Leon



    • Originaltitel: Lionheart
      Produktionsland: USA
      Produktion: Anders P. Jensen, Eric Karson, Ash R. Shah, Sundip R. Shah ,Sunil R. Shah
      Erscheinungsjahr: 1990
      Regie: Sheldon Lettich
      Drehbuch: Sheldon Lettich, Jean-Claude Van Damme
      Kamera: Robert C. New
      Schnitt: Mark Conte
      Spezialeffekte:
      Budget: ca. 6.000.000$
      Musik: John Scott
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Jean-Claude Van Damme, Harrison Page, Deborah Rennard, Lisa Pelikan, Ashley Johnson, Brian Thompson, Voyo Goric, Michel Qissi, George McDaniel, Eric Karson, Ash Adams, William T. Amos


      Inhalt:

      Leon Gualtier (Jean-Claude Van Damme), gerade aus der Fremdenlegion geflüchtet, kommt völlig pleite in den USA an. Er findet seinen Bruder auf dem Sterbebett vor, doch seine Schwägerin hat auch kein Geld, um die Arztkosten zu zahlen. Um an Kohle zu kommen, nimmt Leon an illegalen und äußerst gefährlichen Wettkämpfen teil.


      Trailer:



      Kritik:

      Attila vs. “Lionheart“ Jean Claude-Van Damme

      Neben Rocky 1-4 und Karate Kid gibt es noch die Van Damme Kampfsportfilme wie dieser Leon die zu den geilsten Straßen-Kampfsportdramen der Filmgeschichte gehören, wobei Van Damme wohl noch über Jahrzehnte die bildliche Kampfmaschine des Blockbuster-Kinos servieren sollte. Die Sounduntermalung ist erstklassig, von Musik die tief ins Herz geht bis hin zum harten feier Rock N Roll. Wenn gleich man die Kampfszenen in einigen anderen Van Dame Filmen schon wesendlich spektakulärer gesehen hat, dafür ist aber die Story gut und packend.

      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Im Endeffekt ein besserer von JCVD, auch wenn die Geschichte von "Leon" nur als Vorwand dient sich ordentlich auf die Nüsse zu geben.
      Mittlerweile bin ich beim zuschauen jetzt nicht mehr so begeistert wie ich es als Teenager war, aber dennoch "nett". [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Leon von '84 Entertainment

      Erscheint als DVD und Blu-ray mit 2 Cover Varianten. Cover A ist auf je 2000 Stück limitiert und Cover B 999 Stück limitiert. VÖ ist der 18.08.2014.

      Extras:
      • 12-seitiges Booklet mit Text von Kai Naumann
      • DVD-Version
      • Soundtrack-DVD (enthält den kompletten Filmsoundtrack)
      • Trailer (US, UK, FR, DE)
      • Aushangfotos
      • Bildergalerie
      • Trailershow
      • Wendeposter


      Cover A


      Cover B

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Bekommt ein Remake, ob Van Damme mitspielen wird ist noch unklar.
      Dreharbeiten starten noch dieses Jahr.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Fallen mir im moment nur 4 Karate Filme ein die ich mit Van Damme gesehen habe.

      Karate Tiger
      Der Kickboxer
      Bloodsport
      Street Fighter.

      Wobei hier noch der Actionfilm "Legionär" ebenfalls noch zutreffend ist, aber den hier kenne ich noch nicht.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Jean-Claude Van Damme hat jetzt erneut etwas zu einem weiteren "Leon" Film gesagt, es wird wohl ein Sequel geben.
      Der Titel lautet „Lionheart 2“ und ist eine Fortsetzung seines 1990er Hits „Leon“ (Originaltitel: „Lionheart“), die Dreharbeiten beginnen Ende 2018.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hat Van Damme sich in den Jahren immer mehr zum schauspielerischen Talent gesteigert, konnte er jedoch damals in Leon wie der Film, vollauf überzeugen!
      Mit der Digi Dreams VÖ gab es die würdevolle Veröffentlichung.

      Geiler Oldschool Klopper mit rührender Geschichte, bei dem aus meiner Sicht alles stimmt!

      [film]10[/film]
    • Für ca. April ist eine auf 500 Stück limitierte 6-Disc Figuren-Edition + T-Shirt von DigiDreams geplant ;
      Dazu Neues Bonusmaterial!

      Preis liegt bei 179€ (Wer unter den ersten 50 landet zahlt 129€!)

      MB Cover bisher unbekannt.

      Figur (Nicht Final)


      Daten:

      Deutsch: 5,1 / 2.0 Stereo
      Englisch: 5.1 / 2.0 Stereo
      Audiokommentar: Englisch 2.0 Stereo

      UT: Deutsch für Film und Zusatzmaterial, inkl. Audiokommentar

      Bildformat: 16:9 – 1.85:1


      Disc 1: Blu-ray mit dem Director’s Cut

      Extras:
      • Trailer Deutsch (1:22 Min.)
      • Trailer Englisch (2:05 Min.)
        – mit israelischen Untertiteln –
      • Making of (8:52 Min.) *
      • Interview mit Regisseur Sheldon Lettich (25:51 Min.) *
      • Interview mit Darsteller Harrison Page (13:05 Min.) *
      • Audiokommentar mit Regisseur Sheldon Lettich & Darsteller Harrison Page *
      • US-Fassung starten in deutsch (104:28 Min./ 100:32 Min. o. A.)
        – in Deutsch Dolby Digital 2.0 Stereo –
      • US-Fassung starten in englisch (104:28 Min./ 100:32 Min. o. A.)
        – in Englisch Dolby Digital 2.0 Stereo –
      • Directors Cut starten mit TV-Synchro (110:17 Min./ 105:34 Min. o. A.)
      • Studiokamera Audiokommentar (5:39 Min.) * ²
      • ² = Nach “Studiokamera Audiokommentar” startet ein weiteres “Punch”-Video (9:54 Min.)
        (kein eigener Menüpunkt)
      Disc 2: Blu-ray mit der alten Kinofassung

      Disc 3: Bonus-DVD 1/ DVD-9
      • Trailer, Teaser & TV-Spots:
        – Deutscher Trailer (1:19 Min.)
        – Französischer Trailer (1:25 Min.)
        – Englischer Trailer (1:15 Min.)
        – Amerikanischer Trailer (2:09 Min.)
        – Spanischer TV-Trailer (0:22 Min.)
        – Italienischer TV-Trailer 1 (1:39 Min.)
        – Italienischer TV-Trailer 2 (0:53 Min.)
        – Italienischer TV-Trailer 3 (0:57 Min.)
        – Italienischer TV-Trailer 4 (1:35 Min.)
        – Italienischer TV-Trailer 5 (1:25 Min.)
        – TV-Promotion-Spot 1 (1:29 Min.)
        – TV-Promotion-Spot 2 (1:03 Min.)
        – TV-Promotion-Spot 3 (1:27 Min.)
        – TV-Promotion-Spot 4 (1:15 Min.)
        – TV-Promotion-Spot 5 (1:24 Min.)
      • Artwork-Galerie (10:15 Min./ 110 Bilder)
      • Behind the Scenes-Galerie (4:46 Min./ 55 Bilder)
      • Werberatschlag (1:36 Min./ 14 Bilder)
      • TV-Shows:
        – Die Arsenio Hall Show (15:44 Min.) *
        – Die Joan Rivers Show (7:10 Min.) *
        – Die Kathy Lee Show (11:54 Min.) *
        – Die UK the World Show (8:13 Min.) *
        – Die Vincent Perrot Show (5:09 Min.) *
        – Cine (1:49 Min.) *
        – USA-Today (3:15 Min.) *
        – Personalities (4:46 Min.) *
        – Feature Page (3:38 Min.) *
      • Kino Aushangfotos (2:20 Min./ 27 Bilder)
      • Pressefotos/ Promo-Fotos (1:54 Min./ 22 Bilder + 1:44 Min./ 21 Bilder)
      • Film-Magazine (4:11 Min./ 47 Bilder)
      • Film-Fotos (3:18 Min./ 38 Bilder)
      • Actions-Stars in Italien (1:40 Min.) *
      • Sheldon & Harrison in Deutschland:
        – Radio-Show mit Harrison Page (43:46 Min.)
        – Meet & Greet-Galerie (4:25 Min./ 51 Bilder)
        – Zum Screening (0:55 Min.)
        – Fragen & Antworten (26:43 Min.)
        – Fragen & Antworten Galerie (2:00 Min./ 23 Bilder)
        – Autogrammstunde (2:06 Min.)
        – Autogrammstunde Galerie (3:12 Min./ 37 Bilder)
        – Statements (4:40 Min.)
        – Sheldon Lettich in Kassel (5:39 Min.)
        – Harrison Page in Kassel (2:34 Min.)
        – Zeitungsartikel (1:08 Min./ 13 Bilder)
        – In Oberhausen Galerie (1:23 Min./ 16 Bilder)
        – Radio-Show mit Sheldon Lettich (46:07 Min.)
      • Interview mit Oliver Krekel (9:40 Min.
      Disc 4 Bonus-DVD 2/ DVD-9

      Alte deutsche Fassung (103:17 Min./ 99:34 Min. o. A.)
      • – alte VHS-Fassung von Highlight Video –
      • US-Fassung in deutsch (100:11 Min./ 96:25 Min. o. A.)
      • US-Fassung in englisch (100:11 Min./ 96:25 Min. o. A.)
      • Soundtrack (gesamt 66:25 Min.)
        01) North Africa
        02) The Voyage
        03) New York Streets
        04) Meet the Lady
        05) Joshua and Lyon
        06) The Wrong Hood
        07) The Big Orange
        08) Lyon’s Grief
        09) Partners
        10) The Lady’s Apartment
        11) Dating the Lady
        12) Fighting the Scot
        13) Helping Hand
        14) Nicole
        15) Fighting the Brazilian
        16) The Foreign Legion
        17) Attila the Killa
        18) The Wront Bet
        19) Farewell
        20) Freedom for Lyon
        21) Lionheart
        Bonus Track: No Mercy
      Disc 5 (Bonus-DVD): NEUES ZUSATZMATERIAL –

      • NEW – ”Lionheart: The Inside Story” (47:29) (Featuring interviews with cast and crew including star / co-writer Jean-Claude Van Damme, Director / Co-Writer Sheldon Lettich, Producer Eric Karson and stars Harrison Page, Deborah Rennard and Brian Thompson)
      • NEW ”Inside Lionheart with the Filmmakers and Cast” (25:52) (All new documentary featuring interviews with cast and crew including Jean-Claude Van Damme)
      • NEW – ”Lionheart’: Behind the Fights” (10:19) (Featuring interviews with cast and crew including Jean-Claude Van Damme)


      Disc 6: Soundtrack CD

      --------

      Dafür dass mich lediglich Disc 5 interessiert, sind 129 Tackn ne Menge Holz. Aber ich komme nicht Drumherum.
      Muss haben :6:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Ob der Van Damme auf dem Bild wirklich so gut verarbeitet ist?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Schön wärs ja^^ mal sehen, notfalls verschenk ich die einfach wieder. Sind ja eh nur Staubfänger wenn sie in keiner Vitrine oder ähnliches stehen.
      Zumindest soll sie nicht wie viele der typischen Nameless Figuren nach Marzipan aussehen :0:
      Krekel steht total auf den Film, der will bestimmt was gescheites^^