Musik Meldungen allgemein

    • Am 16. Juni 2017 soll "Incorruptible" rauskommen, das neue Album von Jon Schaffer's Iced Earth.

      (Quelle: amazon.de)

      Sehr schön, auch wenn ich das Letzte, "Plagues of Babylon“ , nicht ganz so stark fand.
    • Geiles Cover
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Von Edguy soll wohl am 14. Juli 2017 eine Best of kommen: "Monuments". Da sind wohl auch neue Sachen mit drauf u. es gibt auch ne Edition mit ner DVD.


      (Quelle: amazon.de)

      Ich mag Edguy besonders so bis zum "Hellfire Club"-Album. Finde danach wurden sie irgendwie schwächer. Mal sehen, vielleicht hole ich mir die Best of.
    • Hut ab vor den Guns N’ Roses, bei ihrem Konzert gestern in Hannover vor über 70.000 Fans mussten sie dieses wegen eines Unwetters unterbrechen.
      Der Platz musste komplett geräumt werden und die Besucher kamen in den Messehallen unter.
      20.45 war das, um 22.25 ging es weiter - bis 1 Uhr in der früh.-
      Dann taucht auch noch Angus Young für einen Song auf.
      Alles friedlich, und die Show geht wohl als legendär in die Geschichte ein.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Heute erscheinen von Kai Hansen (Gamma Ray, Ex-Helloween) "Thank you Wacken live". (CD mit DVD)

      Er spielt dort Song's seines Albums aus dem letzten Jahr u. auch ein paar ältere Helloween-Sachen.
      Es gibt auch Gäaste wie z.B. Michael Kiske u. die hübsche Clémentine Delauney.



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dr. Sam Loomis ()

    • Masterplan (Deren Gitarrist Roland Grapow war ja mal bei Helloween.) bringen am 28.07.2017 "PumpKings" raus. Ein Album wo sie Helloween-Song's spielen.
      Einen gibt's schon.



      Klingt gut. Finde der hat mehr Power als das Original u. Rick Altzi singt gut.



      (Quelle: amazon.de)
    • Almanac, die Band um Victor Smolski (Ex-Rage) werden am 3. November 2017 ihr 2. Album rausbringen, "Kingslayer".


      (Quelle: facebook.com/Almanac)


      Freue mich darauf, mag das Debüt.

      Hier ein älterer Song:

    • The New Roses bringen am 25.08.2017 ein neues Album raus, "One More for the Road".


      (Quelle: amazon.de)

      Mag die Band, spielen guten Hard Rock. Ist, meine ich, ne deutsche Band.
    • Iron Maiden werden wohl am 17. November 2017 "The Book Of Souls: Live Chapter" rausbringen. Von der Book of Souls-Tour 2016 und 2017.

      Die Track-List:
      Spoiler anzeigen
      If Eternity Should Fail
      02 Speed of Light
      03 Wrathchild
      04 Children of the Damned
      05 Death or Glory
      06 The Red and the Black
      07 The Trooper
      08 Powerslave
      09 The Great Unknown
      10 The Book of Souls
      11 Fear of the Dark
      12 Iron Maiden
      13 Number of the Beast
      14 Blood Brothers
      15 Wasted Years


      Denke ich werde mir das Album holen.
    • George Harrison hatte ich Solo nie wirklich auf dem Schirm, nun begeistert mich immer wieder aufs neue, leider viel zu früh verstorben.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Am 23. Februar 2018 kommt "Thundermother", das neue Album von Thundermother! Sie spielen Hardrock Richtung ACDC. Freue mich wieder darauf.




      (Quelle. amazon.de)











    • Zwar hat es für John Williams dieses mal bei den Oscars nicht für den Sieg gereicht, aber der fünffache Oscarpreisträger war dieses Jahr für seinen Soundtrack zu „Star Wars: Die letzten Jedi“ nominiert.
      Mit seine stolzen 86 jahren wurde er bislang unglaubliche 51(!) mal nominiert, Rekord bei den lebenden.
      Nur der legendäre Walt Disney schaffte es als übergeordneter Rekordhalter auf 59 Nominierungen zu kommen.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Beatles bei ihrem letzten "Konzert" 1969 am Dach ihrer Plattenfirma in London, Gänsehaut!



      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Johnny Cash 1969



      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hier ein kurzer aber sehr interessanter Blick des MDR zu Bruce Springsteens Auftritt in Ost-Berlin 1988.

      Da es keine Karten mehr gab, strömten zahlreiche Menschen an FDJ-Ordnern und Einzäunungen vorbei auf das Gelände. Die Gesamtzahl der Zuschauer wird mit 160.000, 200.000, 300.000 oder bis zu 500.000 angegeben. Springsteens Manager Jon Landau verfügte vor dem Konzert, dass die – von der FDJ aufgehängten – Banner abgehängt werden.
      Erstmals bei Konzerten in der DDR wurden Videoleinwände verwendet.

      Das Konzert begann um 19:07 Uhr mit Badlands und dauerte fast vier Stunden. Nach etwas mehr als einer Stunde zog Springsteen einen Zettel aus der Tasche und las auf Deutsch vor: „Es ist gut, in Ost-Berlin zu sein. Ich bin hier nicht für oder gegen irgendeine Regierung. Ich bin gekommen, um für euch Rock’n’Roll zu spielen, für euch Ost-Berliner, in der Hoffnung, dass eines Tages alle Barrieren umgerissen werden.“

      Dem Konzert wurde mehrfach ein Einfluss auf den Fall der Mauer 16 Monate später zugeschrieben. 2013 veröffentlichte der US-Amerikaner Erik Kirschbaum sein Werk Rocking the wall: the Berlin concert that changed the world, in dem er diese These vertritt.

      Auch Gerd Dietrich, ehemaliger Historiker an der Berliner Humboldt-Universität, sagte: „Springsteens Konzert und Ansprache trugen im weiteren Sinne zu den Ereignissen bei, die zum Fall der Mauer führten. [Das Konzert] begeisterte Menschen für mehr und mehr Veränderung. […] Es zeigte den Menschen, wie eingeschlossen sie wirklich waren.“ Thomas Wilke, Experte für den Einfluss der Unterhaltungsmusik in der DDR, gab an, dass das Konzert das Fühlen der DDR-Bürger veränderte.

      Die DDR-Gruppe Sandow schrieb kurz nach dem Konzert das Lied Born in the G.D.R., das auf Springsteens Born in the U.S.A. und das Mitsingen des Publikums anspielt.
      In dem Lied heißt es: „Ich habe 160.000 Menschen geseh’n, die sangen so schön, die sangen so schön: ‚Born in the G.D.R.‘“ Die Ironie um den vermeintlichen Nationalstolz wurde aber häufig missverstanden.

      Anschließend spielte er Chimes of Freedom von Bob Dylan
      Vor dem Konzert hatte Springsteens Management die Botschaft entschärft, nachdem Springsteen ursprünglich von Mauern statt Barrieren sprechen wollte.

      Bei dem Konzert wurden selbstgefertigte USA-Flaggen geschwenkt.
      Beim Stück Dancing in the Dark kam eine junge Frau aus dem Publikum auf die Bühne, tanzte mit Springsteen und fiel ihm in die Arme.

      Das Konzert wurde zeitversetzt im DDR-Rundfunk bei DT64 und im zweiten Programm des Fernsehens der DDR übertragen. Dabei wurde die Ansprache Springsteens herausgeschnitten.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das letzte von Elvis Presleyl ive gesungene Lied vor seinem Tod.



      Doku:

      mediathek.daserste.de/Reportag…99280&documentId=54719752
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Edward C. „Ed“ King Gitarrist der Southern-Rock-Band Lynyrd Skynyrd ist gestorben.
      Geboren am 14. September 1949 in Glendale, Kalifornien; verstorben am 22. August 2018 in Nashville, Tennesseee war er mitverantwortlich für den Aufstieg der Band, so schrieb er ua. Sweet Home Alabama.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bonez MC & RAF belegen in der Top Ten acht Plätze... die sind übrigens nicht getarnt und heissen in Wahrheit Rolling Stones oder Michael Jackson, näh nix da, in Deutschland gegeben die Jugend tut mir beinahe leid, in Top 20 sind noch weitere 5 "Songs" von denen.
      Heisst im Klartext, noch nie hat es eine Band oder Sänger/in gegeben die die ersten drei Chartpositionen hatte - Rekord, niemals jemand mehr wie sie, nämlich acht gleichzeitig in den Top Ten hatte - Rekord, dreizehn in den Top 20 sind - natürlich Rekord.
      Mensch ist das arm hier geworden.

      Top Ten:
      -------------------------
      01. 500 PS - Bonez MC & RAF Camora
      02. Kokain - Bonez MC & RAF Camora feat. Gzuz
      03. Nummer unterdrückt - Bonez MC & RAF Camora
      04. In My Mind - Dynoro & Gigi D'Agostino
      05. Ja Mann! - Bonez MC & RAF Camora
      06. Promises - Calvin Harris feat. Sam Smith
      07. Kompanie - Bonez MC & RAF Camora feat. Hanybal
      08. Prominent - Bonez MC & RAF Camora
      09. Risiko - Bonez MC & RAF Camora
      10. Von ihnen gelernt - Bonez MC & RAF Camora
      --------------------------
      Das sind die neuen deutsche Superstars mit ohrem aktuellen Nummer eins Hit, ja mir ist übel.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Bonez MC & RAF belegen in der Top Ten acht Plätze... die sind übrigens nicht getarnt und heissen in Wahrheit Rolling Stones oder Michael Jackson, näh nix da, in Deutschland gegeben die Jugend tut mir beinahe leid, in Top 20 sind noch weitere 5 "Songs" von denen.
      Heisst im Klartext, noch nie hat es eine Band oder Sänger/in gegeben die die ersten drei Chartpositionen hatte - Rekord, niemals jemand mehr wie sie, nämlich acht gleichzeitig in den Top Ten hatte - Rekord, dreizehn in den Top 20 sind - natürlich Rekord.
      Mensch ist das arm hier geworden.

      Top Ten:
      -------------------------
      01. 500 PS - Bonez MC & RAF Camora
      02. Kokain - Bonez MC & RAF Camora feat. Gzuz
      03. Nummer unterdrückt - Bonez MC & RAF Camora
      04. In My Mind - Dynoro & Gigi D'Agostino
      05. Ja Mann! - Bonez MC & RAF Camora
      06. Promises - Calvin Harris feat. Sam Smith
      07. Kompanie - Bonez MC & RAF Camora feat. Hanybal
      08. Prominent - Bonez MC & RAF Camora
      09. Risiko - Bonez MC & RAF Camora
      10. Von ihnen gelernt - Bonez MC & RAF Camora
      --------------------------
      Das sind die neuen deutsche Superstars mit ohrem aktuellen Nummer eins Hit, ja mir ist übel.


      Die Zeiten haben sich geändert Tomb Bomb :0: Ob es natürlich gut ist oder schlecht muss jeder für sich entscheiden.
      Bin eher abgeneigt von der Musik von heute! Selten was dabei was mir zusagt und wenn sind es meist die älteren Künstler von früher.
      Ich bin ja noch nicht so alt aber machmal fühle ich mich schon wie ein Rentner :3: Ich versteh manchmal nicht mal die ganz jungen was die von mir wollen mit ihrer seltsamen Sprache ^^
      Und dieser ganze YouTube Müll! Jeder 12 jährige denkt er wäre krass! Die Kinder werden viel zu schnell erwachsen oder denken zumindestens Sie sind es :31:
    • Für mich ein Greuel mit was an Musik die aufwachsen, unmöglich mir so was anzuhörenm und ich höre tatsächlich alles an Musik, ausnahme so was.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      Für mich ein Greuel mit was an Musik die aufwachsen, unmöglich mir so was anzuhörenm und ich höre tatsächlich alles an Musik, ausnahme so was.
      glaube ich dir aufs Wort :0: Ist auch nicht mehr meine Musik. Finde es gibt auch kaum noch wahre Künstler.
      Kann mir kaum vorstellen das sich jemand in 20 Jahren an diese Musik erinnert.
    • Okay, :3:
      also Jungs und wahrscheinlich Mädels dieser komplett verlorenen Generation, das ist keine Musik.
      Roll on der Rest, und ich bin noch nicht geboren gewesen als zB diese Hymne erschien, mir bis heute gefällt - und die Welt veränderte.



      So Simpel und doch so schön zu Wissen das Bonez etc das niemals erreichen werden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Ich höre gerade die Biografie über AC/DC, dabei bin ich auf Brian Johnsons Band "Geordie" aufmerksam geworden sehr stark!

      Geordie war eine britische Rockband, die von 1972 bis 1983 existierte. Der spätere AC/DC-Sänger Brian Johnson begann seine Karriere bei der Band.

      Geordie wurde 1972 von dem Gitarristen Vic Malcolm gegründet. Seine Bandkollegen waren der Schlagzeuger Brian Gibson, der Bassist Tom Hill und der Sänger Brian Johnson.
      Zuerst hießen sie „USA“, dann benannten sie sich nach einem umgangssprachlichen Ausdruck für ihre nordenglische Heimat Northumberland.

      Im Dezember 1972 kam ihre erste Single Don’t do that auf Platz 32 der englischen Hitparade, im März 1973 landeten sie mit All Because of You ihren einzigen Top-10-Hit in England (Platz 6).
      Die Nachfolgesingles Can You Do It (Platz 13), Electric Lady (Platz 32) und Black Cat Woman hatten immer weniger Erfolg, in Deutschland noch eher als in ihrer Heimat. Allerdings kamen sie auch dort nie in die Top 20.
      1976 verließ Johnson die Gruppe. Das 1978 veröffentlichte Album No Good Woman, enthält die letzten Aufnahmen mit Johnson und neue Aufnahmen mit Dave Ditchburn als Sänger.

      1983 wurde mit dem neuen Sänger Terry Schlesser das letzte Album No Sweat veröffentlicht.
      Da ihnen auch diesmal kein Durchbruch gelang, kam 1983 das endgültige Ende für die Band.

      Geordie spielten Rockmusik, ähnlich der ihrer bekannteren Landsleute Slade und Mud.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Adele, in your Face! :6: shack

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Am 15. Februar 2019 kommt "Moonglow" raus, das neue Album von Tobias Sammet's Avantasia. Da sollen wieder tolle Gäste bei sein: Z.B. Hansi Kürsch, Jorn Lande, Ronnie Atkins, Michael Kiske usw.

      Ein Song kamm man schon hören, er gefällt mir.





      (Wobei muß sagen das letzte Avantasia-Album fand ich nicht ganz so stark.)


    • Avantasia komme ich nicht wirklich drauf klar, mir ist das zu gekünstelt, besonders für die Art von Musik.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • AM 22. Februar 2019 erscheint ein neues Overkill-Album, "The Wings of War"!



    • Fack Ya Deutsxh Rabbers

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • James Ingram ist tot, (geboren am 16. Februar 1952 in Akron, Ohio; verstorben am 29. Januar 2019) war ein US-amerikanischer Soulmusiker, Songwriter und Produzent.

      James Ingram brachte sich autodidaktisch Klavier, Gitarre, E-Bass, Schlagzeug und Synthesizer bei und begann seine Karriere Anfang der 70er mit der Gruppe Revelation Funk. 1980 steuerte er für das Album The Dude von Quincy Jones die Texte für zwei Titel (Just Once und One Hundred Ways) bei.
      Beide Songs etablierten sich als Hits in den USA.
      Mit Patti Austin nahm er 1981 die Ballade Baby, Come to Me auf, die es 1983 bis auf Platz eins der USA schaffte.
      Ein weiteres Duett der Beiden, How Do You Keep The Music Playing? erreichte im darauf folgenden Jahr ebenfalls die Charts (USA Platz 45).

      1982 schrieb er zusammen mit Jones den Titel P.Y.T. (Pretty Young Thing) für Michael Jacksons Erfolgsalbum Thriller.
      Im Jahr 1983 nahm er sein Debütalbum It's Your Night auf, das auch die Ballade There's No Easy Way und den Erfolgshit mit Michael McDonald Yah Mo Be There enthielt.

      In den Folgejahren arbeitete er mit namhaften Künstlern wie Ray Charles und Natalie Cole zusammen.
      Ingram konnte den Erfolg seines Debüts mit seinem zweiten Album Never Felt So Good (1986) trotz prominenter Unterstützung von Musikern wie El DeBarge, Michael Bolton oder Howard Hewett nicht wiederholen.

      Seine größten Erfolge waren Somewhere Out There (1986), ein Duett mit Linda Ronstadt, das in dem Zeichentrickfilm Feivel, der Mauswanderer zu hören ist, sowie der US-Nummer-eins-Hit I Don't Have The Heart (1990).
      Außerdem gewann er 1982 und 1985 zwei Grammys.
      Insgesamt brachte er es auf zehn Hits in den amerikanischen Pop- und 20 Hits in den R&B-Charts.
      Hier platzierte er sich 1995 das letzte Mal: Mit Anita Baker sang er für den Soundtrack zu Vergiß Paris die Ballade When You Love Someone (Platz 71).

      1985 nahm er an dem Projekt USA for Africa teil und sang in dem Welterfolg We are the world, geschrieben von Michael Jackson und Lionel Richie, eine Zeile.

      1997 synchronisierte er den Hund Buster aus dem Film Die furchtlosen Vier.

      16 Jahre nach seinem letzten Album veröffentlichte Ingram im Januar 2009 das Werk Stand (In The Light), das eine Rückkehr zu seinen Gospelwurzeln darstellt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Toten Hosen kommen ins Kino: „Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour”.

      Ab dem 28. März im Kino:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Iron Savior bringen am 8. März 2019 ihr neustes Album “Kill Or Get Killed!” raus. Mag die Band. Bringen eigentlich immer solide, gute Alben raus. Obwohl sie nicht, ich sage mal so, den Status von z.B. Helloween oder Gamma Ray haben. Der neue Song gefällt mir schon mal.




    • Die Australischen Hardrocker Airbourne haben ihr neustes Studio-Album im Kasten! :6: (Müßte das 5. sein.) Erschein soll es so im Herbst 2019.

      Feue mich, höre die Band sehr gern und bisher mochte ich jedes Album.
    • Hammerfall bringen am 16 August 2019 ihr neues Album ""Dominion" raus.



      Mag die Band, obwohl ich besonders die frühen Alben gerne höre.


      Außerdem, auch die Band Majesty kommt zurück mit nem neuen Album: Am 28. Juni 2019. Es heißt "Legends".


    • Für mich einer der Top 5 Kiss Songs, Michael Myers hat es auch drauf, Enjoy "Hard Luck Woman" ...

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Es kommt ein neues Album von Sum 41! Es heißt " Order in Decline" und wird am n 19. Juli 2019 rauskommen. (Es ist ihr 7. Album.)

      Ein Song gibt es auch schon:


      Gefällt mir! Mag von Sim 41 am liebsten noch immer ihre ersten 3 Alben. Und "13 Voices" find ich gut.

    • Hollywood Vampires, die Band um Alice Cooper und Johnny Depp, wird am 21. Juni 2019 ihr neues Album "Rise" rausbringen.


      (Quelle vom Bild: amazon.de)


      Freue nich schon. Mochte das Debüt u. das was es schon zu hören gibt klingt wieder gut, finde ich.