The Flash



    • Seriendaten:

      Herstellungsland: USA
      Originalsprache: Englisch
      Produktion: Greg Berlanti und Andrew Kreisberg
      Hergestellt seit: 2014
      Ausführender TV Sender: The CW
      Genre: Superhero fiction, Drama, Action, Mystery, Science fiction
      Start: Herbst 2014

      Darsteller:

      Barry Allen / Flash : Grant Gustin
      Iris West : Candice Patton
      Eddie Thawne : Rick Cosnett
      Dr. Caitlin Snow : Danielle Panabaker
      Cisco Ramon : Carlos Valdes
      Dr. Harrison Wells : Tom Cavanagh
      Detective Joe West : Jesse L. Martin

      Handlung:

      Grant Gustin ist der schnellste Mann der Erde, durch seine Superschnelligkeit kommt er vibrierent durch feste Materie.
      Wir werden Zeuge wie er wurde was er ist, wir werden Zeuge uns erleben das Unglück das ihm zu "The Flash" machte, ausserdem gibt es familiäre Hintergründe und seine Herkunftsgeschichte wird uns näher gebracht.
      Früher gehörte der Rote Blitz zu meinen absoluten Lieblingshelden.
      Seinen ersten Auftritt hat The Flash als Gast in der The CW Serie Arrow, seht selbst:



      Episode 1 - Blitzschlag
      Episode 2 - Der schnellste Mensch der Welt
      Episode 3 - Offene Rechnung
      Episode 4 - Captain Cold
      Episode 5 - Plastique
      Episode 6 - Mann aus Stahl
      Episode 7 - Unter Strom
      Episode 8 - Flash vs. Arrow
      Episode 9 - Der Mann in Gelb
      Episode 10 - Heißkalte Vergeltung
      Episode 11 - Tödliche Frequenz
      Episode 12 - Teleportiert
      Episode 13 - Die lebende Bombe
      Episode 14 - Fallout
      Episode 15 - Im Wettlauf mit der Zeit
      Episode 16 - Zeit der Schurken
      Episode 17 - Die Rückkehr des Tricksters
      Episode 18 - Mit vereinten Kräften
      Episode 19 - Wer ist Harrison Wells?
      Episode 20 - Die Falle
      Episode 21 - Grodd lebt!
      Episode 22 - Kampf der Giganten
      Episode 23 - Wurmloch
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Arrow Serie find ich ganz in Ordnung, die US Quoten sind in der 3.Staffel auch wieder sehr gut, ist klar dass nun auch Ableger kommen. Inhalltich ist das Ganze besser als was man im Kino mit Effekte rüber bringt, deswegen wäre ein TV Serien Universum doch sehr zu wünschen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Natürlich ist es der Vorteil der Serien das man wesentlich mehr auf den Inhalt eingehen kann, so viel Zeit hat kein Kinofilm.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Puh, das ganze Superhelden Zeugs ist einfach nichts für mich. Deswegen auch diese Serie uninteressant...
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • The Flash bringt dem ausstrahlenden Sender CW die besten Werte einer Serie seit 2009 mit den Vampir Diaries.
      4,6 Mio Zuschauer in der Spitze sorgen für helle Begeisterung, zumal die Konkurrenz mit The Voice, der neuen Serie Navy CIS: New Orleans, Chicago Fire oder Family Guy auf Fox durchaus stark war.

      Promo Trailer:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Serie wird gerade ganz schön gepushed in der Werbung^^.
      Ich bin mal gespannt wie sie ist, auf den Superhelden kram fahre ich ja eigentlich voll ab.

      Es gab mal so Anfang der 90er schon einmal eine Flash Serie
      die war aber Specialeffect bedingt sehr schlecht gemacht.
      Mit der heutigen Technik sollte das eigentlich rocken.

      Ich muss aber gestehen, als alter 80er Jahre Comic Leser
      heisst er einfach für mich "Der rote Blitz".
      Mit dem Namen "Flash" der später hier verwendet wurde, werde ich irgendwie nicht warm^^.
    • Da haben wir was gemeinsam, für mich ist es auch "Der rote Blitz" , wenn man damit aufwächst bleibt das so in Erinnerung, und der gehörte immer zu meinen Lieblingen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Flash aus den 90er spielt hier den Vater vom aktuellen (also der Darsteller)

      Ich mag die Serie und auch die etlichen Gastauftritte der Arrow Crew.
    • Ich bin gespannt auf die Serie
      am WE gehts los^^.

      Schön das die Helden aus meiner Comiczeit den Weg in
      die "reale Filmwelt" finden.
      Meistens sind ja die Verfilmungen richtig gut, wundert mich aber das "Flash" als Serie rauskam und nicht erst ein Kinostreifen gemacht wurde.

      Hier ein Paar alte Cover meiner Kinderzeit.
      Bitte beachten, den gelben "Iron Man"^^.
      Damals war halt alles noch nicht so verenglischt^^.

    • Die Iron Man Comics habe ich auch noch in meiner Sammlung.

      Ich glaube der hulk war in den ersten Comics auch nicht grün sondern grau
    • Hab nicht mal die 1.Episode durch geschaut. Ist mir zu schleimig, die Entwicklung des Flash zu schnell und oberflächlich. Arrow fand ich nicht so schlecht. Flash fand ich schlimmer noch als Raimis Spiderman.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Herausragender Start für The Flash und Gotham auf Pro 7.

      meedia.de/2015/02/11/gigantisc…ien-the-flash-und-gotham/

      Ob Flash die Quote in Zukunft so einigermassen halten kann, da hab ich noch meine Zweifel der Beginn der Serie ist zumindest sehr bescheiden.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Über die ersten 3 Episoden hatte ich schon vor dem Neuaufsetzen des Forums berichtet und das es sich durchaus gelohnt hat, der Serie eine neue Chance zu geben.

      E1
      Die neue Serie Flash wirkt etwas teenhaft und auch die Story mit den Intrigen ist in Arrow und Gotham besser gelöst. Auch erfährt man in der 1.Episode ziemlich wenig über Flash, außer das er durch eine Katastrophe Superheldenkräfte erlangte, sowie auch dadurch Bösewichte entstehen, genauer genommen erfährt man letzteres erst in den folgenden Episoden. Jedenfalls, der rote Anzug steht bereit, dem das Milchgesicht Grant Gustin besser steht als John Wesley Shipp in den 90ern.
      [film]6[/film]

      E2
      Flash bekommt es nun mit Danton Black aka Multiplex zu tun, ein Gegner der sich massiv vervielfältigen kann und nur die Ausgangsfigur ist überhaupt verletzbar. Der Kampf zwischen Flash und Multiplex ist spannend. er leidet noch an ein paar Schwindelanfälle, also ganz so reibungslos verläuft seine Transformation doch nicht.
      [film]8[/film]

      Mulitplex


      E3
      Auch hier ist der Kampf gegen Kyle Nimbus aka Der Nebel spannend und ausgleichen, sogar mit leichte Vorteile für den Giftmann.
      [film]8[/film]

      Der Nebel



      E4
      Felicity (Arrow) hat nun einen Gastauftritt und verliebt sich sogleich auch in Flash, dieser zeigt ihr seine Superkräfte. Als Bösewicht tritt deismal Leonard Snart aka Captain Cold auf, eienr der großen Bösewichte im Flash Universum, die Eisstrahlen sehen auch sehr gut aus.
      [film]7[/film]

      Captain Cold

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • E5 - Plastique
      In dieser Episode dreht es sich zumeist um Bette Sans Souci aka Plastique, die sich kurz der Gruppe um Flash anschließt aber in dunkle Machenschaften verwickelt ist.
      Gorilla Grodd wird am Ende der Episode vorgestellt, kommt in den folgenden Episoden aber erst mal nicht mehr vor. Die Episode hat wenig Action.

      [film]6[/film]

      Plastique





      E6 - Mann aus Stahl
      Flash vs. Tony Woodward aka Girder dessen Superkräfte als Metalanzug sehr gut dargestellt werden, gegen den Flash auch einige Anläufe brauch.

      [film]8[/film]

      Girder




      E7 - Unter Strom
      Girder stirbt im Kampf gegen Farooq aka Blackout. Flash wird die Superkraft von Blackout raus gesaugt. Beste Episode bisher mit reichlich Superheldenaction.

      [film]10[/film]


      Blackout




      E8 - Flash vs. Arrow
      Als Bösewicht taucht nun Rainbow Raider auf, der mit seiner Wut-Manipulation Flash fast zum Meuchelmörder macht. Der Kampf zwischen Arrow und Flash ist echt beeindruckend und ausgeglichen, sehr gut inszeniert. Allgemein ist die Episode auch gut 50% Arrow. Am Ende wird ein großer Charakter vom Flashuniversum noch kurz vorgestellt, Firestorm.

      [film]10[/film]


      Rainbow Raider




      E9 - Der Mann in Gelb
      Nicht nur Firestorm wird nun näher präsentiert, der mit seinen Kräften überfordert ist und sich nicht für Gut oder Böse entscheiden kann. Interessant ist nun, das die Geschichte mit Flash Familie und den Tod seiner Mutter in Gang kommt. Es taucht hier Reverse-Flash auf, als größter Bösewicht der 1.Staffel. Allerdings hat die Episode als eigentliches Highlight und Wendung der Staffel auch ihre Schwächen, da wäre der Weihnachtskitsch aber viel mehr noch die Liebesstory zwischen Flash und Iris West, nennt mich Rassist, ich finde Candice Patton passt nicht zu Flash. Das mag zwar im jungen US Mainstream gut ankommen wenn Schwarze und Weiße in der Hauptrolle sind, aber ich finde beide harmonieren nicht, sie passen nicht zusammen und Patton schauspielert auch nicht wirklich überzeugend. Die Episode ist trotzdem sehr abwechslungsreich. Am Ende mit einer Überraschung an Board.

      [film]8[/film]


      Firestorm


      Reverse-Flash

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • E10
      Lahme Übergangsepisode, passiert nicht viel.
      [film]5[/film]

      E11
      Pied Piper treibt nun sein Unwesen. Besetzt mit Andy Mientus, dieser schaut aus wie Harry Potter und ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die Episode ist gut geworden, der Piper besticht nicht nur durch seine Meta-Kräfte als durch seine Schachzüge, ist aber nicht grundsätzlich nur Böse.
      [film]8[/film]

      Pied Piper



      E12
      Pied Piper bricht wieder aus und kann Starling City erneut unsicher machen. Flash hat es nun mit Peek-a-Boo zu tun, ein Metawesen was sich Teleportieren kann und somit noch flinker ist als Flash, mit einer Schwäche, das sie im Dunkeln ihre Fähigkeit nicht einsetzen kann. Am Ende der Episode taucht in der dunklen Kanalisation eine Kreatur auf, wo man nur sieht das 2 Kanalarbeiter verschlungen werden. Clayface oder Grodd?
      [film]8[/film]
      Peek-a-Boo



      E13
      In der Episode geht es um die Spaltung von Firestorm und den 2 Personen die in seinen Körper sind.
      [film]8[/film]


      E14
      Firestorm wird zum Helden und kann sich nach seiner Verwandlung nun kontrollieren, was genau so schräg wie in den Comics aufgezeigt wird. Richtig gute Episode wo Flash als Held mal nicht im Vordergrund steht.
      [film]9[/film]

      E15
      Mark Marten aka Weather Wizard taucht nun auf um sich bei Flash für seinen Bruder zu rächen. Die Hauptstory um den Reverse Flash wird nun voran getrieben. Flash wird nun so schnell, dass er in die Zeit reisen kann.
      Weather Wizard

      [film]10[/film]


      E16
      Flash kommt hinter das Geheimnis um den Reverse Flash, die Zeitlinie hat sich durch die kurze Zeitreise schon etwas verändert.
      [film]8[/film]

      E17
      Trickster taucht nun auf und sogar 2 Varianten von ihm. Man erfährt wie der Reverse Flash entstanden ist und wer oder was wirklich dahinter steckt.
      [film]8[/film]

      Trickster



      E18
      Ray Palmer aka Captain Atom taucht auf, den man aus der Arrow Serie mittlerweile kennt. Bienenkönigin Brie Larvan ist Flash überlegen, sie will Rache und tötet Flash fast. Aus dem König hat man gleich mal eine Königin gemacht, aber egal. ;)
      [film]9[/film]

      Brie Larvan



      E19
      Flash hat es nun mit dem Gastaltenwandler zu tun, Hannibal Bates aka Everyman, ein sehr cooles Metawesen. Black Canary aus der Arrow Serie stellt sich nun auch hier vor.
      [film]8[/film]



      E20
      Everyman stirbt leider schon. Reverse Flash ist nun endgültig aufgeflogen und das Staffelfinale wird langsam eingeleitet. Eine spannende Episode wo gegenseitig Fallen gestellt werden.
      [film]9[/film]


      E21
      Es bleibt auch gegen Ende der Staffel so, Candice Patton bleibt ein sehr nervig und zickiger Charakter, der einzige der absolut durchfällt bei der Serie, sie passt besser zu einer Frauen-Serie, ihre Bindung mit Flash wirkt überhaupt garnicht. Gorilla Grodd als einer der großen Gegner von Flash ließt ihm nun die Leviten.
      [film]9[/film]

      Gorilla Grodd



      E22
      Die Meta-Schurken sollen in Arrows privaten „Asylum“ oder auf die Insel verfrachtet werden, da sie in der Wissenschaftstation nach den Ereignissen mit dem Reverse Flash nicht mehr sicher sind. Sehr naiv von Flash um die Mitarbeit von Cold zu beten und zu glauben das er da mitmacht. Ansonsten sehr rasant und unterhaltsam, sicherlich die Highlight Episode der Staffel von den Ereignissen her. Zudem können alle Metas fliehen. :D

      Es kommt zum Showdown: Firestorn/Arrow/Flash vs. Reverse Flash
      [film]9[/film]


      E23
      Jetzt wird’s von der Logik her ziemlich grenzwertig. Nur um seine Mutter zu retten unterstützen alle Flash, auch auf die große Gefahr hin das ein Wurmloch eine Katastrophe beschwören kann. Das ist ein absoluter Egotripp den Flash und Crew da schieben, da sie ja wissen das eine Änderung in der Zeitschleife unvorhersehbare Ereignisse hervorrufen kann. Man muss aber sagen, dass dieses Flash Universum wohl auch so etwa in den Comics ausschaut, gerade als die Zeitreisen anfangen so mit Anfang der 80er, war es wohl schwieriger damals den Flash noch so gut zu verkaufen und sonstige Paralleluniversen unter einen Hut zu gekommen. Vielleicht hätte ich mir noch paar mehr Kämpfe gegen Gorilla Grodd, Captain Boomerang, Cold, Trickster oder Mirror Master gewünscht und zwar schon für Staffel 1, bevor dann die Zeitreisen angefasst werden. Dafür geht es aber sehr rasant zur Sache und es wird in den Episoden nicht langweilig, ganz im Gegensatz zu der wohl einzigen Superhelden-Serie des letzten Jahrzehnts, das öde Smallville.
      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • The Flash - Staffel 2



      US Start: 06.10.15
      Deutschlandstart: 10.03.2016 (Pro 7 Fun)

      Episode 1 - Der Retter von Central City
      Episode 2 - Zwei Welten
      Episode 3 - Familie der Schurken
      Episode 4 - Ein würdiger Nachfolger
      Episode 5 - Licht in der Dunkelheit
      Episode 6 - Zoom
      Episode 7 - Grodds Rückkehr
      Episode 8 - Legenden der Gegenwart
      Episode 9 - Trio Infernal
      Episode 10 - Die Macht der Langsamkeit
      Episode 11 - Gefahr aus der Zukunft
      Episode 12 - Rausch der Geschwindigkeit
      Episode 13 - Willkommen auf Erde Zwei
      Episode 14 - Flucht von Erde Zwei
      Episode 15 - King Shark
      Episode 16 - Überdosis
      Episode 17 - Zeitphantom
      Episode 18 - Zoom schlägt zurück
      Episode 19 - Held ohne Kräfte
      Episode 20 - Hologramm
      Episode 21 - In der Speed Force
      Episode 22 - Unbesiegbar
      Episode 23 - Rennen des Schicksals

    • Wird wieder n Crossover geben =)







      bis jetzt gefällt mir die neue Staffel ganz gut
    • The Flash ist an sich eine gute Superheldenserie, krankt aber an den vielen Soap-Elementen und Schnulzengeschichten. Sehr ärgerlich. Außerdem sind mir die meisten Schauspieler zu jung, um ihre Rollen glaubwürdig zu repräsentieren. Nett finde ich, dass John Wesley Ship die Rolle von Barry's Vater verpflichtet wurde. Momentan schaue ich die 1. Staffel, aber ich weis jetzt schon, dass ich die Serie nicht mehr weiterverfolgen werde.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Als großer Comicfan habe ich das Ganze mal aufgenommen und auf Scheibe gebannt. Nun zunächst war ich schwer enttäuscht, kam aber nach ein paar Folgen ganz gut rein, so dass ich die Serie insgesamt als nicht überragend, aber durchaus brauchbar einstufe und mit einer weiteren Staffel leben könnte. Arrow rockt mehr sagt ihr? Dann würde ich mir diese Serie evtl. auch noch besorgen, auch wenn die bisher unter meinem Radar lief...
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Ich finde beide Serien gleichgut, bei Flash dauerts nur zu Beginn, weil die Teencharaktere zunächst etwas glatt wirken das schreckte mich als Soap Hater ebenfalls erstmal ab. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Ja ich glaube das trifft es ganz gut, was ich meinte. Also Arrow sagst du geht in Ordnung!?
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Mit Sicherheit, Arrow macht eig. gleich vo Beginn an Laune, da die Hintergrundgeschichte gleich mehr packt. Bei Arrows gibt es allerdings zunächst nicht so die übernatürlichen Wesen, im Verlauf hat Flash mehr Abwechslung was verschiedene Metawesen angeht. Für haben die Serien aber das selbe Niveau, Flash bringt klar schwächer, wird aber hinten raus etwas stärker als Arrow, nicht weil Arrow abbaut sondern weil Flash zulegen kann.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Na dann werde ich mir die wohl auch mal noch zusammensammeln
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Kritik:

      Episode 1:

      Es wird nach der Rettung von Central City der Flash Appreciation Day von nun an in der Stadt gefeiert. Während Flash seinem großen Auftritt taucht doch ziemlich unerwartet :5: ein Bösewicht auf. Es ist Atom Smasher (Nuklon) lbert Rothstein, der durch das Aufsaugen von Atomenergy auch riesig wird. Allerdings wird Atom dann ziemlich „billig“ gefangen, dafür wird ein weiterer noch größerer und alt bekannter Shurke ins Gespräch gebracht, es handelt sich um Prof. Zoom, der Reverse-Flash aus Staffel 1. Zudem wird Flash sein Vater aus dem Knast gelassen, da Reverse-Flash in einer noch hinterlassenen Videobotschaft seine Schuld die Mutter von Flash gemeuchelt zu haben, eingesteht. Der Vater wird aber zunächst keine Rolle in der Serie spielen, ihn zieht es fort, er hätte auch im Moment nicht in die Handlung gepasst. Am Ende wird noch Jason Garrick vorgestellt, wer sich nicht mit den Comcis auskennt, es ist der erste Flash, der damals allerdings so um die 40er Jahre nicht so populär wurde, aber bis Heute in den Flashcomics mit den flippigeren DC-Neustart in den 50ern trotzdem noch immer eine Rolle spielt. Das Interessante an der Falsh Serie ist sicher auch der Verlauf der Geschichte, da Flash die DC Paralelwelt Erde-1 und Erde-2 auch direkt aufeinander prallen lässt. Was sicher nicht so einfach zu verstehen ist, aber die Serie macht es bisher gut, dass man es prima kapiert.

      Flash bekommt für die 2.Staffel am Ende der 1.Episode ein Upgrade für sein Anzug. Ich bin schon wieder voll im Flash Fieber, wer hätte gedacht das die eher etwas arg teenhaft wirkende Serie so unglaublich sympathisch und auch sehr verständlich wird. Der grandiose Auftakt wird auch Soundtechnisch mit X Ambassadors - Renegades bestens unterlegt.
      [film]10[/film]

      „Immer wenn ich gewinne, fühlt es sich so an, als würde ich verlieren.“


      Atom Smasher


      Jay Garrick (aka Flash)


      Episode 2:
      Von Garrick wird sogar nun der Kriegsstahlhelm ausgepackt und Garrick wird in die Rolle des alten Flash schlüpfen, ohne dessen Kräft ezu besitzen. Als Bösewicht schickt Zoom den Sand Demon ins Rennen, der Flash reinlegen soll und dafür in die ewigen Jagdgründe geschickt wird. Flash entwickelt sich weiter und lernt Blitze zu werfen. Zudem arbeitet Dr.Stein daran das Rätzel zwischen "Earth-1" and "Earth-2" zu lösen.
      [film]9[/film]

      Sand Demon



      Episode 3
      Captain Cold arbeitet mit Flash zusammen, denn es geht gegen seinen bösartigen Vater (der in den Comics keine Rolle spielte). Sie befreien Colds Schwester Golden Glider von einer Bombe die ihr eingepflanzt wurde, in die sich übrigens Cisco verknallt hat. ^^
      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Flash Episode 4
      Die Episode ist sowas wie die Rekrutierung vom neuen Firerstorm. Im Finale tritt dann der Kultbösewicht Kingshark auf, der wirklich optisch gelungen ist und Wells aus Erde 2 taucht ebenfalls am Ende auf, das gibt natürlich Konflikte.

      Kingshark


      [film]9[/film]

      Episode 5
      Zoom schickt von Erde 2 aus Dr.Light ins Rennen, eine Diebin mit Sternstaub Energie. Cisco fliegt als Metathesen auf und Zoom soll am Ende rein gelegt werden.


      [film]9[/film]


      Episode 6
      Zoom macht Flash nun fertig, er ist einfach wesentlich schneller, wird Flash für ewig im Rollstuhl enden?

      Zoom

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Episode 7:
      Grodd versucht heraus zu finden wie er zum Gorilla gewurden ist und er will mehr von seiner Art erschaffen, dafür entführt er und sabotiert Mitarbeiter in Biostationen. Zudem findet Cisco in einer Vision heraus das ebenfalls Fährigkeiten besitzt. Für Flash kommt der Vater in der Episode mal schnell zurück, da er psychisch noch aufgebaut werden muss.
      [film]8[/film]

      Episode 8:
      Flash rufte Team Arrow zur Unterstützung. Kendra packt nun ihre Metakräfte aus und wird zu Hawkgirl, zuvor greift noch Prince Khufu, ein pharaonischer Pflügelman Kendra an. Das sich Kendra hier freiwillig vom Hochaus in den Tod stürzt um ihre Superkräfte raus zu locken, ist ziemlich hanbüchen, sein Leben aufs Spiel zu setzen.
      [film]7[/film]

      Hawkgirl + Prince Khufu





      Episode 9:
      Weather Wizard aka Morton wird Trickster und Cold aus dem Knast befreien aber nur zusammen mit Trickster den Plan umsetzen zu Weihnachten Flash zu meucheln. Der Plan es mit verteilte Bomben als Speilzeug getarnt und an Kids verteilt, ist ziemlich fies. Zudem ist am Ende zu sehen welche Plan Zoom hat um Flash zu erledigen.
      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Episode 10
      Flash bekommt es nun mit Turtle Man zu tun, ein Gauner der schon länger sein Unwesen treibt und zu dem Flash bisher aus Zeitgründen nicht kam. Eigentlich eine kleinere Nummer, aber er kann die Zeit verlangsamen, wodurch Flash in der direkten Umgebung von Turtle auch langsam ist. Lustig wie Turtle bei einem Diamantenraub Flash noch zuzwinkert. :D
      Turtle


      Episode 11
      Die Handlung mit dem jungem Reverse-Flash passte für mich nicht rein. Von der Zeitachse her fand ich das nur zu verwirrend. [film]5[/film]

      Episode 12
      Es gibt nun die erste Meta-App die übernatürliche Wesen erkennen kann. Flash wird Energie abgesaugt und Zoom durch Dr. Wells hinzugefügt. Das ganze geht für Wells aber nicht besonders gut aus. Zudem haben wir es nun mit dem „Teermonster“ Tar Pit zu tun, dessen Entstehung auch gezeigt wird. Nur schade das es wohl sein letzter Auftritt war. ^^ [film]9[/film]
      Tar Pit


      Episode 13
      Nun geht es zum ersten mal mit Barry und Cisco auf Erde-2 weiter, sie treffen dort ihre Doppelgänger die andere Charaktere haben als auf Erde-1, wie allgemein alle andere Charaktere haben. Soweit verwirrt es aber nicht, es ist interessant. Neben Zoom lassen sich zunächst Killer Frost and Deathstorm blicken. Es sieht jedenfalls nicht gut aus für unsere Helden. Wie wohl die meisten Bösewichte auf Earth 2 stammen diese aus den Comics dieses Jahrzehnts durch den New 52 reboot. Wobei Deathstorm sogar erst auf Earth 3 vor kurzem erst so richtig in Erscheinung trat. Beide gab es aber in den Comics auch schon ewig, nur halt unter einen etwas anderen Namen. Deathstorm war zuvor wie sicher auch viele wissen The Nuclear Man oder Firestorm genannt und Killer Frost war zuvor Crystal Frost. [film]9[/film]

      Deathstorm


      Killer Frost

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • The Flash - Staffel 3



      Jahr: 2016

      Episode 1: Flashpoint
      Episode 2: Paradox
      Episode 3: Magenta
      Episode 4: Spiegelwelten
      Episode 5: Monster
      Episode 6: Schattenwesen
      Episode 7: Killer Frost
      Episode 8: Invasion!
      Episode 9: Der Stein der Weisen
      Episode 10: Zukunftsvisionen
      Episode 11: Die Kopfgeldjägerin
      Episode 12: Tödliche Berührung
      Episode 13: Angriff auf Gorilla City
      Episode 14: Angriff auf Central City
      Episode 15: Der Zorn des Savitar
      Episode 16: Alles oder nichts
      Episode 17: Die Macht der Liebe
      Episode 18: Abra Kadabra
      Episode 19: Die Geister der Zukunft
      Episode 20: Ich weiß wer du bist
      Episode 21: Verlorene Erinnerungen
      Episode 22: Bis dass der Tod uns scheidet
      Episode 23: Ziellinie


      Grant Gustin als Barry Allen / The Flash
      Candice Patton als Iris West
      Danielle Panabaker als Caitlin Snow
      Carlos Valdes als Cisco Ramon
      Keiynan Lonsdale als Wally West
      Tom Cavanagh als Dr. Harry Wells
      Jesse L. Martin als Joe West
      Tom Felton als Julian Albert
      Emily Bett Rickards als Felicity Smoak
      Todd Lasance als Edward Clariss / The Rival



      Trailer:



      US Start: 04.10.2016
      Deutschland Start: 13.04.2017 (Pro 7 Fun)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • E14 + 15
      Während Barry noch auf Erde 2 von Zoom gefangen gehalten wird, darf der alte Flash von Erde 2 dann auf Erde 1 Stellung beziehen. [film]8[/film]

      E16
      Eliza Harmon wird zu Trajectory und ist so schnell wie Flash weil sie eine Droge (V9) nimmt die von Team Flash hergestellt wurde, sie nutzt diese Kräfte um auf Raubzug zu gehen, dabei wird sie mit Flash verwechselt und Flash etwas in Verruf gebracht. [film]8[/film]

      Trajectory



      E17 Der Geist aus The Frighteners (so genannt und danach inspiriert) taucht als Zeitgeistmonster auf um Flash zu meucheln, weil er durch die Zeit reist und bei zu viel verändern kann. Flash trifft sich auch selbst in der Vergangenheit. Recht verstrickt ist die Episode nun, insbesondere um Wells und wie das Geschehen in der Gegenwart für Auswirkungen haben muss, wenn Wells doch nun weis das sein Plan scheitert, auch wenn er annehmen kann, dass er sein Ziel Erde 2 zu erreichen verwirklicht. [film]9[/film]

      E18
      Das Tor zu Erde 2 wird von Team Flash geöffnet und Zoom gelangt sofort hinein, somit ein Wettlauf zwischen Flash und Zoom stand findet indem Zoom gefangen werden soll. [film]8[/film]

      E19
      Killer Frost verabschiedet sich leider aus der Serie und wird per eigenen Eiszapfen von Zoom gemeuchelt. Ansonsten verliert Barry nun seine Kräfte an Zoom. [film]8[/film]

      E20
      Das Berry nun noch mal per Teilchenbeschleuniger der Blitz eingehaucht werden soll ist Wahnsinn und bei besten Willen nicht nachvollziehbar. Das dieser Schwachsinn in die Hose gehen würde, damit war zu rechnen. Gut es handelt sich um eine Comicverfilmung, die darf sowas unrealistisches auch mal sein. Rupture taucht zudem als neuer Bösewicht auf, lässt sich aber recht einfach reinlegen. [film]8[/film]

      Rupture

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Update: E21
      Barry ist nun in der Speedfore gefangen, er arbeitet dort seine Verganenheit auf, er ist also doch nicht zu Sternenstaub zerkocht. Sehr voraussehbar, dass Barry dann aus dem Elektrokasten wieder in die Realität springt und seine Kräfte auch wieder parat hat. Zoom stachelt schon mal in Diktator Manier seine Gefolgschaft auf. [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • E22
      Black Siren (Laurel Lance Doppelgängerin aus Erde 2) hat nun ihren Auftritt und kann Flash sogar besiegen.


      [film]8[/film]


      E23
      Das Finale fand ich gut, nicht nur wie Zoom reingelegt wird, sondern auch der Schlusspunkt, der die ganze Handlung noch mal durcheinander würfeln kann, macht Hunger auf die 3.Staffel.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Das Crossover mit Alien Invasion ist eingeschlagen. Quotenhoch für Flash und Supergirl.

      superheldenkino.de/dc-serien-t…irl-quotenhoch-crossover/

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Habe das Crossover nun durch, war irgendwie nicht der erwartete Burner.

      Die Supergirl Folge (Medusa) braucht man nicht dazu. Da kommt nur ganz am Schluss eine Szene wie Barry und Cisco sie abholen, die dann in der Flash Episode wiederholt wird.

      Was mich für ein richtiges Crossover gestört hat, war der Umstand, dass immer Charaktäre gefehlt haben.

      Die Reihenfolge ist ja: Flash -> Arrow -> Legends

      Die Nebencharaktere wie zum Beispiel in Flash -> Iris, Jo, Wally. in Arrow das neue Team. in Legends Vixen und Citizen Steel bekommt man nur in deren Folgen zu sehen. Auch sind die Folgen so typisch für die Hauptserie angelegt. Zeitreise nur in Legends. Bei Arrow die Flashbacks (hier aber in anderer Form)

      Fühlt sich dann halt nicht wie was komplettes Ganzes an. Auch das Wischiwaschi Ende, was man hauptsächlich aus den Marvel Comics kennt. Erst ein guter Aufbau der Story um dann alles so simpel zu lösen...
    • Die 2. "Flash"-Staffel gibt es jetzt bei Amazon Prime Video.

      Sehr schön, wird ich dann auch bald mal anfangen.
    • Hab die ersten beiden Episoden geschaut. Es vermischen sich nun die Zeitlinien, das ist zwar nicht ganz so mein Ding, aber es ist spannend.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Ich finde "Flash"-Staffel 2 an sich soweit gut, finde aber, ähnlich wie bei "Arrow's" 4., sie hat auch ein paar Schwächen.
      Aber mir gefällt als Hauptgegner und das mit der -Handlung (Da bin ich momentan.) Mal abwarten...
    • Find Episode 3+4 wieder gewohnt gut, es gibt dann den üblichen Episodenverlauf gegen einige Metawesen.


      Episode 3:

      Wally West aka Kid Flash will sich vors Auto werfen um seine Superkräfte zu aktivieren, wie dumm ist der? :D Mit Mega-Speedatings von Heute, da man immer was zu tun hat. Magenta ist die Schurkin hier.




      Episode 4:

      Mirror Master und „The Top“ welche die Raumphysik ändern kann wodurch der Gleichgewichtssinn anderer verloren geht, sind die Bösewichte, The Top wird hier von einer Frau besetzt, in den Comics ist es ein Mann.
      Jessy Quick bzw. Wells kommt auf der Heldenseite als weiterer Speedster hinzu.


      Mirror Master


      The Top

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Hab Staffel 2 durch: Auch wenn ich, wie gesagt, als großen Gegner mag und besonders finde ich, so die 4, 5 letzten Folgen durch das was da so passiert gut sind, auch das Ende, fand ich die Staffel zwar solide, ok, aber nicht überragend.
    • Episode 5
      Es geht um einen jungen Hacker der ein Hologramm auf die Menschen los lässt, was sich erst zum Ende herausstellt, dort wird die Episode auch gut, Zuvor ist sie recht lahm. 6 von 10

      Episode 6
      Kidflash gerät ins Visier von Bösewicht Alchemy und Flash bekommt es mit Phantomtype The Shade zu tun. 7 von 10


      Epsiode 7
      Es ist nun zu sehen das Alchemy dem neuen Oberschurken Savitar dient, der Speedster ist viel schneller als Flash, wer sich dahinter verbirgt werden sicher noch nicht alle wissen, deswegen werd ich es nicht verraten, da sonst ein wichtiger Überraschungeffekt flöten geht. Zudem setzt Killer Frost seine Kräfte zum ersten mal richtig ein und droht damit ein Bösewicht zu werden. Die Serie steuert nun auf den Staffel Höhepunkt „Invasion“ mit der nächsten Episode zu. 9 von 10

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick