Lucifer - Staffel 1

    • Lucifer - Staffel 1



      Herstellungsland : USA
      Originalsprache : Englisch
      Erscheinungsjahr : 2015
      Regie : Len Wiseman
      Drehbuch : Max Borenstein
      Produktion : Jerry Bruckheimer
      Kamera : Twojay Dhillon
      Musik : Mark Jan Wlodarkiewicz
      Kostüme : Mairi Chisholm
      Spezialeffekte : Douglas D. Ziegler
      Ausstrahlender Sender : Fox
      Ausstrahlungstermin in Deutschland: 15.07.2016 auf Amazon Prime

      Darsteller :

      Lauren German - Chloe Dancer
      Rachael Harris - Linda
      Lesley-Ann Brandt - Mazikeen aka Maze
      Tom Ellis - Lucifer
      Matt Corboy - Officer Diggs
      Scarlett Estevez - Trixie

      Handlung:

      Der Hölle überdrüssig beschliesst der Teufel (Tom Ellis) persönlich auf die Erde zu kommen, ausgewählt hat er sich dafür die Stadt der Engel - Los Angeles.
      Satan ist aber gar nicht so böse wie man meinen könnte, zum einen eröffnet er eine Bar, und zum anderen bietet er der Polizei seine Hilfe an, denn er hat besondere Fähigkeiten. :5:
      Seine Partnerin wird Detective Chloe Dancer (Lauren German).

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Ab heute dem 15 Juli 2016 kann man sich Lucifer in deutscher Sprache auf Amazon anschauen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die ersten 4 Episode und mehr werden es nicht.

      Lucifer kann selbst Menschen beeinflussen und sie zum reden bringen selbst wenn sie es nicht wollen, zudem Frauen sofort durch seinen Charme überzeugen. Bei einer Polizistin klappt das aber nicht so richtig und dadurch lenkt sie die Aufmerksamkeit des Lucifer auf sich. Das merkwürdig, das die Polizistin trotzdem den Lucifer stetig bei den Ermittlungen um sich haben gedenkt.

      Hübsche und auch recht knapp bekleidete Frauen, Luksus-Optik und das Verniedlichen wie die stetig erscheinende Tochter der Polizistin mit ihren Kulleraugenblick, die mir allerdings mit ihrer piepsigen Stimme spätestens ab der 4.Episode tierisch auf den Senkel ging. Lucifer ist eine Serie die aktuell sehr modern wirkt und auch auf der Basis gut geschauspielert wird.

      Also, die Geschichte finde ich nicht spannend, denn der Teufel ist mir zu vordergründig und geschwätzig, er wirkt zu arrogant auf mich, wie ein schwuler Modedesigner und nicht wie ein Frauenheld der er gerne sein möchte. Möglicherweise ist aber auch die deutsche Synchronisierung mit schuld, dass einige Charaktere einen richtig auf den Senkel gehen. Da ist der artverwandte Preacher auf jedenfall interessanter und kantiger, wenn gleich man sich da mit der wenig erklärten Handlung des öfteren verzettelt. Hier ist die Handlung extrem simpel, aber auch langweilig, es passiert einfach zu wenig, von Episode zu Episode gibt es immer wieder andere Kriminalgeschichten, aber so eine Haupthandlung ist kaum auszumachen. Das Ganze ist dann doch enttäuschend, einige Blutszenen sind aber vorhanden, ansonsten aber zu stylisch und modern, es wird aber seine Fans finden und dafür muss man gewiss nicht auf Horror, Comics oder Grindhouse stehen, davon hat die Serie so gut wie nichts, es ist die Lovestory-Soap, selbstironischer Dialog und Optik/Style das hier auftrumpft und damit wird die Serie halt gemocht. Es ist sicher nichts für mich.

      [film]4[/film]