Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster

    • Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster



      Alternativer Titel: Gremlins 2: The New Batch
      Produktionsland: USA
      Produktion: Rick Baker, Michael Finnell, Kathleen Kennedy, Frank Marshall und Steven Spielberg
      Erscheinungsjahr: 1990
      Regie: Joe Dante
      Drehbuch: Charles S. Haas
      Kamera: John Hora
      Schnitt: Kent Beyda
      Spezialeffekte: Patrick Tantalo
      Budget: ca. 50,000,000 $
      Musik: Jerry Goldsmith
      Länge: ca. 103 min
      Freigabe: FSK 12

      Darsteller: Zach Galligan, Phoebe Cates, John Glover, Robert Prosky, Robert Picardo, Christopher Lee, Haviland Morris, Dick Miller, Jackie Joseph, Gedde Watanabe, Keye Luke, Kathleen Freeman


      Inhalt:
      Jahre sind vergangen seit den Ereignissen des ersten Teils. Billy ist inzwischen ein kleiner Angestellter in einem Konzern, dessen Hauptzentrale ein vollautomatisiertes Hochhaus in Manhattan ist. Als die Wohnung des alten Chinesen von eben dieser Firma abgerissen wird, stirbt der alte Mann und Gizmo landet in einem Versuchslabor. Trotzdem sind Billy und er bald wieder vereint. Doch das Unheil nimmt wieder seinen Lauf und Gizmo entwachsen wieder einige Rüpel-Mogwais, die durch die Tränke des Versuchslabors spontan beginnen zu mutieren. Bald geht gar nichts mehr in diesem Tempel der Technik und alle müssen ihr Letztes geben, damit die Viecher nicht auf die Stadt losgelassen werden

      Trailer:


      Meinung:
      Auch mit dem zweiten Part ist Joe Dante ein wirklicher gelungener Fantasy-Comedy-Horrofilm gelungen der ein weiteres Mal für sehr Spaßige und Kurzweilige Unterhaltung steht..

      Die Geschichte der Gremlins/Mogwais wird in diesem Teil nach New York verlegt und spielt sich hauptsächlich in einem Wolkenkratzerkomplex ab, wo es so mache Kuriosität zu sehen gibt (oder ist es normal das sich in einem derartigen Komplex ein Forschungslabor mit Tieren befindet???).
      Hier wurde auch Sequel üblich auf mehr Gremlins, mehr Gags und noch mehr Verrücktheiten gesetzt. Leider geht dem Film dadurch etwas von seinem guten Flair und der Atmo des Vorgängers verloren, obwohl hier sehr viele Dinge der Filmbranche durch denn Kakao gezogen werden (Batman/ Gargoyles, Dracula, Rambo, Hulk Hogan usw.), man begeht eben den kleinen Fehler hier viel mehr auf Klamauk zu setzten als auf Atmosphäre und der guten Gesellschaftskritik aus dem ersten Teil.
      Auch das zusammentreffen von Gizmo und Billy wirkte für mich doch etwas konstruiert und nicht ungedingt überzeugenden, aber das ist echt meckern auf hohem Niveau.

      Dafür setzt die Tricktechnik mit denen die Gremlins ins Szene gesetzt werden echte Maßstäbe, auch schafft man es mit denn Verrückten Ideen den Viechern etwas mehr tiefe und individuales verhalten zu verpassen, das selbige gilt für Mimik, unterschiedliche Gesichtsausdrücke usw. hier kann man nur sagen - Respekt.

      Auch der Cast kann wieder einmal überzeugen, auch wenn manche Charakter total überzogen agieren, nur das dies eben zum restlichen geschehen passt und somit sogar eher förderlich ist als störend, mich hat es rein gar nicht gestört da es einfach stimmig wirkte.

      Auch wenn das Ganze jetzt mehr auf ein noch jüngeres Publikum gemünzt ist, hier steht eben dieses Mal der Spaß im Vordergrund, und denn hat man definitiv auch.

      Gebe gute

      [film]7[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Kann man durchaus als einen gelungenen Nachfolger bezeichnen !! Am besten kommt es wenn man beide teile hintereinander guckt !!! [film]8[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Ein absolut würdiger Nachfolger der das Original an verrückten Ideen echt noch übetrtrifft! Ich mag den Mogwai (und späteren Gremlin) der offenbar hyperaktiv ist und so histerisch rumgiggelt und mit den Augen rollt und auch den, der etwas an Goofy erinnert.

      Der Film nimmt seinen eigenen vorgänger so herrlich auf die Schippe und funktioniert dennoch total eigenständig.


      Anzumerken wäre wohl noch, dass es in einer bestimmten Szene 2 Fassungen gibt, nämlich an der Stelle, wo die Gremlins kurzzeitig die Kontrolle über den Film übernehmen :

      In der Kinofassung sorgt Hulk Hogan mit einer lautstarken "Ansage" für Ruhe und Ordnung und vor allem dafür, dass der Film weitergeht... in der TV-Fassung liefert sich John Wayne (wenn ich mich jetzt nicht falsch erinnere) ein Western-Shootout mit einigen der Gremlins und sorgt so für ein fortan ungestörtes Filmerlebnis. lolp


      Genau so genial wie Teil 1 und daher [film]9[/film]
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Kritik:

      Oh! Wozu eine Fortsetzung? In den 80ern bis Anfang der 90er waren die Fortsetzung meist gleichwertig oder haben den Erstling noch übertroffen, somit waren sie absolut berechtigt und keine Geldschneiderei wie Heute. Auch wenn das Filmkritiker Heute gerne anders sehen als der tatsächliche Konsument es wahr nimmt. Von Stirb Langsam, Rambo, Lethal Weapon, Ghostbusters, Zurück in die Zukunft, Kevin Allein Zuhaus, Terminator, Indina Jones, Turtels, Batman bis hin zu Hellraiser, Freitag der 13., Chucky, Halloween, Friedhof der Kuscheltiere, Kinder des Zorns, Texas Chainsaw Massacre und viele, viele mehr, auch dieser Gremlins 2 zählt mit Sicherheit dazu. Fortsetzungen hatten einst den Status den Erstling noch zu verbessern und auszubauen, davon ist man Heut zu Tage ganz weit entfernt, außer es wird ein Film wie Herr der Ringe sogar gleich mal als Trilogie schon angekündigt und in die Länge gezogen oder einiges zum Schluss einfach nur wiederholt und wo nur zwischendrin mal richtig fantasievolle Arbeit drin steckt. So wie es keine Einsteins mehr geben dürfte, wird es auch keine Filme mehr wie Gremlins geben. Auch ein Grund warum die 80er und frühen 90er den Kultfaktor haben, den man Heut zu Tage zunehmend vergeblicher sucht, zuletzt wären da noch Saw und vielleicht Final Destination noch zu nennen. Nun aber kurz und knapp in ein paar wenige Stichpunkte zusammen gefasstes zur dieser Fortsetzung, die im Vergleich zum weihnachtlich besinnlichen, süßen Erstling durchweg richtig Gas gibt und die Zeit wie im Fluge vergehen lässt. Handlung mal außen vor und die Spezialeffekte sind herausragend, in dieser Fortsetzung kann man dann eigentlich nur die Fülle an Ideen erwähnen, alles andere macht keinen Sinn.

      Asiat = Kamera, neben Bad Taste beste 80er/90er Sounduntermalung, Bösewichte überleben überraschenderweise einige, Fledermaus-Gremlin, Spinnen-Gremlin. Musical-Gremlin, Dracula-Gremlin, Western-Gremlin, Miss Piggy-Gremlin, sogar ein Warner Bros-Gremlin und viele andere, ..was für eine Vermarktungsmaschine. Ein Filmkritiker der Gremlins 1 verreißt wird gekillt. Gremlins können fliegen und sprechen. Unerwarteter Filmriss durch Gremlins gefolgt vom Gastauftritt des Hulkster.
      Dantes beste Orgie. „Lungert ihr etwa immer noch hier rum? Habt ihr kein Zuhause?“

      [film]10[/film]
      [bier]10[/bier]

      Filmsound:
      :231:
    • Auf DVD war die Szene mit dem Hulkster neu Synchronisiert... das ging mir voll auf den Plömmel... Auf der Spanischen DVD soll angeblich die alte Synchro mit drauf sein... ich weiß aber nicht genau, ob es sich hierbei nur um ein Forengerücht handelt...
    • Na was ist besser als Gremlins PART 1, genau der sagenhafte 2 Teil.Soviel selbstironie und Marketing die "Unterschwelig" in den Film hineingebaut worden ist, ist eine sache für sich...selten so gelacht.Auch die weiterentwicklungen der Gremlins mittels Chemikalien ist wunderbar anzusehen.Was sich da die Macher einfallen haben lassen geht auf keine Kuhhaut mehr(natürlich im positiven Sinne versteht sich).
      Hier macht man alles richtig was eine fortsetzung nur richtig machen kann, mehr Gremlins,mehr Formationen, mehr von allen.Ich feiere das Teil voll ab deswegen auch die verdiente Höchstwertung
      [film]10[/film]

    • Ich find den 2. auch viel lustiger als den 1. der noch ein bissel Kitsch drin hat, also feire dem so wie du. ^^ Genau das Selbe trifft bei Critters zu, Teil 2 lustiger als der 1. In Grunde trifft das ja auch auf andere Reihen zu wie definitiv bei Freitag der 13. oder auch der schaurige Nightmare wurde ab Teil 3 noch witziger.