel gerettet wird und von heute auf morgen so ein Fighter ist^^ mir kommt es so immer wieder so vor das du alles nur während des staubsaugen schaust... Man kann höchstens ankreiden das er auf einmal soviel Technik hat, ohne das die Mutter und sein Stiefvater davon gemerkt haben, irgendwo muss es ja her kommen...

      Deine Wertung der serie basiert auf eine gesehene Folge, das ist sehr schwach von dir.
    • Original von HenrX:

      es wird in der ersten Folge doch gesagt, das er 5 Jahre auf der Insel war, wo er genug Zeit hatte zu trainieren. Jede Folge zeigt mehr von dem was auf der Insel passiert ist wo er die vielen Narben her hat und warum er so durchtrainiert ist. Du scheinst ja zu denken das er von der Insel gerettet wird und von heute auf morgen so ein Fighter ist^^ mir kommt es so immer wieder so vor das du alles nur während des staubsaugen schaust... Man kann höchstens ankreiden das er auf einmal soviel Technik hat, ohne das die Mutter und sein Stiefvater davon gemerkt haben, irgendwo muss es ja her kommen...

      Deine Wertung der serie basiert auf eine gesehene Folge, das ist sehr schwach von dir.
      :3: :3: :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von HenrX:

      es wird in der ersten Folge doch gesagt, das er 5 Jahre auf der Insel war, wo er genug Zeit hatte zu trainieren. Jede Folge zeigt mehr von dem was auf der Insel passiert ist wo er die vielen Narben her hat und warum er so durchtrainiert ist. Du scheinst ja zu denken das er von der Insel gerettet wird und von heute auf morgen so ein Fighter ist^^ mir kommt es so immer wieder so vor das du alles nur während des staubsaugen schaust... Man kann höchstens ankreiden das er auf einmal soviel Technik hat, ohne das die Mutter und sein Stiefvater davon gemerkt haben, irgendwo muss es ja her kommen...

      Deine Wertung der serie basiert auf eine gesehene Folge, das ist sehr schwach von dir.



      Die Bewertung verändere ich bei Serien gegebenfalls noch. Gut ich kann jetzt verstehen was du meinst. Es geht mir hier nicht nach den angelernten Fähigkeiten, die hat er auf der Insel gelernt, das konnte ich mir schon vorweg denken. Ich fand es nur seltsam, dass er in der Zivilisation angekommen, so schnell den Rächer raus hängen lässt. Mal im Vergleich zur Nolens Batman Trilogy, die Serie hat ja an sich noch viel mehr Zeit als Kinofilme. Vielleicht hätte er sich erstmal richtig dort reinfinden sollen, naja so schlimm ist es ja nicht, war jetzt kein Grund die 1.Episode groß abzuwerten. Wahrscheinlich tut dies dem Unterhaltungswert auch eher gut, Anspruch sucht man eh vergebens.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Hab nun die erste 5 Episoden eben durchgeschaut und erhöhe meine Wertung von 6 auf 7 Punkte, ist schön spannend, macht süchtig. Werd die Serie auf Vox nun verfolgen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Episode 6 "Familienbande" lief gerade auf Vox. Diesmal ging es gegen die Royal Flush Gang mit Jason-Eishockeymasken bewaffnete Bankräuber. Was ich etwas überflüssig finde sind die nun vermehrt aufkommenden Liebsgeschichten, aber das ist bei Serien ja oft so. Etwas merkwürdig fand ich auch, dass Oliver mit die Bankräuber sympathisiert, weil sie aufgrund seines Vaters zu Kriminelle wurden, aus dem Grund weil die Bankräuber halt eiskalte Mörder sind, fand ich es etwas überzogen, so kam es zumindest rüber. Actionszenen waren ansonsten wieder ansprechend.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Die Episode 7 hat ein paar Längen, aber gegen Ende baut sich etwas Neues auf, wenn unser Held die Superheldin kennen lernt, wohl gemerkt meuchelt sie zunächst, mit Episode 8 wird es inhaltlich wieder interessanter die beiden beim gemeinsamen Verbrecher bekämpfen zu sehen. Ich find die Serie ordentlich, es gibt auch glaub keine Konkurrenz im Superheldenbereich zu Arrow. Sicher könnte es streckenweise noch etwas spannender sein, die Liebesbeziehungen und einige Dialogwechsel auf Soap Basis find ich manchmal überflüssig, es nervt oder langweilt aber nicht. Die Stärke der Serie sind weiterhin die Actionszenen und einige Storyelemente.

      Wertung pendelt jetzt zwischen 6 und 7 Punkte.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • S1 / Episode 8 - Vendetta
      Dieses Auf- und Ab- der Gefühlswelt tut mit dem Charakter Helena, der Arrow Serie nun gut, damit nicht nur ein Rächer rumtanzt und immer das Selbe erledigt. Nun geht es den Drogenchef, dem Vater von Helena an den Kragen. Die 8.Episode war bisher für mich eindeutig die Beste, da hätte ich Arrow mal eher etwas weiter schauen sollen. Die starken Ähnlichkeiten mit dermBatmanverhalten kommen als DC Held nicht von ungefähr.
      [film]9[/film]

      S1 / Episode 9 - Schwarze Pfeile
      Der Nachahmungstäter, der Dark Arrow :D Er meuchelt Leute die schon von der Liste des Arrow gestichen waren. Der Dark Arrow nimmt dann auch Geiseln, damit sich der echte Arrow stellt. Vielleicht ein wenig schwer zu durchblicken die Episode.
      [film]7[/film]

      S1 / Episode 10 - Brandwunden
      Na jetzt gibt es doch die erste echte Superheldenstory aus Comicstyle wenn Arrow von einem Feuerleger mit entstellten Monstergesicht gefordert wird, Garfield Lynns auch Firefly genannt, bekannt bereits aus den DC Detective Comics.. Der Arrow wird zudem langsam zum Schutzengel und Held der Stadt. Zudem gibt es mehr Rückblicke was Oliver Queen auf der Insel erlebte. Was der Serie lediglich fehlt sind ein paar Blicke auf die Stadt, also interessantere Kulissen statt langweilige Büroräume. Ansonsten hat mich die Serie nun vollkommen erreicht.
      [film]8[/film]




      S1 / Episode 11 – Verdacht
      Sehr gelungene Episode. Diesmal steht auf der Liste eine Person die zur Konfrontation zwischen John Diggle und dem Arrow führt. Zwar ist das Ende recht vorhersehbar, aber die Episode hat noch mehr zu bieten, wie die Ungereimtheiten der Mutter die langsam auffällig werden.
      [film]9[/film]

      ___
      Zwischenwertung von 7 auf 8 raus.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • S1/Episode 12 - Vertigo
      Vertigo, die neu Superdroge, wohinter der durchgeknallte Drogenboss „Der Graf“ steckt. Diese Episode ist die Beste bisher, auch im Bezug auf die Comicvorlage, denn hier sehen wir wie es zur Entstehung von Graf Vertigo kommt, der Erzfeind des Arrow. Zudem fliegt die Mutter! am Ende der Episode auf, zumindest kommt der Arrow dahinter, ist nur die Frage ob er es auch wahr haben will. Als schwacher Charakter entpuppt sich hingegen die Schwester des Arrow, die einfach nur ein trotziger Balk ist.
      [film]10[/film]

      Graf Vertigo


      S1/E13
      Die Polizeiaktion den Arrow zu fangen ist sehr halbherzig, eine Rolle nach hinten und er kann entkommen und sogar den Kommissioner noch eine verpassen.Trotzdem kann die Episode inhaltlich gut gefallen.
      „ Moira Queen, sie haben diese Stadt zu Grunde gerichtet“ 8D
      [film]8[/film]

      S1/E14
      Felicity Smoak stösst nun in einer Notlage zum Team Arrow. Denn Arrows Mutter hat den Arrow (also verkleidet) schwer verletzt. So sehen wir anschließend lange strecken Szenen aus der Vergangenheit wie Oliver seine Kräfte als Arrow erlangt, der in der Gegenwart um sein Leben kämpft.
      [film]9[/film]

      S1/E15
      The Dodger, ein Juwelendieb der stehlen lässt und erpresst und auch der Roy Harper stellen sich nun vor, ein Diebesjunge, der nun Hauptcharakter der Serie wird. ;) Die Figuren aus dem Arrow Comicoriginal sind ausschliesslich nicht auf der abzuarbeitenden Liste des Arrow, die stellen sich eigenständig vor.
      Ein gewaltigen Logikausetzer hat die Episode aber, wie bekam Felicity plötzlich das explosive Halsband vom Doger um, dass mitten in der lebhaften Veranstlung, es wird nicht gezeigt und wirkt dadurch lächelrich.

      Dodger: „Ich bin genau wie sie, ich bestehle nur die Reichen.“
      Arrow: „Ich bin nicht Robin Hood“ somit der Arrow eigentlich auch sagt nicht der Green Arrow aus den Originalcomics zu sein, denn dieser war absolut wie Robin Hood. ;) Die Dodger wird sogar in den Comics mit den Green Arrow später Kooperieren, in der Serie aber wahrscheinlich nicht, nehme ich mal an.
      [film]7[/film]

      Dodger


      Roy Harper



      S1/E16
      Tommy Merlyn erfährt nun auch wer der Arrow ist, der seine Maskierung vor ihm aufgibt weil sein Vater nur so gerettet werden kann. Der Auftragsmörder ist übrigens wieder kein geringer als Deadshot (Floyd Lawton), der schon in Episode 3 „Gegengift“ einen Auftritt hatte.
      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • S1/E17

      Der Roy Harper besetzt mit Colton Haynes (San Andreas) ist für mich ein echter Flop an Cast, ich kann mit den nichts anfangen, dagegen ist mir sogar die Schwester-Göre des Arrow sympathisch. So ein richtiger Pietro Lombardie Typ. Ansonsten gibt es die Eröffnung von Olivers Club der richtig krachende Elektrobeats spielt, dass gefällt.

      Arrows Geliebte wird angeschossen und es gibt einige dramatische Momente, der Arrow droht zudem aufzufliegen. Zudem entwickelt sich Helena Bertinelli aka Huntress zu einer eiskalten Killerin, dies wiederum widerspricht allerdings der Huntress aus Gotham City, die zwar rustikaler zu Werke geht aber keine Killermaschine ist. Ob Huntress nun vom Arrow wie zu erwarten noch gemeuchelt wird oder sie nach Gotham verschwindet, da bin ich mal gespannt. Wäre schade, denn Jessica De Gouw als Huntress ist wirklich heiß, so wie in den Comics.

      [film]10[/film]


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • S1/E18
      Joseph Falk aka The Savior will den Roy Harper killen und der Verbrecher gefangen hält und ein Spiel mit ihnen treibt, das erinnert doch auch an die SAW Reihe.
      [film]9[/film]

      S1/E19
      Keine Macht den Drogen. Das Vertigo ist wieder aktiv und so einige werden davon High, drehen ab und morden. Als nächstes sollte es nun Deadshot an den Kragen gehen, de auftraucht.
      [film]8[/film]

      S1/E20
      Nicht nur das Deadshot nun erst recht sein Unwesen treibt, es gibt auch noch einen 2 Auftragsmörder, der es in sich hat. Zudem himmel der Roy Harper den Arrow an und sucht nach ihn. Die Beziehung zwischen Arrows Bruder und seiner Geliebten geht zu Bruch, somit der Weg von Oliver zu seiner Lieben frei gelegt sein könnte. Es sit auch die actionreichste Episode der Staffel.
      [film]10[/film]

      S1/E21
      Oliver befreit Walter und kommt nun hinter der bösen Geheimnis seiner Mutter und von Tommys Vater. Zudem wird das Finale vorbereitet.
      [film]7[/film]

      S1/E22 + 23
      Das Finale ist mal richtig Emotional und dramatisch, wie ich mir das fast gedacht habe. Es klärt sich nun auf der der Dark Arriw ist und wer hier eine Rache verübt die ganz Starling City betreffen wird, ind e rHelden geboren und Helden ableben werden.
      [film]10[/film]

      Serie von 8 auf 9 aufgewertet.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Arrow - Staffel 2



      Erstausstrahlung 09. Oktober 2013 (USA) auf The CW / Deutsche Ausstrahlung: 17. April 2014
      Episoden: 23
      Produktionsjahr(e): 2013/2014


      Oliver Queen/Arrow - Stephen Amell
      Dinah „Laurel“ Lance - Katie Cassidy
      Tommy Merlyn - Colin Donnell
      John „Dig“ Diggle - David Ramsey
      Thea Queen/Speedy - Willa Holland
      Moira Queen - Susanna Thompson
      Det. Quentin Lance - Paul Blackthorne
      Felicity Smoak - Emily Bett Rickards

      Trailer:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Episode 1: Feindliche Übernahme


      Oliver muss sich zurück auf der Insel dort selbst finden, nachdem die Glades zerstört wurden und sein Bruder Tommy sterben musste. Als erstes bekommt er zurückgekehrt in Starling, dann mit den Hood zu tun, 4 selbsternannte Rächer die inspiriert vom Arrow Reiche meucheln, aber auf rücksichtslose Weise. Zudem muss Oliver die Queen Consolidated vor dem Ruin retten. Der Arrow hat seinen Stil geändert, keine Verbrecher mehr zu meucheln wenn sie nicht auspacken, sondern sie dem Gesetz auszuliefern. Am Ende gibt’s noch eine neue Kämpferin kurz zu sehen, mal sehen wer das ist.

      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • In der 2.Episode nutzt Arrow das Wissen von Roy Harper um in den Glades mehr zu erfahren, als Kämpfer will er ihn aber zunächst nicht ausbilden. Zudem läuft Arrows am Ende in eine Falle und wird von einer blonden Lady mit Maske befreit, es handelt sich um die vermeintlich Tot geglaubte Sarah, die als The Canary eingeführt wird und dann später an Arrows Seite kämpft und mit ihm rummacht. Sie wurde ebenfalls zur Killerin trainiert durch die League of Assassins und genau gegen diese Ninjas geht es auch zunächst als Bösewichte.

      The Canary



      [film]9[/film]
      In der 3.Episode geht es gegen den Puppenmacher, der ansonsten in Gotham City zuhause ist. Nora entgeht die Todesstrafe und es gibt eine schöne Entführungsgeschichte. [film]9[/film]
      Puppenmacher


      Episode 4: Nun geht es gegen den Chaos Gangster Xavier Reed aka The Mayor, der aber wohl nicht Comic bekannt ist. [film]8[/film]

      Episode 5:
      Die League of Assassins treten in der Serie auf und es wird gegen diese gekämpft im Bezug auf Sarah, die von denen ausgebildet wurde. [film]7[/film]


      Espide 6:
      Die Organisation A.R.G.U.S. tritt nun in den Vordergrund wo es darum geht Deadshot zu finden, wobei ich ihn jetzt nicht so gelungen bzw. gut besetzt finde. Er hatte natürlich in der 1.pisode auch schon seinen Auftritt, kommt jetzt aber mehr in Erscheinung.
      [film]7[/film]

      Deadshot



      Episode 7:
      Neben der Gerichtsverhandlung um Nora hat der aus dem Knast entlaufene Graf Vertigo
      Starling City zu einer Junky Stadt gemacht. [film]7[/film]


      Episode 8:
      Arrow erhält von Flash Unterstützung, dieser aber weis nicht das Oliver Arrow ist. Er wird ihn durch seine medizinisches Wissen helfen. [film]7[/film]

      Episode 9:
      Arrow wird nun von Flash gerettet und freundet sich dadurch mit ihm an. Der Roy Harper wird so langsam in die Gruppe von Arrow etwas näher gebracht, ihn gilt es aus den Fängen des Ober-Bösewichts, der Deathstroke aka Slade Wilson zu Retten, der Harper selbst bekommt dabei eine Spritze mit einem Serum was einen sehr kräftig macht, wo man aber auch zum Killer wird. Am Ende der Episode ist zu sehen, dass die Zeitachse vor dem DC Teilchenbeschleuniger Chaos statt fand und es am Ende zu diesem Unglück in Central City (Flash) kommt, somit die Flash Serie ab hier los geht oder Berry zu Flash wird. Berry Allen kannte also kurz zuvor schon Arrow und schenkt ihm seine verbesserte Gesichtsschutzmaske die Arrow fortan trägt. [film]10[/film]

      Episode 10
      Hier geht es nun gegen den Bombenmacher Shrapnel, zudem sucht Arrow nach dem Mann mit der Totenkopfmaske, der sich als möglicher Bürgermeister Sebastian Blood entpuppt, der auch Brother Blood gennant wird. [film]8[/film]
      Shrapnel


      Brother Blood






      Episode 11
      Sebastian Blood schiebt sich als Handlanger für Deathstroke nun in den Vordergrund. Der Harper erkennt das er nun ein Meta Wesen mit Superkräfte ist (durch diese Serum Spritze in Episode 9) und will Bösewichte jagen, er geht dann in die Lehre von Arrow, also da wo er immer hin wollte, gelingt ihm ungewollt durch dieses Serum. [film]8[/film]

      Episode 12
      Schöner Splatter wie ein Schlagring aus dem Arm gepolt wird, wobei das eigentlich auch absolut unrealistisch ist. Ben Turner wird befreit, es gilt dann zu verhindern das die Stadt in die Luft gesprengt wird, dass hatten wir allerdings mit Episode 10 erst. [film]7[/film]

      Episode 13
      Oliver hat einen Quickie mit Sarah, ansonsten nichts wirklich interessantes, eine schwache Episode.
      [film]6[/film]

      Episode 14
      Der Kriminelle Clock King hält in der Serie Einzug. Bei ihm wird das Profil modernisiert, er versteht sich nun auf Hacken und legt die komplett Zentrale von Team Arrow lahm.

      [film]8[/film]

      Episode 15
      Slade hat es nun auf Olivers Familie abgesehen und macht seine perfiden Spielchen mit dieser. Zudem bekommen wir nun entscheidende Rückblicke wie es zum Hass zwischen Oliver und Slade kam, worum sich die Staffel auch als Hauptthema dreht. Die spannendste Episode der Staffel.
      [film]10[/film]


      Epsiode 16

      Diggle wird zusammen mit Deadshot, Shrapnel und Bronze Tiger in eine Mission geschickt um Gholem Qadir zu stoppen, der nach Massenvernichtungswaffen strebt und damit die ganze Stadt gefährdet. Etwas albern das andere Schurken wie Deadshot dafür aus dem Gefängnis entlassen werden um diesen Schurken zu fangen. Shrapnel wird dabei endgültig gemeuchelt, da er nicht mitspielt und durch Sprengstoff in seinen Kopf wird ihm durch die A.R.G.U.S.
      der Gar ausgemacht. Deadshot ist auch hier ersichtlich zu schwach besetzt, ansonsten hätte man aus der Episode Suicide Squad mehr machen können, die wohl als Highlight gedacht war. [film]7[/film]


      Episode 17

      Die Bertinelli Kinder werden nun eingefangen, Helena macht dabei größere Schwierigkeiten. Die Episode wirkt aber mehr nur wie ein Lückenfüller, es gibt nichts Neues.
      [film]7[/film]

      Episode 18

      Die Entführung zum Finale mit Deathstroke wird nun voran getrieben.
      [film]7[/film]


      Episode 19

      Deathstroke sieht wahrlich geil aus vom Outfit her und seine kurze Kampfszene ist Klasse. Sein Klonlabor alla Frankenstein ist schon ziemlich überraschend, denn er will sich samt der Droge die ihm auch mit beherrscht reproduzieren lassen und damit eine Armee aufbauen. [film]8[/film]


      Episode 20

      Roy Harper hat noch das Klon-Virus in sich und dreht durch, er wird zum Polizistenmörder und droht damit zum Bösen zu mutieren.
      Spoiler anzeigen
      Moira steigt nun aus der Serie aus und zwar durch einen sehr schönen Schwert-Splatter ist ihr Abgang überraschend und gelungen.
      Einen so starken Charakter jetzt raus zu nehmen, erzeugt Dramatik und verleiht neuen Schwung.

      [film]9[/film]


      Episode 21

      Der Spruch: „Ein Typ mit Eishockeymaske hat mich angegriffen“ erinnert schon etwas an Freitag der 13. und Oliver zieht sich nach den tragischen Ereignissen in Episode 20 nun zurück, die Queens sind dann natürlich auf Rache aus. [film]8[/film]


      Episode 22:
      Deathstroke tyranisert nun mit seinen Klons die Stadt.
      [film]8[/film]

      Episode 23

      Der Roy Harper bekommt nun von Arrow seine Maske, Harper hat aber nach wie vor für mich was von Lukas Podolski. Zudem werden die Liebesgeschichten noch mal alle hintereinander angerührt, dass fand ich allerdings etwas aufgesetzt. Die Episode ist aber clever mit Überraschungen. Der Sicherheitsknast auf der abgelegenen Insel von Arrow steht nun. Neben den natürlich auch erwarteten Finale werden die Hintergründe mit Slade in der Vergangenheit noch abgearbeitet. Das Finale ist gelungen. [film]9[/film]


      Fazit:
      Die 2.Staffel ist temporeicher geworden, weniger Beziehungsdrama wie zuvor dafür mehr Superheldenstil. Die größte Veränderung ist, das Arrow vom Killer zum Helden wird. Vielleicht war die 1.Staffel inhaltlich etwas stärker, aber die 2. unterhält noch besser und hat wesentlich mehr Abwechslung.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Arrow - Staffel 3



      Erstausstrahlung 08. Oktober 2014 (USA) auf The CW / Deutsche Ausstrahlung: 05.03.2015 RTL Crime
      Episoden: 23
      Produktionsjahr(e): 2014/2015

      Stephen Amell als Oliver Queen / Arrow
      Katie Cassidy als Laurel Lance
      David Ramsey als John Diggle
      Willa Holland als Thea Queen
      Emily Bett Rickards als Felicity Smoak
      Colton Haynes als Roy Harper
      John Barrowman als Malcolm Merlyn
      Paul Blackthorne als Quentin Lance
      Colin Donnell als Tommy Merlyn
      Brandon Routh als Ray Palmer

      Trailer:



      Episode 1: The Calm
      Episode 2: Sara
      Episode 3: Mit harten Bandagen
      Episode 4: Der Magier
      Episode 5: Neue Zeiten
      Episode 6: Guilty
      Episode 7: Draw Back Your Bow
      Episode 8: The Brave and the Bold
      Episode 9: Duell
      Episode 10: Am Ende
      Episode 11: Stadt unter Feuer
      Episode 12: Der Aufstand
      Episode 13: Gegenwind
      Episode 14: Zurück in die Vergangenheit
      Episode 15: Nanda Parbat
      Episode 16: Die Prophezeiung
      Episode 17: Falsche Pfeile
      Episode 18: Treibjagd
      Episode 19: Ferngesteuert
      Episode 20: Das Ritual
      Episode 21: Gehirnwäsche
      Episode 22: Ein scharfes Schwert
      Episode 23: Angriff auf Starling City

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • E1
      Werner Zytle aka Vertigo, der die Drogen vom gemeuchelten Grafen Vertigo verbessert hat. Team Arrow tritt zudem zum ersten mal im Superhelden 3er Pack auf mit Roy Harper und The Canary. Überraschen kann das Ende wenn einer dieser Superhelden ins Gras beißt. Wirklich guter und ereignisreicher Auftakt.
      [film]9[/film]

      E2
      Sarahs Attentäter gilt es nun aufzuspüren, wer sich dahinter am Ende verbergt, überrascht und das Geheimnis weis erstmal der Zuschauer aber nicht Team Arrow.
      [film]8[/film]

      E3 + 4
      Der neue The Canary ist gefunden. Zu guter letzt erklärt die Liga der Assassinen Team Arrow den Krieg.
      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • E5
      Vergangenheitsaufarbeitung von Felicity und einer Hackergruppe wo sie mit dabei war, einer der Hacker (Cooper Seldon / kam in den Comics nicht vor) sorgt nun in der Gegenwart für einen Cyber-Angriff auf die Stadt. [film]8[/film]

      E6
      Drogengangs werden gemeuchelt, wofür ein Isaac Stanzler aka Wildcat verantwortlich sein soll. Ihm muss aber erstmal auf die Schliche gekommen werden. Am Ende kommt Carrie Cutter aka Cupit noch vor, ihr Charakter wird aber erst in der folgenden Episode erklärt. Harper erfährt noch von Arrow, das er unter Drogen einen Polizisten gemeuchelt hat und er braucht Beistand für seine Seele. [film]7[/film]

      Wildcat


      Cupit


      E7
      Cupit stellt sich als so eine Art Harley Quinn heraus, die auf Arrow scharf ist und mit Pfeil und Borgen Verbrecher mordet. Sie ist sehr durchgeknallt und will Arrow lieber Töten wenn er sich nicht mit ihr einlässt. Die Sortify Playliste hält Einzug bei einem DJ Event, da hat Sortify sicher Kohle für bezahlt? Am Ende wird dann ein Killler mit einem Boomerang vorgestellt. [film]9[/film]

      E8
      Um Digger Harkness aka Captain Boomerang das Handwerk zu legen ist für Team Arrow das erstmal in Starling City Flash mit seinen Superkräften hilfreich. [film]7[/film]

      Captain Boomerang


      E9
      Es geht nun wieder um Sarhas Tod und die Auflösung dessen steht an, zudem kommt es zum langen finale Arrow gegen die Liga der Assassine. Zudem steht das Ende von Oliver Queen als Arrow an, die Frage ist wie die Serie ohne ihn weiter geht? Einzig das Oliver gar keinen Schlag gegen Ra's al Ghul anbringen kann, also ihm hoffnungslos unterlegen war, fand ich zu merkwürdig. [film]8[/film]

      E10
      Auch das Team Arrow zerfällt nun, da sie ohne ihrem Helden nicht mal den einfachsten Verbrecher fangen können. [film]7[/film]

      E11+12
      Es kommt somit zum Kampf zwischen der Verbrecher Gang und den Glades, all das ohne Arrow, der aber doch noch lebt, weil ihm Wunderheilung gegeben wird. Etwas merkwürdig!
      [film]7[/film]

      E13
      Es geht nun wieder gegen „Verrtigo“ Werner Zytle und das besondere an der Episode ist, dass nun alle Gehemnisse auf den Tisch kommen. Arrow verrät nun seiner Schwester wer er ist und auch Sarhas Vater erfährt nun vom Tod seiner Tochter.
      [film]9[/film]

      E14
      Das Slade von Malcolm auf der Insel freigelassen wird wo Arrow und seine Schwester gerade sind, ist ziemlich unglaubwürdig, zumindest gerade jetzt wo man ihn ein besseres Image verpasst hatte, zumal er seine Tochter damit wieder massiv in Gefahr bringt. Wieso hält die Tochter bitte noch zu ihm? Zumindest wird die Absurdität dazu genutzt um die Tochter über Malcolm und seine Machenschaften zu informieren. Daher verstehe ich nicht so ganz, wieso Malcolm plötzlich diesen irren Zug macht. Gut aber das Oliver nicht unschlagbar ist, sondern das er auch Kämpfe verlieren kann, wenn er verliert, dann aber meist sehr deutlich. :D Dass macht die Serie aber immerhin bodenständig. Zudem erfährt man nun noch entscheidendes über Olivers Vergangenheit die zu ihrem interessantesten Punkt kommt, wo gezeigt wird wie Oliver die Killerliste seines Vaters erhält. Ansonsten fand ich die Vergangenheitsbewältung im Vergleich zu den ersten beiden Staffeln nicht mehr so interesant und es wirkte zu gezwungen um noch unbedingt was aufzuzeigen. [film]7[/film]

      E15 + 16
      Das Arrow Malcolm von der Liga der Assassine befreien will ist ebenfalls wenig nachvollziehbar. Jedenfalls steht am Ende die Frage ob Arrow neuer Ra's al Ghul wird. In Episode 16 überlegt Arrow tatsächlich ob er das Angebot annimmt, guter letzt ist zu sehen wie der aktuelle Ra's al Ghul da nachhelfen möchte um Arrows Image zu verschlechtern. [film]7[/film]

      E 17 Deadshot's Können wird diesmal so richtig gezeigt und ein korrupter Politiker das Handwerk gelegt. Es ist möglicherweise Deadshots letzter Auftritt, gerade jetzt wo sich die psychisch abgedrehte Cupid in ihn verliebt hat, dass hätte noch eine interessante Sidestory geben können. Zudem kommt nun Atom (Ray Palmer) mit seinem Superheldenanzug ins Spiel und ser tösst dann zu Team Arrow. [film]8[/film]

      Atom



      E18 + 19
      Es kommt neuer Schwung ins Arrowuniversum. Oliver fliegt in der Öffentlichkeit fast als Arrow auf und das Team hat nun mit der Polizei der Stadt zu tun, wobei Roy Harper als Arrow einspringt und für ihn in den Knast geht. Zudem hat das Team Arrow diesmal mit Jake Simmons aka Deathbolt zu tun, ein Metawesen was eigentlich in Central City beheimatet ist. Es fragt sich allerdings wie er zum Metawesen wurde, da er zu der Zeit der Teilchenbeschleuniger-Explosion in Central City laut Dialog nicht in war. Atom kämpft nun für Team Arrow und er muss alleine gegen das Metawesen ran, weil Arrows Geheimbasis von der Polizei gefilzt wurde. Am Ende steigt überraschenderweise einer der Helden aus Team Arrow aus. [film]10[/film]

      Deathbolt


      E20
      Dieser magische Whirlpool was Tote zum Leben erweckt, finde ich hier zu übernatürlich. Wobei wir sind ja im Superheldenuniversum. Arrow wird guter letzt Erbe des Dämons nachdem eine Flucht vor den Assasinen misslingt. [film]8[/film]

      E21 + 22
      Oliver ist nun erneut auf den Weg Ra's al Ghul zu werden, er kämpft gegen Team Arrow und trotzdem scheint es so als ob er das nur spielt und Malcolm hintergeht ihn dabei erneut? Landet Team Arrow nun vollendet in der Gaskammer und ist dann mit der Serie Schluss? [film]9[/film]

      E24
      Wer hier guter letzt zum Ra's al Ghul wird, ist für mich überraschend. Die Finale Kampf zwischen dem alten Ra's al Ghul und Arrow ist nicht so packend wie das Finale von Staffel 1+2 aber unterhält. Nur die Rückblenden sind diesmal in Staffel 3 wirklich nicht gelungen, sie stören diesmal den Erzählfluß, sie waren teils nicht mehr zu verstehen. [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Arrow - Staffel 4



      Episoden: 24
      Jahr: 2015/16

      Darsteller:

      Stephen Amell - Oliver Queen / Green Arrow
      Katie Cassidy - Laurel Lance / Black Canary
      David Ramsey - John Diggle
      Willa Holland - Thea Queen / Speedy
      Emily Bett Rickards - Felicity Smoak
      John Barrowman - Malcolm Merlyn
      Paul Blackthorne - Quentin Lance
      Neal McDonough - Damien Darhk
      Grant Gustin - Barry Allen
      Audrey Marie Anderson - Lyla Michaels
      Cynthia Addai-Robinson - Amanda Waller


      Inhalt:

      Oliver und Felicity haben sich ins Privatleben zurückgezogen – hauptsächlich beschäftigen sie sich mit den gemütlichen Annehmlichkeiten eines bürgerlichen Lebens. Vor allem Oliver genießt die Ruhe – joggt und hat das Kochen für sich entdeckt. Doch als Starling City von Anschlägen erschüttert wird, begangen von einer Gruppe Krimineller, die sich „Ghosts“ nennen, wenden sich Thea und Laurel an Oliver und bitten um seine Hilfe. Diggle macht allerdings schnell klar, dass er Oliver nicht mehr im Team haben will. Der Anführer der „Ghosts“, Damien Darhk, scheint fast unbesiegbar zu sein. Nachdem er mehrere der wichtigsten Amtsträger der Stadt getötet hat, plant er nun einen Anschlag, dessen Konsequenzen tödlich sind … (



      Trailer:


      Deutschland Start: RTL Crime: 03.03.2016 / Free TV: Vox ab 06.06.2016

      --------------

      Episode 1

      Mittlerweile hat jeder wohl sein Superheldenkostüm im Arrow Universum.^^
      Thea Queen wird zu Red Arrow und übernimmt die Rolle von Roy Harper oder auch Speedy von den Teen Titans genannt.
      und John Diggle wird nun zum Maskenmann Spartan. Wobei dieser in den Comis als Yohn Kohl eigentlich vorkam, ich habe gelesen das Spartan mehr an den DC Charakter Mister Terrific angelehnt ist. Also es ist sowas wie eine Eigeninterpretation, eigentlich schlüpfte John Diggle in keine Maske. Es gibt einen neuer Anzug für Oliver und auch Arrows Name wurde modifiziert, er lautet jetzt „Green Arrow“.
      [film]7[/film]

      Spartan = Mr. Terrific ?


      Yohn Kohl ist im DC eigentlich Spartan



      Episode 2

      Es geht um eine Entführung und zwar die Tochter der möglichen Bürgermeisterin. Guter Letzt bleibt die Stadt weiterhin ohne Bürgermeister, da es zu gefährlich in dem Amt ist. Wobei Arrow am Ende verkündet selbst Bürgermeister werden zu wollen? WTF! Green Arrow und Red Arrow werden die Bürgermeister Tochter versuchen zu befreien, damit stellt sich heraus das Red Arrow langsam zum Killerzombie wird, somit die Nachwirkungen ihrer Wiederbelebung zum Vorschein kommt.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Arrow - Staffel 5




      Jahr: 2016



      Trailer:


      US Start: 05.10.2016
      Deutschland Start: 11.04.2017 (RTL Crime)


      Episode 1: Neuanfang
      Episode 2: Rekruten
      Episode 3: Fehlstart
      Episode 4: Schuld und Sühne
      Episode 5: Zielscheibe
      Episode 6: Kampfansage
      Episode 7: Der Rächer
      Episode 8: Invasion
      Episode 9: Wunden der Vergangenheit
      Episode 10: Schöner Schein
      Episode 11: Zweite Chancen
      Episode 12: Grenzgänge
      Episode 13: Geladen und entsichert
      Episode 14: Der Sündenbock
      Episode 15: Die Büchse der Pandora
      Episode 16: Schachmatt
      Episode 17: Hinter der Maske
      Episode 18: Kaltgestellt
      Episode 19: Gefährliche Liebende
      Episode 20: Im Untergrund
      Episode 21: Das Erbe der Väter
      Episode 22: Vermisst
      Episode 23: Lian Yu



      Stephen Amell als Oliver Queen / Green Arrow
      David Ramsey als John Diggle
      Willa Holland als Thea Queen
      Emily Bett Rickards als Felicity Smoak
      Echo Kellum als Curtis Holt
      Paul Blackthorne als Quentin Lance
      Rick Gonzalez als Rene Ramirez / Wild Dog
      Joe Dinicol als Rory Regan / Ragman
      Madison McLaughlin als Evelyn Sharp
      Tyler Ritter als Billy Malone
      Chad L. Coleman als Tobias Church

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Ich werd die Woche noch durchschauen. Was ich gerade gesehen habe ist, dass die 4.Staffel nicht so gut weggekommen ist bei den Fans, insbesondere die letzte (23.) Episode hat eine vernichtende Bewertung und wohl einen Shitstorm in den USA erhalten.
      imdb.com/title/tt2193021/eprate?ref_=tt_eps_rhs_sm

      Was war da los? Ich bin gespannt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Die 4. "Arrow"-Staffel kommt Morgen, 17. November 2016 für's Heimkino raus auf Blu-Ray/DVD.


      (Qulle: amazon.de)

      Ich freue mich darauf. Kenne sie noch nicht, werde sie mir wohl zu Weinachten holen.
      Staffel 3 mit
      Spoiler anzeigen
      Ra's al Ghul
      war gut, aber die ersten beiden Staffeln fand ich etwas besser.
    • Meine absolute Lieblingsserie und Staffel 4 hab ich bereits gestern im Saturn bekommen.Die ersten beiden Episoden haben mir schon mal hervorragend gefallen.Heute abend gehts dann weiter.
    • Bei mir steht die Serie jetzt an 3.Stelle, ich werd sie in 1 -2 Wochen durch bekommen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Hab die Staffel nun komplett durch und würde in der Gesamtwertung eine [film]8[/film] geben.Freu mich jetzt schon auf die nächste Staffel.
    • Ich hab die Staffel jetzt durchgesehen.

      Wenn gleich Staffel 4 wohl auch die unlogischten Momente bisher hat, konnte sie mich gut unterhalten, zumal das Tempo noch mal angezogen wurde.

      Das Bösewichte entkommen aus dem Knast durch Hacking, ist zu einfach. Oliver kommt zudem nicht zur Ruhe, in jeder Episode ab Mitte ist richtig Action, irgendwann muss er doch verrückt werden? ^^ Felicity Smoak wird einfach zu zickig, so dass viele Fans ihr den Tot wünschen. Ihre übertrieben bürstige Rolle wirkt einfach zu überdreht, auch wenn ich es noch verkraften konnte. Das man Arrow nun zum Meta-Wesen macht, was Telekinese-Energie neutralisieren kann, ist sicher sehr weit hergeholt. Eigentlich kann man sich schon fragen, wieso Arrow nicht Flash für das Finale hinzuzieht, spätestens als der Bösewicht mit Atomwaffen hantiert und vernichtet. Was Fans hier vor allem aufgebracht hat ist, dass diese Raketen russisch gekennzeichnet waren und das Pentagon keine Antwort drauf wusste, sondern Team Arrow das allein löst. Das ist inhaltlich bei dieser Größenordnung eines Angriffs selbst im Superheldenuniversum ziemlich verschroben.

      Es gibt aber auch genug positives zu vermelden, was den ziemlich schlechten Meinungen aus Amerika eigentlich widerspricht. Die nun 2.Bienenstory (Episode 17) hat gute Effekte mit den Roboterbienen anzubieten. Das so lange (über 2-3 Episoden) um
      Spoiler anzeigen
      Laurel Lance
      getrauert wird, fand ich eigentlich ziemlich realistisch, oftmals werfen Morde in Serien und Filme schnell abgehakt, es wirkt einfach realistischer so um einen verstorbenen Freund zu trauern. Als Oberschurke dient Damien Darhk, der von Neal McDonough gut verkörpert wird, er erinnert mich von der Aura her irgendwie an J. R. Ewing aus Dallas. Sein Magiestein der tote Seelen aufsaugt und ihm übermenschliche telekinetisch Kräfte verleiht, wirkt auch etwas trashig, aber unterhält bestens. Die Vergangenheit mit der Insel wurde abgeschlossen und diese ist in Staffel 4 wieder interessanter als in Staffel 3, ich wäre aber dafür diese Vergangenheit dann in der nächsten Staffel ruhen zu lasen, sonst wird es unglaubwürdig. Diggle's Helm schaut ziemlich trashig aus, aber die Outfits finde ich auch hier wieder stimmig untereinander.

      Mich hat die 4.Staffel bestens unterhalten, dem höheren Tempo wird etwas die Logik geopfert, aber die sehr negativen Kritiken aus den USA finde ich überzogen.

      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Die beiden ersten Folgen haben mir gefallen, wobei ich den Start etwas besser fand. Mir gefällt Arrows Team mit (Auch wenn sich das Team erst wieder finden muß.) u. auch
      Spoiler anzeigen
      Damien Darhk
      macht sich soweit gut als Bösewicht. Für einen Start bin ich zufrieden, mal sehen wie es weitergeht.

      Folge 1:
      [film]8[/film]
      Folge 2:

      [film]7[/film]
    • Die Folgen 3 u. 4 der Staffel waren ok, aber nicht überragend. Natürlich gab es trotzdem gute Sachen. (Z.B. die
      Spoiler anzeigen
      Rückkehr von Sara Lence
      u. das
      Spoiler anzeigen
      Oliver als Bürgermeister kandidiert
      .)
    • Hab jetzt 9 Folgen geguckt: Finde die Staffel immer noch gut u. auch
      Spoiler anzeigen
      Damien Darhk
      gefällt mir. Obwohl ich manchmal finde die Handlung könnte etwas schneller gehen. (Ich weiß es kommen noch einige Folgen.) Nicht ganz so doll fand ich irgendwie den" Arrow/Flash" Crossover mit
      Spoiler anzeigen
      Vandal Savage
      . Und was mich auch mitlerweile etwas stört sind die
      Spoiler anzeigen
      Rückblenden auf die Insel
      .

      Schön war natürlich das
      Spoiler anzeigen
      Oliver Felicity heiraten will!
    • Die Inselszene könnten sie langsam mal streichen, wenn das in der 3.Staffel noch langweiliger war.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Die 5. Staffel von "Arrow" soll ab 11. April 2017 um 21 Uhr im Pay-TV bei RTL Crime laufen.
      Über einen Termin bei Vox weiß ich noch nicht's.
    • Gebe zu, bin inner noch bei Staffel 4 : (Hatte ne längere Pause gemacht.)

      Finde die Staffel jetzt nicht so doll, zwar ist
      Spoiler anzeigen
      Damien Darhk
      als Huptgegner ganz ok, aber für mich zieht sich Staffel 4. So allzuviel dolles passiert irgendwie nicht.
    • Team Arrow rekrutiert Wild Dog und es kommt ein neuer Chef namens Tobias Church bei den Bösewichten ins Spiel, der die Herrschaft aller Banden in Rekordtempo übernimmt.

      Wild Dog



      Tobias Church kommt in den Comics selbst nicht vor, er gilt als Anspielung auf den Comiccharakter Tobias Whale

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)