Dark Water (Remake)

    • Dark Water (Remake)



      Originaltitel: Dark Water
      Herstellung: USA 2005
      Regie: Walter Salles
      Darsteller: Jennifer Connelly, John C. Reilly, Tim Roth, Dougray Scott, Pete Postlethwaite, Camryn Manheim, Ariel Gade, Perla Haney-Jardine, Debra Monk, Linda Emond, Bill Buell, J.R. Horne
      Genre: Horror
      Laufzeit: 100 Min.
      Freigabe: FSK 16


      Inhalt:

      Dahlia und ihre fünfjährige Tochter Ceci beziehen eine heruntergekommene Wohnung auf Roosevelt Island. Die junge Frau hat sich gerade getrennt und steckt mitten in einer gemeinen Sorgerechtsverhandlung. Das Geld ist knapp, das Apartment billig und eine gute Schule in Gehdistanz. Doch im neuen Heim geht's nicht mit rechten Dingen zu. Ein nasser Fleck auf der Decke macht den Anfang. Dann kommt das Wasser. Es tropft von der Decke, schießt aus Hähnen, sprudelt aus der Waschmaschine und spült schließlich eine Leiche heran.

      Meine Meinung:

      Wirklich zum kotzen.
      Wieder ein billig Produkt, das durch den Japan-Horror Boom von Amerika verusacht wurde.
      Der Film ist fast schon eine 1 zu 1 Kopie des Originals. Einziger Unterschied: Die Schauspieler und der Ort sind amerikanisch. Der Rest wurde einfach geklaut.
      Zu schlecht.
      Besucht meinen neuen Blog auf Wordpress oder Facebook
    • ich hab schon das Original icht zu ende gucken können ---> zu langweilig

      aber das Remake legt da noch eine Schippe drauf brrrrrrr^^

      mit diesem Japan Geister Boom kann ich einfach nichts anfangen. einfach zuviele schlaftabletten dabei
    • Naja, das Original fand ich eigentlich ganz lecker!
      Aber das Remake ist für'n Müll!
      Aber das finde ich grundsätzlich bei Remakes immer so. Zumindest bei Remakes von asiatischen Gruselfilmen!
    • Original von GogoYubari
      Naja, das Original fand ich eigentlich ganz lecker!
      Aber das Remake ist für'n Müll!
      Aber das finde ich grundsätzlich bei Remakes immer so. Zumindest bei Remakes von asiatischen Gruselfilmen!


      Dem ist nichts zu zufügen.

      Habe allerdings hierbei die US Version zu erst gesehen
      was mir die Lust auf das Original ein wenig genommen hatte,
      war am Ende aber froh, denn umgekehrt wäre es noch
      schrecklicher gewesen. =)
      Die Originale Version hat es wieder gut gemacht. ^^
    • Die Ami Version lief im übrigen gestern auf proSieben
      FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
      FSK16 Der Böse bekommt die Frau
      FSK18 Alle bekommen die Frau
    • Ich glaub in der amerikanischen Fassung gibt es keine Stelle die eines besonderen Schnittes bedarf oder?
      Einfach nur schlimm diese Verhunzung.
      Besucht meinen neuen Blog auf Wordpress oder Facebook
    • Okay stimmt.
      Wobei man bei denen ja trotzdem nie so wirklich weiß. ^^'
    • kp ob der gekürzt war. denke aber auch nicht das da viel zu kürzen ist ...
      FSK6 Der Prinz bekommt die Frau
      FSK16 Der Böse bekommt die Frau
      FSK18 Alle bekommen die Frau
    • Da ich Fan von Jennifer Connelly der ersten Stunde bin, bin ich auf dieses Filmchen gestolpert.Und ja es mag zwar nicht sonderlich viel passieren im ganzen Spielfilm, aber der Film kann einen wegen seiner guten Atmosphäre bis zur letzten minute an den Bildschirm fesseln.Und da es auch nicht direkt ein "Grusel"Geister Streifen war passte irgendwie alles.
      Selten einen Film gesehen der mit sagen es wir mal"Plumben" Filmischen einlagen trotzdem sehr gefallen hat.
      Die stimme des Anwalts kommt euch die nicht auch bekannt vor, ja sie ist die stimme von Fox Mulder(Akte X Serie)
      Toller Cast, gute inszenierte Storyline, und ein Ende mit dem wohl keiner gerechnet hätte(im positiven Sinne)
      [film]6[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dawsons Crack01 ()

    • Recht seichter Grusler ohne große Akzente und solidem Ablauf.
      Trotz allem konnte mich Dark Water erstaunlich gut unterhalten. Bietet keine großartigen Längen
      und passable Darsteller. Ich finde er hat was, sehe den immer wieder gern.

      Lustig allerdings was Schnittberichte wieder von sich gibt ;

      "Interessenten des Films können und sollten mithin ohne Bedenken zur deutschen DVD greifen, da Touchstone hierzulande glücklicherweise bei der Kinofassung geblieben ist."

      Also erstmal empfinde ich es als Unverschämtheit was sich SB.Com da rausnimmt bzw. oder wer auch immer sich in dem stumpfsinnigen Glauben befindet über andere entscheiden zu können welche
      Fassung einer zu kaufen hat! Besonders da die fehlenden Szenen in der Unrated Version einem nicht gleich die Lösung auftischen und damit Spannung erhalten bleibt! Zudem ist die hinzugekommene und innerhalb der KF
      fehlenden Szene sicher weniger weltbewegend jedoch zugehörig und auf Grund dessen imo nicht unwichtig. Hab den US Import welcher sich zusammen mit der Dt. DVD in einer Hülle befindet, nicht bereut.

      [film]8[/film]