Twins - Zwillinge

    • Twins - Zwillinge



      Alternativer Titel: Twins
      Produktionsland: USA
      Produktion: Michael C. Gross, Joe Medjuck, Ivan Reitman
      Erscheinungsjahr: 1988
      Regie: Ivan Reitman
      Drehbuch: William Davies, William Osborne, Timothy Harris, Herschel Weingrod
      Kamera: Andrzej Bartkowiak
      Schnitt: Donn Cambern, Sheldon Kahn
      Spezialeffekte: Michael Lantieri
      Budget: ca. 15.000.000 Mio US $
      Musik: Georges Delerue, Randy Edelman
      Länge: ca. 102 Minuten
      Freigabe: FSK 12

      Darsteller:

      Arnold Schwarzenegger: Julius Benedict
      Danny DeVito: Vincent Benedict
      Kelly Preston: Marnie Mason
      Chloe Webb: Linda Mason
      Bonnie Bartlett: Mary Ann Benedict (alt)
      Heather Graham: Mary Ann Benedict (jung)
      Trey Wilson: Beetroot McKinley
      Marshall Bell: Webster
      David Caruso: Al Greco
      Nehemiah Persoff: Mitchell Traven

      Handlung:

      Der jenseits der Zivilisation aufgewachsene Julius Benedict erfährt, dass er einen Bruder Vincent hat.
      Die zweieiigen Zwillingssöhne von Mary Ann Benedict sind das Ergebnis eines genetischen Experiments mit den Samen von sechs Spendern, bei dem Julius die erstklassigen Erbanlagen auf sich vereinigte und Vincent mit dem „Erbanlagenmüll“ ein Nebenprodukt des Experiments darstellte.
      Da das Experiment geheim war, wurde der Mutter gesagt, ihr Kind sei bei der Geburt gestorben und umgekehrt den Jungen, die nach der Geburt getrennt wurden, ihre Mutter sei bei der Geburt gestorben.
      Trotz seiner Naivität gegenüber dem wirklichen Leben bricht Julius nach Los Angeles auf, um seinen Bruder zu suchen.
      Es gelingt Julius tatsächlich, Vincent zu finden, der allerdings zu einem Kleingauner und Schürzenjäger herangewachsen ist und im Moment bei einem Kredithai enorm in der Kreide steht...

      Trailer:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Richtig schöner Spass der bewusst naiv daher kommt, das tut dem Vergnügen keinen Abbruch.
      Twins zeigt zwei super gelaunte Stars die mit ihren Image kokettieren und das bewusst einzusetzen wissen. [film]8[/film]

      Schwarzenegger sprach in einem Interview von einer wahrscheinlichen Fortsetzung namens "Triplets" in der das Duo um Eddie Murphy (!) erweitert wird - einen Hit könnten alle wieder mal gebrauchen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Feel Good Komödie mit 80er Stimmungsmusik und hervorragenden Darstellern, allen voran Danny DeVito gepackt in einer schrägen Handlung mit Kitsch, Gegensätze die sich anziehen und Regeln die in einer Krisensituation beachtet werden müssen. Viel Action wird hier nicht geliefert. Kult ist das Muskelmessen Schwarzenggers mit einem Stallone aka Rambo III Poster vor einem Kino.

      [film]8[/film]

      Filmsound:


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Arnold in Cannes zum dritten, dieses mal zu Twins.
      Das Drehbuch zu Triplets (Drillinge) soll im Juni fertig sein.
      Neben Arnold Schwarzenegger wird natürlich auch Danny DeVito mit von der Partie sein.
      Doch damit nicht genug, ein weiterer Mega Star der 80 er jahre wird ebenso mitspielen - Eddie Murphy!
      Er wird der dritten Bruder sein, und es soll sogar nicht mehr lange dauern bis die Dreharbeiten losgehen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...