Leatherface



    • Alternativer Titel: Leatherface
      Produktionsland: USA
      Produktion: Christa Campbell, Boaz Davidson, Mark Gill, Lati Grobman, Tobe Hooper, Avi Lerner, Carl Mazzocone, Elena Melamed, Beth Bruckner O'Brien, Trevor Short, John Thompson, Les Weldon
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Julien Maury, Alexandre Bustillo
      Drehbuch: Seth M. Sherwood
      Kamera: Antoine Sanier
      Schnitt: Sébastien de Sainte Croix, Josh Ethier
      Spezialeffekte: Ivo Jivkov, Elena Zhekova
      Budget: ca. -
      Musik: John Frizzell
      Länge: ca. 86 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe

      Darsteller:

      Stephen Dorff - Texas Ranger Hal Hartman
      Angela Bettis - Verna
      Sam Strike - Jackson
      James Bloor - Ike

      Handlung:

      Nun ist es kein Gerücht mehr, es kommt ein neuer Texas Chainsaw Massacre Film auf die Horrorfans dieser Welt zu, die Lionsgate Studios gaben bakannt das in diesem Winter mit den Dreharbeiten begonnen wird.
      Es wird auch keine Fortsetzung, sondern ein Prequel zum 1974er Film, also den jungen Leatherface als Teenager, ob es da eine Art anknüpfung von TCM: The Beginning geben wird, ist nicht bekannt.
      Der Regisseur wird in den nächsten Wochen vorgestellt, nähere Details dann sicher auch.



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 01.12.2017 (Verleih: ...)
      Eurovideo Fassung Cut!
      Turbine Fassung ist Uncut.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Zumal es schon einen tcm gibt namens Leatherface.Der 3. Teil halt.
      Der Film war damals aber schrott...
      Nachtrag: war damals ne cutfassung die ich gesehen hatte...mist-viell ist er also doch nicht ganz so grottig.
      Von mir aus können sonst noch gerne weitere Teile folgen,the beginning war ja spitze
      vg
    • Ich glaube die Reihe hatte mehr Tief- als Höhepunkte, deshalb bin ich erstmal skeptisch. Das Original und "The Beginning" fand ich am gelungensten. Nach letzterem und dem sehr guten Remake hätte man von mir aus aufhören können.
    • Bin ich fast bei dir, das Original, The Beginning aber auch das 2003 Remake sind für mich über alle Zweifel erhaben.
      Den letzten Aufguss fand ich gerade noch okay, der Rest ist für mich gar nichts.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So gesehen ist das meine Lieblingsreihe, noch vor Freitag der 13, auch wenn Jason mein Favorit ist.
      Freue mich echt wenn die den Film wieder so hinbekommen wie das Original, das Remake und The Beginning.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...