Creed - Rocky's Legacy

    • Creed - Rocky's Legacy



      Alternativer Titel: Creed
      Produktionsland: USA
      Produktion: Irwin Winkler, Robert Chartoff, Kevin Templeton und S. Stallone,
      Erscheinungsjahr: 2015
      Regie: Ryan Coogler
      Drehbuch: Aaron Covington und Ryan Coogler
      Kamera: Maryse Alberti
      Schnitt: Claudia Castello und Michael P. Shawver
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 35 Mio $
      Musik: Ludwig Göransson
      Länge: ca. 95 Minuten
      Freigabe: FSK 12

      Darsteller:
      • Michael B. Jordan als Adonis Johnson Creed
      • Sylvester Stallone als Rocky Balboa
      • Tessa Thompson als Bianca
      • Tony Bellew als "Pretty" Ricky Conlan
      • Graham McTavish als Tommy Holiday
      • Phylicia Rashād als Mary Anne Creed
      • Wood Harris als TBA
      • Andre Ward als TBA
      • Gabriel Rosado als TBA
      Handlung:

      Creed heisst das Spin Off zu Rocky, wenn man denn so will also das Comeback vom Comeback des Sylvester Stallone, in diesem Film des gealterten Rocky Balboa der einen Boxtrainer darstellt, und wen trainiert er?
      Genau den Enkel seines einst härtesten Gegners - Apollo Creed.
      „Rocky“ machte Stallone 1976 über Nacht Weltberühmt.



      Kinostart in Deutschland: 14.01.2016
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 05.05.2016
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Habe eben gekuckt ob der 1. April ist.
      Ein weiterer ROCKY Film? Unglaublich.

      Wiedermal als Trainer wie bei ROCKY V.
      Will den nur sehen wenn ROCK den jungen Creed am Ende vermöbelt. :0:
    • KLASSE...kann von Rocky und Rambo nicht genug bekommen :6:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • MGM und Warner haben offizielle Infos zum "angeblich" letzten Rocky Teil heraus gebracht:

      - Sylvester Stallone ist natürlich der dieses mal schwer kranke Trainer Rocky Balboa
      - Michael B. Johnson ("Fantastic Four") spielt den jungen Boxer
      - Weibliche Hauptdarstellerin wird Tessa Thompson ("Selma") als Musikerin Bianca
      - Der echte Boxer Tony Bellew wird "Pretty" Ricky Conlan, der Rivale von Adonis
      - Phylicia Rashad, ist die Apollos Witwe Mary Anne Creed
      - US Kinostart ist der 25. November 2015
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bild vom Set:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Deutschlandstart ist der 21. Januar 2016
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Kritiken sind toll, Stallone wird gefeiert, das US Publikum ist sich noch nicht ganz sicher, aber über 30 Mio $ am Startwochenende sind okay.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nach dem internationalen Erfolg von "Creed" wird es wohl eine Fortsetzung geben.
      Möglicherweise kehrt auch Carl Weathers in dieser zurück.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • In welcher Art und weise ist nicht abzusehen, die beiden haben sich wohl getroffen und über eine gemeinsame neue Verfilmung gesprochen.
      Sicherlich nicht als Boxer, aber als Trainer, Vater keine Ahnung, mir gefällt die Vorstellung.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...