German Angst - Three German Tales of Love, Sex and Death in Berlin

    • German Angst - Three German Tales of Love, Sex and Death in Berlin



      Produktionsland: Deutschland/USA
      Produktion: Michal Kosakowski Films
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Jörg Buttgereit Andreas Marschall Michal Kosakowski
      Drehbuch: Jörg Buttgereit Andreas Marschall Michal Kosakowski
      Kamera: Sven Jakob Engelmann
      Schnitt: Andreas Marschall Michal Kosakowski
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Paolo Marzocchi, additional music by SCHLAFES BRUDER
      Länge: ca. 90 min
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe


      Koproduktion mit den USA (Nico B. von Cult Epix) und Crowdfunding.
      3 Episoden, die alle in einem düsteren Berlin spielen. Anklänge an den Horror der deutschen Stummfilmära.

      Deutschland, das ist der "Sandmann", das sind Fritz Haarmann, der "Schlächter von Hannover", Peter Kürten, der Vampir von Düsseldorf und "Totmacher" Rudolf Pleil. Das sind Goebbels und Mengele. Die Kultregisseure Jörg Buttgereit, Andreas Marschall und Michal Kosakowski haben diesem Deutschland einen "Heimatfilm" gewidmet, wie es ihn noch nie gegeben hat. Berlin: Ein junges Mädchen und ihr Meerschweinchen hausen scheinbar verlassen in einem Plattenbau. Doch immer wieder zieht es das Mädchen in ein Schlafzimmer, aus dem gedämpfte Schmerzensschreie dringen und das sie blutbefleckt wieder verlässt... Ein taubstummes Pärchen wird von Neonazis attackiert und holt mit Hilfe eines mystischen Talismans zum brutalen Gegenschlag aus... Der erfolgreiche Fotograf Eden wird Mitglied eines so geheimen wie mysteriösen Sexclubs, dessen Mitglieder sich mit dem Saft der Alraune zu ungeahnten ekstatischen Höhen aufschwingen. Mit unkontrollierbaren, höllischen Nebenwirkungen, wie sich zeigt...


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 13.05.2015 (Verleih: 13.05.2015)
    • Alleine schon der Filmtitel :136:
      Arthur Spooner: "Ah, ihr jungen Leute mit eurem Gesundheits- und Schlankheitstick. Zu meiner Zeit hatte man mit Mitte fünfzig einen ordentlichen Herzinfakt. Und wir haben ihn zu schätzen gewusst!"
    • Ich drücke den Herren die Daumen, dass die das finanziert bekommen. Grade Buttgereit und Marschall haben mich in der Vergangenheit schwer beeindruckt. Kosakowski kenne ich noch nicht, aber sein Film ZERO KILLED sieht sehr interessant aus.
    • NEIN!
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Oh Graus...
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Original von X_Gens:

      Original von Komakopf:

      Oh Graus...


      Darf ich fragen, worin deine Bedenken gegen den Film liegen?


      Ähh....Jörg Buttgereit? -> :11:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk