The Dark Area

    • The Dark Area



      Produktionsland: Deutschland
      Produktion: Oliver Hummell, Tobias Ibel, Stefan Lammert
      Erscheinungsjahr: 2000
      Regie: Oliver Hummell
      Drehbuch: Tobias Ibel
      Kamera: Oliver Hummell
      Schnitt: Oliver Hummell, Stefan Lammert
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 20.000 DM
      Musik: Troels B. Folmann, Independent Reality
      Länge: ca. 80 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Tobias Ibel, Jasmin Hänsgen, Andre Horsten, Stefan Lammert, Oliver Hummell, Georg Lammert, Rolf Roentgen, Wolfgang Ibel, Hans J. Hummell, Jürgen Ohms, Werner Kolbach


      Inhalt:

      "Da der verstörte Student Tobias zu keiner Aussage fähig ist, konfrontiert ihn der verantwortliche Ermittler mit der schongungslosen Wahrheit: Die Videoaufzeichungen, die enthüllen, was Tobias und seinen vier Freunden zugestossen ist, als Sie alle Warnungen ignorierten und in einem abgeriegelten Waldgebiet verloren gingen. Doch selbst wenn Tobias glaubt, alles gesehen zu haben, ist das wahre Grauen noch lange nicht vorbei. Nichts ist wie es scheint und jeder, wirklich jeder ist verdächtig..."


      Trailer:




      Kritik:

      Blair Witch Project für deutsche Grundschüler. Die Tonprobleme ab und zu, wenn beim laufen durch den Wald gesprochen wird und man es nicht versteht, könnte ja noch gewollt sein. Der „Waldmensch“ mit aussehen wie der Nachbar von der Straße, der stetig mitten im Wald Warnungen ausspricht als die Kids sich schon verlaufen haben, ist dann aber sicher weniger gewollt sondern zeugt nur von total unfähige Filmemacher. Dabei fragt man sich auch, warum die Kids nicht diesen Mann fragen wo der Ausgang ist, zumal er so ausschaut als ob er gerade mit den Schlappen vor die eigene Tür getreten ist. Später wird beim Stampfen durch den Wald die Kamera aus gemacht und man sieht nur Schwarzbild, wenigstens mal ein Optikwechsel. Das laute Nörgeln und Schreien, was schon früh beginnt, ist nervig auf Dauer. Mehr gibt es hier auch nicht, außer das am Ende die unblutigen Leichen erscheinen.

      Das ganze ist Körperverletzung. Meine Fresse ist der Film peinlich, langweilig und nervig. Was sich Oliver Hummell und Freude hier wohl gedacht haben, die garantiert gerade den Kinobesuch von Blair Witch Project hinter sich gebracht haben.

      1) Scream! If you can - ProSieben :133:
      2) Waaaaaalz (RAW Reihe) :11:
      3) The Dark Area :26:

      [film]1[/film]

      [STINKER]5[/STINKER]

      [bier]6[/bier]