Dragon Knight 4-ever

    • Dragon Knight 4-ever



      Originaltitel: Dragon Knight
      Herstellung: Japan 1998
      Regie: Hiromichi Matano, Fukuda Jun
      Genre: Fantasy
      Laufzeit: ca 120 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Inhalt:

      Gefangen in den Ketten der Gegenwart, bleibt dem tapferen Ritter Kakeru nur noch die Flucht in die Vergangenheit, um gemeinsam mit der Elfenkriegerin Marlene der Schreckensherrschaft des Höllenfürsten Lucifon ein Ende zu setzen. Kakeru und seine Gefährten erwartet eine abenteuerliche Reise durch ein von Orks, Elfen, Zwergen und furchterregenden Drachen bewohntes Fantasy-Reich

      Meine Meinung:

      Dragon Knight ist eine Fantasy Serie die sich auf 4 Episoden beläuft. Als Vorlage stand das gleichnamige Videospiel Pate. Wobei es niemals die Klasse von "Record of Lodoss War" erreicht. Was wohl daran liegt das 4 Episoden einfach zu wenig sind für so eine komplexe Story. Es gibt soviele Sachen die man hätte weiter ausführen können, wie zB die Drachenkrieger. Aber es wird nur angeschnitten und so ist es dann eben. Viel mehr Zeit wird sich für die Sexszenen genommen, wo in jeder Folge mindestens eine zu sehen ist. Und ob man sehen will wie eine Frau "gefügig" gemacht wird ist jedem selbst überlassen. Aber dafür ist der Zeichenstil sehr detailreich und genau so wie man es bei einen Anime sehen will: Starke Männer und Frauen mit grossen Brüsten.
      Fazit: Record of Lodoss War ist unter den Fantasy Reihen die bessere Alternative! Aber wer Erotik sehen will sollte sich Dragon Knight kaufen.
    • Ich glaube man sollte Record of Lodoss War nicht mit Dragon Knight 4 ever vergleichen. Während RoLW ein sehr ansehnlicher Fantasyanime ist, der alles bietet, was das Anime und Fantasy Herz begehrt, ist DK4e nur ein billiger Abklatsch, in dem die doch stark eingeschrenkte Erotik im Vordergrund steht und die Kampszenen noch eingeschränkter sind, als die Erotik.
      Besucht meinen neuen Blog auf Wordpress oder Facebook
    • Hm ich finde DK4E nicht wirklich schlecht.

      Ok es stimmt schon das die Handlung wirklich SEHR flach ist, aber immerhin, die Zeichnungen sind schön und es schafft schon einen guten Fantasy Flair.
      Jedoch ist es Handlungsmässig sehr abgehackt und mann hätte auf vieles viel mehr drauf eingehen müssen/ sollen.

      Wer die ganze Sache aber nicht all zu ernst nimmt... 1x auf alle fälle sehenswert. ^^