Day of the Dead - Bloodline

    • Day of the Dead - Bloodline





      Alternativer Titel: Day of the Dead
      Produktionsland: Bulgarien
      Produktion: Jeff Rice, Christa Campbell , James Glenn Dudelson, Robert Franklin Dudelson und Lati Grobman
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Hèctor Hernández Vicens
      Drehbuch: Hector Hernandez Vicens (endgültige Fassung), Mark Tonderai und Lars Jacobsen (frühes Drehbuch)
      Kamera: -
      Schnitt: Damian Drago
      Spezialeffekte: Ludmil Ivanov, Lyudmil Nikolov und Sofia Rakova
      Budget: ca. 10.000.000 Mio US $
      Musik: Frederik Wiedmann
      Länge: ca.
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

      Darsteller:

      Sophie Skelton
      Marcus Vanco
      Jeff Gum
      Johnathon Schaech
      Mark Rhino Smith
      Lorina Kamburova
      Nick Loeb
      Rachel O'Meara
      Debbie Sherman
      Luke Cousins
      Nathan Cooper
      Cristina Serafini

      Handlung:

      Jahre nachdem sich die Überlebenden der Zombie Katastrophe irgendwie eingerichtet haben, versuchen Wissenschaftler endlich ein Heilmittel zu finden, schliesslich glauben sie eines zu haben und öffnen damit endgültig Pandorax Box.


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 25.01.2018 (Verleih: ...)
    • Gab es da nicht schon ein Remake von? Meine Steve Miner hat den auch schon mal neu verfilmt, gesehen habe ich ihn aber noch nicht. Naja von dem Remake was jetzt kommen soll erwarte ich nicht viel, die Remake Welle die zur zeit angesagt ist wird total übertrieben.
    • Ja das Remake gab es , ist auch nicht ganz schlecht geworden.
      Gegenüber anderen sehr gelungen Remakes die das Orginal sogar übertrafen (Hills have Eyes, I Spit on your Grave etc) allerdings kein Vergleich.
      Ein neuer Versuch wäre mir recht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von Dr.Doom:

      Steve Miners Film hatte aber inhaltlich eigentlich nichts mit Romero zu tun, keine Ahnung ob der als Remake zählt. Offiziell wahrscheinlich nicht.
      ...doch schon, da er auf Romeros Drehbuch beruht und diese Rechte auch bezahlen musste.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "We want to keep it as close to the Romero version as possible, to make sure that his fans are happy. These are not going to be zombies climbing walls and doing back flips like in ‘World War Z."

      Das hört sich jedenfalls schon mal so an, als würde das Ganze in die richtige Richtung gehen!
    • Original von Buzz'n'Frog:

      "We want to keep it as close to the Romero version as possible, to make sure that his fans are happy. These are not going to be zombies climbing walls and doing back flips like in ‘World War Z."

      Das hört sich jedenfalls schon mal so an, als würde das Ganze in die richtige Richtung gehen!


      tönt schon Mal gut
    • Original von Buzz'n'Frog:

      "We want to keep it as close to the Romero version as possible, to make sure that his fans are happy. These are not going to be zombies climbing walls and doing back flips like in ‘World War Z."



      Als wenn sie nicht schon den gleichen scheiß bei Texas Chainsaw abgezogen hätten... Nein danke!
    • Wenig neues bislang, ausser das nach den grossen Erfolgen von World War Z und The Walking Dead nun feststeht das dieses Remake kommt und im laufe des Jahres 2014 gedreht wird.
      Millennium Films und Taurus Entertainment haben die Rechte und werden bald loslegen.
      Christa Campbell und Lati Grobman heissen die Produzenten, sie waren zuständig für das mäßige Remake vom letzten Texas Chainsaw 3D.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...