The Collector

    • Der Streifen hat mich ganz gut unterhalten. Die Fallen im Haus fand ich cool. Logik darf man hier nicht erwarten und habe ich nicht erwartet.



      [film]7[/film]
    • Mir fällt immer wieder auf sobald nich andauernd Hirne platzen und Adern aufgeschnitten werden ist Wassilis sparsam mit hohen Wertungen, wie wäre es denn mal mit Points für Spannung, Thrill, Schnitte, Dramartugie, Darstellern? :3:
      Horror ist nicht ausschliesslich Hardcore Gore
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Mir fällt immer wieder auf sobald nich andauernd Hirne platzen und Adern aufgeschnitten werden ist Wassilis sparsam mit hohen Wertungen, wie wäre es denn mal mit Points für Spannung, Thrill, Schnitte, Dramartugie, Darstellern? :3:
      Horror ist nicht ausschliesslich Hardcore Gore


      :6: :6: :6: :6: :6: :6:


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • @tombomb Eine Bewertung von [film]7[/film] befindet sich für mich schon recht weit oben.Weiss nicht ob du erwartest das man weil er dir gefällt hier unbedingt noch höher bewerten muss.Kann Wassilis Kurzkritik absolut nachvollziehen.Manchmal würde ich mir etwas mehr Text und Ausführung allerdings schon wünschen und nicht nur bei Wassilis.
    • Werter Trasher, darf jeder seine Meinung haben?
      Nein, es muss niemand die Filme mögen die ich toll finde, auch du nicht.
      Ob Wassilis 7 oder 23 Punkte vergibt ist mir recht egal.
      Mir fällt nur auf das er bei extremen Filmen viele Punkte vergibt, und bei Mainstream eben weniger, seine Sache.
      Das war auch spassig gemeint.
      Ich schreibe meine Texte weiterhin so wie es mir gefällt, ich zwinge dich nicht sie zu Lesen oder zu teilen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • @Tombomb Es war ja auch nicht böse gemeint.Nur ne niedrige Bewertung ist meiner Meinung nach alles was unter einer mittleren Bewertrung (bei einer Skala von 1-10 demnach 5) ist.Von daher wunderte ich mich nur das du ne 7 als niedrig ansiehst.Was mich in letzter Zeit stört sind diese ganzen Kritiken die aus einem Satz bestehen.Das hab ich aber auch Wassilis selbst schon gesagt.Vielleicht hättest Du wenn das nen Spass sein sollte es dementsprechend durch nen Smilie(z.B so einem :2:) kennzeichnen sollen so kam es nämlich eher ernst rüber.
    • Original von Trasher:

      @Tombomb Es war ja auch nicht böse gemeint.Nur ne niedrige Bewertung ist meiner Meinung nach alles was unter einer mittleren Bewertrung (bei einer Skala von 1-10 demnach 5) ist.Von daher wunderte ich mich nur das du ne 7 als niedrig ansiehst.Was mich in letzter Zeit stört sind diese ganzen Kritiken die aus einem Satz bestehen.Das hab ich aber auch Wassilis selbst schon gesagt.Vielleicht hättest Du wenn das nen Spass sein sollte es dementsprechend durch nen Smilie(z.B so einem :2:) kennzeichnen sollen so kam es nämlich eher ernst rüber.




      Ich bin halt Minimalist :5:
    • Denke, das der Film auch in Zukunft Platz in meiner Sammlung finden wird. Folterfilmchen gefallen mir lol Ich merke echt, das ich viele Filme verpasst habe. Hmm, habe mir zu oft die alten Kamellen Braindead und Freitag der 13 Filme angeschaut und wenig bis garnicht neuere Filme. Das ändert sich ab jetzt :6:
    • Ich fand den Film echt gut. Bin durch Zufall drüber gestolpert (durch die Werbung von Teil 2) und bin echt zufrieden, dass der Film mit heute in die Hände gefallen ist.
      Leider erkenne ich immer mehr, dass Foltern echt nur selten mein Ding ist. Ich habs lieber mit Psycho aber hey :0:
      Abgesehen von den Logiklücken, die in dem Film nun echt noch mal ne Schiene krasser war, als sonst in solchen Filmen, war der top-unterhaltend.

      [film]7[/film]
    • Sehe gerade das ich mich über diesen hervorragenden Streifen der auf dem Erfolg der Saw Reihe mitreitet noch gar nicht geäussert habe.Storytechnisch wurde hier natürlich das Rad nicht neu erfunden aber zumindest hat man es in eine spannende und dichte Inszenierung verpackt.Die Effekte sind natürlich nur in der Uncut-Fassung sehr hart und blutig.Für mich einer der besseren Vertreter dieses Genres und von daher vergebe ich

      [film]7[/film]

      Auf die Fortsetzung bin ich sehr gspannt.
    • Die werde ich mir auch auf alle Fälle geben.
    • Die Bewertungen sind ja nicht schlecht...
      Wird geguckt.... lolp
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Mein Buddy kennt ihn nicht.... gehe bei dir von einer 8er Wertung aus.
      Wird gefallen of course! :3:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Mein Buddy kennt ihn nicht.... gehe bei dir von einer 8er Wertung aus.
      Wird gefallen of course! :3:


      Könnte sein!! eine 9 oder 10 gebe ich nur bei Meisterwerken lolp lolp

      Als ich die Stimme im Trailer gehört habe , mussste ich lachen...
      Ist doch der Sprecher von RTL oder nicht??? Dachte er sagt jeden Moment--" RTL-Eventkino" lol lol lol oder Peter Zwegat hilft immer bla bla lol lol
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Wie gesagt ich kannte den gar nicht als ich ihn bekam, sah ihn im englischen Original.
      So etwas ist für mich eben ein Horrorfilm, warte mal auf deine Meinung.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Also , gestern angeguckt und für gut befunden!!!!!

      Hat mich gut unterhalten,war sehr spannend.....
      Das Ende war zwar typisch für diese art von Film ,aber was soll´s

      [film]8[/film]

      Zum Thema Kritiken schreiben:Ich bin kein Freund von Kritiken die länger sind als fünf oder sechs Sätzen, ist mir zuviel zum lesen...lieber kurz und knapp :5:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Was soll man dazu sagen, spitzen film und super geile Idee. Love it :6:
    • Einer der besseren (und spannenderen) Genrevertreter der letzten Jahre. WIe oben erwähnt, ab und zu etwas unlogisch, wobei ich das bei Horrorfilmen sehr häufig schon gewohnt bin. Der Film wirkt relativ hart und kann mit dem ein oder anderen harten Effekt aufwarten. Wir haben allerdings keinen reinen Gorefilm vor uns, was dem Film imho sogar gut tut, da sich so die Spannung besser aufrecht erhalten lässt. Die Fallen sind teilweise ziemlich innovativ und böse. Man merkt dem Ganzen Film die geistige Nähe zur Saw Reihe an, was aber irgendwie ebenfalls nicht ausgelutscht wirkt, da es ja eine ziemliche Variation des Themas ist. War auf jeden Fall bestens unterhalten. [film]7[/film] vergebe ich, da mir irgendwie das Gewisse etwas fehlt, das den Film zum Kultfilm macht. Wie gesagt er hat mir sehr gut gefallen, aber wirklich die Szenen, die sich ins Hirn brennen wie das bei den Genregrößen der Fall ist gab es nicht zu sehen. Nichtsdestotrotz freu ich mich schon darauf den zweiten Teil zu sichten!
      Wir sind der singende tanzende Abschaum der Welt!
    • Habe mir den film noch nicht angesehen weil ich dachte das es wieder nur einer der 0815 horrorfilme sind die am laufenden band rausgehauen werden aber nach dem was ich so gelesen habe scheint er ja echt ganz gut zu sein hab ihn auch auf meiner liste stehen werd ich mir mal ansehen.
    • Den hast du noch nicht gesehen denn solltest du das mal schnell nacholen,nicht vergessen den 2 gibt es auch schon:) und der 3 wird folgen.

      TV: Samsung-QE65Q80R Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • Ein interessanter Film. Story war gut, Schauspieler auch, nette Effekte und irgendwie erfrischend anders.
      Klare:

      [film]9[/film]


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • The Collector ist wirklich ein klasse Film,der durch seine klaustrophobische Ader eine enorme Spannung aufbaut.Besonders gut hat mir das Licht/Schatten Verhältnis gefallen,das einiges an Atmosphäre beiträgt.Auch der"Menschensammler"wurde durch seine einfache Art wunderbar inszeniert.Die schlichte Art funktioniert in vielen Filmen gut,was ja auch bei Filmen wie z.b.Halloween der Fall ist.An Härte kann der Streifen auch einiges bieten,wobei man hierbei keine Gorebombe erwarten darf.Vielmehr wurde auf Realismus geachtet.Doch,ich kann mit reinem Gewissen sagen,das wir es hiermit mit einem soliden und modernen Streifen zu tun haben.


      [film]8[/film]
    • Wer über den eher langsamen Einstieg und diverse Logik-Schwächen des Films hinwegsehen kann (Wie und wann hat der Killer das gesamte Haus umgebaut und präpariert?), erhält mit The Collector einen bis zur letzten Minute spannenden Thriller, der das Rad des Torture-Porn zwar nicht neu erfindet, aber mehr als rasant daran dreht.

      Wertung: [film]7[/film]
    • Obwohl ich nicht der Fan von Saw oder anderen Folterfilmen bin, war dieser hier recht unterhaltsam. Zu Anfang wird man ganz nett eingeführt und der Protagonist wird so weit vorgestellt, dass man sich zu ihm eine Meinung bilden kann. Ich mochte ihn von Anfang an, auch wenn der Darsteller immer aussieht als wäre er auf Drogen.

      Normalerweise störe ich mich an vielen kleinen oder großen Logikfehlern. Das die meisten hier die kurze Zeit, die der Sammler hatte um die Fallen zu deponieren, nennen, kann ich so nicht unterschreiben. Zum einen weiß man gar nicht wann die Familie weg fährt. Die ersten 20 Minuten können auch noch in den Morgenstunden spielen, in denen die Handwerker nur noch schnell den Rest machen und die Familie fährt noch Vormittags weg. So hätte der Sammler an die 12 Stunden Zeit. Das kann ausreichen, Kevin allein in NY und zu Hause hatte ebenso viel Zeit und obgleich seine Fallen nicht den selben Standard entsprachen, kam er damit aus. lolp Vielleicht werden ja einige dadurch verwirrt, dass es schon nach 20 Minuten Nacht ist und das Spiel los geht.

      Die Schauspieler spielen ordentlich, besonders der Hauptprotagonist. Dadurch, dass die Einführung nur kurz andauert und es gleich "los geht", ist die Spannung sehr hoch. Diese baut bis zum Schluss auch nur wenig ab. Die Fallen sind sehr kreativ gestaltet und meine Idee mit den Angelhaken wurde auch endlich mal umgesetzt. Dementsprechend gibt es einiges an Splatter und Blut. Das ist bei so einem Film auch durchaus von Nöten. Das Ende fand ich etwas schwach. Nicht das die Auflösung nicht toll gewesen wäre, aber sie wird zu lasch präsentiert.


      [film]7[/film]
    • Man müsste dem deutschen Verleih in den Hintern treten, habe ihn mir erneut angeshen und es ist ein Fest.
      Total störend aber die zum Original furchtbar schlechte Synchronisation.
      Ansonsten so manchen SAW Teil komplett überlegen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die Vorarbeiten für einen finalen dritten Teil haben wohl schon länger begonnen wie Regisseur Dunston auf Anfrage von BD bestätigte , allein es fehle momentan noch am Geld, aber man sei in guten Gesprächen.
      Arbeitstitel dieses letzten Filmes soll "The Collected" sein, während die ersten beiden in der Vergangenheit spielten, wird dieser die Gegenwart präsentieren, und wir können dem Collector dieses mal auch ohne Maske sehen, man versuche auch Josh Stewart der den "Helden" Arkin verkörpert erneut zu gewinnen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hallo liebe Community.

      Also diesen Film habe ich mir schon öfters angeschaut, auch mit Freunden zu einem Filmeabend. Ich finde einfach er hat was, auch diese Fallen die er seinen Opfern immer wieder stellt fantastisch. Zum Anfang fanden viele von meinen Freunden den Film eher schlecht, aber das hat sich dann im laufe des Films geändert.
      Ich find SAW schon sehr genial, kein Wunder das mir dieser Film auch gefallen hat. Allein schon die Story mit dem Dieb ist schon sehr geil. Okay die Besetzung war jetzt das gelbe vom Ei, aber es war ganz Unterhaltsam. Auch manche Logikfehler lassen wir aus und vor. Was natürlich auch auffällt, das hier nicht mal vor Tieren halt gemacht wird, was sonst in Horrorfilmen eigentlich nicht gemacht wird (Deutschland, Zensur... blabla :264: ).
      Man beachte übrigens auch die tolle Szene mit der Dame im späteren Verlauf des Films ;).
      Mein Fazit: Für das Folter-Genre wirklich sehr gelungen und an Filmeabenden wirklich sehr unterhaltsam, wenn man denn auf solche Art Horrorfilme steht. Wobei mir auffällt das es langsam Zeit wird, mir den zweiten Teil anzusehen, wenn schon der dritte Teil in Arbeit ist :254:
      Ich gebe dem Film 7 von 10 Punkten.
      [film]7[/film]

      Ich werde jetzt die nächsten Tage unterwegs sein, wie man sich denken kann. Ich wünsche euch schöne Weihnachten, ein paar tolle Filme zum Fest und man schreibt sich zwischen den Jahren. :bier:
    • Tom Atkins ("The Fog", "Halloween 3") ist gerade in Verhandlungen um eine Rolle im 3. Teil der Reihe, The Coll3cted.
    • THE COLLECTOR



      Arkin ist ein kleiner Handwerker mit großen Geldproblemen. Was er ausserdem hat, ist eine Menge kriminelle Energie...
      Wie gut, dass seine neuesten Auftraggeber, die Familie Chase, einen Safe in ihrer Wohnung haben, in dem einiges an Geld liegt.
      Als er erfährt dass die Familie in den Urlaub fahren will, bricht er in deren Haus ein, um ganz ohne Zeitdruck deren Safe zu knacken.
      Als er während seiner Arbeit am Safe seltsame Geräusche hört, und bemerkt dass überall im Haus lebensgefährliche Fallen aufgestellt wurden,
      versucht er irgendwie hinauszukommen- doch die Ausgänge sind verriegelt.
      Auf der suche nach einer Fluchtmöglichkeit findet er im Keller Vater und Mutter Chase, die grausam gefoltert wurden, und ihm erklären,
      dass sich irgendwo im Haus noch deren Tochter versteckt- und ein brutaler Irrer, welcher Menschen sammelt um sie zu foltern, auf der Suche nach ihr ist.
      Dummerweise ist jetzt natürlich auch Arkin im Haus gefangen- und lediglich der Vorteil der Überraschung, weil mit ihm nicht gerechnet wird, ist auf seiner Seite...

      Wenn man von einigen Logiklöchern absieht, funktioniert der Film erstaunlich gut, ist recht spannend und teils schon sadistisch grausam.
      Das hohe Erzähltempo gönnt dem Zuschauer keine Pause, das düstere Setting, die teils wirklich fiesen Fallen und die Kameraführung fallen auch positiv auf-
      wie auch das untypische Ende, mit dem man nicht unbedingt rechnet...
      Achtung: Hier gibt es eine geschnittene Fassung, und eine Uncut-Fassung- beide sind ab 18!
      Ohne Uncut-Schriftzug auf dem Cover sollte man die deutsche Fassung des Films stehen lassen. Meine NL-Version enthält deutschen Ton.

      [film]7[/film]

      THE COLLECTOR 2 - THE COLLECTION



      Ein altes Hotel welches seit Jahren verlassen ist, hat sich als ideale neue Behausung für den Collector herausgestellt.
      Hier werden Gäste zur exclusiven Disco-Party geladen, welche kaum einer überleben wird.
      Als die Party gerade auf dem Höhepunkt ist, metzelt eine im Hauptraum installierte Falle den Großteil der Gäste brutalst nieder.
      Die wenigen Überlebenden welche der Falle entfliehen konnten, finden sich in einer Zelle wieder- und werden dort grausam getötet.
      Lediglich die junge Elena hat in einem anderen Raum überlebt- und trifft dort auf Arkin, den Überlebenden des ersten Films.
      Arkin kann Elena aufgrund seiner Erfahrungen vor einer tödlichen Falle retten und danach entkommen, während Elena zurückbleibt.
      Elena's Vater ist allerdings nicht gerade untätig, und auf der Suche nach ihr.
      Er heuert einen Söldnertrupp an, und bittet Arkin um Hilfe- da dieser ja den letzten Aufenthaltsort des Collectors kennt.
      Als die Truppe ankommt, stellen sie fest, dass sich der Collector nicht die Mühe gemacht hat abzuhauen.
      Warum auch? Das komplette Hotel ist eine einzige tödliche Falle...

      Auch im zweiten Film sollte man nicht nach Logik suchen, und einen stabilen Magen haben- zumindest bei der Uncut-Version.
      Schon nach 10 Minuten gibt es eine regelrechte "Massenschlachtung", und im Verlauf des Films wird dieser nicht weniger brutal.
      Wieder ist das Tempo des Films hoch, eine Handlung kaum vorhanden bzw Nebensache, und alles extrem düster inszeniert.
      Splatterfans werden hier glücklich, der zweite Film steht dem ersten in nichts nach.
      Wie schon bei Teil 1 gibt es eine geschnittene, und eine Uncut-Fassung, beide ab 18. Am "Uncut" Schriftzug ist die "richtige" erkennbar.

      [film]7[/film]

      :5: