Saw 3D - Vollendung (Teil 7)

    • Original von sid.vicious:

      Original von TheThing:

      Original von sid.vicious:

      Auf Herrn Kessler ist eigentlich Verlass. Allerdings gibt es wesentlich Härteres als Saw 7.


      Findest du? Ich fand ihn im Vergleich zu den anderen Teilen am Härtesten...! Welcher wäre denn dein Favorit der da so "wesentlich härter" wäre?


      Nicht aus der Saw Reihe. Aber Matyrs hat es durchaus in sich. Serbian Film ist ja entschärft worden. Leben und Tod einer Pornobande? ...weiß ich nicht.

      Saw (Teil 3 finde ich sogar sehr gut) hat mich nie sonderlich vom Hocker gehauen, was die Härte anbelangt. Dazu fehlt der Reihe die psychische Härte.


      Aso... na das ist schon klar. Ich hab ja geschrieben "der härteste Teil". Ich hätte vielleicht noch dazu schreiben sollen "der Saw-Reihe" damit es ganz klar ist.
      Also meine Aussage war nur auf Saw 1-7 bezogen, dachte das wäre klar gewesen. :3:
    • Original von TheThing:

      Original von sid.vicious:

      Original von TheThing:

      Original von sid.vicious:

      Auf Herrn Kessler ist eigentlich Verlass. Allerdings gibt es wesentlich Härteres als Saw 7.


      Findest du? Ich fand ihn im Vergleich zu den anderen Teilen am Härtesten...! Welcher wäre denn dein Favorit der da so "wesentlich härter" wäre?


      Nicht aus der Saw Reihe. Aber Matyrs hat es durchaus in sich. Serbian Film ist ja entschärft worden. Leben und Tod einer Pornobande? ...weiß ich nicht.

      Saw (Teil 3 finde ich sogar sehr gut) hat mich nie sonderlich vom Hocker gehauen, was die Härte anbelangt. Dazu fehlt der Reihe die psychische Härte.


      Aso... na das ist schon klar. Ich hab ja geschrieben "der härteste Teil". Ich hätte vielleicht noch dazu schreiben sollen "der Saw-Reihe" damit es ganz klar ist.
      Also meine Aussage war nur auf Saw 1-7 bezogen, dachte das wäre klar gewesen. :3:


      Ich such immer die Lücke und finde sie. Das führt zu Verwirrung, aber auch zu Klarheit lol

      Teil 3 hat wohl die Krone im Punkto Härte.
    • RE: Saw 3D - Vollendung (Teil 7)

      Original von Dr.Doom:



      Die Mainstream Kritiker und SAW Hasser werden diesen Teil wieder runter reißen, da sollte man nichts drauf setzten, was die Qualität des Films angeht.



      Ich bin immer fair. Auch was den Mainstream anbelangt, bin allerdings auch kein Saw Hasser lolp Der einzige Film den ich jemals verissen habe ist "Das Monster mit der Teufelsklaue". "Avatar und die "furiosen Fasten" ausgenommen, denn die bekommen von mir nicht einmal eine Wertung.

    • Welch böser, böser Film. Kann ich einfach nicht nachvollziehen.
    • Trasher war wohl der 1. der davon in einem Forum berichtet hatte. lol Schnittberichte hat jetzt nachgezogen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • @Doom Wie du siehst war ich mal wieder bestens informiert.Obwohl du ja auch meintest das es sich wohl um eine Fehlinformation handeln würde. lolp
    • RE: Saw 3D - Vollendung (Teil 7)

      Original von sid.vicious:


      Ich bin immer fair. Auch was den Mainstream anbelangt, bin allerdings auch kein Saw Hasser lolp Der einzige Film den ich jemals verissen habe ist "Das Monster mit der Teufelsklaue". "Avatar und die "furiosen Fasten" ausgenommen, denn die bekommen von mir nicht einmal eine Wertung.


      <offtopic> Vollkommene Zustimmung bei Avatar! Was ich daran so spaßig fand, waren die fanboys und -girls, die aus dem Film eine Lebensanschauung gemacht haben und dann zutiefst beleidigt waren, wenn man ihre Begeisterung für einen zugegebenermaßen optisch perfekt gemachten "Der mit Pocahontas tanzt" Abklatsch nicht teilen wollte
      </offtopic>
    • die serie hatte ja einige hänger aber die vollendung macht alles wieder gut und das unmissverständlich und knüppelhart... bin auf den nächsten teil gespannt :0:


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Nun ist wie man an anhängendem Link von Schnittberichte sehen kann der Beschlagnahmebeschluss veröffentlicht worden.14 Szenen verstossen demnach gegen §131.Interessant ist ja das die FSK 18 Fassung gar nicht mal so schlimm geschnitten ist und noch nicht mal indiziert werden kann.Der Grundtenor des Films ist ja selbst da noch gegeben und Schauwerte gibt es auch genug.Wenn das Label jetzt schlau ist legt es Widerspruch ein.Die Chancen darauf dürften gar nicht mal so schlecht sein.

      schnittberichte.com/news.php?ID=3733
    • Original von Trasher:

      Nun ist wie man an anhängendem Link von Schnittberichte sehen kann der Beschlagnahmebeschluss veröffentlicht worden.14 Szenen verstossen demnach gegen §131.Interessant ist ja das die FSK 18 Fassung gar nicht mal so schlimm geschnitten ist und noch nicht mal indiziert werden kann.Der Grundtenor des Films ist ja selbst da noch gegeben und Schauwerte gibt es auch genug.Wenn das Label jetzt schlau ist legt es Widerspruch ein.Die Chancen darauf dürften gar nicht mal so schlecht sein.

      schnittberichte.com/news.php?ID=3733


      Dies beweist doch einmal mehr die Willkür der Prüfstelle, da kann man sich nur am Kopf kratzen :221:
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Als ich den das erstemal gesehen habe,konnte ich mir schon so etwas denken.Immerhin sind einige Szenen nicht von schlechten Eltern.Die Stelle mit dem Angelhacken läßt einem sogar das Schlucken vergehen.Aber ansonsten genial,wie alle anderen Teile auch. [film]10[/film] Punkte
    • Der Film wurde ja nicht "einfach so" beschlagnahmt - da muss jemand nen Antrag gestellt haben. Deshalb ist es unsinnig darüber zu diskutieren, welcher der Reihe jetzt "härter" ist oder Ähnliches. Es werden teilweise Filme eingezogen, bei denen es absolut lächerlich erscheint (Freitag der 13. Teil 4 ), Andere wiederum sind dermaßen hart....... shack
    • Saw 7 durchschnittlicher Teil der Serie aber dennoch eine gelunge Vollendung der Serie.

      [film]7[/film]
      Von dem Geld das wir nicht haben, kaufen wir Dinge die wir nicht brauchen um Leuten zu imponieren die wir nicht mögen
    • Original von Rapha:

      Saw 7 durchschnittlicher Teil der Serie aber dennoch eine gelunge Vollendung der Serie.

      [film]7[/film]


      Da kann man nur hoffen, das es bei der Vollendung bleibt... :221:
    • Asche über mein Haupt, aber auch bei Teil 7 fällt mir spontan nicht ein wie es ausgeht, schade.
      Bei 1 und 2 ist das keine Frage für mich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Asche über mein Haupt, aber auch bei Teil 7 fällt mir spontan nicht ein wie es ausgeht, schade.
      Bei 1 und 2 ist das keine Frage für mich.


      Ich könnte es dir sagen :5:
      Zensur Ist Für´n A......!!

      Meine Filmsammlung

      Meine Musiksammlung


    • Original von Slayer:

      Original von tom bomb:

      Asche über mein Haupt, aber auch bei Teil 7 fällt mir spontan nicht ein wie es ausgeht, schade.
      Bei 1 und 2 ist das keine Frage für mich.


      Ich könnte es dir sagen :5:
      ...sehr nett, aber dann schaue ich mir den doch einfach wieder an, obwohl es gar nicht lange her ist, weiss ich es nicht mehr. :3: lolp
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Original von tom bomb:

      Original von Slayer:

      Original von tom bomb:

      Asche über mein Haupt, aber auch bei Teil 7 fällt mir spontan nicht ein wie es ausgeht, schade.
      Bei 1 und 2 ist das keine Frage für mich.


      Ich könnte es dir sagen :5:
      ...sehr nett, aber dann schaue ich mir den doch einfach wieder an, obwohl es gar nicht lange her ist, weiss ich es nicht mehr. :3: lolp


      Spricht nicht unbedingt für den Film..... lol
    • Ohne Flachs bis auf Saw 1 und 2 wüsste ich auf anhieb nicht welche Morde wo geschehen sind, warum, wieso, weshalb. lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • rofl rofl

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Original von Elantra:

      Saw 7 ist bundesweit beschlagnahmt


      schnittberichte.com/news.php?ID=3600



      Die Beschlagnahme wurde aufgehoben!

      schnittberichte.com/news.php?ID=4849
    • Den muss ich mir auch noch in 3D anschauen^^

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • War im Kino und da schon von der Optik begeistert. Und ich bin es immer noch, da der auch im Heimkino noch sehr gut aussieht. Man sollte sich den Film auf jeden Fall in 3D anschauen, wenn man die Möglichkeit hat.
    • Original von Schefrocker:

      Original von Elantra:

      Saw 7 ist bundesweit beschlagnahmt


      schnittberichte.com/news.php?ID=3600



      Die Beschlagnahme wurde aufgehoben!

      schnittberichte.com/news.php?ID=4849


      Es geschehen echt noch Wunder :6: :prop: :6:


      "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück."

      _______________________

      In Gedenken an unseren Freund thor72, der am 5.3.2014 viel zu jung verstarb.

      Elantra, Hotte99, Three Finger, Skyr0se, Anyu, bossbitchOla, Samazone, Skilla, Nezyrael, Harry Warden, GrinsenderKürbis, Logge1002, Slayer, Dr.Gore, tom bomb, TripleSix, Fun, Skeletor, turborotz, Dr.Doom, Burns, Ghostface, Fulci1978, killercroc, Wassilis, Mbwun, Midnight, Early Grace
      _______________________

    • Ich habe zwar die Uncut inkl:3D version,werde mir aber auch noch die Unrated kaufen,Saw 3 wird auch noch in der Unrated fassung auf Blu-ray gekauft:)

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • 3 Werde ich mir auch noch in der Unrated zulegen.
    • Bin kein grosser Fan der Reihe, aber der 7. war dann doch besser als die Teile 4-6, da es ihm nicht mehr um die Story geht sondern ur noch um das Geschlachte. Nebst Teil 3 sicherlich der härtteste Teil der Reihe und daher kurzweilig und besser als die anderen schwachsinnigen Teile zuvor.

      Hab den Film aber seit dem Kinobesuch nicht mehr gesehen, steht aber noch wo rum.

      Kann trotzdem nur hoffen, dass es der letzte Teil der Reihe war...
    • Original von Der Doctor Schnabel von Rom:

      Bin kein grosser Fan der Reihe, aber der 7. war dann doch besser als die Teile 4-6, da es ihm nicht mehr um die Story geht sondern ur noch um das Geschlachte. Nebst Teil 3 sicherlich der härtteste Teil der Reihe und daher kurzweilig und besser als die anderen schwachsinnigen Teile zuvor.

      Hab den Film aber seit dem Kinobesuch nicht mehr gesehen, steht aber noch wo rum.

      Kann trotzdem nur hoffen, dass es der letzte Teil der Reihe war...


      Ja Teil 7 ist etwa auf dem Level wie Teil 3, die 4 bis 6 waren da von der Story her etwas sehr verworren, wenn gleich ich alle Saw Teile ohne Ausnahme mag.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Netter Abschluss (?) für die Saw-Reihe.
      Hielt für mich einige wenige Überraschungen bereit, Story war ganz ok. Allerdings fand ich die Splatter-Szenen dieses Mal nicht sehr gut. Das Blut war die ganze Zeit pink (habe die Einstellungen am Fernseher geändert aber es wurde nicht besser) und bei einigen Szenen sah es aus als ob man einfach nen Eimer pinke Farbe hingekippt und wenn die Kamera draufhält noch nen "Gewebefetzen" hineingeworfen hätte.
      Achja, habe den nicht in 3D gesehen, also kann ich zu den Effekten nichts sagen.
      Es kam Spannung auf aber vieles war vorhersehbar.
      Eigentlich Tendenz zur 8 aber da mir die Effekte sehr negativ auffielen gibt's gerade noch

      [film]7[/film]
    • Ich finde mittlerweile Teil 3 und den Teil 7 am besten. Überraschungen bei Saw gibt es doch schon lange nicht mehr lol
      Gerade Teil 7 ist für Mainstream sehr gut gemacht, sehr gute und blutige Gore-Effekte. Sehr guter Splatter der richtig Spaß macht.

      Keine Ahnung was du da als Teil 7 gesehen hast. Wer 3 liebte ist hier bei 7 wieder genau richtig :6:


      [film]9[/film]
    • Ich persönlich kann dem Teil wie auch den vorherigen 4-6 nicht viel abgewinnen. Das Blut kommt bei mir auch zeitweise ziemlich Pink rüber, die Foltermethoden sind zwar ganz nett aber mehr nun auch nicht. Die Story ist okay, zum Ende hin wird es Interessant das sind aber auch nur die letzten 15 Minuten. Für mich einfach nur ein weiterer abklatsch der SAW reihe (ausnahmen bilden natürlich die Teile 1-3) und ich hoffe nun ist auch wirklich game over.

      [film]5[/film]
    • Saw 7, dass ist also der große Abschluss der Reihe gewesen. Gerüchten zufolge plant die Produktionsfirma Lionsgate ja schon einen achten Teil. Ob das nun eine gute Idee ist, steht auf einem anderen Blatt, obwohl ja noch Spielraum da gewesen ist. Also vielleicht doch noch nicht Vollendet? Man wird sehen.


      Saw goes 3D. Und dafür hat sich der berüchtigte Massenmörder Jigsaw - selbstredend vor seinem frühen Tod im dritten Teil - wieder besonders abartige Todesfallen ausgedacht. Die wenigen Glücklichen, die die früheren Spielchen des mörderischen Moralapostels überlebt haben, haben sich in einer Selbsthilfe-Gruppe unter der Leitung des selbsternannten Gurus Bobby Ddagen zusammengefunden. Doch damit setzen sie Jigsaws Maschinerie des Grauens nur einmal mehr in Bewegung.


      Meiner Meinung nach hat sich der Regisseur Kevin Greutert, der schon den guten sechsten Teil gemacht hat, etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt. Zwar finden alle bisher offenen Fragen eine Antwort, doch finde ich die Geschichte eine wenig zu weit hergeholt, in Bezug auf Dr. Lawrence Gordon. Dennoch ein recht befriedigender Abschluss. Der härte Pegel ist mal wieder deutlich angestiegen und so macht Saw 7, vor allem als Splatter Platte tierischen Spaß. Die Storyline ist zwar wenig Innovativ, aber dennoch befriedigend. Ein letzter Schlenker baut die Brücke zum ersten Teil und ist dabei auch deutlich die Motivation von Teil sieben. Auch gibt es ein wiedersehen mit Schauplätzen aus der anfangs Zeit der Geschichte.


      Fazit:

      Alles in allem ist Saw 7 nur ein durchschnittliches Filmchen, aber bringt die Geschichte zu einem recht befriedigendem Ende. Für Fans natürlich ein Muss. So kann man sich nun zurücklehnen und das Gefühl genießen endlich am Ende angekommen zu sein, oder vielleicht doch nicht?


      [film]5[/film]


      5,8
    • Die 3D Fassung werd ich mir reinziehen, sobald ich die PS4 habe.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Hat mich doch irgendwie enttäuscht. Der Film scheint irgendwie - wie auch Teil 4-6 - von seinen Gewaltszenen zu leben. Diese sind zwar hart und gut gelungen, als Zuschauer ist man aber irgendwie abgehärtet, sodass sie nicht mehr ganz so spektakulär wirken.
      Und diese ganzen Verflechtungen der Charaktere ist meiner Meinung nach eher nervig als hilfreich.

      Man hätte es bei einer Trilogie lassen sollen...

      [film]5[/film]
      "Menschen erschaffen gerne Monster. Und Monster ... zerstören eben ihre Schöpfer.!"

      Harlan Wade, F.E.A.R.





    • Saw 3 D - Vollendung
      (Saw 3D)
      mit Tobin Bell, Costas Mandylor, Betsy Russell, Cary Elwes, Sean Patrick Flanery, Chad Donella, Gina Holden, Laurence Anthony, Dean Armstrong, Naomi Snieckus, Rebecca Marshall, James Van Patten, Sebastian Pigott, Jon Cor, Anne Lee Greene
      Regie: Kevin Greutert
      Drehbuch: Patrick Melton / Marcus Dunstan
      Kamera: Brian Gedge
      Musik: Charlie Clouser
      Keine Jugendfreigabe
      USA / 2010

      Nur wenige haben die Todesfallen des Puzzle-Mörders Jigsaw (Tobin Bell) überlebt. Als seine Opfer sich zusammenschließen und Hilfe bei dem Selbsthilfe-Guru Bobby Dagen (Sean Patrick Flanery) suchen, setzen sie unwissentlich eine neue Welle des Terrors in Gang. Denn noch lange nach seinem Tod läuft das mörderische Säge-Werk von John Cramer alias Jigsaw weiter. Das letzte Spiel beginnt: ein letzter Akt, ein Finale des Grauens – bis zum endgültigen Game over.


      Auch der mittlerweile siebte Teil der Saw-Reihe spaltet mal wieder die Meinungen der Fans, was allerdings nicht besonders überraschend erscheint. Wurden doch schon bei den Vorgängern Stimmen laut, das die Thematik um Jigsaw schon längst ausgereizt wäre. Ich zähle mich allerdings zu der Fraktion derjenigen, die jeden weiteren Teil als äusserst spannend und teilweise sogar immer noch innovativ empfinden. Nicht anders verhält es sich bei vorliegendem Werk, wo wieder einmal Kevin Greutert auf dem Regiestuhl Platz genommen hat, beschert er dem Zuschauer doch wieder einmal eine Geschichte, die von der ersten Minute an äusserst spannende und auch recht harte Horrorunterhaltung bietet. Auch wenn vorliegender Film den Beinamen "Vollendung" trägt, deutet doch gerade das gewählte Ende darauf hin, das hier das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht ist, obwohl sich auf eine gewisse Art ein Kreis schließt, der mit Teil 1 vor einigen Jahren begonnen hat. Insbesondere dieses Ende scheint einigen Leuten sauer aufzustossen, haben viele doch wohl mit einem finalen Ende der Saw-Ära gerechnet, was jedoch nach dem inszenierten Showdown am Schluss noch in weiter Ferne sein könnte.

      Besonders positiv empfinde ich den Aspekt, das hier schon längst vergessene Charaktere wieder in die Geschichte eintreten, hat man sich doch als aufmerksamer Zuschauer der Vorgänger beispielsweise immer gefragt, was denn wohl aus Dr. Lawrence Gordon (Cary Elwes) geworden ist, der ja bekanntlicherweise in Teil 1 eine der Hauptrollen gespielt hat. Nun wird auch diese Fugur wieder eingeführt und die Frage wird zum Ende hin ausreichend beantwortet. Man sieht also ganz eindeutig, das den Machern der Reihe doch immer wieder etwas Neues und auch Überraschendes einfällt, auch wenn viele das eventuell ganz anders sehen. Ganz generell hat mir die vorliegende Story sehr gut gefallen, schon die ersten Minuten warten doch schon mit einer Neuerung auf, wird doch ein Jigsaw-Spiel das erste Mal in aller Öffentlichkeit durchgeführt und es ist trotzdem unmöglich, den Opfern in irgendeiner Art und Weise zu helfen. Hauptsächlich entpuppt sich das Geschehen dieses Mal als persönlicher Rachefeldzug von Detective Hoffman, der den Mordversuch durch Jill Tuck überlebt hat und nun blutige Rache an ihr nehmen will. Bei seinem Bestreben, ihrer habhaft zu werden ist ihm jedes Mittel recht und wieder einmal müssen viele menschen streben, was zudem noch auf äusserst harte Art und Weise passiert.

      Der Härtegrad der Ereignisse ist wirklich nicht gerade niedrig angesiedelt, es gibt etliche sehr blutige Passagen zu begutachten, die auch die Freunde der härteren Gangart durchaus ansprechen dürften. Zudem sind auch die dieses Mal vorhandenen fallen sehr innovativ und fies gestaltet, bei einigen Tötungsarten zuckt man sogar ganz automatisch zusammen und fühlt sich nicht besonders wohl in der eigenen Haut. Es ist aber nicht nur der vorhandene Härtegrad, der diesen teil absolut sehenswert erscheinen lässt, denn auch atmosphärisch muss sich Teil 7 nicht hinter seinen Vorgängern verstecken. Es gibt wieder diese sehr dichte und bedrohliche Grundstimmung, die sich im Laufe der Zeit immer mehr verdichtet und dem Zuschauer so das richtige Saw-Feeling vermittelt, das man als bekennender Liebhaber der Reihe doch so sehr zu schätzen weiss. Und auch der Spannungsbogen kann sich jederzeit sehen lassen, auch wenn es hier einige Passagen gibt, die man eventuell vorhersehen kann, was aber keineswegs die vorhandene Klasse dieses Filmes beeinträchtigt.

      Letztendlich hoffe ich ehrlich gesagt, das hier noch nicht das Ende einer der mittlerweile größten Horror-Reihen erreicht ist und noch einige Nachfolger hinzukommen. Potential dazu ist sicherlich noch genügend vorhanden, so das durchaus noch spannende Geschichten auf uns zukommen könnten. Und auch wenn es genügend Leute gibt die ein Ende der rehe herbeisehnen freue ich mich auf jeden weiteren Teil, denn sind die Filme immer noch extrem spannend und es macht einfach neugierig, auf welche Ideen die macher noch kommen. Das dabei immer wieder Überraschendes zum Vorschein kommt, sieht man doch am besten in der hier erzählten Geschichte, die längst vergessene Figuren wieder auferstehen lässt und diesen zudem noch einen nicht gerade unwichtigen Part zukommen lässt, den man nicht zwangsläufig vorhersehen konnte.


      Fazit:


      Kritiker hin, Kritiker her, wer die Saw-Filme mittlerweile als langweilig empfindet und immer nur am Nörgeln ist, der muss sie sich ja nicht anschauen. "Saw 3D - Vollendung" ist jedenfalls ein absolut gelungener Film, der jede Menge fiese Fallen bietet und dessen Härtegrad nicht gerade niedrig angesiedelt ist. Eine gelungene Atmosphäre und ein konstant ansteigender Spannungsbogen sorgen für ein insgesamt erstklassiges Filmvergnügen, das sich kein Fan der Reihe entgehen lassen sollte.


      [film]8[/film]
      Big Brother is watching you
    • Original von Firefly:

      Ich persönlich kann dem Teil wie auch den vorherigen 4-6 nicht viel abgewinnen. Das Blut kommt bei mir auch zeitweise ziemlich Pink rüber, die Foltermethoden sind zwar ganz nett aber mehr nun auch nicht. Die Story ist okay, zum Ende hin wird es Interessant das sind aber auch nur die letzten 15 Minuten. Für mich einfach nur ein weiterer abklatsch der SAW reihe (ausnahmen bilden natürlich die Teile 1-3) und ich hoffe nun ist auch wirklich game over.

      [film]5[/film]


      Die Reihe ist von vornherein auf sieben Teile ausgelegt gewesen, siehe Bonusmaterial.
      Von Abklatsch kann also keine Rede sein, eher Fortsetzungen, 1-7 ergeben ein Bild (passt zur Puzzlethematik).
      Wer - wie Doom - die verschiedenen Windungen und Rückblenden bzw. den Faden nicht versteht, hm, der sollte wohl einfach etwas mehr aufpassen. Letzten Endes bleiben wenig bis keine Fragen offen, was den Verlauf betrifft.
      Weitere Teile wären möglich, aber unlogisch. Das Ende ist als Ende gedacht, denn es wird keine Aufgaben mehr geben. Der Mensch soll in dem Raum verrecken, nicht wieder herauskommen.
      Wird zuvor quasi angesagt. Das Werk ist abgeschlossen.

      Bin ich eigentlich der einzige, den die Gewalt eher weniger interessiert bzw. der das Geschehen während der Fallen/Aufgaben hin und wieder lustig findet? Teilweise doch grotesk.
      Philosophisch und storytechnisch gesehen tolle Reihe, one of my favourites.
      ^(^.^)^
    • Ein würdiger Abschluss der Reihe. Die Fallen waren wieder sehr einfallsreich und das ganze Geschehen um Jigsaw und sein Gefolge gipfelte in ein spannendes Finale, das keine Fragen offen ließ. Ich denke hiermit sollte es dann auch gut sein.

      [film]8[/film]