Der Nebel

    • Original von DeathShark:
      Hast du dir mal das aktuelle Kinoprogramm angesehen? Da ist ein Film wie The Mist noch das kleinste Übel.


      joa das is allerdings wahr
    • Original von DeathShark:

      Original von CoffeeCup:

      4/10.

      Mir ist es ehrlichgesagt nicht ganz klar wie es der Film überhaupt in die Kinos geschafft hat. Auch kann ich all die positive Kritik nicht nachvollziehen.



      Hast du dir mal das aktuelle Kinoprogramm angesehen? Da ist ein Film wie The Mist noch das kleinste Übel.

      Die beschriebenen Storyschwächen stimmen aber. Obwohl an diesen unlogischen Aktionen doch jeder 2. Horrorfilm krankt. Ist aber insgesamt wohl eher der schwachen Vorlage geschuldet. Ich halte King ja eigentlich sowiso für einen ziemlichen Stümper....


      Zu hoher Anspruch sollte hier auch nicht erwartet werden. Der Nebel hat natürlich das volle Programm an Klischee eines Horrorfilms und die Charaktere wurden bei King Verfilmungen auch schon mal besser ausgeleuchtet, allerdings ist Der Nebel von den Kritikern aus meiner Sicht zu unrecht so verrissen wurden. Wobei sich die Bewertung auf der ofdb und imbd irgendwie erholt hat, damals lag sie bei knapp unter 6, jetzt über 7, was somit für einen Horroriflm ein gutes Abschneiden ist.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Das erholen könnte eventuell daran liegen das es ein klasse Film ist. :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Natürlich, ich finde den Film ja auch unterhaltsam.
      What fools these Mortals be!
    • Der Standard-Horrorfilm LEBT von unlogischen Handlungen... :0:

      Wohin rennt der Teenager, wenn der Maskenmörder kommt? Richtig, die Treppe hoch, nicht raus.

      Was macht man, wenn man den Killer niedergestreckt hat? Richtig, man geht ganz nah ran, um zu gucken ob er platt ist - man rennt nicht weg.

      Was macht man, wenn man eine Leiche entdeckt? Richtig, man rennt schreiend durch den Wald, damit der Killer einen auch ja hört....


      Machen diese Kleinigkeiten den Horrorfilm nicht aus? Was hätten die Leute tun sollen, statt ab und an mal jemand in den Nebel gehen zu lassen? Sich 90min. in die Ecke setzen und warten, das der Film zu Ende ist? Oder einen Tunnel graben ins Nachbardorf? Man weis es nicht. Ich fand den Film jedenfalls gut - Stephen King-Vorlagen haben (zumindest für mich) bis dato immer funktioniert.
    • natürlich lebt jeder Film davon, dass Dinge passieren die so in der Realität nicht passieren würden auf Grund einer rationalen und logischeren Handlungsweise der Protagonisten.
      Es kommt immer drauf an wie diese unlogischen Handlungen in den Film integriert wurden.
      Bei "The Mist" (treffender englischer Titel btw :2:) ist das m.M. nach nicht besonders gut gelungen.
    • Da möchte ich Euch ma sehen, wenn ihr plötzlich beim Wocheneinkauf im Lidl festsitzt mit nem heulenden Kind, ner wahnsinnigen Predigerin und draußen schleichen die Krakenwesen um die Einkaufswägen.....dann sprechen wir nochmal über rationales Denken und Logik...... lol lol
    • Original von Richard Lawson:

      Da möchte ich Euch ma sehen, wenn ihr plötzlich beim Wocheneinkauf im Lidl festsitzt mit nem heulenden Kind, ner wahnsinnigen Predigerin und draußen schleichen die Krakenwesen um die Einkaufswägen.....dann sprechen wir nochmal über rationales Denken und Logik...... lol lol


      Also ich kenn das so, dass die Blagen schon heulen wenns zum LIDL reingeht und die Krakenwesen sitzen da an der Kasse! lol
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Original von Hotte99:

      Original von Richard Lawson:

      Da möchte ich Euch ma sehen, wenn ihr plötzlich beim Wocheneinkauf im Lidl festsitzt mit nem heulenden Kind, ner wahnsinnigen Predigerin und draußen schleichen die Krakenwesen um die Einkaufswägen.....dann sprechen wir nochmal über rationales Denken und Logik...... lol lol


      Also ich kenn das so, dass die Blagen schon heulen wenns zum LIDL reingeht und die Krakenwesen sitzen da an der Kasse! lol
      ...ein echter Hotte... lol lol lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Jetzt wo ihr´s sagt.....lieber ein fremdes Kind das heult als das eigene, lieber fliegende Saurier als Rollatoren und besser ein Krakenwesen als nen 80jährigen vor Dir an der Kasse der sagt "31,49Euro? Warten Sie, ich habs passend"....... lolp
    • Original von Richard Lawson:

      Jetzt wo ihr´s sagt.....lieber ein fremdes Kind das heult als das eigene, lieber fliegende Saurier als Rollatoren und besser ein Krakenwesen als nen 80jährigen vor Dir an der Kasse der sagt "31,49Euro? Warten Sie, ich habs passend"....... lolp


      Nichts is schlimmer als die Wurstschlange! :0:
      The girl that silenced the world for 6 minutes...
      https://www.youtube.com/watch?v=Sj00vO48MTk
      Severn Suzuki

    • Absoluter Überfilm!
      Auch wenn das Filmende ein anderes ist, als das Buchende, es kommt gewaltiger, schonungsloser und ungemein fieser.
      Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass das Filmende zu den besten der gesammten Filmgeschichte gehört.
      Kein anderes visuelles Ende hat mir länger den Kiefer bis zum Boden klappe lassen, als dieses.

      Unlogisches Handeln? What the Fuck?
      Hier wird ein absolut realistisches Bild von Menschen in Extremsituationen gezeigt.
      Menschen die den Tod vor Augen haben und innerlich schon verzweifelt sind, klammern sich an jeden griffbereiten Strohhalm um nicht unterzugehen.
      Da kam die Bibelfanatikerin schon sehr gut um die Gruppe in zwei Lager zu spalten.
      Der Anwalt war auch sehr gut charakterisiert, selbst nach überdeutlichen Zeichen wollte er nichts davon wahrhaben.

      "Daddy ... lass nicht zu, dass mich die Monster kriegen": das Versprechen das David seinen Sohn daraufhin gegeben hat, in Verbindung mit dem Ende, think about it!

      Ebenso die Frau am Anfang (die auch in "Walking Dead" zu sehen ist) mit den kurzen Haaren, die den Supermarkt verlässt und in den Nebel rausgeht, weil sie nach Hause zu ihren Kindern will ...

      Spoiler anzeigen
      und gegen Ende, als sich der Nebel lichtet, auf einem der Militärwagen steht und runter zu David blickt


      das kommt doppelt böse.

      MEISTERWERK!
      Man sollte unbedingt die s/w Fassung begutachten!
      Ich schaue keine Filme, Filme schauen mich!
    • Atmosphärisch,beklemmend und beängstigend. Richtig gut auch wie hier zum einen die Gefahr durch die übernatürliche Bedrohung und zum anderen die Gefahr durch menschliche Gruppe samt ihrer innere Konflikte dargestellt wurde. Das Ende war schlichtweg überragend und unterstrich den Grundton der grimmigen Hoffnungslosigkeit des Film nochmal Wunderbar.

      [film]8[/film]
    • also ich habe mir den heute vormittag gegeben und kann die hohen bewertungen nicht wirklich nachvollziehen lolp ich fand ihn stellenweise langatmig ,unlogisch und die goreeffekte waren auch nicht der brüller !!
      aus der geschichte hätte man sicherlich mehr rausholen können von mir nur [film]6[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Original von thor72:

      also ich habe mir den heute vormittag gegeben und kann die hohen bewertungen nicht wirklich nachvollziehen lolp ich fand ihn stellenweise langatmig ,unlogisch und die goreeffekte waren auch nicht der brüller !!
      aus der geschichte hätte man sicherlich mehr rausholen können von mir nur [film]6[/film]


      /zustimm
    • Ich fand ihn ganz toll. Eigentlich gefällt mir da alles im Film, außer das die Leute so schnell der psychopathischen Bibeltante verfallen. Ich wohne auf dem Dorf und die Leute sind nicht ganz so blöd, aber gut. Auch ganz schön fand ich das man da gleich 3 Charaktere aus The Walkind Dead sieht. Und als der Name der Bibeltante die ersten male genannt wurde, dachte ich erst die heißt Mrs. Comedy. Wäre auch nicht schlecht gewesen. lolp
      Das Ende ist natürlich grandios!
      9/10
    • Einer der absolut blödesten Filme die ich jemals gesehen habe! Wie kann man diesem Film nur solch gute Bewertungen geben? Völlig unverständlich lolp :11:
      Das einzige was mir gefallen hat war Marcia Gay Harden die wirklich gut gespielt hat. Ihre wenigen Dialoge empfand ich als äußerst Unterhaltsam. Aber sonst, kommt Leute das Ende war jetzt auch nicht soooo überraschend. Es gab schließlich nur 2 oder vielleicht 3 Möglichkeiten wie der Film enden konnte. Also bitte. Die Synchro des Jungen ist mir stetig auf den sack gegangen. Dazu noch die "Monster", boah selten so was blödes gesehen, aber gut dachte ich mir, schauste zuende, weil das Ende ja so gut sein soll. Nix war. Da war ja sogar Cabin in the woods noch besser! Bei solch einem Mist ärger ich mir wirklich um mein Geld. Und bitte, wo war da viel Gore zu sehen? Also die 2 oder 3 szenen in denen mal ein klein wenig Blut gespritzt ist waren doch wohl lächerlich! Schockierend? Angsteinflößend? Wo?? Gelangweilt und Stumpfsinnig trifft es wohl eher! Dazu auch noch die Erklärung wie das alles passiert sein soll, god damn was für eine gequirlte scheiße (entschuldigt ich ärger mich wirklich über den Film!)! Wo ist das bitte ein Horrorfilm? So ein rotz echt könnte mich Todärgern über solchen mist!!

      [film]1[/film]

      1 Punkt für Marcia Gay Harden, aber mehr haut der Film absolut nicht raus!
    • Ich hab den Film damals in meiner Review nicht genug gewürdigt^^

      Der Nebel ist für mich ein wirklich Bombastisch guter Horrorfilm der von der ersten Minute an zu fesseln weiß und ein tolles Apokalyptisches Szenario aufbaut. Der Nebel der das Kaufhaus in dem Film umgibt hat was sehr mysteriöses an sich und da man bis zum Finale nicht weiß wo er herkommt bleibt dieses bedrohliche Gefühl auch bis dorthin erhalten wohl zu viel des guten seinrhalten. Die Monster im Film sind Tricktechnisch sehr gut gemacht und es kommen in diesem Sektor auch einige tolle und eklige Szenen zum Vorschein. Es gibt auch ein paar recht brutale Momente bei denen es mich doch sehr gewundert hat das man dem Film eine FSK 16 verpasst hat.
      Doch der Film hat nicht nur ein extrem gut inszeniertes Horrorspektakel zu bieten, er hat auch noch eine tolle Sozialkritische Metaebene, indem er aufzeigt was Angst aus Menschen machen kann und wozu sie in Extremsituationen fähig sind. Der Feind ist hier nicht nur außerhalb eines Kaufhauses sonder auch unter den Menschen selbst , dieser wird verkörpert von einer Frau die man während des Films wahrhaft hassen lernt, aber dazu will ich nicht mehr verraten. Das Ende ist außerordentlich fies geraten und dürfte für manchen wohl zuviel des guten sein. Der Nebel ist für mich eigentlich fast schon ein kleiner Klassiker geworden bei dem eigentlich alles stimmt und der eine unvergleichliche Atmosphäre und Spannung besitzt!

      Absolut genial!

      [film]9[/film]
    • Stephen Kings Buch geht als "The Mist" in Serie, mehr dazu demnächst.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Gerücht hat sich bestätigt, ende des jahres kommt "The Mist" als Serie auf Spike TV.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...