Die Rückkehr der Zombies

    • Die Rückkehr der Zombies



      Originaltitel: Le Notti del terrore
      Produktionsland: Italien
      Produktion: Gabriele Crisanti
      Erscheinungsjahr: 1980
      Regie: Andrea Bianchi
      Drehbuch: Piero Regnoli
      Kamera: Gianfranco Maioletti
      Spezialeffekte: Gino De Rossi
      Budget: -
      Musik: Elsio Mancuso, Berto Pisano
      Länge: ca. 81 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Karin Well, Gianluigi Chirizzi, Simone Mattioli, Antonella Antinori, Roberto Caporali, Peter Bark, Claudio Zucchet, Anna Valente, Raimondo Barbieri, Mariangela Giordano



      Inhalt:

      Im Landhaus eines reichen Industriellen treffen sich eine Anzahl Leute zu einem fröhlichen Wochenende. Doch das Grauen schlägt sie bald in seinen Bann. Als die Nacht hereinbricht, kommt eine Horde schrecklicher Wesen aus dem Dunkel. Zombies, die panische Furcht verbreiten und schauderhafte Verbrechen begehen. Die Gruppe versucht sich zu Schützen ...doch vergeblich. Mit unvorstellbarer Grausamkeit schlagen die lebenden Toten zu! Es gibt kein Entrinnen.


      Trailer:




      Meinung:

      Die Untoten sind bei "Rückkehr der Zombies" das Film-Highlight, diese sehen anhand des guten Make Up's richtig Tot aus und gehen auch blutig zur Sache. Die Gründe dieser Erscheinung sind nicht bekannt, man lehnt sich somit an einen "Night Of The Living Dead" von George Romero an und sollte den Film als Parodie oder viel eher Trashfilm sehen. Ein hier auftauchender junger Mann Namens Peter Bark, jener wie ein ganz hässlicher Junge ausschaut, sieht nicht viel besser aus als die Untoten an sich. Die B-Movie Darsteller sind allerdings durchgängig recht schwach in ihren Aktionen. An makaberes wird eine Liebesszene zwischen Mutter und Sohn aufgezeigt, wo vor allem die Bissszene mit der Brust reinhauen darf und man mit den Bierflaschen anstoßen gedenkt. Eine Einigelung der Marke "Night Of The Living Dead" wird also noch aufgezeigt, wo die Zombies recht stürmisch in das düstere und atmosphärische Haus Reinbrechen dürfen.

      "Rückkehr der Zombies" ist mit Sicherheit kein Highlight der Old School Zombiefilme , aber für unfreiwillig komische Unterhaltung ein alle mal geeigneter Partyfilm.


      [film]6[/film]

      [bier]8[/bier]
    • Der Film hat sicherlich einer der dünnsten Handlungen überhaupt und die Handlungen die Darsteller, wie zB. mit der Forke wirken teils auch recht eigenartig-unbeholfen aber dennoch finde ich dass man hier sehr viel krassen "Zombie-Look" zu sehen bekommt. Die Szenen mit den marschierenden Zombies und dem derben Sound können sich sehr sehen lassen wie ich finde. Für mich ist "Die Rückkehr der Zombies" der ekeligste, auch mit schockierenste Streifen der italienischen Zombie-Welle, mit wirklich vielen Zombies, ein Klassiker. [film]10[/film]

      @Dr.Doom: den erwähnten Peter Bark stufte ein Kollege von mir auch damals als einen der hässlichsten Darsteller ein. :0:
    • Sehr guter Zombie-Film aus der Blütezeit des Genres. Der Film ist minimalistisch angelegt, hat aber dennoch einen enormen Reiz. Die Story ist mehr als knapp gehalten, aber das spielt eher eine sekundäre Rolle.

      Die Untoten sehen in Bianchis Film aus, wie Untote aussehen müssen. Des weiteren hat Peter Bark einen in Erinnerung bleibenden Eindruck hinterlassen.

      Die DVD in der 3D Steelbook Edition von XT ist übrigens fehlerhaft um hängt sich ständig auf. lolp
    • Original von sid.vicious
      Die DVD in der 3D Steelbook Edition von XT ist übrigens fehlerhaft um hängt sich ständig auf. lolp


      Joa, und die Deppen meines hiesigen Händerls wollen sie nicht umtauschen, da sie ja angeblich fehlerfrei auf allen ihren DVD Geräten einwandfrei läuft. Desweiteren wollen sie mir weiss machen, dass bisher niemand anders die DVD reklamiert habe. Ein weiterer Tiefschlag ist die X-Rated DÄMONIA, die nur auf manchen DVD Playern läuft. Bei mir nirgends...Vielen Dank.
    • Also ich habe Rückkehr der Zombies im LG getestet und im guten alten Yamakawa. Der Yamakawa kann in der Regel Alles abspielen. Wenn der das nicht schafft, dann ist eine DVD definitiv nicht in Ordnung.
    • Original von sid.vicious
      Also ich habe Rückkehr der Zombies im LG getestet und im guten alten Yamakawa. Der Yamakawa kann in der Regel Alles abspielen. Wenn der das nicht schafft, dann ist eine DVD definitiv nicht in Ordnung.


      Kennst du bzw. auch jeder der das hier lesen sollte, ne Möglichkeit sich direkt mit XT Video in Verbindung setzen zu können?
    • Original von funeralthirst
      Original von sid.vicious
      Also ich habe Rückkehr der Zombies im LG getestet und im guten alten Yamakawa. Der Yamakawa kann in der Regel Alles abspielen. Wenn der das nicht schafft, dann ist eine DVD definitiv nicht in Ordnung.


      Kennst du bzw. auch jeder der das hier lesen sollte, ne Möglichkeit sich direkt mit XT Video in Verbindung setzen zu können?


      Ich finde leider keine Homepage von denen. Läuft wie bei X-rated über Foren und Online-Händler, die machen genug Werbung.
    • Original von sid.vicious
      Original von funeralthirst
      Original von sid.vicious
      Also ich habe Rückkehr der Zombies im LG getestet und im guten alten Yamakawa. Der Yamakawa kann in der Regel Alles abspielen. Wenn der das nicht schafft, dann ist eine DVD definitiv nicht in Ordnung.


      Kennst du bzw. auch jeder der das hier lesen sollte, ne Möglichkeit sich direkt mit XT Video in Verbindung setzen zu können?


      Ich finde leider keine Homepage von denen. Läuft wie bei X-rated über Foren und Online-Händler, die machen genug Werbung.



      Stimmt, mehr als:

      XT Video Entertainment
      8010 Graz
      Austria

      ist im ganzen Internet nicht zu finden. lolp

      "Rückkehr der Zombies" auch bekannt als "The Nights of Terror" hab ich die VHS von Astro und die DVD von Laser Paradise (ohne Störung) :6:

      Der Film hat was, 7/10, mir ging der Hässliche immer gewaltig auf'm Keks, während des Films hab ich immer gedacht "Hoffentlich erwischt's ihn... jetzt!" lol
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Original von Uncut
      Original von sid.vicious
      Original von funeralthirst
      Original von sid.vicious
      Also ich habe Rückkehr der Zombies im LG getestet und im guten alten Yamakawa. Der Yamakawa kann in der Regel Alles abspielen. Wenn der das nicht schafft, dann ist eine DVD definitiv nicht in Ordnung.


      Kennst du bzw. auch jeder der das hier lesen sollte, ne Möglichkeit sich direkt mit XT Video in Verbindung setzen zu können?


      Ich finde leider keine Homepage von denen. Läuft wie bei X-rated über Foren und Online-Händler, die machen genug Werbung.



      Stimmt, mehr als:

      XT Video Entertainment
      8010 Graz
      Austria

      ist im ganzen Internet nicht zu finden. lolp

      "Rückkehr der Zombies" auch bekannt als "The Nights of Terror" hab ich die VHS von Astro und die DVD von Laser Paradise (ohne Störung) :6:

      Der Film hat was, 7/10, mir ging der Hässliche immer gewaltig auf'm Keks, während des Films hab ich immer gedacht "Hoffentlich erwischt's ihn... jetzt!" lol


      Mittlerweile hat Peter Bark einen Kultstatus, denn so schlimm wie er sahen nicht einmal die Untoten aus.
    • Ich finde Peter Bark richtig gruselig. Da läuft mir ein riesiger Schauer über den Rücken, wenn ich ihn mir so anschaue.
      Ähnlich ergeht es mir auch bei David Bennent!

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam