Jumanji



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Robert W. Cort, Ted Field, Larry J. Franco, Scott Kroopf, William Teitler
      Erscheinungsjahr: 1995
      Regie: Joe Johnston
      Drehbuch: Chris Van Allsburg (Buch), Jonathan Hensleigh, Greg Taylor, Jim Strain
      Kamera: Thomas E. Ackerman
      Schnitt: Robert Dalva
      Spezialeffekte: Amalgamated Dynamics, Inc. / ILM
      Budget: ca. 50.000.000$
      Musik: James Horner
      Länge: ca. 104 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Robin Williams, Jonathan Hyde, Kirsten Dunst, Bradley Pierce, Bonnie Hunt, Bebe Neuwirth, David Alan Grier, Patricia Clarkson, Adam Hann-Byrd, Laura Bell Bundy, James Handy, Gillian Barber


      Inhalt:

      Jumanji ist das geheimnisvolle, uralte Spiel, aus dem der unberechenbare Geist des Dschungels ausbricht, um die Welt zu beherrschen. Alle, die dieses Spiel je gespielt haben, kennen nur zu gut seine Gefahren. So auch Alan Parrish, der bereits als kleiner Junge in die gefährliche Welt von Jumanji entführt wurde. Jetzt, 26 Jahre später, werfen Sarah, Judy und Peter die Würfel - und können Alan befreien. Doch das ist erst der Anfang! Ob sie wollen oder nicht, Jumanji geht weiter: die vier müssen sich gegen wilde Horden von Löwen, Affen, Elefanten, Nashörnern, fleischfressenden Schlingpflanzen, Riesenspinnen, Monsunregen und Erdbeben wehren. Nur so können sie die Kräfte von Jumanji bezwingen. Bis zum nächsten Spiel.

      Trailer:



      Kritik:

      Spielberg Imitation, die nicht so richtig zündet, da zu wenig Wert auf eine gute Handlung gelegt wird. Es stellt sich die Frage, warum das Spiel einfach weitergespielt wird und sich die Lage dadurch verschärft. Die Inszenierung wirkt zu sehr kindgerecht, allerdings sind die Effekte teils recht schockig, mittlerweile nur etwas überholt.

      [film]5[/film]
    • Ich schließe mich meinen Vorrednern an, die Effekte sind für die damalige Zeit brilliant, und in der heutigen Zeit noch brauchbar. Die Darsteller gehen in Ordnung, der Film plätschert zu harmlos, zu kindgerecht vor sich hin, so dass er irgendwie nicht recht zünden will. Insgesamt ein nettes Filmchen für Zwischendurch, ohne jemals zu rocken, aber ohne echte Ausfälle.
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Jumanji mit Robin Williams und einer blutjungen Kirsten Dunst und einer völlig abgedrehten Geschichte mit Fantasy Elementen.Ok die Animationen mögen jetzt zwar nicht das gelbe vom Ei sein, aber über soetwas kann ich hier hinwegsehen weil der Film einfach nur Spaß macht und sehr unterhaltsam ist.Tolle Untehaltung für Groß & Klein, ein Familienfilm wenn man es so möchte der auch noch nach einen Jahrzent der letzten sichtung noch genau so viel Spaß macht und funktioniert wie beim ersten mal.Ich find ihn super.
      [film]8[/film]