Ray Donovan



    • Ray Donovan ist eine US-amerikanische Fernsehserie mit Liev Schreiber in der Hauptrolle. Sie wird von der The Mark Gordon Company für den Fernsehsender Showtime produziert.

      Die Serie handelt von Ray Donovan, der sich mit den Problemen der Elite von Los Angeles beschäftigt und versucht, diese bestmöglich zu lösen. Dies gelingt ihm allerdings nur bei den Problemen seiner Klienten, nicht bei seinen eigenen.

      Die Serie startete am 30. Juni 2013 auf Showtime und wurde zum bis dato besten Serienstart der Sendergeschichte. Nach der dritten ausgestrahlten Folge wurde sie daher um eine zweite Staffel verlängert.

      Seriendaten:

      Deutscher Titel: Ray Donovan
      Originaltitel : Ray Donovan
      Produktionsland : Vereinigte Staaten
      Originalsprache : Englisch
      Jahr(e) : seit 2013
      Produktions - Unternehmen : The Mark Gordon Company
      Länge : 45–60 Minuten
      Genre : Drama
      Produktion : Allen Coulter
      Idee : Ann Biderman
      Musik : Marcelo Zarvos
      Erstausstrahlung : 30. Juni 2013 (USA) auf Showtime


      Darsteller:

      Liev Schreiber : Raymond "Ray" Donovan
      Paula Malcomson : Abby Donovan
      Jon Voight : Mickey Donovan
      Eddie Marsan : Terrence "Terry" Donovan
      Dash Mihok : Brandon "Bunchy" Donovan
      Steven Bauer : Avi
      Katherine Moennig : Lena
      Pooch Hall : Daryll :
      Kerris Dorsey : Bridget Donovan
      Devon Bagby : Conor Donovan

      Handlung:

      Der aus South Boston stammende Ray Donovan arbeitet als sogenannter „Fixer“ bei der Firma Goldman & Drexler. Diese Kanzlei repräsentiert die Reichen und Berühmten von Los Angeles.
      Donovans Aufgabe ist es, deren Probleme diskret und unter Geheimhaltung zu lösen.
      Sein Leben jedoch ändert sich, als sein Vater Mickey Donovan frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird.
      Dieser ist auf Rache gegen Ray aus, da dieser ihn ins Gefängnis brachte.



      Deutschland Premiere:
      Staffel 1: 10.02.2014 (12 Episoden, Fox)
      Staffel 2: 13.10.2014 (12 Episoden, Fox)
      Staffel 3: 12.10.2015 (12 Episoden, Fox)
      Staffel 4: 24.10.2016 (12 Episoden, Fox)
      Staffel 5: 11.12.2017 (12 Episoden, Sky Atlantic)
      Staffel 6: 01.11.2018 (12 Episoden, Sky Atlantic)
      Staffel 7: 14.02.2020 (10 Episoden, Sky Atlantic)


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung:
      Staffel 1: 04.06.2015
      Staffel 2: 03.09.2015
      Staffel 3: 01.09.2016
      Staffel 4: 03.08.2017
      Staffel 5: 22.08.2018
      Staffel 6: 08.08.2019
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Mehr als eine Episode hab ich nicht gesehen, kam einfach nicht auf den Punkt, kann mit solchen Serien nichts anfangen. Darsteller wirken an sich recht ordentlich. Past gut zum ZDF und wird dort bestimmt ein Hit. ;-)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Habe 3 Anläufe gemacht und dreimal abgebrochen. Ist wohl nicht meins :5:
    • Hier hab ich 2-3 Folgen interessiert geschaut aber dann
      blieb ich nicht richtig hängen.
      Irgendwie haben die Folgen zuviel Nebenschauplätze und zuviele
      Charakteren wo man nicht weiss ist das jetzt Handlungsrelevant oder nur nebensächlich, deswegen kam ich auch bei der Story ins Schleudern.

      Nach dem anfänglichen Wow, ging es aber schnell bergab für mich.
      Ganz schlecht ist er jetzt nicht und findet bestimmt Liebhaber,
      für mich persönlich ist es nichts.

      [film]4[/film]
    • Also ich muss mit meiner Meinung zurückrudern etwas.
      Ich sah die letzten Folgen der ersten Staffel und begann dann mit der zweiten Staffel wo ich einige am Stück sehen konnte.
      Also ich muss sagen, dieses mal ging die Story richtig runter.
      Die Story verläuft auch wesentlich spannender als in den ersten Teilen Staffel 1.
      Also für mich steht fest, ich sehe die Staffel weiter.
      Daumen hoch von mir und eine Empfehlung vielleicht für den ein oder anderen der Serie noch einmal eine Chance zu geben.
      Es ist keine Serie wo man mal reinschauen kann, hier muss man dran bleiben um nicht durcheinander zu kommen.

      Ich geh mit meiner Wertung mal vorsichtig auf eine [film]7[/film]
    • Gestern hab ich das Staffelfinale der der zweiten gesehen.
      Auch hier gilt, wenn die Serie erst einmal Fahrt aufgenommen geht’s richtig vorwärts.
      Mittlerweile bin ich echt ein Fan der Serie und seiner Charakteren.
      Ich bin echt froh, das für 2015 eine Staffel 3 in Arbeit ist.
    • Schaut denn das Heute noch einer? Hab allgemein auch gelesen das die ersten 4-5 Episoden schwach sein sollen, sind bei der imbd zudem am schlechtesten bewertet von allen Staffeln. Hat die Serie denn eine spannende Gesamthandlung, etwa wie Breaking Bad und Fargo oder sind das immer wiederholende Einzelfälle? Dann könnte man sich ja durch den schwachen Start mal durchboxen. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Staffel 7 eben begonnen zu sehen,
      direkt 2 richtig gute Folgen gesehen, man ist wieder voll in der Story und hat Lust auf mehr.