The Strain

    • Episode 10 "Loved Ones"

      Sehr gute Episode mit dramatische Ereignisse,
      Spoiler anzeigen
      denn Diane und ihr Sohn beissen ins Gras.
      lolp Die Wurmszenen sind wieder Klasse, vor allem der im Gesicht, wenn er sich ins Auge rein bohrt. :6:

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Cool, hätte nicht gedacht, dass die Serie hier schon vorhanden ist und sie so viele mögen. Wenn keiner was dagegen hat, trag ich die Basisdaten in den Eingangspost.

      Die erste Staffel hab ich vor 2 Monaten durchgeguckt und war angenehm überrascht. Außer den Originals mag ich eigentlich keine Vampire. Dies sind aber keine gewöhnlichen Vampire. Ich finde es fast seltsam sie so zu nennen. Irgendwie fand ich die erste Episode auch nicht sooo spannend. Sie war eher trist mit lauem Tempo. Das erinnerte mich an diese recht kurze Vampirserie aus den 90ern: Embraced – Clan der Vampire. Erst mit den nachfolgenden Episoden und dem tollen Charakter des Vasiliy Fet, gespielt von Kevin Durand, nahm die Spannung zu und das Interesse wuchs.

      Hab auch ungeduldig gewartet ob es eine 2. Staffel gibt. Ich freu mich schon. :33:

      [film]9[/film]
    • The Strain - Staffel 2



      Jahr: 2015


      Episoden:


      Episode 1 - Nachtkinder
      Episode 2 - Willkommen in der Herde
      Episode 3 - Blutige Botschaft
      Episode 4 - Der silberne Engel
      Episode 5 - Kurz und schmerzlos
      Episode 6 - Die große Verwandlung
      Episode 7 - Der Blutgeborene
      Episode 8 - Occido Lumen
      Episode 9 - Die Schlacht um Red Hook
      Episode 10 - Der Anschlag
      Episode 11 - Mayfield Hotel
      Episode 12 - Weißes Blut
      Episode 13 - Der letzte Zug


      Cast:

      Corey Stoll als Ephraim Goodweather
      David Bradley als Abraham Setrakian
      Mía Maestro als Nora Martinez
      Kevin Durand als Vasiliy Fet
      Jonathan Hyde als Eldritch Palmer
      Richard Sammel als Thomas Eichorst
      Jack Kesy als Gabriel Bolivar
      Natalie Brown als Kelly Goodweather





      -----------------------

      Ich bin erst mal gespannt wie die 1. endet. An sich gefällt sie mir, auch gerade wegen des Aussehens der Vampir-Monster. Aber irgendwie habe ich das Gefühl man könnte mehr aus der Story rausholen. Finde auch manchmal die Story zieht sich etwas.
    • Hab die Serie auch vor paar Tagen durch geschaut. Bin jetzt ein bissel faul eine Zusammenfassung zu scheiben, auf einzelne Episoden bin ich ja eingegangen. Das Finale war ok, beinah wie erwartet, nix großes macht aber hungrig auf die totale Apokalypse dann mit Staffel 2.
      Die Serie hat starken B-Scharm und ist sehr unterhaltsam und brutal. Wirkt an ein paar Stellen billig und trashig, aber so das man trotzdem feiern kann. Ich fand die Serie in der 1. Hälfte noch ein Tick besser, hinten raus wars dann mehr Gemetzel, aber ohne die Handlung aus den Augen zu verlieren. Wichtig wäre wohl für Staffel 2 den Härtegrad noch etwas hoch zu ziehen und das Ganze so wie bei Walking Dead die Charaktere durch die Gegend ziehen zu lassen. Was komplett neues einzubauen, würde hier dann bestimmt in die Hosen gehen.


      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • The Strain - Staffel 1 auf Blu-Ray und DVD



      Regie:

      Charlotte Sieling, David Semel, Deran Sarafian, Guillermo del Toro, Guy Ferland, John Dahl, Keith Gordon, Peter Weller, Phil Abraham

      Darsteller: Ben Hyland, Corey Stoll, David Bradley, Jack Kesy, Jonathan Hyde, Kevin Durand, Mía Maestro, Natalie Brown, Richard Sammel, Robert Maillet, Robin Atkin Downes, Sean Astin

      Länge: 596 Minuten
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 19.11.2015 (Verleih: ...)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Bei amazon.com gibt es exklusive Staffel 1 in einer sehr hübschen Box. Momentan für gute 44$ :6:
    • Ja, das Teil macht was her. Hab meine Box vor 2 Wochen bekommen.
      Bilder
      • The Strain-large.jpg

        127,6 kB, 1.024×576, 96 mal angesehen
    • Ich hab die erste Folge die Woche auf pro7 geschaut und bin sehr begeistert.
      Denk werd die Tage die Staffeln durchsuchten und berichte dann von mehr.
    • Die 2. "The Strain"-Staffel wird bei Sky Atlantic ab 17. September 2015 gezeigt. Donnerstag's um 22 Uhr.

      Mal gucken. Die Effekte fand ich stark, nur story-mäßig wurde die 1. Staffel, je länger sie lief, schwächer.
    • The Strain lässt verlauten das noch während der Ausstrahlung von Staffel 2 in den USA, die dritte produziert wird.
      Freunde des Vampir Horrors werden die Nachricht gerne hören.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hab bisher 4 Folgen von Staffel 1 geschaut und finds bisher richtig klasse. DelToro weiß eben was er macht.
    • Gestern Folge 4 geschaut und es bleibt dabei echt Klasse.
      hab mir die Woche auf amazon.com die komplette erste Staffel als Collectors Edition gegönnt.
      Mit Büste des "Boss" und das für lausige 34€
    • Die Büste sieht halt schon verdammt cool aus, auch wenn ich irgendwie immer an Blade 2 denken muss :D
    • grade kam die Mail das sie versendet ist, allerdings ist die erwartete Ankunft der 17.9 :((
    • bei 34€ mit Versand wird der Zoll nicht viel bekommen^^
    • Das nicht, aber er wird sich das Ding anschauen :) Und ab 22€ muss man normalerweise nachverzollen :)
    • The Strain - Staffel 1 - Special Head Edition




      3 Blu-Rays: 19.11.2015

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Das gute Stück gibt es auch schon in den USA. hab sie vor 2 Wochen auf amazon.com für 34€ mit Versand bestellt.
    • Ich war meine gestern beim Zoll abholen, 6€ gebühren und das Ding war mir.

      Zur Box, der Karton wirkt etwas billig.
      Der Kopf über den ich im vorhinein viel schlechtes gelesen habe hat mich hingegen positiv überrascht.
      Er ist nicht groß aber doch sehr solide und relativ Schwer.
      Bin sehr zufrieden über die Serie geb ich dann im Staffel 1 Thread meinen Senf dazu.
    • Episode 1:

      Es gibt zum Auftakt ein kurzen Schwenk in die Kindheit von Prof. Abraham, über den man in Staffel 1 doch etwas wenig erfahren hat, aber entscheidenes erfährt man hier trotzdem nicht. So richtig packen will die erste Episode noch nicht. Die Actionszenen sehen zudem etwas schneller und somit nicht gerade besser geschnitten aus. Spannung ist aber gegeben, auch den recht guten Cast zu verdanken, ich hoffe nur das Staffel 2 auch noch inhaltlich was bieten kann als nur Verfolgung der Vampire.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Hatte "The Strain"- Staffel 2 gar nicht mehr so auf der Rechnung. Werde erstmal weitergucken. Zwar har die Serie für mich auch Schwächen, aber die Effekte sind gut.
    • Geht nahtlos weiter wo doe erste geendet ist.
      Praktisch einfach nur eine weitere Verlängerung was ich nicht besonders originell empfinde.
      Zwar wird versucht immer neue Wesen/Kreaturen einzufügen, doch im Grunde wiederholt es sich.
      Das ist alles insgesamt ordentlich, nur ganz einfach zu lang gezogen. [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Diese "Vampir" Serie macht richtig Spaß, gute Ideen, die Set Wahl ist gelungen und der Vampirjäger sowieso. Ebenso dessen Gehilfen die im Laufe der Serie hinzu kommen (besonders Kevin Durand als Rattenjäger)
      Dazu stimmt der Härtegrad und die FX im Bereich der Vampir Kreaturen mit ihren Zungen sieht mehr als ordentlich aus, selbst der Meister der zwar etwas zum schmunzeln rührt und leicht trashig wirkt passt irgendwie Perfekt ins Bild.
      Bei denn normalen Vampiren füllte ich mich das ein oder andere Mal an die Vampir Mutanten aus Blade 2 erinnert, ob es wohl daran liegt das dort Del Toro auch involviert war? Ich denke ja.
      Auch der Nebenplot mit denn Vampiren die, die NEU infizierten Jagen passen recht gut ins Bild und werden sicherlich in der zweiten Staffel mehr Screentime bekommen, zumindest wünsche ich mir das.

      Wer mal Bock auf eine etwas andere Vampir Story hat, macht mit THE STRAIN absolut nix falsch, im Moment sind wirklich sehr viele gute Horror Serien am Start und haben gegenüber denn Neu erscheinenden Horrorfilmen klar die Nase vorn, bitte mehr davon.

      Ich vergebe [film]9[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung
    • Staffel 2 geht genau so weiter, also wenn es gefällt könnt ihr euch darauf freuen, ich finde es wie gesat ziemlich ermüdent auf Dauer, aber das meckern auf hohen Niveau.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Jetzt zu Ende geschaut, wie gesagt - solide Horror Unterhaltung - die nur den Fehler macht sich auf auf sich selbst zu verlassen.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • The Strain - Staffel 3



      Jahr: 2016

      Episode 1 - New York Strong
      Episode 2 - Bad White
      Episode 3 - First Born
      Episode 4 - Gone But Not Forgotten
      Episode 5 - Madness
      Episode 6 - The Battle of Central Park
      Episode 7 - Collaborators
      Episode 8 - White Light
      Episode 9 - Do or Die
      Episode 10 - The Fall


      Cast:

      Corey Stoll als Ephraim Goodweather
      David Bradley als Abraham Setrakian
      Kevin Durand als Vasiliy Fet
      Jonathan Hyde als Eldritch Palmer
      Richard Sammel als Thomas Eichorst
      Natalie Brown als Kelly Goodweather
      Max Charles als Zach Goodweather
      Ruta Gedmintas als Dutch Velders





      Deutschland Start: 29.08.2016 auf Sky Atlantic
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Gesamtbewertung:

      Die Stadt reagiert sehr behäbig und spät auf die Apokalypse, erst mit Episode 8 gibt’s die Quarantäne, aber eine Auswanderung oder Übernahme des Landes und Flucht, wie man das aus dem Zombiegenre kennt, gibt es nicht. Die Übertragung dauert halt auch etwas länger als bei den Untoten Artgenossen. Die Einführung des Blade-Verschnitt ist nur bedingt gelungen, denn das Charisma fehlt diesem recht gewöhnlich ausschauenden Vampir durchaus und dieser neue Held wird in der Serie guter letzt zu wenig eingesetzt. Die Thematik über Juden während des 2.Weltkriegs samt Verrat und Meuchelei dieser Zeit, gibt der Serie Abwechslung. Die Rückeroberung des von Vampire eingenommenen Polizeireviers ist spannend inszeniert, aber etwas zu kurz, wobei der allgemein der Kampf gegen Vampire ruhig auch mal länger anhalten könnte. Sie greifen halt schnell an und werden denn kurz dannahc auch schon gemeuchelt, dass funktioniert bei Walking Dead doch besser. Die Familien/Liebeselemente, insbesondere anhand von Rückblicke hätte man mehr straffen können, es sind auch zuviele vorhanden, dass langweilt doch etwas und streckt nur die Handlung, dass kam in Staffel 1 so geballt nicht vor. Guter letzt geht es um ein Buch was die Vampire vernichten oder die Alleinherrschaft besorgen kann. Ein Buch das auch gefunden wurde, was aber ersteigert werden muss. Wobei ich mich gefragt habe, warum die Vampire sich das Buch nicht mit Gewalt sofort erobern. Die beste Szene im Film ist, als Vampire versuchen mit ihrne langen Maul-Tentakeln durch Gitterstäbe die Gefängnisinsassen zu erreichen, dabei sieht man auch, was Effekt technisch eigentlich noch alles drin wäre. Die 2.Staffel ist erst ab Episode 8 auf dem guten Level der 1.Staffel, zuvor kommt die Handlung nicht so recht vom Fleck. Geht soweit aber in Ordnung und ich hoffe man gibt für Staffel 3 mal gleich etwas mehr Gas.

      [film]6[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Bewertung nach den ersten 5 Episoden zur Halbzeit.

      Die US Nationalgarde ist nun alarmiert und die Seuche breitet sich doch rasant über den Kontinent aus. Mit Staffel 3 wird gleich im Vorspann das serviert, was man eigentlich doch schon für Staffel 2 erwartet hatte, nämlich einen richtigen Ausbruch der Epidemie über das ganze Land hinweg. Neu ist das anwenden von Nachtsichtgeräten im Stil eines Shooterspiel. Es wird nun gelegentlich etwas mehr auf schwarzen Humor gesetzt. Die Kämpfe sind diesmal länger inszeniert und die Liebesgeschichten spielen diesmal nicht die Rolle, was mehr Popkornunterhaltung liefert als bei Staffel 2. Die Vergangenheit des Halbvampirs im Blade-Verschnitt und die des alten Veteran wird mehr erklärt, samt einer kleinen Folterspieleinlage mit Gliedmaßenabtrennung gibt es die gewohnte Härte, allerdings auch weiterhin ohne all zu viel Blut zu Suppen, vor allem bei den Vampiren kommt mehr Schaumflüssigkeit raus. Die Handlung ist sauber und verständlich runter gekurbelt, auf Grund dessen hat man der Grindhouse-Vampir-Serien From Dusk Till Dawn was voraus.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Episode 6 - 9
      Grausam sind die Rückblicke auf das 3.Reich mit der Judenerschießung. Mit Episode 9 ziehen sich die Ordnungshüter und die Bevölkerung aus der Stadt zurück. Es ist allerdings auch bis hier hin nicht so ganz zu verstehen, warum sie die Ordnung in einer unterwanderten Stand so lange aufrecht erhalten können. Daran sieht man dann auch wie spannend die ganze Flucht gestaltet werden kann, samt der vielen Kreatureffekte ist dies Episode die beste der Staffel. Zudem wurde ein Apparat entwickelt der durch Schallwellen die Kreaturen unbeweglich macht.

      E6=7/10, E7+8=6/10, E9=9/10

      Das Finale läuft am 31.10.2016.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Für Fans vielleicht eine gute Nachricht, Staffel 4 dürfte ab August 2017 in Deutschland anlaufen.
      Diese soll gleichzeitig der Abschluss sein.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die letzte Episode gesehen und de hat mir ebenfalls gut gefallen. Es gibt die Nukleare Vernichtung. :) Die 3.Staffel ist definitiv beser als die etwas lahme 2. Für die 4.Staffel wird es wohl nun düsterer werden, sollte es in der Stadt weiter gehen. [film]8[/film]

      Gesamtwertung: [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Teaser zur vierten Staffel

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • The Strain - Staffel 4



      Jahr: 2017 / USA

      Trailer:


      Cast:

      Corey Stoll als Ephraim Goodweather
      David Bradley als Abraham Setrakian
      Kevin Durand als Vasiliy Fet
      Jonathan Hyde als Eldritch Palmer
      Richard Sammel als Thomas Eichorst
      Miguel Gomez als Augustin 'Gus' Elizalde
      Max Charles als Zach Goodweather
      Ruta Gedmintas als Dutch Velders
      Rupert Penry-Jones als Mr. Quinlan



      Episode 1 - Nuklearer Winter
      Episode 2 - B-Positiv
      Episode 3 - Augen voller Blut
      Episode 4 - Baby-Ernte
      Episode 5 - Farmer und Vieh
      Episode 6 - Verschmähte Liebe
      Episode 7 - Die Brücken von Manhattan
      Episode 8 - Ein Flackern in der Dunkelheit
      Episode 9 - Der Duft des Blutes
      Episode 10 - Das letzte Opfer



      Deutschlandstart: 04.08.2017 (Sky Atlantic)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Muß sagen bei "The Strain" bin ich völlig raus. Obwohl ich die Effekte immer gut fand. Mal sehen, vielleicht probier ich es noch mal.
    • Der Serie hat auch erzählerische Schwächen, hat aber noch gereicht das ich bis Heute dran geblieben sind, die Effekte sind meist gut.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)








    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich hab jetzt mal wieder mit "The Strain"- Staffel 2 angefangen: Zwar finde ich manchmal die Story zieht sich etwas, aber, wie schon öffter gesagt, wegen der sehr guten Vampir-Effekte finde ich's jetzt doch solide, ist ok.