Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.

    • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.



      Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D., abgekürzt auch Agents of S.H.I.E.L.D., ist eine US-amerikanische Fernsehserie, entwickelt von den Brüdern Joss und Jed Whedon und Maurissa Tancharoen, die ein Teil des Marvel Cinematic Universe darstellt. Die Serie handelt von der fiktiven Marvel-Geheimdienstorganisation S.H.I.E.L.D., deren Hauptdarsteller der von Clark Gregg gespielte Phil Coulson ist. Die Serie wird von Marvel Television, ABC Studios und Mutant Enemy für den US-Sender ABC produziert und wird seit dem 24. September 2013 auf diesem ausgestrahlt

      Seriendaten:

      Originaltitel : Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
      Produktionsland : Vereinigte Staaten
      Originalsprache: Englisch
      Produktionsjahr(e) seit 2013
      Produktions-unternehmen : Marvel Television, ABC Studios, Mutant Enemy
      Länge: 45 Minuten
      Episoden : 1+ in 1 Staffel
      Genre : Action, Abenteuer, Drama, Science-Fiction
      Produktion: Garry A. Brown
      Idee: Joss Whedon,Jed Whedon, Maurissa Tancharoen
      Musik: Bear McCreary
      Erstausstrahlung : 24. September 2013 (USA) auf ABC

      Darsteller:

      Agent Phil Coulson - Clark Gregg
      Agent Melinda May - Ming-Na Wen
      Agent Grant War - Brett Dalton
      Skye - Chloe Bennet
      Agent Leo Fitz - Iain De Caestecker
      Agent Jemma Simmons - Elizabeth Henstridge

      Handlung:

      Nach seinem scheinbaren Tod in Marvel’s The Avengers, kehrt Phil Coulson zu S.H.I.E.L.D. zurück, um noch ungeklärte und mysteriöse Fälle auflösen zu können.
      Der Agent stellt eine Mannschaft zusammen, die aus Agenten mit verschiedenen Fähigkeiten besteht.

      Hintergrund:

      Nachdem Marvel 2009 von der Walt Disney Company übernommen wurde, wurde eine Tochterproduktionsfirma für das Fernsehen unter dem Namen Marvel Televison gegründet.
      Im Juli 2012 gab es Verhandlungen zwischen Marvel und dem Fernsehsender ABC über eine Fernsehserie.
      Im darauffolgenden Monat wurde bekannt gegeben, dass Joss Whedon, der bereits Regisseur zu Marvel’s The Avengers war, sich an der Entstehung der Serie beteiligen werde.
      Die Regie der Pilotfolge wurde von ihm selbst übernommen, der gemeinsam mit seinem Bruder Jed Whedon und Maurissa Tancharoen das Drehbuch dazu schrieb.

      Die Dreharbeiten zu jener Folge dauerten vom 22. Januar bis einschließlich 11. Februar 2013.
      Am 10. Mai 2013 gab ABC grünes Licht für eine erste Staffel mit 13 Episoden.
      Maurissa Tancharoen gab später bekannt, dass Joss Whedon, Jed Whedon, Jeff Bell, Paul Zbyszewski, Monica Breen, Brent Fletcher, Lauren LeFranc, Rafe Judkins und Shalisha Francis als Autoren der Serie fungieren werden.

      Aufgrund eines Output-Deals mit der Walt Disney Company liegen die Ausstrahlungsrechte für Deutschland bei der Mediengruppe RTL Deutschland. Bei welchem Sender der Gruppe und ab wann die Ausstrahlung beginnt, ist bisher nicht bekannt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Mir gefällt "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. " bisher gut. Zwar hat es einige Folgen gedauert bis sie wirklich stark wird, aber besonders wenn dann das mit (Nur lesen wer die Serie kennt)
      Spoiler anzeigen
      John Garrett und HYDRA
      in Gange kommt weiß die Serie zu gefallen. Auch muß ich sagen das Team um Coulson kommt sympathisch rüber und wird gut gespielt. Nett sind auch die Verbindungen zu anderen Marvel-Sachen die es manchmal gibt. Das einzige was ich finde ist das die Action-Szenen etwas größer bzw. spektakulärer sein könnten. Aber wie gesagt, mag die Serie. Mal sehen wie die 1. Staffel endet. (Ich glaube es sind nicht mehr so viele Folgen.) Ich denke ich hole mir "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D." nachher auf DVD oder Blu-Ray, wenn es sie gibt.
    • Werde ich auch warten bis ich dir mir in rascher Reihenfolge hintereinander anschauen kann.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...