Das Ding aus einer anderen Welt (Remake)

    • Dann wird dieser "Genie" sich weiterentwickelt haben.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Dieser mit Sicherheit einer der besten Horrorfilme der 80er, und man kann wohl sagen aller Zeiten, erhält ein weiteres Remake.
      Drei haben wir schon, nun kommt also Nummer vier.
      Blumhouse wird das Studio heissen, und somit wird Jason Blum Produzent.
      Man ging lange davon aus das diese Filme sich auf einer Kurzgeschichte von John W. Campbell Jr. namens "Who Goes There?" berufen, doch durch eine Kickstarter Kampagne wurde klar das diese in Wahrheit 45 weitere Seiten beinhaltet - und somit gar nicht so "kurz" ist.
      Über 155.000 Tausend $ kamen zusammen, mittlerweile gibt es diese Version als E-Book unter dem Titel "Frozen Hell".
      2020 wird es auch als Hardcover erscheinen.

      Nun wurde bestätigt das der Film kommt - und eben dieses mehr an Story mit verabeiten wird - und Elemente der älteren Versionen sollen dabei nicht vergessen werden.

      Update demnächst.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Lieber einen langen Film als ne gestreckte Serie^^.

      Ich freue mich Mega drauf, wie Tom bomb schon schrieb ist das einer DER Horrorfilme seiner Zeit bis in unsere Neuzeit.
    • Carpenter erschuf mit seiner Version ein von Anfang bis Ende absolut stimmiges Meisterwerk welches bis in alle Ewigkeiten unerreicht bleiben wird!
      Musik, Atmosphäre, Schauspieler, handgemachte Effekte (besonders für 82 eine Wucht!), ganzen Kulissen/Drehplätze etc., durch Minimalität das Höchste an Purem Grauen entfesselt.
      sowas ist Einmalig, und meiner Meinung nach 1000% Unschlagbar sowie zum Trotze aller existierenden Verfilmungen DAS Original!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Die Kurzgeschichte Who goes there war ja auch als Beilage in der Turbine VÖ enthalten. Meiner Meinung nach ist es Carpenter wahnsinig gut gelungen, die Stimmung dieser Geschichte umzusetzen. Sowieso ein toller Film der seinen Klassikerstatus absolut zu recht hat.
      Wenn in den zusätzlichen Seiten interessanter Inhalt vorhanden ist, der die Geschichte weiterbringt, würde mich eine neue Verfilmung aber schon interessieren.
      Hoffe nur, dass kein seelenloses Stückwerk mit "super-CGI", schnell geschnittener Action und witzigen Sprüchen am laufenden Band dabei rauskommt.

      Als Remake gefallen hat mir ja Suspiria, auch wenn der hier glaub ich i. A. nicht so gut angekommen ist. Ich fand ihn aber sehr mutig, da er auf der einen Seiten einen ganz anderen Weg eingeschlagen hat als das Original, auf der anderen Seite aber auch weit weg von aktueller Stangenware war.
      Den Mut, was absolut Eigenständiges auf die Beine zu stellen, würde ich mir bei viel mehr Remakes wünschen.
    • Bei "Blumhouse" bin ich etwas zwiegespalten, zum einen freue ich mich das sie erfolgreich auf Horror setzen, zum anderen finde ich viele Verfilmungen nicht gelungen.
      Aber Grundsätzlich stehe ich dem sehr positiv gegenüber.
      Die Atmosphäre im ewigen Eis beim "Thing" hat schon was, Kurt Russel wurde mit dieser Rolle und "Der Klapperschlange" zu einen meiner Lieblinge ever.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich mag beim "Ding" einfach die Atmospähre u. das Setting. An Carpenter's Film kommt sowieso nicht's ran, aber gucken würde ich es wohl. (Muß ja, sagen fand auch das Prequel gar nicht so schlecht.)
    • Dr. Sam Loomis schrieb:

      Ich mag beim "Ding" einfach die Atmospähre u. das Setting. An Carpenter's Film kommt sowieso nicht's ran, aber gucken würde ich es wohl. (Muß ja, sagen fand auch das Prequel gar nicht so schlecht.)
      Ich fand das Prequel auch gar nicht so schlecht. Ein paar mehr eigene Ideen hätten zwar nicht geschadet, aber die Fußstapfen waren auch verdammt groß.
    • Guckt nal was es gibt (Bei Amazon als Download (Ist mit von Alan Howarth)


      (Quelle vom Bild: amazon.de)

      Ja, gut, ist nicht das Original, aber vielleicht hole ich mir mal den Download.) Cool finde ich z.B. die Anfangsmusik.
    • Auf Amazon bin ich über einen neuen gestolpert, leider in nordischer Sprache, da haben die Nordmänner ihr eigenes Remake gestartet.
      Leider kann ich ihn nicht in Deutsch umstellen.

      amazon.de/The-Thing-Mary-Elizabeth-Winstead/dp/B00G0OBDYW