Als die Frauen noch Schwänze hatten

    • Als die Frauen noch Schwänze hatten



      Alternativer Titel: Sie suchten das Feuer und fanden den Sex
      Produktionsland: Italien
      Produktion: Silvio Clementelli
      Erscheinungsjahr: 1970
      Regie: Pasquale Festa Campanile
      Drehbuch: Marcello Coscia
      Kamera: Franco Di Giacomo
      Schnitt: Sergio Montanari
      Spezialeffekte: Walfrido Traversari
      Budget: ca. -
      Musik: -
      Länge: ca. 105 Minuten
      Freigabe: FSK 16 (Cut)

      Darsteller:
      Senta Berger
      Giuliano Gemma
      Frank Wolff
      Renzo Montagnani
      Lino Toffolo
      Francesco Mulé
      Aldo Giuffrè
      Paola Borboni
      Lando Buzzanca

      Inhalt:

      Die Entdeckung des Sex in der Uhrzeit steht im Mittelpunkt dieses Lustspiels. Sieben junge Männer, die ganz allein auf einer Insel leben und diese für die ganze Welt halten, müssen einer vom Blitz entfesselten Feuersbrunst wegen aufs Meer fliehen und landen auf einer anderen Insel, wo ihnen ein seltsames "fremdes Tier" begegnet. Das "Tier" macht ihnen klar, dass es auch von menschlicher Natur ist. Als Filli, so heißt sie, Ulli, den Anführer der Sieben, in die Geheimnisse ihrer Natur einweist, da ist ihm bald klar, dass ihm das hübsche Spiel, dass Filli ihm beibringt, mehr Vergnügen bereitet als das Verspeisen einer delikaten Beute. Auch in dieser paradiesischen Urzeit gab es schon Eifersucht, denn die übrigen Sechs wollen auch zu ihrem Recht kommen. Ein Glück, dass Filli noch Artgenossinnen hatte. Ein riesiger Steinzeit-Spaß. Köstlich - komisch - originell!

      Wertung:

      Skurriler Titel, skurriler Film. Kennen gelernt hab ich den Film bei so nem Freak den man sich vorstellen muss wie einer der keine Weiber ab bekommt und nur Zeugs daher labert wie zum Beispiel dass Frauen Eier legen. Also, ein Mensch der genau so durch geknallt ist wie ich, aber nur dass ich die Frauen ab bekomme hahahaha!

      Auf jeden Fall hat er mir von dem Film erzählt und den mal mit gebracht weil ich damals nicht glauben konnte, dass es so einen Film wirklich geben soll. Am Schluss des Filmes war ich positiv überrascht, der Film ist der reinste Trash. Der Film dürfte in der Steinzeit spielen, so wie ich das fest gestellt habe und da braucht man sich nicht wundern, dass die Intelligenz nicht sehr weit her war.

      Was zu den witzigsten Sachen gehört, waren die Wörter die man verwendet, zum Beispiel sagen die anstatt "Essen" "Schmackofatz" oder wenn sie sich am Feuer verbrennen heisst es: "Das feuer hat mich gebeissert." Alter, hab ich mich kaputt gelacht, wem fällt nur sowas ein?? Den Italienern. Man muss dazu sagen, man braucht für so einen Film die gewisse Ader des Humors, sonst wird man sich langweilen. Eine wahre Augenweide in dem Film wird für viele wohl die bekannte Senta Berger sein, die leider etwas zu warm angezogen ist!^^

      Als Erotikkomödie würde ich den Film nicht bezeichnen, da fehlt einfach zu viel, was auch kein Wunder ist, denn laut OFDB ist jede in Deutschland erschienene Fassung geschnitten, daher weiss ich auch nicht, was da so fehlt. Wer aber auf solche Filme steht, der darf natürlich zulangen, es gibt noch zwei weitere Teile die ich aber erst mal sichten muss bevor ich sage, dass sie gut oder schlecht sind!

      [film]7[/film]
    • Muhahahahahahaha,den habe ich als kleiner Junge mal nachts heimlich geschaut lol Wurde sogar damals in diversen Programmheften als Softporno benannt lol Jajaja,ich war schon als Bub ein Schlingel^^
    • Original von Mr.Splatter:

      Muhahahahahahaha,den habe ich als kleiner Junge mal nachts heimlich geschaut lol Wurde sogar damals in diversen Programmheften als Softporno benannt lol Jajaja,ich war schon als Bub ein Schlingel^^


      Hammerhart dass den Schinken irgendeiner hier kennt, aber was den Schlingel angeht, der bist heute noch! lol
    • Original von Hirntotsoldat666:

      Original von Mr.Splatter:

      Muhahahahahahaha,den habe ich als kleiner Junge mal nachts heimlich geschaut lol Wurde sogar damals in diversen Programmheften als Softporno benannt lol Jajaja,ich war schon als Bub ein Schlingel^^


      Hammerhart dass den Schinken irgendeiner hier kennt, aber was den Schlingel angeht, der bist heute noch! lol




      Sind wir nicht alle ein bischen Schlingel lol
    • Original von Mr.Splatter:

      Original von Hirntotsoldat666:

      Original von Mr.Splatter:

      Muhahahahahahaha,den habe ich als kleiner Junge mal nachts heimlich geschaut lol Wurde sogar damals in diversen Programmheften als Softporno benannt lol Jajaja,ich war schon als Bub ein Schlingel^^


      Hammerhart dass den Schinken irgendeiner hier kennt, aber was den Schlingel angeht, der bist heute noch! lol




      Sind wir nicht alle ein bischen Schlingel lol


      Ja freilich....Und grade hier findet man die meisten! lolp
    • Sehr witziger Film mit einer sexy Senta Berger.
      Habe den Film vor ein paar Monaten zum ersten mal gesehen.
      Der Film gehört zu den Lieblingsfilmen meiner Freundin.

      Senta Berger distanziert sich heute ja von der Rolle.
    • Ich wollte immer so sein wie Senta Berger in diesem Film lol

      Bewertung entfällt, da es schon zu lange her ist.
      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam
    • Original von Harry Warden:Senta Berger distanziert sich heute ja von der Rolle.


      Des tun alle Weiber, siehe Ingrid Steeger oder Dyanne Thorne(?), von ihren Jugendsünden wollen die geilen Weiber alle nix mehr wissen. lol
    • Original von Hirntotsoldat666:

      Original von Harry Warden:Senta Berger distanziert sich heute ja von der Rolle.


      Des tun alle Weiber, siehe Ingrid Steeger oder Dyanne Thorne(?), von ihren Jugendsünden wollen die geilen Weiber alle nix mehr wissen. lol


      Ob die heute noch geil sind frage ich mich :2:Aber Ilsa rockt schon gewaltig!!!
    • Der Titel ist ja mal wieder göttlich lol
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Habe den aufm Grabbeltisch gefunden. Mal sehen, wie der so ist :D
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Es ist lustiger Trash, den man sich auch Heute noch geben kann. Es wird erzählt wie sich die Menscheit entwickelt vom Höhlenmensch, der das Feuer entdeckt bis zum Paarungsritual. Der Charakter "Uli" ist hier der absolute Star in diesem Trashheuler!!

      [film]6[/film]
      [bier]8[/bier]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)