Armee der Finsternis

    • Du würdest das falsche Sprichwort sagen ^^

      Es heißt "Klatu verata nectu"! Merke dir diese Worte, sonst werden UNheil und Schrecken über uns kommen!
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Demnächst soll es eine "aufwendige Special Edition" des Films auf Blu Ray und DVD geben. Ich bin gespannt^^


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Original von Anyu
      Demnächst soll es eine "aufwendige Special Edition" des Films auf Blu Ray und DVD geben. Ich bin gespannt^^


      Original von Dr.Mabuse
      Wird bei Zeiten von Koch Media in einer Special Edition erscheinen, genaue Details noch unbekannt aber angekündigt!


      Das bin ich auch :6:
    • Von Koch Media ist man ja nur gutes gewohnt. Eine optisch gelungene Blue Ray würde mich bei diesem Film echt freuen.
    • Habe ihn jetzt seid langem mal wieder gesehen !! "red edition 102min" und er ist schon sehr klasse gemacht dennoch hätte ich mir eher einen direkten dritten teil gewünscht. dennoch [film]7[/film]


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Um es gleich vorweg zu sagen, diese Kritik bezieht sich auf die Langfassung des Filmes!

      Bei Armee der Finsternis handelt es sich um den dritten Teil, der sagenhaften Tanz der Teufel-Reihe. Ich denke ich muss nicht sagen, dass diese Trilogie (Bald Quadrilogie?) eine der berühmt-berüchtigsten ist, die man heraus gebracht hat. Nun zum Film aber. Die Geschichte ist im Mittelalter angesiedelt ist und eher untypisch für das Horrorgenre ist.

      Ich muss sagen, als ich den Film zum ersten mal gesehen habe, sehr überrascht war. Ich habe wirklich gedacht, dass das nur ein Schrottfilm sein kann, weil ich jetzt nicht immer auf Horrorfilme stehe die eher komödial zur Sache gehen, aber hier wurde mal wieder bewiesen, dass es doch Film gibt, die auch mich unterhalten.

      Der Film ist das reinste Trash-Spektakel, dem es an Witz und massig Humor nicht mangelt. Leider ist es so, dass es hier nicht arg viele Splatterszenen gibt, was aber auch kein Wunder sein dürfte, bei einer Freigabe ab 16. Schon irgendwie witzig, wenn man bei der Trilogie anfängt kann man nicht "Von zart bis hart" sagen, sondern es geht eher andersrum!. Denn von Teil zu Teil wurde immer mehr an Gewalt gespart, was aber den Filmen ganz sicher kein zacken aus der Krone bricht.

      Was die Darsteller hier angehen, da wird man wieder auf Ash treffen, den man schon aus den anderen Teilen kennt und ich muss sagen, er ist quasi wie für diese Filme gemacht, denke auch dass es kein andere besser geschafft hätte. Auch die anderen Darsteller haben mich positiv überzeugen können. Am besten fand ich die Szene mit den Mini-Ashs, also da sitzt man wirklich da und lacht sich nur noch schickig, aber auch die Szene in mit den drei komischer Löchern da, als As seinen Kopf rein steckt und ihn raus zieht und so ein lang gezogenes Gesicht hat, war herrlich. Da haben sich die Spezialeffektler wirklich Mühe gegeben, wobei wir schon beim nächsten Kritikpunkt angelangt wären, den Effekten.

      Die Effekte waren wahrlich alle genial, aber wie gesagt es gibt eben so gut wie gar keine Splatterszenen, aber dafür umso mehr Stop Motion-Effekte, vor allem die Szene mit der Skelettarmee war unschlagbar in Szene gesetzt worden. Da hätts mich schon interessiert, wie es wohl gewesen wäre, wenn es Ray Harryhausen nie gegeben hätte und somit vielleicht auch keine Stop Motion?? Naja, machen wir uns da mal keine Gedanken drüber!

      Auch von der Atmosphäre her kann der Film nur unkten, sie ist herrlich düster ausgefallen und passt auch zu der mittelalterlichen Atmosphäre. Was die Spannung nun angeht, da wurde auch nicht gegeizt, man kann quasi immer mit fiebern was wohl als nächstes passieren wird.

      Insgesamt ist die Armee der Finsternis ein wirklich sehenswerter Film, der in allen Belangen überzeugen kann. Wer schon an den Vorgängern gefallen fand, der sollte hier unbedingt zugreifen. Vom Bild her ist der Film jetzt auch nicht groß zu verachten, mir persönlich hats gereicht. Der Film bietet auch bezüglich seiner Lauflänge eine kurzweilige Unterhaltung die jedem Spaß machen dürfte der auf witzige Horrorfilme steht. Von mir bekommt der Film seine wohlverdienten 10 Mini-Ashs, die durchaus berechtigt sind!

      [film]10[/film]
    • Originaltitel: Army of Darkness
      Produktionsland: USA
      Produktion: Dino De Laurentiis, Rob Tapert, Bruce Campbell
      Erscheinungsjahr: 1992
      Regie: Sam Raimi
      Drehbuch: Sam Raimi, Ivan Raimi
      Kamera: Bill Pope
      Schnitt: Sonny Baskin, Bob Murawski, Sam Raimi
      Spezialeffekte: Thomas R. Dickens, Tanya Ridenour, Tanya Ridenour, Gary Jones, Vern Hyde
      Budget: ca. 11.000.000 $
      Musik: Joseph LoDuca
      Länge: ca. 102 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Bruce Campbell, Embeth Davidtz, Marcus Gilbert, Ian Abercrombie, Richard Grove, Timothy Patrick Quill, Michael Earl Reid, Bridget Fonda, Patricia Tallman, Ted Raimi, Deke Anderson, Bruce Thomas, Sara Shearer, Shiva Gordon, Billy Bryan




      Ash wird durch einen Zeittunnel in die Vergangenheit geschleudert, dort findet er sich inmitten einer Fehde zwischen dem Fürsten Arthur und Henry dem Roten wieder. Natürlich wollen die ruhmreichen Ritter den Unbekannten einer Bestie zum Fraß vorwerfen, allerdings mundet dem Untier dieser Bissen weniger und alle anderen die Ash zu nahe kommen, können sich ebenfalls auf was gefasst machen.

      Nach dem hervorragenden „Tanz der Teufel“ folgte ein gutes Sequel und dieses ließ eine weitere Fortsetzung folgen, die allerhand zu bieten hat. Nach den zwei Hausaufenthalten ist der Sprung in die Vergangenheit eine vorzügliche Wahl und gewesen und Ash konnte somit die tapferen Schwertschwinger und Zauberer des Mittelalters an den Rande des Wahnsinns treiben.

      In der Tat ist Ash voll in seinem Element und Bruce Campbell zeigt zum dritten Mal, dass er eindeutig die richtige Besetzung für diesen Charakter ist. Nach den beiden „Evil Dead Filmen“ konnte sich Campbell bei der Armee der Finsternis noch einmal so richtig austoben und dieses praktizierte er im allerhöchsten Tempo. Aus diesem Grunde konnte „Die Armee der Finsternis“ auch nicht auf die Gefahr hinsteuern sich irgendwo im Niemandsland zu verlieren. Dazu hat der Film einfach zu viel zu bieten und macht aus der Orientierung an dem Wort Kurzweiligkeit keinen Hehl.



      Raimis munterer Genremix bietet neben dem angesprochenen Humor und der Kurzweiligkeit auch sehr gute Special Effects. Es ist angenehm sich dieses anzusehen und es wird ein sympathisches Bild von Schwertschwingenden Skeletten innerhalb dunkler Landschaften geboten.

      Die Kameraarbeit von Bill Pope („Matrix“) kann sich sehen lassen. Die Bilder kommen gut verpackt rüber und vermitteln gerade bei den dunklen Passagen einen sehr guten Eindruck. Ebenfalls erwähnenswert ist die im Ohr bleibende Musik von Daniel Robert Elfman, der später auch den Score zu „Sleepy Hollow“ komponierte.

      Fazit: „Die Armee der Finsternis“ ist eine Art überzogener Comicstrip, der unterschiedliche Genres gewaltig auf die Schippe nimmt. Witziger und kurzweiliger Klassiker der 90er Jahre.

      8/10
    • BluRay MOST WANTED !

      HALLO LIEBE LABELS !!!!!!!!!!!
    • Original von Weißherbst:

      BluRay MOST WANTED !

      HALLO LIEBE LABELS !!!!!!!!!!!


      Hatte kürzlich mal mit Jemanden darüber gesprochen, dass es schon ein wenig verwunderlich ist, dass der Film noch keine BluRay Veröffentlichung bekommen hat.
    • Original von sid.vicious:

      Original von Weißherbst:

      BluRay MOST WANTED !

      HALLO LIEBE LABELS !!!!!!!!!!!


      Hatte kürzlich mal mit Jemanden darüber gesprochen, dass es schon ein wenig verwunderlich ist, dass der Film noch keine BluRay Veröffentlichung bekommen hat.


      Hier wurde ja mal was geschrieben, dass Koch Media an einer Special Edition BluRay + DVD arbeite...Das war allerdings im Juli 2011...was ist daraus geworden? Weiss das jemand zufällig?
    • Hab die englische Blu Ray.
      Kann ich jedem empfehlen, klasse Orginalsynchro
      :3:
    • Original von Weißherbst:

      Original von sid.vicious:

      Original von Weißherbst:

      BluRay MOST WANTED !

      HALLO LIEBE LABELS !!!!!!!!!!!


      Hatte kürzlich mal mit Jemanden darüber gesprochen, dass es schon ein wenig verwunderlich ist, dass der Film noch keine BluRay Veröffentlichung bekommen hat.


      Hier wurde ja mal was geschrieben, dass Koch Media an einer Special Edition BluRay + DVD arbeite...Das war allerdings im Juli 2011...was ist daraus geworden? Weiss das jemand zufällig?


      Wurde letztes Jahr auf der Facebook Seite von Koch erwähnt:

      Wir arbeiten gerade an einer aufwendigen Special Edition zu "Armee der Finsternis" und werden diese demnächst auf DVD & Blu-ray veröffentlichen.
    • Habe gestern zum ersten Mal mein "Armee of Finsternis" Tshirt getragen. Ich habe mich so gefühlt, als könnte ich es mit dem Übel aufnehmen! lolp
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.
    • Original von sid.vicious:
      Wurde letztes Jahr auf der Facebook Seite von Koch erwähnt:

      Wir arbeiten gerade an einer aufwendigen Special Edition zu "Armee der Finsternis" und werden diese demnächst auf DVD & Blu-ray veröffentlichen.


      Und genau diese Sätze wurden hier schonmal gepostet. Um genau zu sein im Juli 2011. Demnächst ist bei mir kürzer als über 18 Monate. Deswegen frage ich ja, ob jemand weiss, ob sich da mal was getan hat.
    • Armee der Finsternis kommt als Director's Cut auf Blu-ray
      Ultimate 6 Disc-Edition mit 3 Versionen in HD im April

      Wie Koch Media gerade bei Cinefacts bekannt gab, werden sie im April den dritten Teil der Tanz der Teufel-Reihe Armee der Finsternis in Deutschland auf Blu-ray und DVD veröffentlichen.

      Hierbei wird es nach ersten Informationen drei Versionen geben. Eine DVD mit dem Director's Cut, eine Blu-ray mit dem Director's Cut und eine Ultimate Edition mit 6 Discs (2 Blu-rays, 2 DVDs). In der Ultimate Edition wird es den Director's Cut, die US-Kinofassung und die Euro-Kinofassung jeweils auf DVD und als High Definition-Version auf Blu-ray geben. Weiterhin gibt es jede Menge Bonusmaterial (Audiokommentar, Interviews, Behind the Scenes, Featurette über die Effekte, etc.) und auch die US-TV-Versionen mit alternativen Szenen.

      Erscheinen sollen die Versionen am 26. April. Die unverbindliche Preisempfehlung der Ultimate Edition wird bei 49,95 Euro liegen. Sobald mehr Details und Packshots der Ultimate vorliegen, liefern wir diese nach. Vorerst unten nur ein Bilder der Single Disc-Variante.


      Quelle: Schnittberichte.com
    • Original von Fulci1978:

      Armee der Finsternis kommt als Director's Cut auf Blu-ray
      Ultimate 6 Disc-Edition mit 3 Versionen in HD im April

      Wie Koch Media gerade bei Cinefacts bekannt gab, werden sie im April den dritten Teil der Tanz der Teufel-Reihe Armee der Finsternis in Deutschland auf Blu-ray und DVD veröffentlichen.

      Hierbei wird es nach ersten Informationen drei Versionen geben. Eine DVD mit dem Director's Cut, eine Blu-ray mit dem Director's Cut und eine Ultimate Edition mit 6 Discs (2 Blu-rays, 2 DVDs). In der Ultimate Edition wird es den Director's Cut, die US-Kinofassung und die Euro-Kinofassung jeweils auf DVD und als High Definition-Version auf Blu-ray geben. Weiterhin gibt es jede Menge Bonusmaterial (Audiokommentar, Interviews, Behind the Scenes, Featurette über die Effekte, etc.) und auch die US-TV-Versionen mit alternativen Szenen.

      Erscheinen sollen die Versionen am 26. April. Die unverbindliche Preisempfehlung der Ultimate Edition wird bei 49,95 Euro liegen. Sobald mehr Details und Packshots der Ultimate vorliegen, liefern wir diese nach. Vorerst unten nur ein Bilder der Single Disc-Variante.


      Quelle: Schnittberichte.com

      Also die ALternatvie Version wie bei der Red Editon ist auch hier bei der Ultimate Edition drauf. Aber ich warte lieber ab 50,00 Euro ist schon ne menge Holz.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Ich werde bei der Ultimate zuschlagen... das ist mir dieser Film auf jeden Fall wert... ich warte schon ewig und 3 Tage auf eine würdige Deutsche Vö...
    • Habe Koch Media bei Facebook mal geschrieben, dass die Ultimate doch bitte im Necronomicon Style kommen soll, würde sich schön neben den zwei Büchern aus UK machen :) Hoffe sie machen das, nur eine Große Pappbox wäre doch schade bei dem Geld. Werde mal schauen was die Ultimate im Endeffekt beinhalten wird und werde dann zuschlagen wenn das Paket passt.
    • Neue Kritik oben eingetragen. Film von 7 auf 8 Punkte aufgewertet.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Herrlich überzeicneter Genrefilm der die Ash manie weiter vorantreibt und einen gelungen Comedy/Horror-Mix im frischen Setting ergibt. Auch aus heutiger Sicht ein absoluter Kultfilm denn man in heiterer Runde immer wieder feiern kann.

      [film]8[/film]
    • Man nehme einen genialen "Evil Dead", produziert ein schwachsinniges Sequel Evil Dead 2 und setzt dann noch einen drauf und dreht "Army of darkness".
      Was für ein Abstieg ins Jammertal!
      Von Horror keine Spur. Stattdessen Klamauk und Slapstick, Dialogblödeleien und sonstiger Quatschkram.
      Hier hätten Marty Feldmann und Jerry Lewis noch reingepaßt.

      Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen muß. :11:
      Hände weg!

      Von mir echte:

      [film]1[/film]

      und obendrauf:

      [STINKER]5[/STINKER]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Also 1 Punkt ist hier zu wenig oder ist das ein Hassfilm von dir? lolp Teil 2 magst du auch nicht? lolp

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Wenn ich den 2ten schlecht finden würde, wäre mir Armee der Finsternis allein schon den ein oder anderen Punkt wert weil er den ja quasi parodiert... :3: Aber jeden das seine oder so. ^^
    • Original von Dr.Doom:

      Also 1 Punkt ist hier zu wenig oder ist das ein Hassfilm von dir? lolp Teil 2 magst du auch nicht? lolp


      Da kommen zwei Sachen zusammen:

      1.) Evil Dead 1 ist hart, kompromißlos und nicht witzig. So soll ein Horrorfilm sein.
      2.) Teile 2 und 3 schwenken nun völlig in eine andere Richtung und unter dem Namen "Evil Dead" kommen Komödien heraus, die für sich genommen nicht nur völlig belanglos und doof sind, sondern noch das Label "Evil Dead" in den Dreck ziehen.

      Außerdem mag ich Comedy in Horror gar nicht. Geht nicht. Gibt´s nicht. Darf nicht sein.
      :265:
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk


    • [img]Gewiss ist Armee der Finsternis nicht der erwartete Abschluss einer Reihe geworden wie ihn sich Mancher Horrorfilmfan gewünscht hat.
      Andererseits kann man ihn auch als logische Konsequenz ansehen, denn schon der direkte Vorgänger hatte schon jede Menge Humor an Bord aber auch noch jede Menge Gore und Blut. Darauf wird in ADF fast gänzlich verzichtet.
      Dafür wird das Szenario mit jeder Menge Klamauk und Slapstick angereichert. Dies ist sicherlich nicht jedermanns/frau Sache. Mir persönlich hat dieser Aspekt trotzdem sehr gut gefallen und konnte mich die komplette Laufzeit über Unterhalten. Nicht umsonst haben die Macher diesem Teil (bewusst oder unbewusst) einen anderen Titel verpasst. Vielleicht auch schon mit weiser Vorhersehung das ihn bestimmte Leute hassen, andere wiederum werden gefallen daran haben (so wie auch ich).

      Die Story setzt fast exakt dort ein wo Tanz der Teufel 2 endete. Ash ist durch das Necronomicon ins Mittelalter katapultiert worden und muss dort mit Hilfe einiger Ritter und einem sogenannten Zauberer das Buch zurück holen um einerseits die Menschen auf dem Schloss vor der ewigen Finsternis zu bewahren und auf der anderen Seite braucht Ash das Buch um in seine Zeit zurück zu kehren. Doch durch eine Dummheit von Ash beschwört er die Armee der Finsternis herauf. So das es eine große Schlacht zwischen Menschen und Untoten gibt.
      Auch das offizielle Ende fügt sich dann nahezu Perfekt ein, denn Ash begeht die gleiche Dummheit das zweite Mal. Aber auch das Alternative Ende ist nicht schlecht, mir gefällt aber das reguläre Ende irgendwie besser.

      Wie oben schon geschrieben die Bluteffekte tendieren fast gegen Null, trotzdem gibt es aber andere Effekte zu sehen, diese beschränken sich aber größtenteils auf Stopp-Motion Tricks bei der Knochenarmee. Diese wirkt ulkig und ganz bestimmt nicht Angst einflössend.

      Der Cast geht in Ordnung, am besten agiert eben Bruce Campbell als Ash der Rest ist eher schmückendes Beiwerk und eben nicht mehr.

      Ein Film der Spaß macht aber nicht unbedingt mit denn beiden Vorgängern gleich zusetzten ist.
      Von daher gibt es

      [FILM]7[/FILM][/img]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Ich hab doch schon die Ultimate Edition, jetzt kommt noch eine limitierte Box?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • neeeee könnse behalten, da reicht mir die inhaltlich bessere Ultimate von Koch!
      So hochwertig finde ich den Film nicht um da extra wegen nem zugegeben recht vollen Booklet zu kaufen. Außerdem sieht die Titelaufmachung der Holzbox schlecht aus, von den Karten ganz zu schweigen.

      Rein vom marketing her macht 84 alles richtig, da wird ordentlich drauf spekuliert so unterm Motto "Wer die Holzbox vom 2'er hat kauft automatisch gleich den 3." :5: Reine Geldmacherei, nicht zuletzt weil vom 1. eh nix kommt, aber den Komplettisten lässt sich heute ja sehr einfach die Kohle entlocken obwohl bekannt sein sollte das inhaltlich nix weiter als die Kochscheiben drinliegen!! Naja wers braucht :3:
    • Das stimmt, man muss vor allem auch Prioritäten setzen und auch wenn ich 84 nicht abgeneigt bin, Koch Media ist dann doch die bessere Marke. :D

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich hab mir weder die große TCM-Box von Turbine, noch die Holzbox von Tanz der Teufel 2 geholt.
      und obwohl das Mediabook von Armee der Finsternis toll aussieht und es auch separat ordern kann, werde ich auch in diesem Fall die Hände still halten. Mir reicht die Ultimate Edition von Koch Media mehr als aus. Davon mal abgesehen hätte ich eh keinen Platz um diese Box schön auszurichten. Wenn ich Platz hätte, hätten meine Laser Discs erstmal Vorrang. :1:. Und noch weniger hätte ich Lust, nochmal ne ordentliche Summe für einen Film hinzublättern, welchen ich bereits in 4! Verschiedenen Fassungen habe^^.
      Netter Versuch '84 :2:.
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • Na ja, ich hab die Holzbox von TdT2 damals für 49 EUR gekauft und losgeworden bin ich sie für faire 69 EUR, aber ich glaube, dass das bei Armee der Finsternis nicht so werden wird, denn jetzt weiß zum Einen ja jeder was ihn letztendlich erwartet und Armee der Finsternis ist nun mal nicht mehr Tanz der Teufel ... :0:



    • Kommt von Shout Factory mit 3 Disks

      Final details on ARMY OF DARKNESS Collector's Edition 3-Disc Blu-ray set as follows:

      DISC ONE (Theatrical Version - 81 min.) - 1080p High-Definition Widescreen (1.78:1), DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0


      · NEW Medieval Times: The Making Of "Army Of Darkness" featuring interviews with star & co-producer Bruce Campbell, actors Marcus Gilbert, Ted Raimi, Timothy Quill, Richard Grove, Bill Moseley, Patricia Tallman and Angela Featherstone, director of photography Bill Pope, editor Bob Murawski, production designer Anthony Tremblay, composer Joseph Lo Duca, costume designer Ida Gearon, special make-up effects artists Howard Berger, Tony Gardner, Robert Kurtzman and Greg Nicotero, "Pit Bitch" performer and effects artist William Bryan, mechanical effects artist Gary Jones, first assistant director John Cameron, visual effects supervisor William Mesa, and stunt coordinator Christopher Doyle (96 min.)
      · Original Ending
      · Original Opening With Optional Commentary by Sam Raimi and Bruce Campbell
      · Deleted Scenes With Optional Commentary by Sam Raimi and Bruce Campbell
      · Theatrical Trailer
      · TV Spots
      · Home Video Promo


      DISC TWO (Director's Cut - 96 min.) - 1080p High-Definition Widescreen (1.78:1), DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0


      · Audio Commentary with director Sam Raimi, actor Bruce Campbell and co-writer Ivan Raimi
      · NEW Additional Behind-The-Scenes Footage From KNB Effects (55 min.)
      · Vintage Creating The Deadites Featurette (21 min.)
      · Vintage "Making Of" Featurette
      · Extended Interview Clips with Sam Raimi, Bruce Campbell and Robert Tapert


      DISC THREE (International Cut - 88 min.) - 1080p High-Definition Widescreen (1.78:1), DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0


      · NEW 4K Scan Of The International Inter-positive
      · Television Version With Additional Footage (90 min., Standard Definition (1.33:1), DTS-HD Master Audio 2.0)
      · Theatrical Trailer
      · NEW Still Galleries With Rare Behind-The-Scenes Photos from production designer Anthony Tremblay, visual effects supervisor William Mesa, and special make-up effects artists Tony Gardner and KNB EFX, Inc. (Over 200 Stills)
      · NEW Still Gallery Of Props And Rare Photos from the collection of super fan Dennis Carter Jr.
      · NEW Storyboards for Deleted or Alternate Scenes


      Vintage The Men Behind The Army Featurette (19 min.)
      Read more: twitchfilm.com/2015/09/army-of…elease.html#ixzz3mNwVxR9B