TV Quasselecke - News und Quoten

    • Skilla schrieb:

      INKA BAUSE moderiert Familienduell!

      und...

      Joachim Llambi moderiert Jeopardy!!!

      focus.de/kultur/kino_tv/rtl-pl…n-zurueck_id_5470847.html

      ...ich glob' et hackt RTL!? wa? ...datt wird n flop mit dieser moderation (schonmal dran gedacht das gerade diese beiden shows größtenteils auch durch die symphatie der moderatoren getragen wurden?! wer kommt auf solch hinverbrannte ideen? zuviel joint ?!


      "Auch die Shows „Glücksrad“ (1988-2002 bei Sat.1 und 2004-2005 bei Kabel eins) und "Ruck Zuck" (1988-2000 und 2004-2005) sollen wiederkommen. :177: ...und wo bleibt der preis is' heiß?? haut ma ab RTL und ich verzichte ab nächstes Jahr gerne bevor ich für bezahlen soll!


      Die Gameshows werden ab September 2016 ausgestrahlt. Doch das war noch lange nicht alles. Es wird auch ein Wiedersehen in Form von Wiederholungen mit den Klassikern „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“ und „Doppelter Einsatz“ sowie „Monk“, „Einsatz in 4 Wänden“ oder „Nikola“ geben." <<<<- den scheiß will keiner sehen! Tutti Frutti TITS ogtfo! ^^


      Schwere Schlappe für Retro Game-Shows auf RTL am Samstag.
      Ruck Zuck, Glücksrad, Jeopardy mit 5% Familienduell fast 6% Marktanteil, damit fuhren alle Gameshows ein desolates Ergebnis ein. Der Sendeschnitt bei RTL liegt bei 9%.

      Vergleich: Verdachtsfälle 11%, Familien im Brennpunkt 9,5%, Blaulicht 8%

      Damit zog auch die RTL Tagesquote mit 8,6% trotz starkem DSDS am Abend unter dem üblichen Monatsschnitt.
      Auf RTLPlus laufen die Gameshows zuletzt durchwachsen zwischen desolaten 0,3% - guten 1,5% am späteren Abend ist ziemlich alles drin für den Sender. Bessere Quoten erzielen auf RTLPlus aber alte Wiederholungen von Gerichtsshows die bei 2% Marktanteil im Schnitt liegen. Nachdem Tutti Frutti bei RTLNitro mit 1,6% auf Senderschnitt für eine doch teuer produzierte Show bereits gescheitert ist, dürfte es um die Gameshows in Zukunft trotz 2.Staffel und Lobpreisungen von angeblich guter Quoten von einigen aus der Presse und aus dem Sender selbst, aber auch schlecht bestellt sein. Zwar war der Einstand von den Quoten her auf RTLPlus noch ganz gut, aber wirklich zufrieden kann man mit der Entwicklung nicht mehr sein, zumal diese Gameshows auch mehr Geld kosten als Wiederholungen von irgendwas anderem zu senden.

      Quotenentwicklung des Glücksrad auf RTLPlus:
      quotenmeter.de/n/89832/quotencheck-gluecksrad

      Moderatoren sind aus meiner Sicht der größte Schwachpunkt der Shows, das sind durchweg Schlaftabletten, kein Vergleich zu früher. Die beste Moderation war für mich sogar noch bei Tutti Frutti, zwar etwas sehr überdreht, aber wenigstens nicht so monoton und mit einem Lichtblick eines Jörg Draeger bewaffnet.
    • Habe mir tatsächlich das Promi Darten angesehen, bin erkältet daheim geblieben und draussen war es schweinekalt.
      Also Mega Pizza bestellt, 48 cm Cippola, yeah.
      Was zum knabbern, vorher Eishockey, läuft.
      Die Sendung war ganz okay, ich war selbst drei mal in Düsseldorf bei dieser Veranstaltung vor Ort wo allerdings richtiger Sport geboten wurde.
      Joko war wie befürchtet die unvorbereitete Moderatoren Katastrophe, der zudem mit dem typischen Dart Publikum komplett überfordert war.
      Moderator Elmar Paulke war wie gewohnt super, die Profis hatten schon Spass an der Veranstaltung, die Prominenten waren allerdings wirklich nicht gut beim darten, das hätte man anders lösen sollen.
      Immerhin waren es keine Z Promis sondern schon Prominente.
      Leider war die Werbung zu viel, wirklich viel zu viel.
      Knapp 8% Marktanteil, und tolle 14% beim Zielpublikum dürften Pro 7 erfreuen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Hab den Bildartikel zu Promi Darts eben gelesen. Da steht auch das ein Twitter-Shitstorm über einen völlig überforderten Joko reinbrach. Was mich aber auch nicht verwundert, dass der für Moderationen völlig fehl am Platz ist, einer dieser besonders peinlichen Typen im TV heute. Er konnte sich werder gegen das laute Publikum noch gegen Regieanweisungen und auch nicht mal gegen einige Kandaten durchetzten. Das muss ja übels peinlich gewesen sein. ^^ Zudem wurde auch falsch platzierte Werbung oft gennant. Bildzitat:


      Der Autor hat diesen Text versteckt. Zum Einloggen oder Registrieren hier klicken.
      :181:
    • Gut ich kann weder den Joko noch seinen Kompagnon irgendwas abgewinnen, die sind völlig über.
      Wie man den aber gerade bei so einer Veranstaltung nimmt verstehe ich zwei mal nicht, der hatte ja nicht mal Ahnung von den Regeln, so what.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Die Samstags Shows nach Raabs Abgang waren bei Pro7 alle unterirdisch besetzt. Habs kaum gesehen, aber das was ich beim zappen gesehen habe, das reicht, da tat mir sogar Elton leid. :D Vor allem die Moderation war grausig. Es gibt kaum noch anständige, jüngere Moderatoren.
    • Zumindest werden keine mehr eingestzt, ich denke schon das es genug gibt die Talent hätten.
      Die muss man dann aber bringen, ich habe eher das Gefühl heute wird nach Hautfarbe oder Herkunft eingesetzt, nicht nach können.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Die Gameshows sind doch eh nur Wiederholungen. wer sich dafür interessiert der hat sie schon bei RTLplus geschaut.

      Und Ruckzuck und Glücksrad kann man ja voll vergessen.

      Bei Jeopardy und Familien Duell schaue ich ab und zu mal rein. Das sind meiner Meinung nach Formate die heute noch Funktionieren.

      Jeopardy leidet aber am schlechten Moderator und an den in meinen Augen zu leichten "Antworten"

      Familien Duell funktioniert einfach, keine Ahnung wieso


      Takeshis Castle wird übrigens ab ende Februar auf RTL Nitro wiederholt :D
    • Wiederholungen brauch da wirklich keiner, die Quoten sind auf RTL bei den Wiederholungen immer noch um einiges höher als auf RTL Nitro, daher dachte ich die wären neu. Da sieht man mal das RTL mit seinem Programm am Ende ist wenn sie nicht DSDS und das Dschungelcamp oder von vielen noch gesehene GZSZ hätten, würd dann irgendwann keiner mehr der Sender schauen. ^^ Die Gameshows sehen billiger produziert aus wie früher und die Moderation ist einfach schwach. Kein Wunder das es nicht funktioniert wie früher. Takeshis Castle WDH brauch auch keiner, wozu gibts youtube? Ninja Warriors ist zudem der Martkführer damit.
    • RTL ist und bleibt der Marktführer, da wird sich in Zukunft nichts ändern.
      Real Skript Sendungen sind sehr Beliebt, irgendwelche Kack Bullen die sich
      als Halbgötter ausgeben und die Bösen Menschen Fangen wird gerne gesehen.
      Weit ab von der Realität. Die Shows sind auch sehr Beliebt, auch diese die es
      schon gab. Scheiße für die Massen und wir sind Mittendrin :5:
      Kriminell und asozial werde ich irgendwann von der Erde gehen, und dann werden alle sehen, meine Zeit war stets bequem, und mein Leben wunderschön. Support your Punk Szene What the fuck is this? Abgesehen davon, dass du Sozial völlig gestört bist. What the fuck is this? But love will never die.

    • tom bomb schrieb:

      Heute die Halbfinale der NFL anschauen, ab 20.15 auf Pro 7Maxx, anschliessend umschalten auf SAT1.
      Unterhaltsam ist es ja, nur die Pausen sind immer ganz schön lang in dem Sport. ^^ Zeit um sich ein Bier zu holen. Ich schau jetzt erstmal Dschungelcamp und dann schalte ich wieder um in der Pause oder dannach.
    • Pech gehabt das die beiden Spielen recht eindeutig ausgingen, jetzt also Atlanta gg New England am 5.2.2017.
      Um 18 Uhr Knobelturnier und dann in die Sportsbar den Superbol schauen bis in die Puppen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Die beiden sind zwar furchtbar dämlich und unangenehm, aber das ganze war gut geplant, sicher nicht von diesen Pappnasen, aber die haben ein prima Team
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...

    • Neu

      Ganz unrecht hat er damit sicher nicht, Regisseur Brad Ratner (Rush Hour) stört sich massiv an Seiten wie Metacritic oder Rotten Tomatoes.
      Nicht weil er Angst vor schlechten Kritiken hätte, aber die Wahrnehmung der Menschen dadurch eine ganz andere geworden ist.
      Viele vertrauen geradezu blind darauf wie bewertet wurde.
      Als konkretes Beispiel nannte er „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ , dessen Wertung seiner Meinung nach wie ein Damokles Schwert über den Film hing (die Wertung steht bei 27 Prozent).
      Mir gefiel er ganz gut und verstehe diese katastrophalen Meinungen auch nicht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein <3 gehört nur meiner Mama und dem...