Bloodnight

    • RE: Bloodnight

      Original von sid.vicious:

      Original von Dr.Doom:

      Die Blu-ray lohnt sich anhand der vielen Extras.



      Hört sich nach einem Arbeitgeberzeugnis für einen schlechten Mitarbeiter an. Nur die Extras oder ist die Qualität tatsächlich nicht besser als die der DVD?


      Ich bin da kein Experte, der Film hat keine optischen Highlights, spielt sich doch alles in dem Kaufhaus ab und das ist optisch bunt aber durch die Blu-Ray konnte ich da auch nichts besseres feststellen. CMV Blu-Rays sind trotzdem hochwertig, wie vor allem bei "Alien - Die Saat des Grauens kehrt zurück" zu sehen, es ist hier sicher nur der Film an sich, der eine Blu-Ray nicht so notwenig macht. ;-)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • wenn man qualität will kauft man sich die us dvd / blu ray combo von synapse betreffend intruder, sah nie besser aus

      alien ist auch nur so gut, wegen dem tollen us master, mehr nicht.
    • Ohne deutschen Ton geht bei mir garnichts.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Bei der ersten Sichtung dieses Streifens,hatte ich am Anfang auf Grund der recht banalen Strory so meine Probleme.Doch beim zweiten mal kam der Film schon wesendlich besser bei mir an,obwohl die erste Hälfte etwas zu wünschen übrig lässt.Das ganze ändert sich dann aber schlagartig,so das man es danach mit einem letztendlich doch recht derben sowie auch annehmbaren spät Slasher zutun hat.Was die Bildqualität der Dragon Veröffendlichung angeht,so muß ich Doc Schnabel teilweise recht geben,das manches ein weinig zu dunkel geraten ist,aber wie schon gesagt es gibt wesendlich schlechteres oder auch schlimmeres.

      [film]7[/film]
    • Schöner klassischer 80er Jahre Streifen, der eigentlich nur einen Schauplatz hat und diesen hervorragend nutzt. Spannend bis zum Ende und sehr unterhaltsam. Auch an blutigen Szenen mangelt es dem Film nicht.
      Solche Filme könnte es heute auch ruhig öfter geben. Qualitativ (Bild,Ton) ist die Blu Ray von CMV sehr gut.

      [film]8[/film]
      "Ich weiß auch, dass die einzige Möglichkeit, einen von den Geistern dieses Buches Besessenen aufzuhalten, darin besteht, seinen Körper völlig zu zertückeln."
    • Cooler Slasher mit echt krassen Tötungsszenen weil Gerätschaften eingesetzt werden mit denen ich zu Tischlerzeiten zu tun hatte. Das waren in etwa die Horrorszenarien die einem durch den Kopf gingen bei der Bandsäge oder der Presse :0:
      Ich liebe die Atmosphäre aus 80er Filmen.
    • Hab diesen Film jetzt länger nicht mehr gesehen, könnte ich wieder mal. Ein starker Slasher :6: Hat harte und gut gemachte Tötungsszenen.

      (Übrigens, hab mal gehört, die Macher dieses Films waren damals mal für "Halloween 6" im Gespräch. Man hatte, meine ich, auch an einem Drehbuch gearbeitet.)
    • So erstmalig auf Blu Ray gesichtet und muss schon sagen auf DVD war die Qualli schon beachtlich gut, aber auf BD Disc ist dieser Slasher einfach nur ein wahrer SehGenuß.Ich weiss manch einer denkt sich ob sich solch ein Film der rein in einen Supermarkt spielt überhaupt rendabel ist auf BD zu holen, die Antwort ist ein ganz klares Ja.Alleine und gerade wegen den Meuchel Splatter Einlagen sehr geil.
      Zum Film her habe ich bereits so ziemlich alles geschrieben, wie meine alte Wertung war/ist weiss ich zwar gerade nicht aber jetzt bekommt er mindestens
      [film]9[/film]

    • Jau Bloodnight kann wirklich in allen Bereichen ordentlich punkten und macht selbst nach dem 100x anschauen immer noch Freude! Ganz besonders hat mir der Workprint gefallen welcher bei uns im Gegensatz zu den USA, nicht gebrannt sondern gepresst erschien.

      Das Ende wartet zudem mit ner schönen Schlußpointe auf.
      Grandioser Streifen und Aushängeschild im 80s Slasher-Genre!

      [film]10[/film]
    • Und ich als Slasherfreund habe diesen Film noch nicht gesehen... Ich werde den mal schnell nachholen müssen.

      Ich werde mich für den Rest des Tages in die Ecke stellen und mich schämen :0:.
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • Original von Midnight Scarecrow:

      Und ich als Slasherfreund habe diesen Film noch nicht gesehen... Ich werde den mal schnell nachholen müssen.


      Mach das definitiv mal. "Bloodnight" ("Intruder") ist für mich mit einer der besten Slasher die gemacht wurden. :6: Hat starke, harte Szenen. Ich glaube, ich gucke ihn bald auch mal wieder.
    • Unbedingt nachholen Scarecrow, Bloodnight wird dich bestimmt nicht enttäuschen :3: Wieder ein schönes Beispiel wie einfach es sein kann, aus einer schlichten Location das Maximum an Spannung rauszuholen welche sogar atmosphärisch überzeugt! Die Krönung folgt dann aber wirklich am Ende :6: Man möcht nichtmal meinen das der ausn End 80er stammt :5:
    • Na da bin ich gespannt. werd mir den am Wochenende mal von einem Kumpel ausleihen.
      Hab seit längeren keinen Slasher mehr gesehen, wird mal wieder Zeit.
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • "Bloodnight" ("Intruder") kommt auf Blu-Ray. Wohl am 8. Mai 2015.


      (Quelle: amazon.de)

      Hier:
      amazon.de/Bloodnight-Blu-ray-E…r=1-4&keywords=bloodnight
      (Quelle: amazon.de)

      Mal sehen, eventuell hole ich mir die Blu-Ray.
    • Mal wieder so ein Film, der damals zu seiner Zeit einen Hype ausgelöst hatte.
      Nun habe ich mir den mal wieder angeschaut, und er hat sehr, sehr viel vom damaligen Flair verloren.
      Die Story ist unbeachtlich und uninteressant.
      Die Darsteller machen einen soliden Job, wirken aber bemüht.
      Die Inszenierung dauert mir insgesamt zu lange, bis es endlich losgeht.
      Der einzige Fokus des Films liegt auf den Splattereffekten, die auch heute noch gut gelungen aussehen.
      Aber es reicht einfach nicht mehr, um mich hier begeistern zu können.

      Von mir aus Nostalgiegründen:

      [film]7[/film]

      [GORE]7[/GORE]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Original von Dr. Sam Loomis:

      "Bloodnight" ("Intruder") kommt auf Blu-Ray. Wohl am 8. Mai 2015.


      (Quelle: amazon.de)

      Hier:
      amazon.de/Bloodnight-Blu-ray-E…r=1-4&keywords=bloodnight
      (Quelle: amazon.de)

      Mal sehen, eventuell hole ich mir die Blu-Ray.


      Vorsicht, wenn du diese eventuell kaufen möchtest. Es soll sich hierbei wohl um die gekürzte Fassung handeln, die auf der VHS beruht.
    • Original von Dr.Gore:

      Original von Dr. Sam Loomis:

      "Bloodnight" ("Intruder") kommt auf Blu-Ray. Wohl am 8. Mai 2015.


      (Quelle: amazon.de)

      Hier:
      amazon.de/Bloodnight-Blu-ray-E…r=1-4&keywords=bloodnight
      (Quelle: amazon.de)

      Mal sehen, eventuell hole ich mir die Blu-Ray.


      Vorsicht, wenn du diese eventuell kaufen möchtest. Es soll sich hierbei wohl um die gekürzte Fassung handeln, die auf der VHS beruht.


      Kommt explizit Gekürzt in den Handel.
    • Original von Midnight Scarecrow:

      Na da bin ich gespannt. werd mir den am Wochenende mal von einem Kumpel ausleihen.
      Hab seit längeren keinen Slasher mehr gesehen, wird mal wieder Zeit.


      1 Monat später, wie schauts? :0:
    • lolp
      ja ich hab ihn gesehen ^^.
      Im Laufe des Abends erweitere ich diesen Post noch lolp
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • Zwar etwas spät, aber jetzt kommt's:

      So, ich habe Blood Night nun gesehen und muss echt sagen: Was ein tolles hartes kurzweilig fabelhaftes Mitternachtsvergnügen.
      Die Darsteller haben mich echt unterhalten, musste an manchen Stellen ganz gut lachen. Trotzdem wird im Film bzw. gerade aufgrund der Location eine Bombenstimmung aufgebaut, was den Film meiner Meinung dadurch schon zu einem kleinen Highlight macht. Doch die splättrigen, teils echt derben Tötungen haben diesem kleinen fiesen Slasher noch die passende Krone aufgesetzt. Da wurde echt 1A Arbeit präsentiert. War zur Abwechslung mal wieder was feines an saftigen Splattereinlagen. Was Bloodnight außerdem gut kann ist Spannung aufbauen und diese bis zum Ende auch zu halten.
      "Bloodnight" ist auf jeden Fall sehenswert, ist kurzweilig und bietet unterhaltsame teils recht derbe Splatterkost mit wunderbar in Szene gesetzten F/X und echt kultverdächtigen Leistungen der Schauspieler.

      Bloodnight = Top!!
      [film]9[/film] (für einen tollen Slasher)
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • WoW hat ja mächtig Eindruck hinterlassen wobei kein Wunder, tolles Filmchen mit wahrlich fiesem Ende :6:
    • Ja, das Ende war wirklich fies. Vor allem aber war der Film für mich sehr erfrischend, da mir der momentane Einheitsbrei von heute, von seiner Monotonhaftigkeit schon aus den Augen läuft.
      Habe mich nach dem Film sogar ein wenig geschämt, die ganzen letzten Jahre dieses böse Filmchen nicht gesehen zu haben^^.
      "Ich hab mich lange nicht mehr bei meinen Kindern gezeigt - und zwar viel zu lange..."
    • Besser spät als nie lolp
      Bloodnight über ein langen zeitraum verschmäht zu haben is allerdings schon ne harte Nuss^^ sich dafür zu schämen das mindeste lolp
    • Derbe Szene, bitte beachten

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...