Nur 48 Stunden

    • Nur 48 Stunden



      Produktionsland: USA
      Produktion: D. Constantine Conte, Lawrence Gordon, Joel Silver
      Erscheinungsjahr: 1982
      Regie: Walter Hill
      Drehbuch: Roger Spottiswoode, Walter Hill, Larry Gross, Steven E. de Souza
      Kamera: Ric Waite
      Schnitt: Freeman A. Davies, Mark Warner, Billy Weber
      Spezialeffekte: Joseph P. Mercurio
      Budget: ca. -
      Musik: James Horner
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK 16 (Neuprüfung)
      Darsteller: Nick Nolte, Eddie Murphy, Annette O'Toole, Frank McRae, James Remar, David Patrick Kelly, Sonny Landham, Brion James, Kerry Sherman, Jonathan Banks, James Keane, Tara King


      Inhalt:

      Jack Cates und Reggie Hammond würden sich niemals anfreunden - aber zu Partnern müssen sie wohl oder übel werden. Cates ist ein abgebrühter Bulle und einzig darauf aus, den Tod zweier Kollegen zu rächen. Hammond ist ein besserwisserischer Schwerverbrecher, der sich die gebunkerte Kohle von seinem letzten Coup unter den Nagel reißen will. Um die Mörder zur Strecke zu bringen, muss Cates deren Ex-Partner finden - Reggie. Wo liegt das Problem? Hammond sitzt im Knast. Cates muss seine Beziehungen spielen lassen, um für Reggie eine 48-stündige Bewährung zu bekommen... und ihm zum Partner auf Zeit zu machen.


      Trailer:



      Kritik:

      Cop Action im Duo, dass war in den 80ern groß angesagt. Einer dieser Vertreter ist „Nur 48 Stunden“, der vor allem mit komödialen Sprüchen überzeugen kann. Das Bild ist allerdings etwas blass, wodurch sich die Großstadtatmosphäre nicht vollends entfalten kann. Die Story ist zudem ein wenig zu platt, mit recht langen Musikeinlagen, die aber stimmig sind. Besonders überzeugen können die blutigen Schussszenen. Der Nachfolger Und wieder 48 Stunden ist von den Actionszenen her allerdings noch einen Tick besser.

      „Ein Mann muss seinen Rotz loswerden, sonst kriegt er Pickel. “

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Ja Punktemässig muss ich hier unserem werten Doom sogar mal zustimmen.Sehr cooler Actionfilm der 80iger Jahre mit einem unschlagbar guten Duo.Nolte und Murphy glänzen in ihren Rollen so als ob sie ihnen auf den Leib geschrieben wären.Die Sprüche waren das Nonplusultra was diesen Film ausgemacht haben.Man konnte echt gut lachen.Die Actionszenen sind schön Oldschool und man sucht diese verkackten CGI-Effekte zum Glück vergebens.Ein Film der guten alten Zeit den ich immer wieder anschauen kann.

      [film]8[/film]
    • Jop, da bin ich ganz bei euch. Wurde alles Wichtige erwähnt und ich muss nur noch meine Punkte drunter setzen. :3:

      [film]8[/film]
    • Ein absoluter Knaller meiner Jugend den man immer wieder gerne sieht !! Damit haben Nolte und Murphy Kinogeschichte geschrieben und vielen Nachfolgern den weg geebnet !!! [film]8[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Die Mutter aller sexistischen Actionfilme, was für ein Gespann, sagenhaft!
      Eddie Murphy hatte alles, konnte alles und nun seht in euch an.
      Brachialer Action Gigant, die Geschichte ist praktisch nur Beiwerk für dieses kongeniale Duo, das später mit Gibson/Glover sauberer wurde. [film]9[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Super Film! Hart, Lustig, moralisch Fragwürdig. Kult und Genial!

      [film]9[/film]


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Blu-Ray erscheint im November von Paramount mit Neuprüfung FSK 16.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Einer dieser Filme die ein Lebensgefühl - so bei mir jedenfalls - erwecken können.
      Jetzt bekommt er ein Remake, Benny und Josh Safdie haben vom Filmstudio Paramount grünes Licht für Regie und Drehbuch bekommen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...