Saw 5

    • Produktionsland: USA, Kanada
      Produktion: Peter Block, Jason Constantine, Daniel J. Heffner, Stacey Testro, James Wan, Leigh Whannell, Mark Burg, Oren Koules
      Erscheinungsjahr: 2008
      Regie: David Hackl
      Drehbuch: Patrick Melton, Marcus Dunstan
      Kamera: David A. Armstrong
      Schnitt: Kevin Greutert
      Spezialeffekte: Jeff Skochko
      Budget: 10.800.000 $
      Musik: Charlie Clouser
      Länge: 88 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Tobin Bell, Scott Patterson, Costas Mandylor, Julie Benz, Betsy Russell, Samantha Lemole, Mark Rolston, Meagan Good, Shawnee Smith





      Inhalt:
      Jigsaw ist Tot, dies bekommt man nun schnell zu sehen. Es geht nun ein Gerüchte um, dass sein tödlicher Plan nicht erloschen ist.
      Saw geht somit in die 5.Runde. Das Geschehen wird sich zunächst um Detektive Hoffman (Costas Mandylor) drehen, welcher seit Teil 3 dem Saw Kenner bekannt sein dürfte. Er wird plötzlich vom Erdboden spurlos verschwinden dürfen. Wer zieht dieses mal die mörderischen Strippen, wieder ein mal darf somit Gerätzelt werde.


      Trailer:



      Kinostart USA: 24.10.2008
      Kinostart Deutschland: 15.01.2009
      Deutsche DVD Fassung: 05.06.2009 (Verleih: 19.05.2009) Es werden im Verkauf mehrere Fassungen Erscheinen, zum einen die Unrated 2DVD, diese ist gekennzeichnet mit dem "SPIO/JK" Siegel und zum anderen eine um 6 Minuten geschnittene Single DVD, mit dem Siegel "FSK Keine Jugendfreigabe". Das gleiche Prozedere trifft auch auf die Blu-Ray Variante zu. Die Verleih Fassung ist hingegen ungeschnitten.

      Blu-Ray: Kauf: 05.06.2009




      Kritik:

      Saw geht in die nächste Runde. Auf dem Pult der Regie nimmt nun David Hackl Platz, der schon ein wenig im Hintergrund der Saw-Reihe mit gewerkelt hat, somit alles beim alten verblieben darf, die erwartet Skepsis wurde meiner seits jedenfalls nicht ganz bestätigt.

      Die Fallen sind zahlreich und wieder mit etwas, was man noch nicht so zu sehen bekommen hat. Der Härtegrad wurde allerdings spürbar zurückgeschraubt und könnte somit auch als bis dato harmlosester Saw Film gelten.
      Es werden wieder Veränderungen an der ganzen Saw Geschichte unternommen und zwar vom Erstling ab, somit dieser Teil, so wie auch schon die beiden direkten Vorgänger nichts für Quereinsteiger sein werden, welche erst mal mit Teil 1 vorlieb nehmen sollten. Auch wenn Teil 5 dabei ein wenig unkomplizierter und rücksichtsvoller in die Vergangenheitsbewältigung schaut als die Fortsetzungen 3 & 4.

      Man orientiert sich nun an den dirkten Vorgänger, Polizist Mark Hoffman soll es nun also an den Kragen gehen. Die Wendungen kann man sich dies mal zwar schon erahnen, aber nichts desto trotz kommt dies mal wieder Gänsehautfeeling auf, wenn es dann in den finalen Akt geht. Die Darsteller neben dem brillant spielenden Jigsaw (Tobin Bell) sind erneut nur mäßig, die neu hinzu gekommenen Opfer sind nicht mehr als belangloses Fleischwerk und bekommen somit auch keine entscheidende Rolle zugespielt. Mark Hoffman (Costas Mandylor) konnte mich wieder nicht überzeugen, so wie beim Vorgänger, er erledigt seinen Job ganz abgebrüht, aber ohne auch nur ansatzweise zu glänzen. Agent Strahm (Scott Patterson) wirkt hingegen sogar gelangweilt und blass, so wie in Grunde genommen auch alle anderen Nebendarsteller, was somit diesen Teil wieder runterziehen wird und viele Kritiker genug Ansatzpunkte finden, um neben der immer komplizierter und auch ein wenig unglaubwürdiger werdenden Story auf Saw 5 draufzuhauen. Der Schauplatz anhand von dreckigen und dunklem Kellergewölbe ist erneut ansprechend, aber wirkt auch ein klein wenig ausgelaugt. Aber was soll's, spätestens wenn erneut die Clownspuppe auf einen Monitor zu Wort kommt, darf der Puls ein wenig rasen, wohl nicht vor Angst, aber aus Freude, zumal die deutsche Synchronisierung mal wieder Kultverdächtiger erklingen wird, als die eher etwas ruhigere Original Stimme dies eigentlich Preis gibt.

      Insgesamt bin ich aber der Meinung, dass trotz vieler schlechter Kritiken, die folgen werden, unsere Massenbewegung den bösartigen Jigsaw auch weiterhin braucht, wie Luft zum Atmen. Die Kinokassen klingeln jedenfalls ununterbrochen und ein Ende der Reihe ist somit noch lange nicht in Sicht. Somit wird man noch viel in der Vergangenheit der Geschehnisse rumwälzen dürfen, denn Jigsaw ist ja schon seit Teil 3 in Grunde genommen am Vermodern, aber ohne ihn würde eine Fortsetzung mit größter Wahrscheinlichkeit zum Flop verkommen. Wäre ja dann so, als wenn die großen 80er Jahre Slasher eines Jason, Freddy oder Michael, ohne ihre Kult-Monster auskommen müssten. Nach dem angesetzten 6.Teil sollte aber mal Schluss mit der ganzen Geschichte sein, da sie so langsam auch nicht mehr glaubwürdig rübergebraucht wird, wenn man das Geschehen von Anfang an verfolgt hat und dabei noch alle Puzzle zusammensetzen versucht. Es wird also langsam mehr als nur kompliziert, da man Jigsaw nicht wie ein Zombie auferstehen lassen kann, um ihn erneut seine Schandtaten verbringen zu lassen.
      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Saw 5 - Halsfalle

      5 Leute sind mit Kabeln an den Hälsen festgekettet, die, wenn die Zeit abläuft, so fest angezogen werden, dass sie durch die Klingen enthauptet werden. Nur mit den Schlüsseln vor ihnen können sie die Falle lösen, doch rennt einer vorwärts werden die anderen hochgezogen. Gemein!


      Edit by Admin: hab das mal an die richtige Stelle kopiert
    • HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE :40:
      es reicht wirklich... also teil 1 von saw war ja noch ok, das war was neues, teil 2 war besser, dann hätte es aber schon greicht, teil 3 war schlecht, teil 4 vom gore gehalt à la komabrutale duell einfach nur gore und teil 5 mensch jungs, der war unter aller sau glatte [film]0[/film] punkten, schlechte story, voll an den haaren herbei gezogen, schlechte gore effekte, keine spannung, man wartet nur dass der film aus ist... und dann noch 2 teile von dem mist, nein danke es reicht lasst euch endlich mal was neues einfallen...
      prädikat nicht sehenswert, lieber 90 min doku über fußpilz schauen, is sicher spannender...

      [film]0[/film] gehört in die :50:
    • Habe mein Review oben eingesetzt. ;) Finde den Teil gar nicht mal so schlecht, bin halt Fan der Reihe.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Diesen Teil würde ich mit [film]7[/film] bewerten. Bei Saw 5 hab ich mehr erwartet. Das große Plus sind bei diesem Teil die vielen Erklärungen und Szenen, die auch bis vor Teil 1 gehen. Sonst bleibt es beim gewohnten Saw, alles kommt irgendwie in schonmal dagewesener Form vor. Mit der Spannung hielt es sich bei mir auch in Grenzen. Nur die Erklärungen fand ich interessant. Das Finale fiel diesmal nicht so gut aus wie in den Teilen davor, konnte mich aber trotzdem begeistern.

      Freue mich auch auf Saw 6. Möchte wissen was noch alles dazu kommt und welche Erklärungen dem Zuschauer aufgetischt werden. Bin auch ein Fan der Reihe und sehe sie als etwas Ganzes.
    • Es wurden ja auch noch genug Charakter übergelassen, somit wohl die Besetzung ähnlich ausfallen wird wie bei diesem 5 Teil.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Habe diesen Film im Dezember im Kino gesehen, mit einen Freund.

      Wir waren begeistert. Bin auch ein absoluter Saw Fan und dieser film war klasse!

      Wann der film auf DVD kommt ist nicht bekannt?
      Obwohl ich mal so auf Juni/Juli diesen jahres tippe.

      Finde die Fallen wieder mal klasse ebenso wie die spannung!

      [film]10[/film]
      Yes I'm a Crazy Freak... so what? :17: :25:
    • Im Dezember? In Deutschladn ist der doch erst am 15 Januar in die Kinos gekommen...

      Naja habe den auch gesehen und fand den sogar richtig gut.
      Teil 4 fand ih nicht so gut aber Teil 5 war wieder viel besser.
      Von mir aus können noch ein paar teile kommen wenn die so gut bleiben :D


      [film]8[/film]
    • Genau!
      Ich glaube ein teil 6 kommt auch noch. Die arbeiten sogar schon dran. (glaube ich.)
      Ist so denk ich fuer 2010 geplant und ist auch wieder mit Tobin Bell. :D
      Jdenfalls kauf ich mir 100%ig die DVD.(wann immer sie auch erscheinen mag)
      Yes I'm a Crazy Freak... so what? :17: :25:
    • joar müssen sich ja auch ranhalten wenn der wieder bis oktober fertig sein soll
    • Ach dass bekommen die schon hin.
      Mach dir mal keine sorgen...
      Von mir aus koennte die reihe endlos weiter gehen. :D Wir wohl glaube ich nicht so sein. Schauen wir mal...
      Yes I'm a Crazy Freak... so what? :17: :25:
    • Ab 05.06.2009 ist es sowie, Saw 5 erscheint auf DVD und Blu-Ray, allerdings in unterschiedlichen Fassungen, wo von einige von auch stark geschnitten sind. (siehe oben)

      Über den Sinn oder besser gesagt Unsinn dessen, werde ich mir nicht mehr den Kopf zerbrechen, vielleicht auch so gemacht, um einer späteren Indizierung vorzubeugen. :6:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Ich will nicht angeben aber; hier in Belgien (mach es mal oeffentlich^^)
      erscheint SAW 5 jetzt kommende woche Dienstag den 21.4.09^^
      Ach freu mich schon so sehr darauf!!!!
      Yes I'm a Crazy Freak... so what? :17: :25:
    • Belgier müsste man sein, verstehe ich aber herlich gesagt nicht so ganz, so gross hätte ich das Land garnicht eingeschätzt, vielleicht haben die Lichtensteiner und Monegassen dann als erstes die DVDs im Handel, zum Schluss die Deutschen und oft auch die Amies. :)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Bei uns ist er jetzt in der Videothek angekommen.
      Meine Schwester meint, es erinnert sie stark an Poe, Edgar.

      Ich bin auch ein großer Saw- Fan. :D

      Drei Dinge sind unwiederbringlich:
      der vom Bogen abgeschossene Pfeil,
      das in Eile gesprochene Wort,
      die verpasste Gelegenheit.
      Ali der Löwe, Kalif des Islam





    • Saw V
      (Saw V)
      mit Tobin Bell, Costas Mandylor, Scott Patterson, Betsy Russell, Julie Benz, Meagan Good, Mark Rolston, Carlo Rota, Greg Bryk, Laura Gordon, Joris Jarsky, Mike Butters, Al Sapienza, Mike Realba, Lyrig Bent
      Regie: David Hackl
      Drehbuch: Patrick Melton / Marcus Dunstan
      Kamera: David A.Armstrong
      Musik: Charlie Clouser
      SPIO / JK
      USA / 2008

      Detective Hoffman hat sich als williger Schüler des Serienkillers Jigsaw entpuppt. Scheinbar allein führt er Jigsaws Vermächtnis fort. Bald finden sich fünf Menschen in einer mörderischen Versuchsanordnung wieder. Für sie gibt es nur ein Entkommen, wenn alle nach den Regeln spielen. Während dessen ermittelt Agent Strahm auf eigene Faust. Dabei kommt er Hoffmans Geheimnis gefährlich nah...


      Nun kann man wieder einmal darüber diskutieren, warum eigentlich jedes jahr ein neuer Ableger der Saw-Reihe herauskommt und ob die Geschichte nicht langsam ausgelutscht ist. Darüber muss sich natürlich jeder ein eigenes Urteil bilden, aber ich finde schon, das die Reihe immer noch sehr viel Reiz hat und bestens zu unterhalten weiss. Auch dieser mittlerweile fünfte Teil kann sich durchaus sehen lassen, obwohl sicherlich wieder viele darüber lästern werden, das der Härtegrad zurückgegangen ist.

      Doch wenn man sich diesen Film anschaut, dann sollte man eigentlich erkennen, das genügend Härte vorhanden ist, doch der Anspruch an extrem reisserische und brutale Szenen ist mittlerweile so angestiegen, das man die hier vorhandene Brutalität schon fast nicht mehr wahrnimmt. Allein schon die Eröffnungs-Sequenz empfand ich als richtig derbe, vor allem, wenn man einmal versucht, sich in die Situation des Betroffenen hineinzuversetzen. Während des gesamten Films gibt es generell wieder einige sehr schöne und vor allem fiese Fallen zu sehen, die doch einiges an Einfallsreichtum erfordern. Und vor allem die Betroffenen müssen ihre innere Barriere überwinden, um die Chance auf ihr Leben aufrecht zu halten. Wenn man versucht, sich in die Lage der Opfer hineinzuversetzen, kann man ansatzweise erkennen, welch psychischer Druck auf ihnen lasten muss.

      Ganz generell hat mir die hier vorhandene Story gefallen, die sich gar nicht einmal hauptsächlich mit den fünf eingeschlossenen Menschen bafasst, denn der Focus liegt doch mehr darauf gerichtet, das dem Zuschauer nähergebracht wird, wie Hoffman zu Jigsaws Schüler geworden ist. Das wird wie schon in den anderen Teilen wieder durch sehr interessante Flashbacks erklärt, die immer wieder eingefügt werden. Der zweite größere Handlungsstrang dreht sich darum, das der einzige Überlebende aus Teil vier (Agent Strahm) langsam die Spur von Hoffman aufnimmt und kurz davor ist, sein Geheimnis zu lüften.

      Das Ganze ist meiner Meinung nach sehr spannend und interessant umgesetzt worden, hinzu kommt die sehr dichte und gelungene Grundstimmung, die sich hier entfalten kann und auch auf den Zuschauer überspringt. man fiebert richtiggehend mit und merkt wieder einmal, wie sehr einen die Welt von Jigsaw und seinen Gehilfen doch fasziniert. Sicherlich kann man über die Qualität der Saw-Reihe diskutieren, an den genialen ersten Teil kommt keiner der Nachfolger heran, aber ich finde schon, das alle Filme sehr unterhaltsam und auch durchaus spannend sind. Manchmal fehlte auch etwas die Innovation, doch insgesamt gesehen hat man es hier mit einer insgesamt qualitativ hochwertigen reihe zu tun.

      Man kann sich jetzt schon auf den sechsten Teil freuen, denn Teil fünf hat einen ja auch mit einigen offenen Fragen zurückgelassen, wie zum Beispiel der, was in der Kiste ist, die Jigsaws Ex-Frau ausgehändigt wurde. Ich bin davon überzeugt, das auch der nächste Saw-Film wieder so manche Überraschung für den Zuschauer bereithält. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es mit Jigsaws Erbe weitergeht. Dieser fünfte Teil ist jedenfalls bedenkenlos zu empfehlen, spannende und teilweise harte Unterhaltung ist hier garantiert.


      [film]8[/film]
      Big Brother is watching you
    • Der Film wurde wie zu erwarten in Deutschland "infiziert"! lolp

      KLICK

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • War ja eh klar. Nur gut das ich ihn schon habe lolp Wobei man ihn ja eh noch in div. Internetshops bekommt :)
    • Über die deutsche "infizierung" von Filmen muss man nichs mehr sagen, hoffen wir, dass es nicht noch schlimmer wird, noch bekommt man ja die Sachen gut als Erwachsener.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Das die den Teil indiziert haben, kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, denn der Film ist nun wirklich nicht so hart. Aber das scheint ja schon längst kein echter Grund mehr zu sein.
      Big Brother is watching you
    • Allein der weit bekannte Filmtitel "SAW" macht es hier sicherlich auch.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Original von Master of Horror
      Das die den Teil indiziert haben, kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, denn der Film ist nun wirklich nicht so hart. Aber das scheint ja schon längst kein echter Grund mehr zu sein.


      Kann mir gut vorstellen, dass die Szene mit der Kreissäge auch was damit zu tun hat :17: :23:
    • hab ihn mir dann doch mal angeguckt und war wie bei dem 4 teil positiv überrascht
      [film]9[/film]
    • Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für euch, wobei letzteres klar überwiegt.

      Die gute ist, Saw 1 - 5 kommen am 20.11.2009 als Metal-Pack auf DVD und Blu-Ray heraus.
      Die schlechte Nachricht: Teil 3, 4 und 5 werden erneut geschnitten sein, besonders der 3. ist ja total verstümmelt worden. Der Uninformierte wird bei diesem Vorweihnachtlichen „Schnäppchen“ sicherlich schnell Zugreifen und der Absatz wird stimmen, wer allerdings nachliest, der sollte also auch gewarnt sein.



      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • War doch ganz klar,das die wieder in der geschnittenen Version erscheinen.Bin zwar ein Blu-Ray Fan,aber geschnittene Filme brauche ich wirklich nicht.
    • Völlig daneben. Seit Amanda gab es keinen überzeugenden Charakter mehr in
      der Saw-Reihe.

      Mit Teil 3 wurde ein würdiger Abschluss geschaffen. Was danach kam ist
      nur noch schlecht. 5 ist der absolute Negativhöhepunkt.
    • Das Problem für mich ist das wenn mich jemand fragt was da passiert ist, ich mich nur schwerlich dran erinnern kann, richtig überlegen müsste. Das passiert mir bei anderen Filmen nicht. [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • ...und noch schlechter als Saw 4. Der Film ist schwach und Zusammenhangslos.
      [film]3[/film]
    • Vom genialen Tempo des 4. war hier leider nichts mehr zu sehen, deutlich setzte Saw V den Rückwärtsgang in Bewegung und so gab es am Ende nichts weiter als ein weiterer Saw Teil.

      [film]7[/film]
    • Ich kenne Teil 7 nicht und muss bis jetzt sagen, dass ich diesen Teil als "schwächsten" empfundne habe. Auch wenn die Fallen und Vorrichtungen auf den ersten Blick ganz nett sind, frage ich mich, wie ein normaler Mensch sowas selber bauen kann?!?
      Auch sind die ständigen Rückblicke und der Versuch des Einbringens einer "Vor-der-Story-Handlung" nervig. Es wirkt so, als würde den Filmemachern nichts einfallen oder als gäbe es den Film nur, um den Zuschauern nochmal alles von vorne zu erklären.

      [film]6[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Es ist auch ziemlich eindeutig der schwächste Teil der Reihe.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Dieser Teil ist nicht wirklich schlecht,gemessen an den anderen Teilen aber definitiv der schwächste.Irgendwie war mir hier alles zu verworren und auch die Effekte waren zahmer als im genialen 2+3 sowie sehr gutem 4.Teil (Teil 1 mal aussen vor).Dennoch muss man diesen Film gesehen haben um der doch sehr komplexen Story folgen zu können.Wenn ich nach Punkten werten würde wäre er im oberen durchschnittlichem Bereich angesiedelt.
    • Ich bin absolut kein Fan der Saw-Reihe, aber diesen Teil fand ich mal richtig gut. Die Urinstinkte der Mensche anzusprechen war gut und regt einen zum nachdenken an. Splattereffekte fand ich mal gut und sonst war der Film Ok:
      [film]7[/film]
    • Hoffmann übernimmt das Erbe von Kramer und die Show geht weiter!

      Einfach genial! Ich liebe diese Filmreihe!


      [film]10[/film]
    • Der 5 Teil der Saw-Reihe, ist meiner Meinung nach bis jetzt der Schwächste Teil.

      Die Story ist zwar an für sich nicht schlecht hat aber nicht die Extravaganz der Vorgänger.
      Positiv ist hier zu werten, das Katz und Mausspiel der beiden Detectives (Hoffmann und Strahm). Auch gelungen fand ich wie es Jigsaw gelang seinen Helfer zu Rekrutieren. Negativ fand ich das, das Spiel in diesem Teil eher zur Nebensächlichkeit gerät und der Handlung nicht wirklich dienlich ist. Sondern nur mittel zum Zeck zu sein scheint oder besser gesagt die Fangemeinde zu befriedigen.
      Dafür aber auch nicht so verwirrend wie der 4 Teil.

      Auch der Härtegrad wurde wieder zurück geschraubt. Trotzdem bekommt man noch ein paar blutigen Szenen zu Gesicht z.B. die Pendelfalle und die Säge bez. Opferblutfalle. Das geht dann auch soweit in Ordnung.

      An denn Darstellern konnte ich auch hier wiederum nichts negatives feststellen, Tobin Bell überzeugt wie immer, aber auch Costas Mandylor gefällt mir immer besser.

      Am Ende bleibt festzuhalten bei weitem nicht so interessant und spektakulär wie seine Vorgänger, aber immer noch sehenswert.

      Von mir bekommt er

      [film]8[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Für mich 9/10, weil gute und interessante Fortsetzung der genialen SAW-Reihe. LGs darkddorf :3:
      :6: Rettet Hollywood! :8: Schaut mehr Blockbuster! :8:
    • Der 5. Teil ist für mich leider ein total Ausfall der Serie hatte danach auch lange gedauert bis ich mir den 6. angesehen habe.

      [film]4[/film]
      Von dem Geld das wir nicht haben, kaufen wir Dinge die wir nicht brauchen um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen
    • Ich habe heute meinen 5 Teil als Blu-ray bekommen,nur verstehe ich nicht warum die von Ascort Elite sind und nicht von Kinowelt(Studiokanal) was beim 6 auch zu trifft,weiss jemand warum??

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • Neben Teil 1 mein absoluter lieblingsteil... Spannend wie Sau... Fand ich absolut genial...

      [film]9[/film]