Musik Meldungen allgemein

    • Ziemlich interessant:

      6 Sänger aus 6 verschiedenen Death Core Bands haben zusammen eine EP aufgenommen und nennen sich nun The Big 6.
      In Metal Kreisen werden die auch als die erste Death Core Boyband augenzwinkernd genannt.

      Wenn man sich vor Augen führt, wer da alles am Start ist, dann Holla die Waldfee.
      Dabei sind Leute von Lorna Shore, Fit for an Autopsy, Traitors, Attila, Infant Annihilator....

      Man darf sich da also auf einiges gefasst machen, gerade in anbetracht dessen, dass jeder einzelne Schreihals seine Stimmbänder massig überstrapaziert, und dass die Bands eh alle technisch höchst anspruchsvollen Metal spielen.



      Auch interessant ist:
      Dass sich in den USA eine New Wave of New Metal gebildet hat.
      Die Band Tetrach dürfte da als absoluter Vorreiter gelten.
      Die Bands machen auch kein Geheimnis draus, dass sie selbst alle extrem von Nu Metal Bands beeinflusst sind und tragen öffentlich diverse Bandshirts von Slipknot, Korn, Deftones oder Linkin Park.
      Die Nova Twins die auch in die Kerbe schlagen, stammen allerdings aus UK.
    • Hört sich gut an. :25:
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Geoffrey „Jeff“ Arnold Beck ist tot.
      Geboren am 24. Juni 1944 in Wallington, Surrey, heute London Borough of Sutton; verstorben am 10. Januar 202 in Wadhurst, East Sussex, war ein britischer Rock-Gitarrist und mehrfacher Grammy-Preisträger.
      Der Rolling Stone listete ihn 2011 auf Platz fünf der 100 besten Gitarristen aller Zeiten.
      Nur mal so erwähnt, Anfang 1967 veröffentlichte er seine Solosingle Hi Ho Silver Lining/ Beck’s Bolero, die ein großer Hit wurde.
      Beck sang hier selbst.
      Im selben Jahr gründete Jeff Beck eine neue Band, die Jeff Beck Group.
      Dabei waren Rod Stewart! (Gesang), Ron Wood! (Bass), Micky Waller (Schlagzeug) und Nicky Hopkins (Keyboard).
      Die Gruppe produzierte zwei Alben, Truth (1968) und Beck-Ola (1969).
      1968 wollte die Psychedelic-Rock-Band Pink Floyd Beck als Gitarristen anwerben.
      Es entwickelten sich Spannungen in der Jeff Beck Group, und 1969 stiegen Stewart und Wood aus, um sich den Faces anzuschließen.
      Ron Wood wechselte dann 1975 zu den Rolling Stones.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &