My Sassy Girl

    • Original von Rasierklingenesser
      Und Wolf is der einzigste hier dem der Film net gefällt ^^


      Darum gehts mir auch garnicht. Ich lass mich auch nie von Meinung anderer beeinflussen da ich sowieso einen "sehr strangen" Filmgeschmack habe aber hier bin ich mir einfach zu unsicher.

      Denke aber auch, dass mir dieser Titel nicht gefallen würde. Ich bin noch nie ein großer Fan von SOLCHEN koreanischen Liebesfilmen gewesen bis auf ganz wenige Ausnahmen. :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masanobus-Ichigo ^^ ()

    • Das wundert mich aber echt bei den ganzen Japanischen Liebesgedöns und Dramen die Du so schaust ;)

      Und Du hast natürlich recht das man nix auf die Meinung andere geben sollte und immer selber schauen muss um sich seine Meinung bilden zu können.
      Die Große Ausnahme is bei mir der Heman,weil wir irgendwie die Filme entweder gemeinsam gut oder schlecht finden :]

      Du musst dir My Sassy Girl auch net gleich kaufen,vielleicht kann man ihn ja auch ma in der Videthek ausleien.
      Mainstream is Dead,Dead,Dead!!
    • Naja aber Japanische Liebesdramen sind auch ganz anders. Mir kommen die koreanischen Liebesfilme immer so überzogen vor und die meisten Darsteller übertreiben einfach in ihrer Mimik ect. das finde ich halt etwas strange und sehr gewöhnungsbedürftig.

      Auch hab ich bei den meisten K-Dramen das Ende immer vorhersehen können. (geht ja meistens gut aus) das ist bei den japanischen nicht unbedingt immer so (es sei den man schaut sich diese idiotischen Mainstream Hits an -.-" )

      In unserer Videothek gibts den nicht. Müsste dann höchstens mal in einer Online-V. nachsehen.
      Evtl. lass ich ihn mir auch einfach mal schenken :269:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Masanobus-Ichigo ^^ ()

    • Original von LoneWolf (Engelchen)
      Ich steh ja hier allein mit meiner Meinung aber spar dir die Müh und das Geld^^


      Original von Rasierklingenesser (Teufelchen)
      Hohl ihn dir Cat :D


      Original von Cat.Chaotic
      Ist das ein Gefehl? 8o
      Na gut, werd ich bei nächster Gelegenheit machen!
      :]


      Interessant das du auf das Teufelchen hörst ^^
      FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
      FSK16 Der Böse bekommt die Frau
      FSK18 Alle bekommen die Frau
    • Das hätte ich nicht für möglich gehalten, dass Du diesen Film bereits vorgestellt und dazu auch noch sehr gut bewertest hast - aber Du hast natürlich Recht. My Sassy Girl ist ein durch und durch toller Film und verständlicherweise einer der erfolgreichsten Südkoreas. Vielleicht liegt der Erfolg dieses Films an seiner Grundlage, da er auf wahren Begebenheiten, dem Blog eines Koreaners basiert, welcher seinen Erlebnissen über eine verflossene Begegnung freien Lauf ließ. Damit schuf er die Grundlage für diesen teilweise irrationalen Film, so ist erwähnte Szene, in der ein Frosch aus einer zwei Jahre vergrabenen Zeitkapsel springt, natürlich ebenso Unfug, wie die Annahme, dass ein Baum innerhalb eines Jahres nachwachsen kann. Jedoch fällt das Ganze wenig ins Gewicht, weil My Sassy Girl nicht mehr zu sein vorgibt, als er ist: ein bunter Mix aus Fantasy, Romantik und Komödie.

      Wenn sich Kyun-woo etwa in die Vorlesung einer Frauen-Universität einschleicht, um dort eine Rose zu überreichen, ist mehr gesagt als in jedem von Kitsch überzogenen Hollywood-Film, und dieses Werk ebenso aufregend und vergnüglich, wie in jenen Szenen, in denen ihm die Darstellerin einen frühen, schmerzhaften Tod androht. My Sassy Girl ist wie ein Fußballspiel in zwei Hälften aufgeteilt, und lässt auf eine erste Halbzeit, in der Komödie und Fantasy überwiegen, eine dramatische zweite Halbzeit folgen. Da es nach 90 Minuten keinen Sieger gibt, wird dem Zuschauer eine gnadenlos gute Verlängerung gegönnt, der sich wohl nur noch noch hartgesottene Verächter jeglicher Romantik verschließen können. My Sassy Girl zählt zu den besten Komödien aller Zeiten - eine Aneinanderhäufung großartiger Passagen, die man sich aufgrund der tollen Darsteller und der einfallsreichen Inszenierung nicht entgehen lassen sollte.

      [film]8[/film]