Sing meinen Song – Das Tauschkonzert

    • Sing meinen Song – Das Tauschkonzert



      Die neue Musikshow Sing meinen Song wurde wieder pompös angekündigt, dieses mal behielten zumindest die Zuschauer den Glauben an diesen Vorschusslorbeeren.
      2,19 Millionen Zuschauer sorgten für einen Marktanteil von guten 11,1 Prozent in der Zielgruppe.
      Nur RTL und SAT1 waren am Dienstag Abend stärker.
      Das Ziel kann nur lauten diesen Wert zu halten, es folgen noch sechs weitere Sendungen.

      Um was geht es?
      Während RTL mit seiner Krawallsendung DSDS auf einen zynischen Bohlen setzt, oder Popstars auf den widerlichen D. so und so tanzen lässt, lässt VOX Sieben Musiker zusammen musizieren und vom anderen neu interpretieren.

      In Südafrika treffen sich schliesslich alle und stellen sich gegenseitig ihre Songs ohne große Showbühne, Publikum oder Moderator vor.
      In der ersten Folge wird erst einmal Sasha vorgestellt, ua auch um die richtigen Lieder für den eigenen Vortrag zu finden. Sasha selbst darf am Ende den Sieger küren.
      Mir hat sein Song "If you belive" viele freudige Stunden bereitet und mich auch den Klammertanz neu erfinden lassen. :0:

      Dominierten früher also zwei Sendungen die rein auf Voyeurismus, und platten Stigmatismus sowie eine feste Inszenierung setzten, wählt VOX einen anderen Weg.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...