Brainslasher

    • Brainslasher

      Originaltitel: Mindwarp
      Produktionsland: USA
      Produktion: Norman Jacobs, Steven Jacobs ,Alexandra Reed, Christopher Webster
      Erscheinungsjahr: 1992
      Regie: Steve Barnett
      Drehbuch: John D. Brancato, Michael Ferris
      Kamera: Peter Fernberger
      Schnitt: Adam Wolfe
      Spezialeffekte: K.N.B. Effects Group
      Budget: ca. 1.000.000 $
      Musik: Mark Governor
      Länge: ca. 91 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Bruce Campbell, Angus Scrimm, Marta Alicia, Elizabeth Kent, Mary Becker, Brian Brill, Matt Hensley, Gene McGarr, Keith Rodenberger, Wendy Sandow, Bekki Vallin





      Inhalt:

      In einer ferner Zukunft sind fast alle Menschen mit einem Träume generierenden Computer verdrahtet. Man lebt in abgeschlossenen Räumen, um sich von der zerstörenden Umwelt zu schützen. Doch die junge Judy will das richtige Leben kennenlernen. Als Rebellin wird sie aus der kybernetischen "Innenwelt" verbannt und findet sich auf einer verwüsteten Erdoberfläche wieder. Eklige Kannibalenmonster versuchen sogleich, sie in ihre unterirdischen Höhlen zu verschleppen. Zunächst scheint es, dass sie zusammen mit dem einzigen menschlichen Wesen den Ungeheuern entfliehen kann. Doch die beiden werden in seine Unterwelt entfühlt wo ein satanischer Bösewicht jedes menschliche Wesen in einem riesigen Fleischwolf verarbeitet. Wir ihnen die Flucht gelingen?


      Trailer:



      Meinung:

      Etwas überrascht sein dürfte man von "Brainslasher", der von der Story her doch was recht gutes bietet, anhand eines gelungenen Weltuntergangsszenarios, was stark an "Mad Max" erinnert, wenn gleich der Ablauf sich größten Teils von der Wüste in unterirdischer Behausung verlagert, jene sehr verschmutzt erscheint.
      Die Zukunft verheizt hier nichts gutes, zwar ist die Technologie schon sehr vorangeschritten, was man anhand von Computer aufgezeigt bekommt, in jene man mit seinen Geist eine eigene Welt Erschaffen kann, aber die Radioaktivität hat die Erde auch schon überrannt und Kreaturen die nicht mehr menschlich sind, sondern eher wie Klingonen ausschauen, haben sich zu einer Horde mit menschlichen Anführer vereint, jener auch einen sehr verdreckten, kadavrigen Umhang trägt.
      An Splatter/Gore bekommt man auch einiges Geboten, anhand von Zerstückelungen, Augen die entweidet werden oder kleine Blutsauger-Parasiten im verschmutzen Wasser, die sich gerne ins menschliche Gewebe Reinsaugen dürfen.
      Die Darsteller können durchweg überzeugen mit Bruce Campbell (Tanz Der Teufel) und Angus Scrimm (Das Böse) gibt es auch ein Duell zwischen beiden.
      Was ich noch zu Kritisieren vermag ist, dass der Film eine Weile benötigt, bis er mal etwas lockeren Humor und eine interessante Story Aufzeigen kann, im Gegensatz zu dem etwas trockenen Beginn. Dennoch ist es doch erfreulich was man mit diesem Low-Budget rausgeholt hat.

      [film]7[/film]


      [bier]7[/bier]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Definitiv ein Meisterwerk des Endzeit/Sci-fihorrors.Die Atmosphäre in den Höhlen und die Mutanten sind echt super inszeniert.(8/10)
    • Den Film hatte ich auch mal und fand den wirklich grottenschlecht. Normalerweise mag ich ja solche Filme, aber hier passt einfach gar nichts zusammen. Und von einem Meisterwerk ist dieser Schrott so weit entfernt, wie ich von einer Million Euro.


      [film]2[/film]
      Big Brother is watching you
    • war auch nicht mein geschmack. liegt aber da dran das ich bei filmen dieser art nen thrill brauche. den habe ich hier nicht gekriegt,und logik auch nicht. [film]4[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Für mich persönlich einer der besten Nachrichten der letzten Zeit (auch wichtiger als ein eventueller Weltfrieden oder son Quatsch :0: :3: ):

      Heute per Zufall gefunden:


      OCTOBER 8
      CORRUPTION (special edition, Blu-ray): Grindhouse
      MINDWARP (Blu-ray): Twilight Time/Sony
      THE OTHER (Blu-ray): Twilight Time/Sony
      RESOLUTION (special edition, Blu-ray): New Video


      Dann schnell geooglet und in einem Label Forum gefunden:

      MINDWARP (1992) BLU-RAY - Oct 8th

      Das ist der Brainslasher (1992), endlich, und es wurde verdammt noch Mal Zeit, eine qualitativ würdige Fassung zu diesem mehr als soliden Horror-Genre-Werk, FREU:-) :-) :-)

      Die Dragon war pervers schlimm von der Bildquali, einige Gore-Szenen konnte man nur noch erahnen / nicht erkennen und viele schwarz Farben wirkten dank der extrem miesen Bildquali sehr übel! Seit Jahren warte ich da auf eine Alternative, und endlich hat sie der Filmgott berücksichtigt! Danke dafür :6:

      EDIT:

      Und wir Uncut sein, Zitaut aus dem Label Forum:

      The reason that SAE doesn't know is because they haven't been told (no reason for them to have that info until the pre-order goes up)...but the answer is yes, MINDWARP will be uncut.
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Für mich persönlich einer der besten Nachrichten der letzten Zeit (auch wichtiger als ein eventueller Weltfrieden oder son Quatsch :0: :3: ):

      Heute per Zufall gefunden:


      OCTOBER 8
      CORRUPTION (special edition, Blu-ray): Grindhouse
      MINDWARP (Blu-ray): Twilight Time/Sony
      THE OTHER (Blu-ray): Twilight Time/Sony
      RESOLUTION (special edition, Blu-ray): New Video


      Dann schnell geooglet und in einem Label Forum gefunden:

      MINDWARP (1992) BLU-RAY - Oct 8th

      Das ist der Brainslasher (1992), endlich, und es wurde verdammt noch Mal Zeit, eine qualitativ würdige Fassung zu diesem mehr als soliden Horror-Genre-Werk, FREU:-) :-) :-)

      Die Dragon war pervers schlimm von der Bildquali, einige Gore-Szenen konnte man nur noch erahnen / nicht erkennen und viele schwarz Farben wirkten dank der extrem miesen Bildquali sehr übel! Seit Jahren warte ich da auf eine Alternative, und endlich hat sie der Filmgott berücksichtigt! Danke dafür :6:

      EDIT:

      Und wir Uncut sein, Zitaut aus dem Label Forum:

      The reason that SAE doesn't know is because they haven't been told (no reason for them to have that info until the pre-order goes up)...but the answer is yes, MINDWARP will be uncut.


      Jetzt ist es endlich so weit:



      October 8, 2013

      LANGUAGE: English
      VIDEO: 1080p High Definition / 1.85:1
      AUDIO: English 2.0 DTS-HD MA
      SUBTITLES: English SDH
      1992 / Color
      96 MINUTES
      RATED: R
      REGION FREE

      Special Features: Isolated Score Track / Original Theatrical Trailer

      Limited Edition of 3,000 Units

      “An involving horror adventure…[Director] Barnett has done well with material that might have been just gross in lesser hands, and admirably keeps the tone consistent all the way through to the end.” —TV Guide

      “A post-apocalyptic gore-fest funded by Fangoria magazine…Eye-gouging, blood-spurting nastiness.” —Time Out London

      Cult horror veterans Bruce Campbell (Evil Dead) and Angus Scrimm (Phantasm) co-star in Mindwarp (1992), produced by Fangoria Films (an off-shoot of the popular horror film magazine). The film tells the grisly tale of a post-apocalyptic society in which the privileged exist only as “Dreamers,” eternally plugged into a virtual reality fantasyland, Inworld, while in the ravaged Outworld, humans have mutated into savage flesh-eaters, led by a mysterious, charismatic despot interested only in survival. Directed by Steven Barnett (Hollywood Boulevard II).

      Enjoy the extensive Julie Kirgo liner notes and film art packaged with the Blu-ray disc.


      Muss ich haben - hier glaub ich das mit der Limitierung auch Mal. Leider sehr teuer und nicht auf amazon gelistet, aber mangels Alternativen muss ich den irgendwie bekommen!
    • Ich hoffe der kommt auch irgendwann endlich nach Deutschland in einer würdigen Quali... Das Cover der US BD ist ja mal übelste scheisse...
    • Halt Originalcovermotiv der alten US VHS: amazon.com/s/ref=nb_sb_noss_1?…Amovies-tv%2Ck%3Amindwarp

      So lange die Bildquali stimmt ist mir Cover relativ wurscht
    • Ich muss gestehen, das ich das Cover mehr als bescheiden finde. Bin mal auf das Bild gespannt.
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Kann nur besser als bei der Dragon werden.


      Haha, stimmt. Hatte den ja damals als VHS. Die hier war es:

      ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=741&vid=1746

      War daher froh, den als DVD zu haben. Hoffe, das ich den sobald wie möglich als BD in der Sammlung habe.