Shaun of the Dead

    • Hm ich find beide kurzweilig und unterhaltsam. Mag so Filme ab und an ganz gerne, z.b. auch Dance Of The Dead. Aber häufig schau ich mir sowas auch nicht an
      I'm the cool dad. That's my thing. I'm hip. I surf the Web. I text. LOL: laughing out loud. OMG: Oh my God. WTF: Why the face? Um you know, I know all the dances to High School Musical so..

      [ Dienstag | 23:48 ] <Anyu> also wenn three fingers würstchen einen agenten hat, dann muss ich es mal anerkennend schütteln
    • Original von Trasher:

      Shaun of the dead ist für mich die beste und unterhaltsamste Zombiekomödie.Der Film ist zudem recht spannend und die Gags kommen gut rüber und sitzen ohne das es zu albern wird.Die Effekte sind auch recht blutig ausgefallen und können überzeugen.Wesentlich besser und unterhaltsamer als der hochgelobte "Zombieland"

      Genau SO ! Mit Abstand die beste Zombiekomödie; und was mir besonders gut gefällt,sind die kleinen Anspielungen auf den klassischen Zombiefilm , wie zB das Namensschild von Shaun's Arbeitsstelle..."Foree - Electronics" - wie geil! Ich denk,der Film ist von richtigen Genrefans gemacht. Für mich gibt es da nur eine Wertung:

      [film]10[/film]
    • "Slaughterhouse Rulez" lautet der Titel einer neuen Horror Komödie mit Simon Pegg und Nick Frost.
      Nach der sogenannten "Cornetto Trilogie" wird das ein erneuter Horrorstreifen der in einem Internat spielt welches von einem Erdbeben heimgesucht wird, und daraufhin "unausprechliches" Grauen freigesetzt wird.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...