Jeepers Creepers

    • Jeepers Creepers



      Produktionsland: USA, Deutschland
      Produktion: Willi Baer, Francis Ford Coppola, Eberhard Kayser, Mario Ohoven, Linda Reisman, Tom Luse, Barry Opper
      Erscheinungsjahr: 2001
      Regie: Victor Salva
      Drehbuch: Victor Salva
      Kamera: Don E. FauntLeRoy
      Schnitt: Ed Marx
      Spezialeffekte: Michael Arbogast, Joel P. Blanchard, Roy Ceballos, Thomas Kittle
      Budget: ca. 2.100.000 $
      Musik: Bennett Salvay
      Länge: ca. 87 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Gina Philips, Justin Long, Jonathan Breck, Patricia Belcher, Eileen Brennan, Brandon Smith, Peggy Sheffield, Jeffrey William Evans, Patrick Cherry, Jon Beshara, Avis-Marie Barnes, Steve Raulerson, Tom Tarantini, Will Hasenzahl, Kim Kahana


      Inhalt:

      Das Geschwisterpaar Trish und Darryl befindet sich auf einem einsamen Highway auf dem langen Weg nach Hause. Plötzlich werden sie von einem unheimlichen Truck bedrängt und können nur mit Mühe einen Unfall verhindern. Wenig später sehen sie den Truck am Wegesrand neben einer verfallenen Kirche wieder. Sie beobachten, wie der Fahrer auffällige Bündel in eine Erdröhre wirft - und dann exakt in ihre Richtung blickt. Abermals können Trish und Darryl den wütenden Attacken des Trucks knapp entgehen. Wie magisch angezogen kehren die Teenager zu der Kirche zurück. Als sie die Erdröhre untersuchen, verliert Darryl den Halt und stürzt in eine düstere Höhle. Was er dort entdeckt, lässt ihm den Atem stocken - und ist doch nur die Ouvertüre zu einer Sinfonie des Schreckens, in der Darryl und Trish die Hauptrollen spielen...

      Trailer:



      Kritik:

      Jeden 23. Frühling, darf es für 23 Tage erwachen um zu fressen!
      Wer glaubt die Teenhorrorfilme spielen sich in den letzten Jahren immer nach den gleichen Muster ab sollte Jeepers Creepers von Regisseur Victor Salva nicht verpassen. Denn dieser bietet mit seinem Creeper Monster (Kultverdächtig!), der düstern Atmosphäre und dem ordentlichen Spannungsbogen etwas, dass ich nur von den Slasherklassiker Halloween, Freitag Der 13th, Nightmare, Hellraiser und co. kenne, endlich wieder ein echter Monsterfilm bei dem nicht nur die Splatter im Vordergrund stehen.

      Darry (Justin Long) und Trish (Gina Philips) die 2 sympathischen Hauptcharaktere sind auf dem Weg zu ihren Eltern. Auf einer verlassenen Landstraße werden sie von einem alten Truck bedrängt, dem sie aber Ausweichen können. Der Fahrer dieses Fahrzeuges sollte ihnen schon bald wieder auf einem unheimlichen Grundstück zu Gesicht kommen, indem sie ihn beobachten wie er etwas durch ein Rohr in einen Bunker wirft. Schnell kommen die Beiden hinter dem Geheimnis des Fremden, welcher nun nicht mehr von ihrer Seite weichen wird. Ein gruseliger Horrorfilm mit schönen Verfolgungsjagden lässt einem anschließend nicht mehr los. Passend ist zu dem Low Budget Werk ist auch die Sounduntermalung schön düster ausgefallen.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify) join in with 4+/6
    • Einer meiner Lieblingsfilme ! Fängt gut an 2 Teenager sitzen im Auto auf dem Weg nach Hause kommt ein "Truck" und macht ihnen Angst im warsten Sinne des Wortes ! fängt gut an und hält konsequent bis zum Ende durch. Schauspieler spielen alle sehr gut und wissen zu gefallen. Atmosphäre und Spannung sind auf jeden Fall vorhanden und Effekte werden auch einiges geboten was dem Film gut tuht ! muss man gesehen haben meiner Meinung nach.

      [film]9[/film]
    • Ich reihe diesen Film ohne zu zögern mit in die Milestones des Genres ein. Der Anfang und der Aufbau des Spannungsbogens bis zum Rohr und hindurch, finde ich erstklassig. Leider reicht der zweite Teil nicht mehr an den Ersten heran. Ich gebe disem Film gerne 9 von 10. :prop:
      ***************************************************************
    • Oh Yes! Was war ich vorsichtig als ich in der TV Movie diese DVD entdeckte und Horror drauf stand, was sollte schon ein FSK 16er in einer Fernsehzeitschrift bringen - Antwort eine gaaaaaaaanze Menge! Bei Jeepers Creepers stimmt alles, Spannung, Thrill, Splatter, Story. Was ist nur anders geworden? Wrong Turn, The Hills h. Eyes, Texas Remake, High Tension und auch J.P. revolutionierten das Genre. Im Moment herrscht Stillstand, und das obwohl dieser Bereich es geschafft hat mit der profitabelste zu werden, der sogar Annerkennung findet und nicht nur bei Freaks im Regal steht?! Wieso kommt nicht wieder so eine Welle an Angst neu auf uns zu? Ich gebe jedenfalls [film]9[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • hmmm mir wurde bisher immer von dem film abgeraten.muss ich mir den wohl doch mal angucken,wenn man eure bewertungen so anschaut^^
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • 'Wenn du auf intelligenten Horror stehst sieh in dir an. Wie gesagt, alles vorhanden was einen klasse Film auszeichnet. Solltest dich nicht von der FSK 16 blenden lassen, das was du siehst erschreckt genug, aber hauptsächlich ist Jeepers Creepers spannend und flüssig!
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Überraschungshit und gut gemachter Horror aus dem hätte ruhig eine Reihe werden können.

      Sehr dicht und atmosphärisch zeigt sich Jeepers Creepers und ist damit ein netter Beitrag der damaligen Teeniewelle aus der wirklich viel Murks kam.

      [film]8[/film] für den Creeper!
    • Mit 11 zum ersten Mal geguckt und damals war ich echt geschockt. Musste den Zwischenzeitlich echt ausmachen, weil ich mich gegruselt habe. Konnte die halbe Nacht nicht schlafen, weil ich immer wieder die Höhle gesehen habe. War für mich dann Jahre lang ein Film, den ich mir nicht mehr angeguckt habe und dann vor 2 Jahren nochmal geguckt und hab immernoch ein Kribbeln im Bauch, weil ich mich in meine alte Situation zurückversetze. Bin normal echt abgehärtet, aber der Film löst in mir irgendwas aus lol Spannung ist echt der Hammer und der Truck legendär. Als ich den mit menen Freunden gesehen hat gings danach "Komm Malte (das bin ich) wir schmeißen alle zusammen und kaufen uns auch so ein Nazi-Schlachter-Mobil" lol lol
      [film]10[/film]
    • Toller Film der wirklich Spannung erzeugt und bis zum Ende hält.
      Mir hätte es gefallen wenn das Monster etwas mehr beschrieben worden wäre
      in der Story, da finde ich ihn etwas flach.
      [film]8[/film]
    • Hatte den das erste mal aus der videothek mit nem kumpel aus dem 13 stock ausgeliehen und bei ihm geschaut, alleine.

      wir fanden den so geil dass wir ihn direkt im anschluss nochmal geguckt haben

      düster, schwarzer humor, bestens

      gehört definitiv zu meinen favourits :5:

      brennt auf die volle 10 zu

      9,5

      [FILM]9,5[/FILM]
    • Mit einem Kumpel aus dem 13.Stock? Da ist Vorsicht angesagt.... :23:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Vorsicht wäre hier auch bei der Rechtschreibung angesagt lol
      What fools these Mortals be!
    • Insgesamt kam er auf 60.000.000 $ Kino Einspielergebnis weltweit, bei etwa 2 Mio Budget bleibt ein nettes Sümmchen übrig, hinzu kommt noch der DVD Markt, der grade im Horror Bereich riesig ist, leider gibt es dafür keine genauen Zahlen. Man geht aber bei Low Budget Kinofilmen wie zB. JC die über einen Etat von 200.000 - 2.000.000 $ verfügen, davon aus das sie noch einmal 40% des Kinoeinspielergebnisses Ca$h reinbringen. Was bei JC ohne Pay TV oder anderer Nebeneinahmen wie Merchandising, Free TV Rechte usw etwa 100.000.000 Dollar bedeutet. Das sind natürlich nur vage Rechenbeispiele, bei Produktionen die nur für den DVD hergestellt werden sollten sich diese auch da re-finanzieren.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Muss ich auch unbedingt mal wieder sehen!

      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Schöner Film, der die Spannung über die ganze (recht kurze) Laufzeit deutlich oben hält. Story ist recht mau und überraschend wirds nur selten. Dennoch klasse Atmo und passable Schauspieler.

      Ein kleines Juwel im Low-Budget-Bereich. [film]7[/film]

      Wertung ist allerdings schon lange her. Müsste ich mal wieder schauen
    • Geschnitten wurde folgendes....... lol

      Als die Kamera am Ende des Films durch das Versteck des Creepers fährt, hört man in der Originalfassung Darrys Todesschreie. Diese Schreie wurden in der deutschen Fassung einfach aus der Tonspur des Films gelöscht.

      Lächerlich an dieser Zensur ist vor allem, dass die Hellseherin die ganze Zeit über von diesen Schreien spricht, da sie davon eine Vision hatte und der deutsche Zuschauer sie aber nie zu hören bekommt, da sie aus dem Film entfernt wurden!

      ERGÄNZUNG:
      Auf der deutschen DVD ist auch die englische Tonspur von dieser Zensur betroffen. lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Geschnitten wurde folgendes....... lol

      Als die Kamera am Ende des Films durch das Versteck des Creepers fährt, hört man in der Originalfassung Darrys Todesschreie. Diese Schreie wurden in der deutschen Fassung einfach aus der Tonspur des Films gelöscht.

      Lächerlich an dieser Zensur ist vor allem, dass die Hellseherin die ganze Zeit über von diesen Schreien spricht, da sie davon eine Vision hatte und der deutsche Zuschauer sie aber nie zu hören bekommt, da sie aus dem Film entfernt wurden!

      ERGÄNZUNG:
      Auf der deutschen DVD ist auch die englische Tonspur von dieser Zensur betroffen. lolp


      WTF??? lolp

      Da fragt man sich schon. Weist du zufällig ob das auch die BR betrifft?
    • Kann ich nichts zu sagen, ist letztendlich aber auch PENG :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Aha... ok, man lernt ja nie aus. Soundzensur ist ja im Prinzip nichts ungewöhnliches, aber dass sie die englische Tonspur auch bearbeiten ist eine Premiere....

      Zum Film: Es wurde alles gesagt: Grandios!

      [film]9[/film]


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Nachtrag: Ich habe mir gerade zwei amerikanische Version des Endes von Jeepers Creepers bei Youtube angesehen. Die Todesschreie hört man da auch nicht... Bei Schnittberichte steht auch nichts dazu, also scheint es bei JC doch keine Tonzensur zu geben.


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Wow, was bewertet ihr den alle so hoch? Fand den damals, so vor 3/4/5 Jahren (iwas dazwischen), nicht so über.
      Kommt gleich mal auf die "to do" Liste fürs Wochenende bzw. nächste Woche, damit ich mir einen aktuellen Eindruck verschaffen kann. Meinung folgt dann... möglicherweise. :P
      ^(^.^)^
    • Habe mir vor einiger Zeit die "4 DVD Deluxe Edition" gekauft. Eigentlich mehr aus dem Grund, weil die Box so geil aussah. Viel gehört oder gelesen habe ich von den Filmen noch nicht.
      Nun habe ich sie gesehen und bereue keinesfalls meinen Kauf. Sehr atmosphärischer Film, der nicht lange braucht um Spannung aufzubauen und relativ schnell zur Sache kommt. Er braucht nicht viel Gore oder Splatter um zu überzeugen und auch an den Schauspielern gibt es nichts auszusetzen.
      Bester Monsterfilm den ich kenne, absolut empfehlenswert!

      [film]9[/film]
    • Auch von mir nochmal ein - Ich liebe ihn! :145: Ein typischer US Vertreter der allerbesten Sorte.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • viva la :145:

      ironie :)

      der film ist aber trotzdem top..
      „Du bist nicht Dein Job! Du bist nicht das Geld auf Deinem Konto! Nicht das Auto, das Du fährst! Nicht der Inhalt Deiner Brieftasche! Und nicht Deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt.“ Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.
    • Jap, wirklich ziemlich guter Film.

      [film]8[/film]
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Muß mir den mal wieder ankucken, aber ich fand den eher durchschnittlich.
      Erinnere mich nicht mehr an alles, aber das Monster fand ich eher langweilig. die Atmo und die Effekte hatten mich auch nicht vom hocker gehauen.
      Habe hier irgendwo das DVD-Double rumliegen, vielleicht probiere ich es noch mal.
      Teil 2 fand ich jedenfalls noch mal erheblich schlechter.

      5 von 10
    • "Where did ya get those eyes?" trifft es ja mal ganz genau.

      Ich habe grade gemerkt, dass ich vor 5, 6, 7 Jahren den Film nie zu Ende gesehen habe! Absolut gute Story, spannend, tolle Atmosphäre.

      [film]9[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Vor einigen Jahren gesichtet.
      Ich weiß noch, dass ich die erste Hälfte recht gut und enorm spannend fand, und ab der zweiten Hälfte ist der Film erheblich abgeflacht.
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Naja, dann geht der Film mehr Richtung Action. Vielleicht deshalb ;)
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.

    • Wow, was bewertet ihr den alle so hoch? Fand den damals, so vor 3/4/5 Jahren (iwas dazwischen), nicht so über.
      Kommt gleich mal auf die "to do" Liste fürs Wochenende bzw. nächste Woche, damit ich mir einen aktuellen Eindruck verschaffen kann. Meinung folgt dann... möglicherweise. :P


      ich stimme dir da zu... zuerst ist er langweilig und dann fährt ein monster diesen Truck...
      what were they thinking?

      gibt schlechteres, aber hat mich nie mitgerissen...

      [film]4[/film]
    • Schon einige Jahre her, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe. Naja bis zu der Stelle, als man den "Typen" sieht, war der Film für mich unerträglich spannend, danach aber eher durchschnitt.
      Auf den 2ten Teil kann man verzichten

      [film]8[/film]
      [ARIGHT]70s Horrormovies are the best![/ARIGHT]
      In space no one can hear you scream.
    • Mir gefällt das Ende ausgezeichnet, kann insgesamt nichts aussetzen, Teil 2 ist hingegen schrottliger Schrott.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Mir gefällt das Ende ausgezeichnet, kann insgesamt nichts aussetzen, Teil 2 ist hingegen schrottliger Schrott.


      Dem muss man eigentlich zustimmen :6:

      schade das Heutige Filme nicht mehr diese bedrückende Stimmung hervorrufen können :11:
    • Sehr guter Film. Insbesondere der Creeper von der Optik her und der Titelsong..... :0:
      Teil 2 ist mau......

      [film]8[/film]
    • Ich liebe die erste Hälfte einfach so, herrlich unkomplizierter Road-Trip-Terror vom Feinsten in der sich eine fast schon unerträgliche Spannung aufbaut, die in der in der Folge immer schauriger wird. Aber auch die zweite Hälfte weiß durchaus zu überzeugen, denn nicht nur der Creeper-Truck vom Anfang ist unglaublich fies in Szene gesetzt sondern auch der Creeper selbst ist Böse und zynisch und köpft, schlitzt und gefressen wird vor sich hin pfeifend vor herrlichen Werbebannern. xD Das Finale im Revier kam ziemlich 80er maßig daher und war wieder absolut fesselnd und Nervenkitzel pur.

      [film]8[/film]
    • Ein sehr guter Film. Hab mir den zigmal schon angeschaut. Finde die beiden Hauptdarsteller haben ihre Rolle perfekt gespielt. Grade der Junge. Alles in allem, ein super Film.

      [film]9[/film]
    • Guter Film....
      Das meisten wurde hier schon gesagt!!!
      Der 2.Teil war nicht mehr so stark!!

      [film]9[/film]
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Es wurde bereits alles gesagt super Film

      [film]9[/film]