Mörderspinnen

    • Habe den Film nun auch mal gesichtet.

      Spinnen (Taranteln), deren Nahrungsgrundlage aufgrund DDT-Vergiftung nicht mehr genießbar ist, beginnen nun, größere Tiere anzugreifen.
      Zuerst sterben Kühe, Hunde, Katzen...dann werden auch Menschen angegriffen.
      Ein beherzter Land-Tierarzt und eine Tierseuchen-Beauftragte gehen den Angriffen auf den Grund.

      Tierhorror aus den Siebzigern. Noch ohne PC-Effekte.
      Die Spinnen sind also alle echt und krabbeln tatsächlich über die Leiber der Schauspieler. Teilweise werden diese auch von ihnen angefasst.
      Für mich mit Spinnenphobie daher der größte Ekelfaktor. :P
      Einige nette Sequezen gegen Ende, wenn es zur Massenpanik kommt.
      Die letzte Einstellung ist auch ganz nett.

      Ansonsten etwas unlogisch - die Spinnen weichen also auf größere Tiere aus, beißen sie tot und...spinnen sie ein.
      Aber sie werden nicht verflüssigt und gegessen!
      Schade - da wäre noch so einiges an Potential drin gewesen.

      Dennoch ein nettes Filmchen für Zwischendurch.

      Von mir:

      [film]5[/film]

      [GORE]1[/GORE]
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk
    • Desmodus schrieb:

      Komakopf schrieb:

      Aber sie werden nicht verflüssigt und gegessen!
      Spinnen horten wie die Messis. Gegessen wird später. :D
      Ja, aber das hätte man ja mal zeigen dürfen. Ein Mal. So´n büschn....
      Meine Bewertungskriterien:

      10= über jede Kritik erhaben; 9= Oberhammer mit unbeachtlichen kleinen Schwächen
      8= Pflichtkauf; 7= Must-See; 6= sollte man mal gesehen haben
      5= kann man gesehen haben; 4= muß man nicht sehen, tut aber noch nicht weh
      3= Hände weg; 2= körperliche Beschwerden treten auf
      1= Exitus oder: Tarantino geht ans Werk
      0= König Kacke auf einem Scheißhaufen oder: Rob Zombie geht ans Werk