Schrei lauter!!!

    • Schrei lauter!!!

      Originaltitel: Decampitated
      Produktionsland: USA
      Produktion: Michael Herz, Lloyd Kaufman, Matt Cunningham, Erik Gardner, Ryan Lowery, Carolyn Miller, Brian Walters, Bret Wortley
      Erscheinungsjahr: 1998
      Regie: Matt Cunningham
      Drehbuch: Matt Cunningham, Ryan Lowery, Carolyn Miller, Brian Walters
      Kamera: Kenny Carmack
      Schnitt: Michael Berkowitz
      Spezialeffekte: Brian Walters
      Budget: -
      Musik: Brady Schwartz
      Länge: ca. 91 Minuten
      Freigabe: SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich
      Darsteller: Mike Hart, Jonathan Scott, Thomas Martwick, Steve Ladden, Christine Paterson, Bethany LaVoo





      Inhalt:

      Eine Gruppe junger Leute beschließt, die Sommerferien campend in den Bergen zu verbringen. Gleich nach der Ankunft in einem nur scheinbar menschenleeren Waldgebiet häufen sich sonderbare Vorfälle, die in der Beinahe-Ermordung eines Ausflüglers und dem Auftauchen eines irren Transvestiten gipfeln. Von nun an müssen die Kids um ihr Leben rennen, denn ein machetenschwingender Killer beginnt die Gruppe systematisch zu dezimieren.


      Trailer:



      Meinung:

      Dieser Troma-Trashfilm konnte man zur Entstehungszeit mit Sicherheit mehr abgewinnen als Heut zu Tage. Zwar sind die Darsteller hier sehr abgedreht, aber schon zu überdreht mit ihren Overacting, diese werden zumindest für einige witzige Situationen sorgen, auch wenn die deutsche Synchronisierung nervig ist. Ansonsten bekommt man nichts anderes, was uns mittlerweile 100e Teenhorrorfilme im Waldgebiet nicht auch bieten können. Für einen echten Trashfilm, erst recht der Marke Troma entstammend, wo man meist sehr ungewöhnliches sieht, ist dies natürlich von der Story her zu wenig um ihn Lange im Gedächtnis zu behalten oder ihn über den Durchschnitt anzusehen, zudem wird der eingesetzte Humor ein wenig aufgesetzt wirken statt Ironie erzeugen zu können.
      Immerhin gibt es einen ansprechenden rockigen Soundtrack auf die Ohren, ein paar ansehnliche Splatter hat das Werk auch zu bieten, wobei die listige Bärenfalle am Anfang mit erfreulich blutiger Gliedmassenabtrennung schon den größten Splatterreigen vorwegnimmt, anschließend wird das Gorige noch etwas mehr aufgezeigt.

      Als gewollte frühe Parodie auf die Teenslasher bietet mir der Film also zu wenig um ihn als Verulkung dieses Genre durchgehen lassen zu könnte, da solche Teenhorrorfilme im Waldgebiet ja oft genug schon recht überdreht daherkommen. Zumindest als Partyfilm unter vielen Freunden und reichlich Alkohol sollte "Schrei Lauter!!!" trotz Nervfaktor tauglich sein.


      [film]5[/film]

      [bier]7[/bier]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • fand den film gar nicht so schlecht.gibt sicherlich bessere von troma,aber den hier kann man sich ruhig auch 3 mal angucken.habe beim ersten mal viel gelacht,was jedoch nach jedem weiteren mal sehen abgeschwächt ist.

      [film]6[/film]
      30% aller Amokläufer spielen Killerspiele!
      100% aller Amokläufer essen Brot!
      Verbietet Brot!!! :28:
    • Wenn man sich einem vermeintlichen Partysplatter hingibt, der auch noch von der Trashschmiede TROMA stammt, dann hat man meistens vollkommen bewusst die Lust auf hirnlosen, aber megaulkigen Vollschrott, denn TROMA ist nicht unbedingt Garant für ernstgemeinten Filmgenuss, bei dem man die Gehirnzellen rotieren lassen muss. Von daher sicher Grundvoraussetzung genug, wenn man sich 4 Tage lang, aufgrund der hiesigen Jahreszeit durchweg im Delirium befindet. Aber nichts da, denn der vermeintliche Partysplatter, so humorfördernd und ironisch er daherkommt, regt allerhöchstens dazu an, sich vollkommen ernsthaft zu fragen, warum tatsächlich Leute dadraussen selbst noch behaupten, dass das Teil in die gleiche Sparte wie BRAINDEAD passt.

      Denn diese vollkommen falsche Mutmaßung weckt nicht nur falsche Erwartungen, sondern macht auch ebenso aggressiv, denn von einer tatsächlich treffsicheren Slasherparodie, ja da ist was dran, ist dieser absolut chaotische Murks meilenweit entfernt. Aber zumindest in einer Bedeutung ist der Vergleich dennoch richtig, ausser eben der Tatsache, dass das Niveau noch weiter unter der Klamaukgürtellinie liegt. Aber das ist auch die einzige Gemeinsamkeit.

      Da ist es selbstverständlich, dass die Synchro Kotzfördernd ist, die Optik bisweilen eher einen budgetreicheren Amateurmovie propaghiert und sich die Darsteller als nerviges Beiwerk präsentieren, die sich vollkommen schamlos in bewusstem Oceracting widerfinden. Von Witz kann da keineswegs die Rede sein, da bringt es dann auch nichts mehr, wenn man gewisse Aktionen mit Comichaften Tönen unterlegt, vorallem wenn die damit verbundende Lächerlichkeit noch mehr gesteigert wird, weil eben die Präsentation mehr als taktlos und talentfrei daherkommt. Da findet man sich allerhöchstens in einer schlechten Kappensitzung der Fastnacht wieder, um ja zu wissen, dass man just in dem Moment, im Moment des Paukenschlags lachen soll.

      Gelacht habe ich selten, auch wenn man sich das gewisse Schmunzeln in gewissen Szenen nicht entbehren kann, denn lustig war die Jagdszene des Killers mit der Angel ja schon. Dazwischen darf man aber eindeutig spulen, vorallem weil man aufgrund der absoluten Nichtigkeit der 0815 Story der campenden Tweenies im Wald eh keine sinnesfördernden Dialoge erwarten soll und kann. Bezug zu derlei Persönlichkeiten gibts auch nicht, da versucht man halt auf Teufel komm raus, meistens nach hinten, die Lacher einzubauen.

      Selten treffsicher das Ganze, dass allerhöchstens im Suff erträglich, aber nicht danach und zumindest seine Existenzberechtigung in den recht schicken Splatterszenen widerfindet, aber retten kann das auch nicht mehr, sofern man bis dahin, die kommen nämlich in quantitativer Höhe erst nach Minute 40, nicht schon eingschlafen ist, bzw. vor Ärger vor soviel zuviel Wollens nicht schon ausgerastet ist. Wer das gut finden kann, und unter welchen Umständen ist mir nicht bewusst, aber auch seine Fans wird dieses hirnlose Stück zu gewollt lustiger Slasherparodie ohne Schuss finden. Von der Klasse eines Braindeads oder Bad Taste ist das nichts, kann aber gut und gerne als schlechtes Gegenbeispiel in Sachen bewusst überdrehter Trash präsentiert werden.

      Fazit:
      Chaotisch dämliche und selten treffsicher lustige Tromaslasherparodie, die allerhöchstens im Vollsuff zünden kann. Als Katerfilm ungeeignet, da besser zu Übersleaze greifen.
      Wer Hexenhaus toll fand, kann aber einen Blick riskieren. Der Gorehound, der auf Sinn, Treffsicherheit und zielsichere Parodie hofft, sowieso.

      21%

      Wer sowas mag, wird auch Taubert toll finden.

      [film]2[/film]
    • Trashig bis zum Abwinken. Als Partyfilm nur zu Empfehlen.

      [film]7[/film]
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Okay, das ist mal ein Trashfilm der mir auch nicht gefällt. Ein paar (wenige) Lacher können nicht darüber hinweg täuschen, dass das von Troma beabsichtigte "Trash-Festival" nicht so recht in Gang kommt... Wirklich nur (halbwegs) genießbar mit viel Alk, Pizza und trash-freudigen Kumpels! :0:

      [film]3[/film]
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Original von Sawyer
      Okay, das ist mal ein Trashfilm der mir auch nicht gefällt. Ein paar (wenige) Lacher können nicht darüber hinweg täuschen, dass das von Troma beabsichtigte "Trash-Festival" nicht so recht in Gang kommt... Wirklich nur (halbwegs) genießbar mit viel Alk, Pizza und trash-freudigen Kumpels! :0:

      [film]3[/film]


      Sag ich doch :D
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Ja, aber bei dir kam der eigentlich ziemlich gut weg! lol
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Ich liebe Trashfilme, ich mag sogar Troma, aber Schrei lauter ist neben Frostbiter und Hexenhaus mitunter der grösste "MÜLL" sorry, der mir untergekommen ist. So ein Scheissdreck. Ich kann nicht verstehen, wie man so gewollt dilletantischen Mist gut finden kann. Das kann ich mir noch nicht einmal schön und lustig saufen.
    • Original von funeralthirst
      Ich liebe Trashfilme, ich mag sogar Troma, aber Schrei lauter ist neben Frostbiter und Hexenhaus mitunter der grösste "MÜLL" sorry, der mir untergekommen ist. So ein Scheissdreck. Ich kann nicht verstehen, wie man so gewollt dilletantischen Mist gut finden kann. Das kann ich mir noch nicht einmal schön und lustig saufen.


      Liegt bestimmt daran das ich Hexenhaus auch habe :) Und Troma War...usw...muß ich mir mal wieder angucken :) Spaß pur.
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Hexenhaus ist sehr lustig, bei Frostbiter kann man auch Lachen wobei eher im Durchschnittsbereich für Troma.

      Ich mag Troma, selbst viele kleinere und aufgekaufte Filme, nur Schrei lauter bietet halt nichts was es nicht schon 1000000x gibt. dumme Teen, Wald, Splatter und der Troma Humor wirkt dabei irgenwie kommisch, aber nicht so richtig lustig.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Wie kann man denn durchschnittlich lachen, Dr.Doom? lol
      Naja, keine Ahnung, was Viele an den 3 Filmen gut finden können. Der Humor ist Schwachmatenhumor imo. lol Und Hexenhaus zeichnet nicht viel mehr aus, als Teenies, die sich gegenseitig aufspielen müssen.
    • Nicht durchschnittlich Lachen, dass schreib ich ja nicht, sondern mit höhen und Tiefen. Aber Frostbiter und Hexenhaus sind eher typisch Troma. Eigentlich sind beide Durchschnitt, bei Schrei Lauter hingegen sind die Meinung doch ziemlich gespalten, manche finden den absolut Genial, andere sau schlecht, auch unter den Tromafans.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom
      Nicht durchschnittlich Lachen, dass schreib ich ja nicht, sondern mit höhen und Tiefen. Aber Frostbiter und Hexenhaus sind eher typisch Troma. Eigentlich sind beide Durchschnitt, bei Schrei Lauter hingegen sind die Meinung doch ziemlich gespalten, manche finden den absolut Genial, andere sau schlecht, auch unter den Tromafans.


      Ach, ich dacht schon, ich hätte dich falsch verstanden lolp
      Hexenhaus war halbwegs amüsant, das ist richtig, aber das Teil kann schon nerven. Über Schrei lauter lege ich jetzt echt mal den Mantel des Schweigens.
    • Hey, den find sogar ich nicht gut. Und mir gefällt "Mit Motorsägen spaßt man nicht"...! ;)
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."
    • Mit Motorsägen...muss ich mich mal befassen. Sofern ich die CMV Trash Coll. günstig ergattern kann. Wollte ja nicht mehr so viel Ramsch kaufen, den ich dann letztendlich doch nur einmal sehe.
    • Ich muss ja mit Schande gestehen das dies mein erster Troma Streifen war und was soll ich sagen..... ich will mehr !!! :0:
      Für mich war das die Realverfilmung von Tom & Jerry, Roadrunner und Woody Woodpecker in einem... nur mit sehr viel mehr Blut :6:

      Mein persönliches Highlight war natürlich meine Freundin die gelegentlich mit Einwürfen wie "Oh Gott..." "...was ein Scheiß" oder auch "Was zur Hölle...?!" für zusätzliche Erheiterung gesorgt hat^^

      Nuja, ich hab erstmal Tromaverbot... bis ich mir endlich mal Toxie zulegen kann, hehe.

      [film]7[/film]
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _execute_ ()

    • "Tromaverbot", wie geil ist das denn!? :0:
      Also wenn du den unsäglichen "Schrei lauter!!!" mochtest, wirst du Troma's Aushängeschild Toxie lieben.
      Hurley: "Hat der Vogel gerade meinen Namen gerufen?"
      Sawyer: "Ja hat er...Und gleich danach hat er Goldklümpchen gekackt."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sawyer ()

    • Die Toxic Avenger Triologie hab ich hier stehen...vielleicht pack ich die auch mal in meinen Verkaufsthread :p
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Original von DarkTower
      Die Toxic Avenger Triologie hab ich hier stehen...vielleicht pack ich die auch mal in meinen Verkaufsthread :p


      Vielleicht schlag ich dann auch direkt zu^^
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Ich sollte evtl eine Auktion damit starten *g*
      Wenn man schon nicht gut aussieht, sollte man wenigstens gut riechen.
    • Wie geil ist denn bitte dieser Film, er hat alles was man braucht um glücklich zu sein:

      - schlechter Humor (über den ich zumindest lachen kann)
      - totales Overacting (oder einfach gar kein Acting :2:)
      - Blutige Effekte
      - Kurzweilige Story
      - Verrückte Charaktere

      Für mich ein Highlight in den von Troma releaseden Filmen :6:

      [film]8[/film]
    • Original von Logge1002:

      Wie geil ist denn bitte dieser Film, er hat alles was man braucht um glücklich zu sein:

      - schlechter Humor (über den ich zumindest lachen kann)
      - totales Overacting (oder einfach gar kein Acting :2:)
      - Blutige Effekte
      - Kurzweilige Story
      - Verrückte Charaktere

      Für mich ein Highlight in den von Troma releaseden Filmen :6:

      [film]8[/film]



      Hab´s doch gewusst,das dir der Film gefällt.Ich finde ihn einfach nur genial. :6:
    • Verweise hier auf Funs Meinung zu dem absurden misslungen Film.Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können.Vergeudete Lebenszeit und in keinem Moment in irgend einer Form unterhaltsam.

      PS: Ich mag Troma sehr aber das hier geht gar nicht.
    • Wer Kopfweh haben möchte schaut diesen "Film"...
    • Der Spaltet die Geschmäcker unter den Troma Filmen mit Sicherheit am meisten. Entweder sind sie gut und ok oder sie sind mies. Zwischendrin ist dann nur dieser Schrei Lauter, der Humor ist sehr speziell würd ich sagen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Original von Dr.Doom:

      Der Spaltet die Geschmäcker unter den Troma Filmen mit Sicherheit am meisten. Entweder sind sie gut und ok oder sie sind mies. Zwischendrin ist dann nur dieser Schrei Lauter, der Humor ist sehr speziell würd ich sagen.


      Der Humor ist halt einfach ganz niveaulos, aber das erwarte ich eben auch von nem Tromafilm lol Daher hat mich der Film voll auf begeistert, ich hab im Minutentakt gelacht lol Vielleicht hab ich auch einfach nur nen schlechten Humor, mir aber egal, der Film hat mir richtig gut gefallen :6:
    • @Logge Du hast nicht nur schlechten Humor sondern wenn ich deine letzten Bewertungen einer gewissen Reihe anschaue auch einen schlechten Filmgeschmack. lolp
    • Original von Trasher:

      @Logge Du hast nicht nur schlechten Humor sondern wenn ich deine letzten Bewertungen einer gewissen Reihe anschaue auch einen schlechten Filmgeschmack. lolp


      Wenn du schlecht mit außergewöhnlich ersetzt, dann geb ich dir vollkommen Recht^^
    • RE: Schrei lauter!!!


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Müsste ich mir mal wieder reinziehen das ich eine Bewertung abgeben könnte.Obwohl mir das Filmchen noch sehr gut hängengeblieben ist war recht Amüsant das geschreie im Wald usw....^^