Penny Dreadful

    • Penny Dreadful



      Penny Dreadful ist eine englische Horror-Fernsehserie von John Logan für den US-amerikanischen TV-Sender Showtime und spielt im viktorianischen England.
      Das ausführende Produzententeam besteht aus John Logan, Sam Mendes sowie Pippa Harris.

      Seriendaten:

      Originaltitel: Penny Dreadful
      Produktionsland: USA, Großbritannien, Irland
      Regie: J.A. Bayona, Coky Giedroyc, James Hawes, Dearbhla Walsh
      Drehbuch: John Logan
      Budget: £1.000.000
      8 Episoden in 1+ Staffeln

      Start: September 2014 auf Netflix.de
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Penny Dreadful

      Freut euch drauf, den meisten hier dürfte dieses Serien Highlight zusagen.
      Grosszügig ausgestattet, brutal, spannend, mystisch, man könnte noch einige weitere Attribute aufzählen.
      Vor allem aber fesselt die Serie von Beginn an, ob es nun unbedingt notwendig war so ziemlich jeden aus dem Horrorkosmos auftauchen zu lassen (Frankenstein, Werwolf, Dracula, Dorian Gray etc) sei dahin gestellt.
      Vielmehr lebt Penny Dreadful von den Charaktern der anderen, von faszinierenden Bildern und einer absolut dichten Atmosphäre.
      Zwar habe ich erst 3 Folgen gesehen, aber einen Leistungsabfall kann ich mir nicht vorstellen, so vergebe ich momentan [film]9[/film]

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kritik:

      Billig schaut das Herausbrechen aus dem Körper des Frankensteinmonsters in Episode 2 „Seance“ aus und die Seance selbst ist absolut albern. Es war aber die einzige Episode die bei mir nicht funktioniert hat. Die ganz ordentliche Pilotfolge folgt mit Episode 3 und dann auch durchweg richtig gothischer Kunstgallerie-Horrorfilm mit reichlichUnterhaltung von Zombies, über Frankenstein, Van Helsing Vampirismus bis hin zum Exorzist, Werwolffilm und Poltergeist Horror. Dieses Penny Dreadful ist eine liebevolle und auch aufrende Huldigung an das klassische Horrogenre und kann atmosphärisch aber auch vom hohen Gewaltpegel herund der vielschichten Handlung sowie der starken Charakterintensivierung überzeugen. Die schwache 2.Episode und leichte Logikschwächen verhindern hier die Höchstwertung der effektreichen Serien, die für jeden Horrofan ein Muss ist.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • 2015 geht es mit dieses mal wahrscheinlich 10 neue Episoden weiter, ein Wahnsinn das kaum jemand diese super Serie bislang geschaut hat.

      Hier der neue, aber wenig sagende erste Teaser:

      moviejones.de/news/news-fruehe…fel-2-schon-da_20217.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Schauen wir auch gerade und sind total begeistert. Sind glaub bei der Hälfte, aber es ist einfach ungemein toll. Die deutsche Synchro ist auch top und ich freu mich schon auf die restlichen Episoden!!
    • Na endlich mal wieder einer der sich das anschaut. :0:
      Schade das kaum jemand etwas zu Serien schreibt, mir gefallen sie wie gesagt momentan im grossen besser wie die allermeisten Filme.
      Hemlock Grove steht nach The Strain als nächstes an, Penny Dreadful kann man praktisch in einem Rutsch durchschauen, so geil ist das.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bei Hemlock habe ich mir die erste Folge angeschaut und war eher enttäuscht. Falls du sie komplett schaust, kannst ja Bescheid geben, ob es noch besser wird :)

      Penny Dreadful finde ich grandios allein vom Setting. Und als in der ersten Folge Dr. V F sich vorstellt und dann der Abspann läuft, war das einfach Gänsehaut. Hammer!!!
    • Hemlock Grove fand ich zu Beginn im Rahmen ok, aber hab noch nicht weit geschaut, da es doch nur Durchwachsen wirkt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Am 15.03.2015 kommt die 1.Staffel auf Blu-Ray von Paramount.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Penny Dreadful - Staffel 1 auf Blu-Ray und DVD

      Inhalt:

      Aufreizend, aufwühlend und in höchstem Maße furchteinflößend: Penny Dreadful ist die neue Serien-Reinkarnation der größten und unheimlichsten Figuren der Literaturgeschichte. Dorian Gray, Victor Frankenstein und die unsterblichen Vampire aus Dracula ringen mit ihren eigenen dunklen Dämonen. Und bilden das nervenaufreibende Personal einer dramatischen Seelenrettung.


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 09.04.2015
      amazon.de/Penny-Dreadful-kompl…son-Blu-ray/dp/B00SKKYMQK

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Was freue ich mich, Staffel 2 kommt im Mai 2015 auf uns zu!

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Penny Dreadful - Staffel 2



      Seriendaten:

      Regie: James Hawes, Brian Kirk, Damon Thomas
      Drehbuch: John Logan
      10 Episoden

      Ethan - Josh Hartnett
      Vanessa Ives- Eva Green
      Brona Croft - Billie Piper
      The Creature - Rory Kinnear
      Sir Malcolm - Timothy Dalton
      Dorian Gray - Reeve Carney
      Dr. Victor Frankenstein - Harry Treadaway
      Madame Kali - Helen McCrory

      Start: 8.5.2015 auf Netflix.de


      Kritik zum Start der Serie:

      James Hawes beginnt als Regisseur mit den ersten beiden Episoden, was darin auffällt ist, dass das Tempo etwas fehlt, es macht bei der 1.Episode nicht mal viel aus, denn immerhin werden neue Hexen dabei vorgestellt und eine Miss Frankenstein geboren, das Drehbuch ist also gewohnt gewiss interessant. Schon mit der 2.Episode wird’s aber ziemlich langweilig, es fehlt an Schwung und erinnert fast schon an softe TV-Hexen-Schwestern Sülz-Romanzen mit zu viel übernatürlichen Kram alla Buffy oder True Blood, der Geist der starken ersten Staffel drohte mit Episode 2 abhanden zu kommen. Zum Glück gab es dann einen Regiewechsel mit dem ziemlich unbekannten Brian Kirk, denn sehr ersichtlich ist Episode 3 "The Nightcomers" um einiges besser und dann richtig Interessant. Es gibt darin Vergangenheitsbewältigung von Vanessa Ives, wo erklärt wird wo sie ihre Hexenkräfte her hat, inklusive Hexenverbrennung und man fühlt sich in dem abgelegenen britischen Ort ins beste Mittelalter zurückversetzt.
      Die Spannung zieht die 2.Staffel durch ihr Kampf gegen die Hexen, lohnt sich wieder anzuschauen, auch wenn es etwas langsam los geht. Ich hoffe mal die Qualität von Episode 3 wird etwa gehalten.

      Episode 1: [film]7[/film]
      Episode 2: [film]4[/film]
      Episode 3: [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Wunderbar - die super Serie wird um eine dritte Staffel verlängert!
      Drehbeginn im Herbst 2015 in Dublin, ausgestrahlt wird 2016.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • RE: Penny Dreadful - Staffel 2

      Episode 4 - Evil Spirits in Heavenly Places
      Vanessa wird von Hexen überfallen die auch tolles Make Up bekommen haben, ansonsten ist aber auch einiges an Leerlauf mit drin.
      [film]6[/film]

      Episode 5 - Above the Vaulted Sky
      Penny Dreadful baut noch mehr ab, Regisseur Damon Thomas ist wie schon bei der vorherigen Episode kein Regisseur der zu unterhalten weis und er droht die Serie damit in dem Abgrund zu reissen. Diese Episode ist aber noch schlimmer und die schlechteste der Staffel. Es geht es nur um Sex und Liebe, die Handlung kommt so gut wie nicht voran. Es gibt Schwulensex mit einer Transe inkl Arschpicksen und Frankenstein hat mit seinem Monster Sex. So viel Sex und Liebe hatte eine Horrorserien Episode wohl noch nie.
      [film]2[/film]

      Episode 6 - Glorious Horrors
      Pakettanz bei klassischer Musik. Gähn! Wengistens sudelt ein Blutregen am Ende das „glorious“ und der Werwolf zeigt sich mal.
      [film]4[/film]

      Episode 7 - Little Scorpion
      Es geht wieder zurück zum düsteren irischen Wald des County Wicklow aus „The Nightcomers“ bekannt, der 3.Episode, wo erneut Brian Kirk Regie führt. Sicher wurden diese Episoden hintereinander gedreht und es ind auch klar die besten der Staffel, da hier richtig Gruselstimmung rüberkommt und wesentlich interessanteres und entscheidendes passiert, wo sich Vanessa und Ethan Chandler zurück gezogen haben und dort unerwartetes geschieht. Zudem fängt Frankensteins Braut an zu morden, was diesen Plot nun interessant macht.
      [film]8[/film]

      Episode 8 - Memento Mori
      „Das Blut der Menschheit wird das Wasser für unser Garten sein.“
      [film]7[/film]

      Episode 9 - And Hell Itself My Only Foe
      Dorian Gray und das Frankenstein Girl lernen sich kennen und sie kommen auch gleich zur Sache, die Frage ist nur, wer wen zuerst meucheln gedenkt oder es kommt doch anders. Zudem beginnt der Showdown im Hexenschloss.
      [film]7[/film]

      Episode 10 - And They Were Enemies
      Das Staffelfinale ist etwas voll gestopft und wirkt zu konstruiert, dass hat mir nicht wirklich gefallen. Unterhaltend ist es trotzdem.
      [film]5[/film]

      [film]6[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Werde ich am Freitag im Nachtdienst mal mit beginnen. Bin mal gespannt.
    • Penny Dreadful - Staffel 3



      Episode 1 - The Day Tennyson Died
      Episode 2 - Predators Far and Near
      Episode 3 - Good and Evil Braided Be
      Episode 4 - A Blade of Grass
      Episode 5 - This World Is Our Hell
      Episode 6 - No Beast So Fierce
      Episode 7 - Ebb Tide
      Episode 8 - Perpetual Night
      Episode 9 - The Blessed Dark


      Reeve Carney als Dorian Gray
      Timothy Dalton als Sir Malcolm Murray
      Eva Green als Vanessa Ives
      Rory Kinnear als John Clare
      Patti LuPone als Dr. Seward (as Patti Lupone)
      Billie Piper als Lily
      Wes Studi als Kaetenay
      Harry Treadaway als Dr. Victor Frankenstein
      Josh Hartnett als Ethan Chandler
      Christian Camargo als Dr. Alexander Sweet



      Netflix: 02.05.2016

      Teaser Staffel 3, hat was:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Leute.....
      wenn Doom und ich uns einig sind das die Serie Hammer ist - dann schaut sie euch an, wirklich unterschätzt! :6: :5:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • tom bomb schrieb:

      wenn Doom und ich uns einig sind das die Serie Hammer ist
      Die 2.Staffel fand ich nicht mehr Hammer und die 3. fängt auch wieder nur mittelmä0ig an. Ich schau mir die Serie nur weiter an, da sie recht düster und kühl wirkt. Dennoch die 1.Staffel war eindeutig besser.

      Zunächst fällt es erstmal schwer wieder rein zu kommen, das gelingt aber im Verlauf der 1.Episode noch. Am Ende kommt dann Dracula noch ins Spiel, was die Staffel zumindest noch interessant macht. Für eine Eröffnungsepisode dennoch nicht so richtig überzeugend. Vanessa die sich bei der Psychodoctorin befindet, sind für mich die spannensten Szenen auch dank des guten Cast. Mit Frankenstein scheint man aber nicht so richtig mehr was anzufangen wissen. Die Werwolfhandlung ist eher etwas mau, bekommt aber mit Episode 2 Würze.

      Episode1 5/10
      Episode2 6/10

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Naja, ist halt de Doom, näh?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die 3.Episode erfüllt nun doch die Erwartungen an die Serie. Die Flucht des Werwolfs samt Begleitung hinterlässt eine blutige Spur in der Wild-Westernkulisse. Während sich Dorian Gray im Blut-Sexrausch besudelt wird Vanessa ihre Vergangenheit bewältigen müssen. Diesmal sind willkürlich alle Erzählstränge interessant. Hoffentlich hält das Niveau jetzt, in der 2.Staffel gab es auch ein paar Episoden die gut waren, die meisten waren aber langweilig.
      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Nachtmahr hat sich für seine Lyrics zu "Wir sind die toten" bei Penny Dreadful bedient, dass hat sich auf Youtube geklärt. Kam mir doch gleich bekannt vor.


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Penny Dreadful schliesst nach Staffel 3, nicht etwa wegen zu geringen erfolges, sondern weil Serienschöpfer John Logan ein würdiges und glaubwürdiges Ende möchte.
      Zum Abschluss wird die 27 Episode in einem zweistündigen Finale enden.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich finde auch, dass es dann reicht. Die Serie ist halt nur für ein kleines Publikum gedacht und hat die Masse eig. nie erreicht, die Quoten sind seit der 1.Staffel immerhin sehr konstant geblieben. Im Vergleich zu alle anderen aktuellen Serien des Senders Showtime, also House of Lies, Homeland, Shameless und Ray Donovan sind die Quoten viel geringer und selbst The Affair stellt Penny Dreadful mittlerweile klar in den Schatten, die waren zu Beginn noch auf selben Niveau und haben ihre Quote auf fast 1 Millionen Zuschauer verdoppelt, während PD immer zwischen 0,5 - selten 0,7 taumelte.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Hab nun die 9 Episoden der letzten Staffel durch. Das es die letzte sein wird, sieht man dann auch am Ende. Für meinen Geschmack war die Staffel hinten raus etwas viel mit Dramatik, hätte vielleicht auch etwas mehr Kampfszenen noch erwartet. Dennoch guter Abschluß und besser als die 2.Staffel die doch einige Blaupassen zu viel hatte.

      Gesamtwertung
      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Die erste Staffel hat mir hervorragend gefallen und zweite wurde gleich begonnen.

      Tolle Story mit vielen bekannten Figuren aus dem Horror Kosmos. Dazu tolle Darsteller, atemberaubende Kulissen, eine düstere, mystische Atmosphäre und gelungenen Gewalt spitzen die auch mit Blut nicht geizen.

      Das sind kurz um die Zutaten für eine tolle Serie

      Staffel 1 bekommt

      [film]9[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Freut mich das du Serie auch als prima empfindest.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Auch die zweite Staffel konnte mich richtig gut Unterhalten, auch wenn manchen Episoden etwas der Schwung fehlt.
      Die Atmosphäre ist packend und versprüht einen angenehmen Flair so das man sich wirklich in der Zeit wähnt in der die Story angelegt ist.
      Die neuen Elemente rund um Hexen wissen zu gefallen, die Entwicklung der einzelnen Personen wird einem stimmig näher gebracht gerade was das Frankenstein Monster betrifft, das gleiche gilt für Dorian Grey, aber auch Vanessas Vergangenheit wird gut wiedergegeben.
      Dazu kommt das Frankensteins Braut mit eingebunden wird und auch der Werwolf bekommt endlich Screentime.

      Auch die Brücke zwischen Luzifer und Dracula wird gekonnt geschlagen und baut daher Freude auf Staffel 3 auf.

      Der Cast agiert richtig gut und auch der ein oder andere Gore Effekt sitzt. Besonders genial fand ich die "Raining Blood" Szene auf dem Ball, stark.

      Von mir gibt es gute 7 Punkte, da doch einige Episoden etwas zäh sind, meiner Meinung nach aber wichtig für Staffel 3 sind.

      [film]7[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • So nun habe ich es endlich geschafft mir auch die dritte (und leider letzte) Staffel auch anzusehen.

      Auch hier gilt, das man sofort in denn Bann der damaligen Zeit gezogen wird, die Kulissen und die Atmosphäre sind wirklich richtig stark. Die unterschiedlichen Locations werden gelungen eingefangen und sorgen für kurzweilige Abwechslung.
      Der Blut Gehalt wird wieder deutlich erhöht, aber auch bekommen einige Figuren noch mehr tiefe Verliehen und man fiebert eifrig mit. Eigentlich hat die Staffel keine schlechte Episode, einzig allein das Ende hätte noch etwas Action reicher sein können und ich hätte mir gewünscht das
      Spoiler anzeigen
      Dracula noch in Gras gebissen hätte, aber das wird leider offen gelassen


      Alles in allem eine richtig tolle Serie, hier stimmt in meinen Augen so ziemlich alles.
      Gute Kulissen, toller Spannungsaufbau, perfekte Atmosphäre, jede Menge Blut und ein sehr Überzeugenender Cast schade das nach der dritten Staffel wohl Schluss sein wird, hätte ich gerne noch mehr von gesehen.

      Staffel 3 bekommt von mir

      [film]9[/film]
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Ich möchte hier nochmals für Werbung machen, schaut euch doch mal diese tolle Horror Serie an.
      Wenn ich vergleiche wie viele schlechten Episoden inzwischen The Walking Dead aufbietet, solltet ihr dieser mal eine Chance geben.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Freut mich, tolle Kulissen, brutale Szenen und das Who is Who des Horrors (Frankenstein, Dracula, Van Helsing, der Werwolf usw) werden dir über den Weg laufen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hab die Serie mittlerweile Komplett durch (insgesamt 3 Staffeln) und kann sie nur jedem Empfehlen der auf Horror steht, hier passt nahezu alles. TOP!!!
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Nachdem die Serie bekanntlicherweise nach drei Staffeln eingestellt wurde gibt es gute Neuigkeiten.
      Showtime hat ein Spin-Off mit dem Namen "Penny Dreadful: City Of Angels" bestellt.
      Diese spielt in den USA der 1930er jahre, 2019 beginnen die Dreharbeiten.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Bin mal gespannt. Fand "Penny Dreadful" gut.
    • Kann ich mir auch vorstellen, dass die Serie noch Potenzial hat, wenn man einen neuen Ansatz in der Handlung findet.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
    • Eine der besten und atmosphärsten Horrorseien überhaupt, im Gegenteil zu "The Strain" sogar durchgängig "nachvollzihebar" wenn auch auf seine eigene Weise.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • US Sender Showtime gab nun ein paar neue Details bekannt, Nathan Lane wird Lewis Michener mimen, einen Veteranen des LAPD, er wird Mentor des jungen Tiago Vega (Daniel Zovatto).
      Natalie Dormer (Games of Thrones) hat ebenso eine Hauptrolle, wir sind also im Los Angeles des jahres 1938, die politische und soziale Situation ist sehr angespannt.
      Dann erschüttern brutale Morde die Stadt, Detective Tiago Vega wird auf die Fälle angesetzt, er bemerkt das es sich nicht um "gewöhnliche" Taten handelt, sondern die alten Mexikanischen Götter und deren Menschenopfer etwas damit zu haben könnten...
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...